- Advertisement -

[Werbung*] Vom 14. bis zum 19. Februar 2020 fand in Stuttgart die Olympiade der Köche statt. Die IKA Culinary Olympics sind der weltweit größte Kochwettbewerb und wir von BBQPit.de waren dabei und haben auf die Teller geschaut.

Olympiade der Köche

– Advertisement –

In der Regel dreht sich hier ja alles ums das Thema Grillen & BBQ und ich berichte von Grillmeisterschaften (oder nehme mit den BBQ Wieseln selbst dran Teil). Heute jedoch schaue ich mal über den Tellerrand hinaus, denn ich war bei der Kocholympiade 2020 in Stuttgart dabei! Wohlgemerkt als Gast und nicht am Kochtopf! 😉
Die Olympiade der Köche fand im Rahmen der Intergastra Messe statt, welche letztendlich auch der Grund für meinen Besuch in Stuttgart war. Gut eine Woche vor Messebeginn trudelte dann eine E-Mail vom Verband der Köche Deutschlands e.V. bei mir ein, mit dem Hinweis, dass ich mich für ein 3-Gang-Menü einer Kochnationalmannschaft registrieren könne. Das habe ich mir natürlich nicht zweimal sagen lassen und diese Einladung gerne angenommen. Wann hat man schon die Gelegenheit, ein Menü der weltbesten Köche zu probieren? Das sollte man dann natürlich auch nutzen!
Tickets für die 3-Gang-Menüs der einzelnen Nationalmannschaften konnte man im Vorfeld für 89€ erwerben und diese waren auch für jedermann erhältlich und nicht nur für Pressevertreter.

Olympiade der Köche in Stuttgart olympiade der köche-Olympiade der Koeche IKA Culinary Olympics 01-Olympiade der Köche – IKA Culinary Olympics 2020 in Stuttgart
Olympiade der Köche in Stuttgart

 

Regelwerk der Koch-Olympiade

Die erste Frage, die ich mir gestellt habe, war natürlich: “Wie wird eigentlich der Sieger bei der Olympiade der Köche ermittelt und welche Disziplinen gibt es?”
Darüber könnte ich jetzt einen ziemlichen Roman schreiben, denn das Regelwerk der IKA Culinary Olympics umfasst stolze 15 DIN A4 Seiten. Wen das wirklich interessiert, der kann sich das auf der Homepage der Olympiade unter den Infos für Teams als PDF runterladen.
Es gibt jedenfalls mehrere Bereiche, wo Sieger gesucht werden: Nationalmannschaften, Junior-Nationalmannschaften, Catering- und Militär-Teams, regionale Teams und sogar Olympiasieger der Frucht- und Obstschnitzer wurden gesucht.

Ich beziehe mich jetzt nur auf die Nationalmannschaften, denn das war ja letztendlich der Bereich, in den ich einen Einblick bekommen habe. Es gibt hier zwei Kategorien, in die Nationalmannschaften punkten mussten: Im Restaurant of Nations, wo jede Nationalmannschaft insgesamt 110 Menüs zu je 3-Gänge abliefern musste. Die Schwierigkeit dabei: Jeder Teller muss nahezu perfekt sein, denn die Teams wissen nicht welcher Teller zur Jury gebracht wird und welcher Teller bei den Gästen landet, die nicht bewerten.

Ich durfte 3-Gänge des japanischen Nationalteams kosten olympiade der köche-Olympiade der Koeche IKA Culinary Olympics 02-Olympiade der Köche – IKA Culinary Olympics 2020 in Stuttgart
Ich durfte 3-Gänge des japanischen Nationalteams kosten

 

Die zweite Kategorie ist dann der Chef’s Table, wo die Teams 6 oder 7 Gänge zubereiten müssen und wo die Besucher quasi an der Küche sitzen und den Köchen beim Zubereiten der Speisen auf die Finger schauen können.
Die Jury vergibt dann zwischen 0-100 Punkten und so kann jedes Team für jeden Gang einzelne Medaillen gewinnen, die nach folgendem Schöüssel aufgeteilt werden.

Auszug aus dem offiziellen Regelwerk der Olympiade der Köche:

  • 100 points gold medal with diploma and distinction
  • 99,99 – 90,00 points gold medal with diploma
  • 89,99 – 80,00 points silver medal with diploma
  • 79,99 – 70,00 points bronze medal with diploma
  • 69,99 – 60,00 points diploma
  • 59,99 – 0 points confirmation of participation

In der Gesamtwertung wird dann die Leistung aus dem Restaurant of Nations mit dem Chef Table zusammengerechnet und daraus letztendlich der Olympiasieger gekürt.

Dinner im Restaurant of Nations

Ich hatte dann also die Ehre bei der Olympiade der Köche im Restaurant of Nations zusammen mit 5 anderen Pressevertretern ein 3-Gang-Menü einer Nationalmannschaft zu verkosten. Das Besondere dabei war, dass jeder ein anderes Land zugeteilt bekam und wir somit die Menüs aus 6 verschiedenen Ländern an unserem Tisch hatten.

Das Restaurant of Nations olympiade der köche-Olympiade der Koeche IKA Culinary Olympics 03-Olympiade der Köche – IKA Culinary Olympics 2020 in Stuttgart
Das Restaurant of Nations

 

Ich hatte das japanische Team zugeteilt bekommen und meine Tischnachbarn durften Menüs der Länder Singapur, Schweiz, Niederlande, Taiwan und Polen verkosten. Das hatte den Vorteil, dass wir sehr viele Kreationen bewundern konnten und eine ungemeine Vielfalt serviert bekommen haben.

