Bacon Turtles sind Hackfleisch-Schildkröten im Speckmantel. Aus wenigen Zutaten zaubert man im Handumdrehen eine optisch ansprechende Mahlzeit, die nicht nur Kindern schmeckt!

Bacon Turtles

Wenn mal wieder ein Kindergeburtstag ansteht und ihr nicht immer die üblichen Verdächtigen wie Burger, Chicken Nuggets oder Würstchen auf den Grillrost legen möchtet, solltet ihr unbedingt mal dieses Rezept ausprobieren! Bacon, Hackfleisch, Würstchen glasiert mit Barbecu-Sauce und dann noch zu Schildkröten geformt – da wird das Essen auf dem Kindergeburtstag zum Highlight. Und auch den Erwachsenen wird es schmecken!

Folgende Zutaten werden für 4 Bacon Turtles benötigt:

Alle Zutaten für Bacon Turtles auf einen Blick bacon turtles-Bacon Turtles Hackfleisch Schildkroeten 01-Bacon Turtles – Hackfleisch-Schildkröten im Speckmantel
Alle Zutaten für Bacon Turtles auf einen Blick

 

Zubereitung der Hackfleisch-Schildkröten

Zuerst gibt man das Hackfleisch in eine Schüssel und vermischt es gut mit den Gewürzen. Wir haben uns für das Buletten & Fleischpflanzerlgewürz von Ankerkraut entschieden, da es nicht zu scharf ist und somit auch ideal für Kinder geeignet ist.

Wenn das Hackfleisch mit der Gewürzmischung vermischt ist, formt man je vier gleichgroße Kugeln mit je 200 g Gewicht. Anschließend webt man ein Bacon-Netz. Das Specknetz wird später der Panzer der Schildkröte. Die Hackfleischkugel wird dann mittig auf dem Bacon platziert und ein wenig platt gedrückt und in Form gebracht.

Das Bacon-Netz ist der Panzer der Schildkröte bacon turtles-Bacon Turtles Hackfleisch Schildkroeten 02-Bacon Turtles – Hackfleisch-Schildkröten im Speckmantel
Das Bacon-Netz ist der Panzer der Schildkröte

 

Jetzt umschließt man das Ganze ordentlich mit dem Bacon und dreht den „Schildkrötenkörper“ um,  so dass die verschlossene Seite unten ist. Je sauberer hier gearbeitet wird, desto schöner sieht nachher die Schildkröte aus.
Die Nürnberger Rostbratwürstchen werden so eingeschnitten, dass sie anschließend zu Beinen, Armen und Kopf bzw. Mund werden. Für die Beine und Arme schneidet man jeweils pro Turtle vier Würstchen an den Enden mit je zwei Schnitten ein. Für den Mund macht man an einem Nürnberger Würstchen jeweils einen Querschnitt am Ende. Um die Beine, Arme und den Kopf in den Rumpf zu bekommen, sticht man jeweils an den entsprechenden Stellen mit einem scharfen Messer so tief ein, dass man das Würstchen hineinstecken kann.

Die Bacon Turtles sind bereit für den Grill bacon turtles-Bacon Turtles Hackfleisch Schildkroeten 03-Bacon Turtles – Hackfleisch-Schildkröten im Speckmantel
Die Bacon Turtles sind bereit für den Grill

 

Idealerweise sollte man die Hackfleisch-Schildkröten noch 2-3 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen. Wenn die Bacon Turtles gut gekühlt werden, kann man sie auch bereits am Vortag zubereiten.
Der Grill wird nun für indirektes Grillen vorbereitet und auf 160°C eingeregelt. Wir haben hier den Kamado Joe Classic II mit eingelegten Deflektorsteinen genutzt. Wer mag kann gerne noch etwas Räucherholz mit auf die Glut legen. Dabei sollte man jedoch vorsichtig sein, denn gerade bei Kindern kommt der Rauchgeschmack häufig nicht gut an.
Bevor die Bacon Turtles auf den Grill kommen, sollte man die Würstchen mit Alufolie abdecken, da diese sonst zu früh fertig und an den Enden zu dunkel werden würden.

Bacon-Turtles auf dem Kamado Joe Classic II Keramikgrill bacon turtles-Bacon Turtles Hackfleisch Schildkroeten 04-Bacon Turtles – Hackfleisch-Schildkröten im Speckmantel
Bacon-Turtles auf dem Kamado Joe Classic II Keramikgrill

 

Auf dem Grill sollte man die Schildkröten noch mit einem Grillthermometer, wie beispielsweise dem GrillEye verkabeln, um die Kerntemperatur im Auge zu behalten. Die Bacon-Turtles sind fertig, wenn das Hackfleisch eine Kerntemperatur von ca. 76-78°C erreicht hat. Bei einer Gartemperatur von 160°C dauert das in etwa 45 Minuten. Bereits nach rund 30 Minuten sollten die Schildkröten mit der Barbecue-Sauce glasiert werden. Gleichzeitig kann man auch die Alufolie von den Nürnberger Rostbratwürstchen entfernen.

Bacon Turtles vom Grill bacon turtles-Bacon Turtles Hackfleisch Schildkroeten 05-Bacon Turtles – Hackfleisch-Schildkröten im Speckmantel
Bacon Turtles vom Grill

 

Sobald die Hackfleisch-Schildkröten fertig sind, nimmt man sie vom Grill und verpasst ihnen noch zwei Augen mit je einem Klecks Mayo. Fertig ist ein richtig leckeres Kindergeburtstagsessen, was auch gleichzeitig bei Erwachsenen ein Renner ist! Dazu passen Pommes oder Kartoffelecken, denn die dürfen schließlich bei keinem Kindergeburtstag fehlen. Viel Spaß beim Nachmachen!

