Hanging Tender mit heißen Tomaten an kaltem Joghurt nach Ottlenghis. Sommerzeit ist Tomatenzeit. Da wir bis in den Herbst hinein eigene Tomaten ernten, bietet es sich an mit Tomaten kreativ zu werden. Es muss ja nicht immer nur Bruschetta, Sugo und Co. sein.

Hanging Tender

Die Inspiration für dieses Rezept stammt von Yotam Ottolenghi, dem israelisch-britischem Koch und Kochbuchautor. In seinem Kochbuch “Simple” gibt es eine wunderbare Speise mit warmen Tomaten und kaltem Joghurt. Bei uns darf bei diesem Gericht ein leckeres Stück Fleisch jedoch nicht fehlen. Daher gibt es bei uns Hanging Tender – auch bekannt als Onglet oder Nierenzapfen – aus Nebraska dazu. Ein kerniges Stück Fleisch mit einem kräftigen Eigengeschmack!

Folgende Zutaten werden für zwei Portionen benötigt:

Alle Zutaten für Hanging Tender mit heißen Tomaten auf einen Blick hanging tender-Hanging Tender Onglet heisse Tomaten kalter Joghurt 01-Hanging Tender mit heißen Tomaten an kaltem Joghurt
Alle Zutaten für Hanging Tender mit heißen Tomaten auf einen Blick

 

Zubereitung des Hanging Tender

Zubereitet haben wir dieses Gericht auf dem Kamado Joe Keramikgrill Big Joe III. Dafür haben wir eine direkte Zone mit der Speckstein-Grillplatte und eine indirekte Zone mit eingelegtem Defelektorstein und darüber liegendem Grillrost eingerichtet.
Der Grill wird mit McBrikett Marabu Holzkohle auf eine Temperatur von ca. 200-220°C aufgeheizt. Während der Grill aufheizt, werden die Tomaten vorbereitet. Diese werden in eine gusseiserne Pfanne (hier Petromax Feuerpfanne fp20h) gegeben. Die Knoblauchzehen werden in hauchdünne Streifen geschnitten und von der Bio-Zitrone werden drei Zesten abgeschnitten. Zwei der drei Zesten werden beiseite gelegt und eine Zeste wird mit einem Messer fein gehackt.
Der rote Kampot Pfeffer und der Kreuzkümmel werden im Mörser etwas angestoßen, so dass die Aromen freigesetzt werden. Nun werden alle Zutaten (bis auf den Joghurt und das Fleisch) in die gusseiserne Pfanne gegeben. Das Hanging Tender wird gesalzen und auf der geölten Speckstein-Platte scharf angegrillt. Die gusseiserne Pfanne wird auf die indirekte Zone gestellt und der Deckel des Grills geschlossen.

Hanging Tender auf der Specksteinplatte hanging tender-Hanging Tender Onglet heisse Tomaten kalter Joghurt 02-Hanging Tender mit heißen Tomaten an kaltem Joghurt
Hanging Tender auf der Specksteinplatte

 

Das Onglet wird für ca. 2 Minuten gegrillt, bevor es gewendet wird. Es sollte eine durchgehende braune Kruste bekommen. Wenn auch die andere Seite gegrillt ist, wird es zum Nachziehen in den indirekten Bereich gelegt. Bei geschlossenem Deckel sollte das Hanging Tender für etwa 8-12 Minuten in der indirekten Zone ziehen, bis es eine Kerntemperatur von etwa 54°C hat.  Wenn die gewünschte Kerntemperatur erreicht ist, wird das Steak zum Ruhen vom Grill genommen. Bevor es angeschnitten wird, sollte es rund 5 Minuten ruhen.

In der Zwischenzeit wird der Teller angerichtet. Der griechische Joghurt wird auf den Teller gegeben, die heißen Tomaten werden darauf drappiert und mit Olivenöl beträufelt. Das Fleisch wird in Tranchen geschnitten, gesalzen, gepfeffert und ebenfalls auf dem Teller angerichtet.

Hanging Tender mit heißen Tomaten an kaltem Joghurt hanging tender-Hanging Tender Onglet heisse Tomaten kalter Joghurt 04-Hanging Tender mit heißen Tomaten an kaltem Joghurt
Hanging Tender mit heißen Tomaten an kaltem Joghurt

 

Die heißen Tomaten, mit den Gewürzen und dem kühlen Joghurt sind eine wahre Geschmacksexplosion. Das kernige Hanging Tender passt hervorragend dazu. In Verbindung mit einem frisch gebackenem Stück Fladenbrot ist dieses Gericht eine Offenbarung! Lasst es euch schmecken und viel Spaß beim Nachgrillen!

