– Advertisement –
– Advertisement –
StartRezepteFingerfoodHonig Sriracha Chicken Wings

Honig Sriracha Chicken Wings

-

– Advertisement –

Wir lieben Chicken Wings! Eine unserer absoluten Lieblingsvarianten sind die süß-scharfen Honig Sriracha Chicken Wings. Wie man diese Hähnchenflügel zubereitet, zeigen wir euch in diesem Rezept.

Honig Sriracha Chicken Wings

– Advertisement –

Gegrillte Hähnchenflügel gehen immer. Sie sind als Fingerfood und Appetizer immer gerne gesehen und wir haben schon zahlreiche Varianten auf BBQPit zubereitet. Unser Favorit sind bisher eigentlich die Garlic Parmesan Chicken Wings. Die Honey Sriracha Wings sind jedoch mindestens genauso gut. Und das Beste daran ist, dass wir nur sehr wenige Zutaten benötigen.

Folgende Zutaten werden für zwei Portionen benötigt:

Für die Honig-Sriracha-Sauce:

Alle Zutaten für die Honig Sriracha Chicken Wings auf einen Blick honig sriracha chicken wings-Honig Sriracha Chicken Wings 01-Honig Sriracha Chicken Wings
Alle Zutaten für die Honig Sriracha Chicken Wings auf einen Blick

 

Zubereitung der Honey Sriracha Wings

- Advertisement -

Bevor wir mit den Honig Sriracha Chicken Wings beginnen, heizen wir zunächst den Grill auf. Zubereitet haben wir unsere Honig Sriracha Wings auf dem Kamado Joe Classic II Keramikgrill. Dieser wird mit Marabu Holzkohle von McBrikett und eingelegten Deflektorsteinen auf 200°C indirekte Hitze aufgeheizt. Während der Grill aufheizt kümmern wir uns um die Wings und die Sauce. Die Hähnchenflügel werden in eine große Schale gegeben und mit einem Teelöffel Olivenöl gut durchgeschwenkt. Das Öl sorgt dafür, dass der BBQ-Rub besser haftet, welcher jetzt gleichmäßig von beiden Seiten über die Chicken Wings gestreut wird. Wenn der Grill aufgeheizt ist, werden die Chicken Wings aufgelegt und bei 200°C indirekter Hitze mit geschlossenem Deckel für 30-35 Minuten gegrillt, bis sie goldbraun sind.

Die Chicken Wings werden bei 200°C indirekt gegrillt honig sriracha chicken wings-Honig Sriracha Chicken Wings 02-Honig Sriracha Chicken Wings
Die Chicken Wings werden bei 200°C indirekt gegrillt

 

Während die Chicken Wings auf dem Grill sind, haben wir genug Zeit, um die Honig-Sriracha-Sauce zuzubereiten, welche bei diesem Rezept die wichtigste Komponente ist. Sie besteht im Verhältnis 2:1 aus Honig und Sriracha-Sauce und hat somit ein ausgewogenes Verhältnis aus Süße und Schärfe. Je nachdem wie scharf man die Wings letztendlich machen möchte, kann man mit der Sriracha Sauce natürlich ein wenig variieren. Wir haben die scharfe Sriracha Sauce mit dem grünen Deckel verwendet. Wer es schärfer mag, kann auch die sehr scharfe Sriracha Sauce mit dem roten Deckel verwenden. Süßer wird es, wenn der Honiganteil erhöht und der Sriracha-Anteil verringert wird. Grundsätzlich ist das Mischverhältnis aus diesem Rezept aber sehr ausgewogen und die Schärfe in jedem Fall erträglich.
Die Zubereitung der Honig-Sriracha-Sauce ist einfach und schnell erledigt. Dafür wird der Honig in einer ausreichend großen Schale mit der Sriracha-Sauce vermischt. Dann wird die Sojasauce, der Limettensaft und die Butter eingerührt. Die Sauce wird so lange verrührt, bis sich die Butter aufgelöst hat. Die Butter sollte daher auch nicht zu kalt in die Sauce gegeben werden. Wer mag, kann die Sauce auch ein wenig erhitzen und bei niedriger Hitze etwas einreduzieren, was die Intensität noch ein wenig erhöht.

Die Chicken Wings werden für 30-35 Minuten bei 180°C gegrillt honig sriracha chicken wings-Honig Sriracha Chicken Wings 03-Honig Sriracha Chicken Wings
Die Chicken Wings werden für 30-35 Minuten bei 180°C gegrillt

 

Wenn die Chicken Wings fertig gegrillt sind, werden sie eine hitzebeständige Schale gegeben und die Honig-Sriracha-Sauce wird gleichmäßig über den Wings verteilt. Wenn die Flügel gut durchgeschwenkt sind und sie komplett mit der Sauce benetzt sind, werden die Honig Sriracha Chicken Wings sofort heiß serviert.

Honig Sriracha Chicken Wings honig sriracha chicken wings-Honig Sriracha Chicken Wings 04-Honig Sriracha Chicken Wings
Honig Sriracha Chicken Wings

 

Honig Sriracha Chicken Wings sind eine absolut geniale Hähnchenflügel-Variante vom Grill. Vor allem die Kombination aus Süße und Schärfe macht dieses Chicken Wing Rezept zu einer echten Empfehlung. Probiert unsere Honig Sriracha Chicken Wings unbedingt mal aus und lasst uns gerne euer Feedback in den Kommentaren da, wie es euch geschmeckt hat.