 

Das Rezept zum ausdrucken:

Hackfleisch-Schildkröten bacon turtles-Bacon Turtles Hackfleisch Schildkroeten 150x150-Bacon Turtles – Hackfleisch-Schildkröten im Speckmantel
Bacon Turtles
Stimmen: 8
Bewertung: 4.25
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Bacon Turtles sind Hackfleisch-Schildkröten im Speckmantel. Aus wenigen Zutaten zaubert man im Handumdrehen eine optisch ansprechende Mahlzeit, die nicht nur Kindern schmeckt!
    Portionen
    4 Portionen
    Kochzeit
    45 Minuten
    Portionen
    4 Portionen
    Kochzeit
    45 Minuten
    Hackfleisch-Schildkröten bacon turtles-Bacon Turtles Hackfleisch Schildkroeten 150x150-Bacon Turtles – Hackfleisch-Schildkröten im Speckmantel
    Bacon Turtles
    Stimmen: 8
    Bewertung: 4.25
    Sie:
    Bitte bewerte das Rezept!
    Rezept drucken
    Bacon Turtles sind Hackfleisch-Schildkröten im Speckmantel. Aus wenigen Zutaten zaubert man im Handumdrehen eine optisch ansprechende Mahlzeit, die nicht nur Kindern schmeckt!
      Portionen
      4 Portionen
      Kochzeit
      45 Minuten
      Portionen
      4 Portionen
      Kochzeit
      45 Minuten
      Zutaten
      • 800 g Hackfleisch (Rind oder halb/halb)
      • 400 g bacon
      • 20 Nürnberger Rostbratwürstchen
      • 3 EL Buletten & Fleischpflanzerl-Gewürz
      • BBQ Sauce (The Barbecue Sauce rauchig-süß)
      Portionen: Portionen
      Anleitungen
      1. Zuerst gibt man das Hackfleisch in eine Schüssel und vermischt es gut mit den Gewürzen. Wir haben uns für das Buletten & Fleischpflanzerlgewürz von Ankerkraut entschieden, da es nicht zu scharf ist und somit auch ideal für Kinder geeignet ist.Wenn das Hackfleisch mit der Gewürzmischung vermischt ist, formt man je vier gleichgroße Kugeln mit je 200 g Gewicht. Anschließend webt man ein Bacon-Netz. Das Specknetz wird später der Panzer der Schildkröte. Die Hackfleischkugel wird dann mittig auf dem Bacon platziert und ein wenig platt gedrückt und in Form gebracht.
      2. Jetzt umschließt man das Ganze ordentlich mit dem Bacon und dreht den „Schildkrötenkörper“ um, so dass die verschlossene Seite unten ist. Je sauberer hier gearbeitet wird, desto schöner sieht nachher die Schildkröte aus. Die Nürnberger Rostbratwürstchen werden so eingeschnitten, dass sie anschließend zu Beinen, Armen und Kopf bzw. Mund werden. Für die Beine und Arme schneidet man jeweils pro Turtle vier Würstchen an den Enden mit je zwei Schnitten ein. Für den Mund macht man an einem Nürnberger Würstchen jeweils einen Querschnitt am Ende. Um die Beine, Arme und den Kopf in den Rumpf zu bekommen, sticht man jeweils an den entsprechenden Stellen mit einem scharfen Messer so tief ein, dass man das Würstchen hineinstecken kann.
      3. Idealerweise sollte man die Hackfleisch-Schildkröten noch 2-3 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen. Wenn die Bacon Turtles gut gekühlt werden, kann man sie auch bereits am Vortag zubereiten. Der Grill wird nun für indirektes Grillen vorbereitet und auf 160°C eingeregelt. Wir haben hier den Kamado Joe Classic II mit eingelegten Deflektorsteinen genutzt. Wer mag kann gerne noch etwas Räucherholz mit auf die Glut legen. Dabei sollte man jedoch vorsichtig sein, denn gerade bei Kindern kommt der Rauchgeschmack häufig nicht gut an. Bevor die Bacon Turtles auf den Grill kommen, sollte man die Würstchen mit Alufolie abdecken, da diese sonst zu früh fertig und an den Enden zu dunkel werden würden.
      4. Auf dem Grill sollte man die Schildkröten noch mit einem Grillthermometer, wie beispielsweise dem GrillEye verkabeln, um die Kerntemperatur im Auge zu behalten. Die Bacon-Turtles sind fertig, wenn das Hackfleisch eine Kerntemperatur von ca. 76-78°C erreicht hat. Bei einer Gartemperatur von 160°C dauert das in etwa 45 Minuten. Bereits nach rund 30 Minuten sollten die Schildkröten mit der Barbecue-Sauce glasiert werden. Gleichzeitig kann man auch die Alufolie von den Nürnberger Rostbratwürstchen entfernen. Sobald die Hackfleisch-Schildkröten fertig sind, nimmt man sie vom Grill und verpasst ihnen noch zwei Augen mit je einem Klecks Mayo. Fertig ist ein richtig leckeres Kindergeburtstagsessen, was auch gleichzeitig bei Erwachsenen ein Renner ist!

      Kommentieren Sie den Artikel

      Please enter your comment!
      Please enter your name here

      * Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

      Ich stimme zu.