 

Das Rezept zum Ausdrucken:

hanging tender-Hanging Tender Onglet heisse Tomaten kalter Joghurt 04 150x150-Hanging Tender mit heißen Tomaten an kaltem Joghurt
Hanging Tender mit heißen Tomaten an kaltem Joghurt
Votes: 2
Rating: 5
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
    Servings Prep Time
    2 Portionen 15 Minuten
    Cook Time Passive Time
    25 Minuten 5 Minuten
    Servings Prep Time
    2 Portionen 15 Minuten
    Cook Time Passive Time
    25 Minuten 5 Minuten
    hanging tender-Hanging Tender Onglet heisse Tomaten kalter Joghurt 04 150x150-Hanging Tender mit heißen Tomaten an kaltem Joghurt
    Hanging Tender mit heißen Tomaten an kaltem Joghurt
    Votes: 2
    Rating: 5
    You:
    Rate this recipe!
    Rezept drucken
      Servings Prep Time
      2 Portionen 15 Minuten
      Cook Time Passive Time
      25 Minuten 5 Minuten
      Servings Prep Time
      2 Portionen 15 Minuten
      Cook Time Passive Time
      25 Minuten 5 Minuten
      Ingredients
      • 1 Hanging Tender (ca. 700 g)
      • 350 g Cherrytomaten
      • 300 g griechischer Joghurt (10% Fett)
      • 3 EL Olivenöl
      • 3 Knoblauchzehen
      • 3/4 TL italienische Kräuter
      • 1 Rosmarinzweig
      • 1/2 TL Zucker
      • 3 Zitronenzesten
      • 3/4 TL roter Kampot Pfeffer
      • 3/4 TL Kreuzkümmel
      • 1/2 TL Meersalz
      Servings: Portionen
      Instructions
      1. Zubereitet haben wir dieses Gericht auf dem Kamado Joe Keramikgrill Big Joe III. Dafür haben wir eine direkte Zone mit der Speckstein-Grillplatte und eine indirekte Zone mit eingelegtem Defelektorstein und darüber liegendem Grillrost eingerichtet. Der Grill wird mit McBrikett Marabu Holzkohle auf eine Temperatur von ca. 200-220°C aufgeheizt. Während der Grill aufheizt, werden die Tomaten vorbereitet. Diese werden in eine gusseiserne Pfanne (hier Petromax Feuerpfanne fp20h) gegeben. Die Knoblauchzehen werden in hauchdünne Streifen geschnitten und von der Bio-Zitrone werden drei Zesten abgeschnitten. Zwei der drei Zesten werden beiseite gelegt und eine Zeste wird mit einem Messer fein gehackt. Der rote Kampot Pfeffer und der Kreuzkümmel werden im Mörser etwas angestoßen, so dass die Aromen freigesetzt werden. Nun werden alle Zutaten (bis auf den Joghurt und das Fleisch) in die gusseiserne Pfanne gegeben. Das Hanging Tender wird gesalzen und auf der geölten Speckstein-Platte scharf angegrillt. Die gusseiserne Pfanne wird auf die indirekte Zone gestellt und der Deckel des Grills geschlossen.
      2. Das Onglet wird für ca. 2 Minuten gegrillt, bevor es gewendet wird. Es sollte eine durchgehende braune Kruste bekommen. Wenn auch die andere Seite gegrillt ist, wird es zum Nachziehen in den indirekten Bereich gelegt. Bei geschlossenem Deckel sollte das Hanging Tender für etwa 8-12 Minuten in der indirekten Zone ziehen, bis es eine Kerntemperatur von etwa 54°C hat.  Wenn die gewünschte Kerntemperatur erreicht ist, wird das Steak zum Ruhen vom Grill genommen. Bevor es angeschnitten wird, sollte es rund 5 Minuten ruhen.
      3. In der Zwischenzeit wird der Teller angerichtet. Der griechische Joghurt wird auf den Teller gegeben, die heißen Tomaten werden darauf drappiert und mit Olivenöl beträufelt. Das Fleisch wird in Tranchen geschnitten, gesalzen, gepfeffert und ebenfalls auf dem Teller angerichtet.

      Kommentieren Sie den Artikel

      Please enter your comment!

      I confirm

      Please enter your name here