SALE
FLYING GOOSE Sriracha scharfe Chilisauce - scharf, grüne Kappe, Würzsauce aus Thailand, 1er Pack,... honig sriracha chicken wings-image-Honig Sriracha Chicken Wings
1.350 Bewertungen
FLYING GOOSE Sriracha scharfe Chilisauce - scharf, grüne Kappe, Würzsauce aus Thailand, 1er Pack,...*
  • Die beliebte Würzsauce kreiert in der thailändischen...
  • Ideal für Liebhaber der scharfen Küche, die Chilisauce...
  • Der Klassiker mit der grünen Kappe. Die bekannte Chilisauce aus...

Letzte Aktualisierung am 23.01.2022 / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Das Rezept zum Ausdrucken:

Honey Sriracha Wings honig sriracha chicken wings-Honig Sriracha Chicken Wings-Honig Sriracha Chicken Wings

Honig Sriracha Chicken Wings

Wir lieben Chicken Wings! Eine unserer absoluten Lieblingsvarianten sind die süß-scharfen Honig Sriracha Chicken Wings. Wie man diese Hähnchenflügel zubereitet, zeigen wir euch in diesem Rezept.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 35 Minuten
Arbeitszeit: 45 Minuten
Keyword: Honig Sriracha Chicken Wings
Portionen: 2 Portionen

Zutaten

Für die Honig-Sriracha-Sauce:

Anleitungen

  • Bevor wir mit den Honig Sriracha Chicken Wings beginnen, heizen wir zunächst den Grill auf. Zubereitet haben wir unsere Honig Sriracha Wings auf dem Kamado Joe Classic II Keramikgrill. Dieser wird mit Marabu Holzkohle von McBrikett und eingelegten Deflektorsteinen auf 200°C indirekte Hitze aufgeheizt. Während der Grill aufheizt kümmern wir uns um die Wings und die Sauce. Die Hähnchenflügel werden in eine große Schale gegeben und mit einem Teelöffel Olivenöl gut durchgeschwenkt. Das Öl sorgt dafür, dass der BBQ-Rub besser haftet, welcher jetzt gleichmäßig von beiden Seiten über die Chicken Wings gestreut wird. Wenn der Grill aufgeheizt ist, werden die Chicken Wings aufgelegt und bei 200°C indirekter Hitze mit geschlossenem Deckel für 30-35 Minuten gegrillt, bis sie goldbraun sind.
  • Während die Chicken Wings auf dem Grill sind, haben wir genug Zeit, um die Honig-Sriracha-Sauce zuzubereiten, welche bei diesem Rezept die wichtigste Komponente ist. Sie besteht im Verhältnis 2:1 aus Honig und Sriracha-Sauce und hat somit ein ausgewogenes Verhältnis aus Süße und Schärfe. Je nachdem wie scharf man die Wings letztendlich machen möchte, kann man mit der Sriracha Sauce natürlich ein wenig variieren. Wir haben die scharfe Sriracha Sauce mit dem grünen Deckel verwendet. Wer es schärfer mag, kann auch die sehr scharfe Sriracha Sauce mit dem roten Deckel verwenden. Süßer wird es, wenn der Honiganteil erhöht und der Sriracha-Anteil verringert wird. Grundsätzlich ist das Mischverhältnis aus diesem Rezept aber sehr ausgewogen und die Schärfe in jedem Fall erträglich.
    Die Zubereitung der Honig-Sriracha-Sauce ist einfach und schnell erledigt. Dafür wird der Honig in einer ausreichend großen Schale mit der Sriracha-Sauce vermischt. Dann wird die Sojasauce, der Limettensaft und die Butter eingerührt. Die Sauce wird so lange verrührt, bis sich die Butter aufgelöst hat. Die Butter sollte daher auch nicht zu kalt in die Sauce gegeben werden. Wer mag, kann die Sauce auch ein wenig erhitzen und bei niedriger Hitze etwas einreduzieren, was die Intensität noch ein wenig erhöht.
  • Wenn die Chicken Wings fertig gegrillt sind, werden sie eine hitzebeständige Schale gegeben und die Honig-Sriracha-Sauce wird gleichmäßig über den Wings verteilt. Wenn die Flügel gut durchgeschwenkt sind und sie komplett mit der Sauce benetzt sind, werden die Honig Sriracha Chicken Wings sofort heiß serviert.
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!
Thorsten Brandenburg
Thorsten ist einer der erfolgreichsten Griller Europas. Mit seinem Team BBQ Wiesel wurde er Deutscher Grillmeister der Amateure 2014, Deutscher Vize-Grillmeister der Profis 2015, Vize-Europameister 2016 und Grill-Weltmeister 2017! Im Januar 2013 startet er BBQPit.de und teilt dort seine Grill-Leidenschaft mit der großen weiten Welt. ;)

Kommentieren Sie den Artikel

Recipe Rating




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

– Advertisements –

Grillfuerst.de, der Grillshop unseres Vertrauens

Grillfürst

Kaufberatung

Grill Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte
Grill Zubehör Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte

BBQPit on Social Networks

75,067FansGefällt mir
48,176FollowerFolgen
9,737FollowerFolgen
1,290FollowerFolgen

– Advertisements –

Letzte Artikel

BBQPit setzt auf Gewürze von:

– Advertisement –

Ankerkraut