- Advertisement -

Cherry Chicken Wings sind saftige Hähnchenflügel mit einer Glasur aus Kirsch-BBQ-Sauce und Ahornsirup. Wer Wings mag, wird unsere fruchtigen Cherry Chicken Wings lieben!

Cherry Chicken Wings

Unsere Wings mit Kirschglasur sind denkbar einfach zuzubereiten und es werden nur wenige Zutaten benötigt. Neben den Hähnchenflügeln ist die BBQ-Sauce der Hauptdarsteller in diesem Rezept, daher vorab noch kurz ein paar Worte über die The Barbecue Sauce © Cherry auf Kirschbasis. Die Cherrry-Sauce ist im August 2019 erschienen und ergänzt das bisherige Sortiment der Delifoods GmbH. Anders als bei den bisherigen Saucen, die allesamt auf Pflaumenbasis produziert wurden, dient Kirschsaft bei der Cherry-Variante die Grundlage.

Folgende Zutaten werden für 2 Portionen benötigt:

 

Alle Zutaten für Cherry Chicken Wings auf einen Blick cherry chicken wings-Cherry Chicken Wings 01-Cherry Chicken Wings – Hähnchenflügel mit Kirschglasur
Alle Zutaten für Cherry Chicken Wings auf einen Blick

 

- Advertisement -

Zubereitung der Cherry Chicken Wings

Zunächst werden die Chicken Wings rundum gleichmäßig mit dem BBQ-Rub gewürzt. Der Rubs sollte etwa 30-60 Minuten vor dem Grillen aufgebracht werden, damit er ein wenig einwirken kann.
In der Zwischenzeit wird der Grill für 180-200°C indirekte Hitze vorbereitet. Wir haben unsere Wings auf dem Kamado Joe Classic III Keramikgrill mit eingelegten Deflektorsteinen  und Marabu Holzkohle von McBrikett zubereitet. Wenn der Grill die gewünschtew Temperatur hat, werden die gewürzten Wings in die indirekte Zone gelegt und der Deckel des Grills geschlossen. Wer möchte, kann noch etwas Räucherholz dazu geben. Bei unseren Cherry Chicken Wings bietet sich natürlich Cherry Wood an. Für eine dezente Rauchnote reicht ein Cherry Wood Chunk vollkommen aus.

Die Wings werden indirekt gegrillt cherry chicken wings-Cherry Chicken Wings 02-Cherry Chicken Wings – Hähnchenflügel mit Kirschglasur
Die Wings werden indirekt gegrillt

 

Die Garzeit der Wings beträgt bei 180-200°C etwa 45 Minuten. Nach rund 35 Minuten werden die Flügel mit einer Mischung der Cherry Barbecue Sauce und Ahornsirup glasiert. Das klappt am besten, wenn die Wings kurz vom Grill genommen werden und in einer Schale mit der Sauce vermischt werden.

Die Wings werden mit der Cherry-Sauce glasiert cherry chicken wings-Cherry Chicken Wings 03-Cherry Chicken Wings – Hähnchenflügel mit Kirschglasur
Die Wings werden mit der Cherry-Sauce glasiert

 

So bekommen die Wings rundum etwas von der Kirschglasur ab und die Sauce tropft beim Glasieren nicht auf den Deflektorstein. Anschließend kommen die Cherry Chicken Wings nochmal für 5-10 Minuten zurück auf den Grill, so dass die Sauce etwas karamellisieren kann.

Shiny & Sticky Wings cherry chicken wings-Cherry Chicken Wings 04-Cherry Chicken Wings – Hähnchenflügel mit Kirschglasur
Shiny & Sticky Wings

 

Wenn die Sauce etwas angezogen ist, werden die Hähnchenflügel vom Grill genommen und sofort serviert.

Cherry Chicken Wings cherry chicken wings-Cherry Chicken Wings 05-Cherry Chicken Wings – Hähnchenflügel mit Kirschglasur
Cherry Chicken Wings

 

Die Kombination der süßen Kirschglasur mit den Wings passt wie die Faust aufs Auge! Wir haben schon viele Hähnchenflügel gemacht und die Cherry Chicken Wings gehören definitiv zu den Besten! Lasst es euch schmecken und viel Spaß beim Nachmachen!