– Advertisement –

Mein japanisches Menü bei der Olympiade der Köche:

Das Menü des japanischen Nationalteams olympiade der köche-Olympiade der Koeche IKA Culinary Olympics 04-Olympiade der Köche – IKA Culinary Olympics 2020 in Stuttgart
Das Menü des japanischen Nationalteams

 

Vom Ablauf her war es so, dass man zu jedem Gang einfach den Bon seines Ganges dem Kellner mitgegeben hat, dieser mit dem Bon zur Küche gegangen ist und dafür dann den entsprechenden Gang serviert hat. Los ging es mit der Vorspeise, bei dem das japanische Nationalteam leider ein kleines Zeitproblem hatte. Nachdem meine Tischnachbarn bereits alle ihre Vorspeise bekommen haben, war meine Vorspeise noch nicht da. Ich bekam meine Vorspeise letztendlich mit deutlicher Verzögerung serviert, was dem japanischen Team vermutlich einen deutlichen Punktabzug beschert hat.
Was ich dann aber serviert bekam, war sowohl optisch, als auch geschmacklich ganz großes Kino!

Die Vorspeise des japanischen Nationalteams olympiade der köche-Olympiade der Koeche IKA Culinary Olympics 05-Olympiade der Köche – IKA Culinary Olympics 2020 in Stuttgart
Die Vorspeise des japanischen Nationalteams

 

Auch der Hauptgang war richtig klasse. Lediglich die Ente war einen Tick zu trocken. Geschmacklich war aber auch dieser Gang einfach großartig!

Der Hauptgang des japanischen Teams olympiade der köche-Olympiade der Koeche IKA Culinary Olympics 06-Olympiade der Köche – IKA Culinary Olympics 2020 in Stuttgart
Der Hauptgang des japanischen Teams

 

Das japanische Dessert war ein optischer Knaller und fast zu schade zum Essen! Wir bewegen uns hier ganz klar auf kulinarischem Sterneniveau!

Das japanische Dessert war eine Augenweide olympiade der köche-Olympiade der Koeche IKA Culinary Olympics 07-Olympiade der Köche – IKA Culinary Olympics 2020 in Stuttgart
Das japanische Dessert war eine Augenweide

 

Ich war von meinem japanischen 3-Gang-Menü wirklich sehr begeistert. Auch meine Tischnachbarn haben teils sensationelle Kreationen serviert bekommen. Hier noch ein paar Eindrücke von den Tellern der anderen Nationen:

 

Da die Olympiade der Köche über mehrere Tage ging und nicht alle Nationen an diesem Tag im Einsatz waren, wussten wir natürlich nicht, welche Nation an diesem Tag ganz vorne lag. Es waren aber durch die Bank sehr gelungene Werke und echte kulinarische Höhepunkte dabei. Für mich war das fernab vom Grill sehr spannend zu sehen, was die Köche hier leisten!

The winner is Norway!

Der Gewinner der Olympiade der Köche war letztendlich Norwegen, Deutschland landete auf einem sehr guten 6.Platz und das japanische Team, dessen Menü ich verkosten durfte, landete auf dem 22.Platz von insgesamt 29 teilnehmenden Nationen. Vermutlich hat sich hier die verspätete Abgabe doch recht deutlich bemerkbar gemacht.

Norwegen gewinnt die Olympiade der Köche (Bildquelle: IKA/Culinary Olympics) olympiade der köche-Olympiade der Koeche IKA Culinary Olympics 14-Olympiade der Köche – IKA Culinary Olympics 2020 in Stuttgart
Norwegen gewinnt die Olympiade der Köche (Bildquelle: IKA/Culinary Olympics)

 

An dieser Stelle herzlichen Glückwunsch an alle Medaillengewinner und vielen Dank an den Verband der Köche e.V. für die Einladung zu dem 3-Gänge-Menü bei der Olympiade der Köche! Es war eine geniale kulinarische Erfahrung und ich kann es nur jedem empfehlen, der sich für gutes Essen interessiert, sich Tickets für eine solche Veranstaltung zu besorgen und seinen kulinarischen Horizont zu erweitern. Die nächste Olympiade der Köche wird im Jahr 2024 erneut in Stuttgart stattfinden. Weitere Informationen findet ihr auf der Internetseite der IKA Culinary Olympics.

An dieser Stelle möchten wir auch nochmal auf unser aktuelles Gewinnspiel hinweisen, bei dem wir ein limitiertes Kochmesser von Friedr. Dick anlässlich der IKA Culinary Olympics verlosen. Das Gewinnspiel läuft noch bis zum 15. März 2020.

olympiade der köche-Dick Go for Gold-Olympiade der Köche – IKA Culinary Olympics 2020 in Stuttgart

*Werbung: Wir kennzeichnen diesen Beitrag als Werbung, da wir vom Verband der Köche e.V. zu diesem 3-Gänge Menü der Olympiade der Köche eingeladen wurden.

- Advertisement -

2 Kommentare

  1. Hallo Thorsten
    wann wart Ihr dort?Wir waren am Samstag auf der Messe,schade wäre toll gewesen Euch zu treffen.
    Für uns hat es sich auf jeden Fall gelohnt,konnte bei der Firma Dick das limitierte
    Messer go for Gold kaufen , hat die Nummer 043
    Habt noch eine gute Zeit ,vielleicht sieht man sich in Bad Bellingen.

    • Hallo Gilbert, ich war mehrere Tage vor Ort. In Bad Bellingen werde ich leider nicht sein, da bin ich in den USA (vorausgesetzt die Lage normalisiert sich bis dahin wieder).
      Das Dick Messer ist klasse! Viel Freude damit! 🙂

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein