Mini Bacon Bombs mit Nürnberger und Käse-Füllung

0
7021
Mini Bacon Bomb

Die Mini Bacon Bombs sind aus einer spontanen Idee im Supermarkt entstanden. Da hat mich doch glatt einen Packung Nürnberger Rostbratwürstchen angelacht. Bacon dazu, Käse, Hackfleisch, etwas Magic Dust und eine BBQ-Sauce zum Glasieren – mehr braucht man für diese Mini Bacon Bombs gar nicht.

Alle Zutaten für die Mini Bacon Bombs:

1kg gemischtes Hackfleisch
1 Packung Nürnberger Rostbratwürstchen
150 Gramm Bacon
Emmentaler am Stück
Magic Dust
BBQ-Sauce (ich habe BBQUE Original verwendet)

Zunächst würzt man das Hackfleisch mit Magic Dust.  Auf 1kg Hackfleisch gebe ich etwa 3-4 Esslöffel Magic Dust. Hier kann man ruhig großzügig würzen, denn Hackfleisch „schluckt“ recht viel von der Würze.  Anschliessend muss das Hackfleisch gut durchgeknetet werden. Ich knete das Hackfleisch mehrere Minuten durch, denn dadurch wird es geschmeidiger und die Mini Bacon Bombs fallen später nicht auseinander.

Die Nürnberger werden normal gegrillt und der Käse wird in Streifen geschnitten, die in etwa genau so lang sind, wie die Würstchen.

Pro Mini Bacon Bomb benötigt man etwa 200 Gramm Hackfleisch. Daraus formt man eine Kugel, die man flach drückt. Zwei der gegrillten Nürnberger werden in den „Hackfleischfladen“ gedrückt.

Mini Bacon Bombs Mini Bacon Bombs mit Nürnberger und Käse-Füllung-Mini Bacon Bombs-MiniBaconBombs01
Die Nürnberger werden ins Hackfleisch gedrückt

Der Emmentaler wird dann über den Würstchen verteilt und die Bacon Bombs werden verschlossen.

Mini Bacon Bombs Mini Bacon Bombs mit Nürnberger und Käse-Füllung-Mini Bacon Bombs-MiniBaconBombs02
Emmentaler wird über den Nürnbergern verteilt

Wichtig ist hier, dass man die Nahtstellen gut verschliesst, da hier sonst der Käse auslaufen könnte, wenn er flüssig wird. Anschliessend wickelt man 2-3 Scheiben Bacon um die kleinen Hackfleisch-Eier.

Nürnberger Mini Bacon Bombs Mini Bacon Bombs mit Nürnberger und Käse-Füllung-Mini Bacon Bombs-MiniBaconBombs03
Die Mini Bacon Bombs werden mit Speck umwickelt

Gegrillt habe ich die Mini Bacon Bombs auf meinem Monolith Keramikgrill. Diesen habe ich auf 160 Grad indirekte Hitze vorbereitet. Für ein dezentes Raucharoma habe ich einen Kirschholz Wood Chunk  dazu gegeben. Die Grillzeit beträgt etwa 50-60 Minuten, bis eine Kerntemperatur von 70 Grad erreicht ist. Tipp: Mit einem Funkthermometer wie dem Maverick ET-732 kann man gleichzeitig die Temperatur des Grills und des Grillgutes überprüfen.

Bei einer Kerntemperatur von 50 Grad habe ich die Mini Bacon Bombs mit der fruchtigen BBQUE Original Barbecuesauce glasiert.

Mini Bacon Bombs Mini Bacon Bombs mit Nürnberger und Käse-Füllung-Mini Bacon Bombs-MiniBaconBombs04
Die Mini Bacon Bombs werden mit Barbecuesauce glasiert

Nach weiteren 20 Minuten sind die Mini Bacon Bombs fertig und können vom Grill genommen werden. Im Anschnitt erkennt man, dass sie bei 70 Grad Kerntemperatur noch schön saftig sind.

Mini Bacon Bombs Mini Bacon Bombs mit Nürnberger und Käse-Füllung-Mini Bacon Bombs-MiniBaconBombs05
Saftiges Hackfleisch, cremiger Käse und Nürnberger im Anschnittbild

Hackfleisch, Nürnberger, flüssiger Käse, Bacon – das passt einfach gut zusammen! Wem diese Variante zu klein ist, der sollte mal die XL-Variante mit Krakauer probieren. 😉
Als Beilage habe ich Kartoffelsalat mit Pistazienpesto gemacht.

Mini Bacon Bombs Mini Bacon Bombs mit Nürnberger und Käse-Füllung-Mini Bacon Bombs-MiniBaconBombs06
Mini Bacon Bombs mit Kartoffelsalat

Fazit: Die kleinen Mini Bacon Bombs sind superlecker! Bratwurst mit Käse im Hackfleischmantel mit Bacon umhüllt muss einfach schmecken, oder? 😉
Probiert es mal aus, ihr werdet begeistert sein!

Kommentieren Sie den Artikel