The Barbecue Sauce auf Kirschbasis CHERRY*
  • The Barbecue Sauce auf Kirschbasis CHERRY

Das Rezept zum Ausdrucken:

Cherry Chicken Wings cherry chicken wings-Cherry Chicken Wings 150x150-Cherry Chicken Wings – Hähnchenflügel mit Kirschglasur
Cherry Chicken Wings
Stimmen: 4
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Cherry Chicken Wings sind saftige Hähnchenflügel mit einer Glasur aus Kirsch-BBQ-Sauce und Ahornsirup. Wer Wings mag, wird unsere fruchtigen Cherry Chicken Wings lieben!
    Portionen Vorbereitung
    2 Portionen 15 Minuten
    Kochzeit
    45 Minuten
    Portionen Vorbereitung
    2 Portionen 15 Minuten
    Kochzeit
    45 Minuten
    Cherry Chicken Wings cherry chicken wings-Cherry Chicken Wings 150x150-Cherry Chicken Wings – Hähnchenflügel mit Kirschglasur
    Cherry Chicken Wings
    Stimmen: 4
    Bewertung: 5
    Sie:
    Bitte bewerte das Rezept!
    Rezept drucken
    Cherry Chicken Wings sind saftige Hähnchenflügel mit einer Glasur aus Kirsch-BBQ-Sauce und Ahornsirup. Wer Wings mag, wird unsere fruchtigen Cherry Chicken Wings lieben!
      Portionen Vorbereitung
      2 Portionen 15 Minuten
      Kochzeit
      45 Minuten
      Portionen Vorbereitung
      2 Portionen 15 Minuten
      Kochzeit
      45 Minuten
      Zutaten
      • 12 Hähnchenflügel (ca. 1 kg)
      • 120 ml The Barbecue Sauce © Cherry auf Kirschbasis
      • 40 ml Ahornsirup
      • 3 EL Pit Powder BBQ-Rub
      Portionen: Portionen
      Anleitungen
      1. Zunächst werden die Chicken Wings rundum gleichmäßig mit dem BBQ-Rub gewürzt. Der Rubs sollte etwa 30-60 Minuten vor dem Grillen aufgebracht werden, damit er ein wenig einwirken kann. In der Zwischenzeit wird der Grill für 180-200°C indirekte Hitze vorbereitet. Wir haben unsere Wings auf dem Kamado Joe Classic III Keramikgrill mit eingelegten Deflektorsteinen  und Marabu Holzkohle von McBrikett zubereitet. Wenn der Grill die gewünschtew Temperatur hat, werden die gewürzten Wings in die indirekte Zone gelegt und der Deckel des Grills geschlossen. Wer möchte, kann noch etwas Räucherholz dazu geben. Bei unseren Cherry Chicken Wings bietet sich natürlich Cherry Wood an. Für eine dezente Rauchnote reicht ein Cherry Wood Chunk vollkommen aus.
      2. Die Garzeit der Wings beträgt bei 180-200°C etwa 45 Minuten. Nach rund 35 Minuten werden die Flügel mit einer Mischung der Cherry Barbecue Sauce und Ahornsirup glasiert. Das klappt am besten, wenn die Wings kurz vom Grill genommen werden und in einer Schale mit der Sauce vermischt werden. So bekommen die Wings rundum etwas von der Kirschglasur ab und die Sauce tropft beim Glasieren nicht auf den Deflektorstein. Anschließend kommen die Cherry Chicken Wings nochmal für 5-10 Minuten zurück auf den Grill, so dass die Sauce etwas karamellisieren kann. Wenn die Sauce etwas angezogen ist, werden die Hähnchenflügel vom Grill genommen und sofort serviert.

      Letzte Aktualisierung am 17.11.2019 / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

      - Advertisement -

      1 Kommentar

      1. Mir läuft direkt das Wasser im Mund zusammen und am liebsten würde ich sofort loslegen (leider schon zu spät). Das wird definitiv ausprobiert, Danke für das Rezept! Eignet sich deiner Meinung nach der Slo Roller Einsatz dafür?

      Kommentieren Sie den Artikel

      Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!

      Ich akzeptiere

      Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein