Die BBQ Wiesel Niederrhein werden Vizemeister bei der 1.Overather Grillmeisterschaft

1
389
Gruppenfoto mit Pokal und Urkunde

Am Sonntag den 14.April 2013 war es endlich soweit und die Meisterschaftspremiere der BBQ Wiesel Niederrhein bei der 1.Overather Grillmeisterschaft stand auf dem Programm. Schon am Vortag haben wir unseren Hänger beladen, der auch wirklich randvoll mit Grills, Bänken, Theken, Tischen und Zubehör war. Wir hatten alleine 5 Grillgeräte dabei:  zwei Napoleon Kugelgrills, einen Napoleon Gasgrill, einen Grill Dome Keramikgrill und unseren Fire Magic Smoker.

Am Sonntag ging es schon um 5:30 Uhr in Wesel los. Wir mussten noch einen Zwischenstopp in Bochum einlegen, wo wir noch unsere neue Theke einladen mussten, die unser Teamkollege Oliver (Holzwurm) gebaut hat. Nicht zu unrecht trägt er diesen Spitznamen, denn die Theke ist klasse geworden, wie man auch auf unseren Bildern unschwer erkennen kann!
Gegen 8 Uhr haben wir das Wettkampfgelände in Overath erreicht. Das erste Team, die Helgersdorfer Grillkeiler waren schon fleissig am aufbauen. Nach kurzer Instruktion vom Veranstalter haben wir das bereitgestellte Napoleon-Zelt aufgebaut und unser Wettkampfareal eingerichtet. Nach und nach trudelten die anderen Teams ein, wie die „Gourmonds“ und die „Seriengriller“ (ehemals BBQ Company). Schnell wurde uns klar, das es an diesem Tag nicht leicht wird eine gute Platzierung zu erlangen. Die Gourmonds wurden bei ihrem letzten Auftritt immerhin hessischer Wintergrillmeister und die Seriengriller haben Bergisch BBQ 2012 gewonnen.

Nachdem wir um 9:30 Uhr fertig eingerichtet waren, wurden die ersten Grills befeuert, denn die Wiesel hatten Hunger! Es gab Steak, Bratwurst und Krakauer. Gut gestärkt ging es dann gegen 11 Uhr los. Die Overather Grillmeisterschaft wurde eröffnet und wir haben unseren Warenkorb bekommen. Eifrig machten sich jedes Teammitglied ans Werk. Jeder hatte seinen Tätigkeitsbereich und die Aufgaben waren klar verteilt. Eine gute Organisation ist enorm wichtig, denn zwischendurch wird es immer mal wieder hektisch, besonders wenn es zur Abgabe geht. Bei der Overather Grillmiesterschaft standen drei Gänge auf dem Programm.

1. Gang: Bratwurst mit Beilage
2. Gang: Schweinefilet mit Beilage
3. Gang: Dessert vom Grill

Für den ersten Gang haben wir uns ein Bratwurstsushi mit Süßkartoffelbeilage ausgedacht. Vom Bratwurstsushi haben wir insgesamt noch 6kg an die Besucher der Grillmeisterschaft verteilt. Es wurde uns förmlich aus den Händen gerissen und die Resonanz war sehr positiv. Nachdem wir den ersten Gang bei der Jury abgegeben haben, konnten wir noch schnell einen Blick auf die Präsentierteller der anderen Teams werfen. So gab es bei den Gourmonds eine Caipirinha-Bratwurst und bei den Seriengrillern wurde die Bratwurst mit Hummer angerichtet. Um hier mithalten zu können muss man wirklich ans Limit gehen. Und genau das taten wir dann im zweiten Gang: Dreierlei Schweinefiletpralinen mit Gemüseröllchen und Kartoffelgitter gab es hier von uns.

Bis jetzt gelang es alles auf den Punkt und just in time zur Jury zu bringen. Blieb noch das Dessert: Apfelblätterteigtörtchen an einem Beerenspiegel. Auch hier verlief alles nach Plan und wir haben alle drei Gänge zu unserer vollsten Zufriedenheit abgeliefert. Jetzt lag es in der Hand der Jury. Gegen 16 Uhr war es dann soweit und die einzelnen Gerichte wurden nach und nach aufgerufen. Uns gelangen letztendlich folgende Platzierungen:

Bratwurst: 2.Platz
Schweinefilet: 1.Platz
Dessert: 2.Platz

In der Gesamtwertung landeten wir auf Platz 2 mit 0,6 Punkten Rückstand auf die Seriengriller und deutlichem Vorsprung vor den Gourmonds und den Helgersdorfer Grillkeilern. Auch in der Funwertung belegten wir den 2.Platz. Im Vorfeld hätten wir mit einem so guten Resultat niemals gerechnet. Für unsere erste Teilnahme sind wir mehr als zufrieden und ein wenig stolz so gut abgeschnitten zu haben. Die 1.Overather Grillmeisterschaft war eine tolle Veranstaltung mit einer gelungenen Organisation, tollem Wetter und hochkarätigen Teams. Uns hat es sehr viel Spaß gemacht und wir freuen uns schon auf unsere nächste Grillmeisterschaft. Ein großes Dankeschön geht natürlich auch an unsere Partner und  Sponsoren, die uns bei der Teilnahme an der Overather Grillmeisterschaft unterstützt haben.

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel