- Advertisement -

Heute servieren wir euch ein vegetarisches Carpaccio mit einem kernigen Steak, denn es gibt Onglet auf Rote-Beete-Carpaccio mit Feta & Nüssen!

Onglet auf Rote-Beete-Carpaccio

– Advertisement –

Wer Rote Beete mag, wird dieses Rezept lieben! Unser Rote-Beete-Carpaccio mit medium-rare gegrilltem Onglet ist ein ideales fruchtig süß-säuerliches Sommergericht mit kernigem Fleischgenuss. Man könnte fast sagen, dass bei diesem Gericht das Rote-Beete-Carpaccio der Hauptdarsteller ist, aber auch nur fast! Denn wir servieren dazu nicht irgendein Steak, sondern ein kerniges Hanging Tender aus Nebraska! Der Nierenzapfen mit dem kräftigen Geschmack sollte medium oder medium-rare gegrillt werden und ist der perfekte Zuschnitt für jeden Fleischliebhaber!

Folgende Zutaten werden für zwei Personen benötigt:

Alle Zutaten für Onglet auf Rote-Beete-Carpaccio auf einen Blick onglet auf rote-beete-carpaccio-Onglet rote Beete Carpaccio 01-Onglet auf Rote-Beete-Carpaccio
Alle Zutaten für Onglet auf Rote-Beete-Carpaccio auf einen Blick

 

- Advertisement -

Zubereitung des Carpaccios

Das Onglet auf Rote-Beete-Carpaccio ist äußerst schnell zubereitet. Zubereitet haben wir dieses Rezept auf dem Kamado Joe Classic II Keramikgrill. Ausgestattet ist dieser mit dem Speckstein und einem normalen Edelstahlgrillrost auf dem flexiblen Divide & Conquer System. Zuerst wird der Grill auf ca. 200°C eingeregelt.

KamadoJoe Classic Joe Speckstein, Grau*
  • Die nicht poröse Oberfläche erleichtert das Grillen von zartem...
  • Specksteinoberfläche verhindert auch Aufflackern, was weniger...
  • Kombinieren Sie verschiedene Oberflächen, um sie an Ihre...

Während der Grill aufheizt, geht es mit dem Dressing weiter. Dafür wird der Apfelsaft, das Öl, der Balsamico-Essig und der Senf in einem hohen Gefäß miteinander vermischt. Am besten geht dies mit einem Stabmixer. Das Dressing wird dann noch mit einer Prise Salz und Pfeffer abgeschmeckt. Dieses Dressing passt übrigens nicht nur hervorragend zu Roten Beeten, sondern auch zu kräftigen Salaten wie Rucola, Eichblattsalat, Lollo Rosso oder Bianco. Das Dressing hält sich im Kühlschrank problemlos 2-3 Tage.

Wenn das Dressing fertig ist und der Grill nun die gewünschte Temperatur erreicht hat, werden die Rote Beete jeweils einzeln in Backpapier mit einer guten Prise Fleur de Sel und etwas Öl eingewickelt und mit Küchengarn verknotet, so dass ein geschlossenes Päckchen entsteht.

Die Rote Beete werden in Backpapier gegart onglet auf rote-beete-carpaccio-Onglet rote Beete Carpaccio 02-Onglet auf Rote-Beete-Carpaccio
Die Rote Beete werden in Backpapier gegart

 

Diese “Rote-Beete-Bomben” werden nun auf den Speckstein gesetzt und für ca. 30 Minuten bei geschlossenem Deckel gegart. Danach sind die rote Beete weich, aber nicht matschig. Genauso wollen wir sie haben. Doch Vorsicht beim Öffnen der Päckchen, denn nach 30 Minuten auf dem Grill sind die roten Knollen richtig heiß!

Die Rote-Beete-Päckchen werden geöffnet onglet auf rote-beete-carpaccio-Onglet rote Beete Carpaccio 03-Onglet auf Rote-Beete-Carpaccio
Die Rote-Beete-Päckchen werden geöffnet

 

Jetzt wird das Onglet mit etwas Olivenöl eingerieben, mit ein paar Salzflocken gewürzt und auf den heißen Rost gelegt. Dafür wird der Grillrost auf die unterste Etage platziert, um richtig schöne Röstaromen an das Fleisch zu bekommen.

– Advertisement –
Das Onglet wird kurz und heiß gegrillt onglet auf rote-beete-carpaccio-Onglet rote Beete Carpaccio 04-Onglet auf Rote-Beete-Carpaccio
Das Onglet wird kurz und heiß gegrillt

 

Nach 90 Sekunden wird das Fleisch um 90° gedreht und weitere 90 Sekunden scharf angegrillt. Danach kommt die andere Seite ebenfalls 90/90 dran. Wenn das Fleisch jetzt ein paar schöne Röstaromen hat, wird es in die indirekte Zone zum Garziehen gelegt. Dafür wird beim Keramikgrill einfach ein Deflektorstein unter den Rost gelegt und schon gibt es eine komplett entkoppelte Temperaturzone.
Diese ist ideal um das Onglet auf eine Kerntemperatur von etwa 54°C ziehen zu lassen. Dies dauert (je nach Gewicht des Fleisches) ca. 15 Minuten. Wenn das Fleisch die gewünschte Kerntemperatur erreicht hat, wird es vom Grill genommen und für ca. 5 Minuten zum Ruhen auf Seite gelegt. In der Zwischenzeit sind die Rote Beete etwas abgekühlt und können von ihrer Schale befreit werden. Sinnvoll dafür sind Einmalhandschuhe, denn die Knollen färben sehr stark ab. Nach dem Abpellen der Haut werden die Rote Beete in dünne Scheiben geschnitten und kreisförmig auf einem Teller angerichtet.  Die Walnüsse werden einfach mit einem scharfen Messer oder mit Hilfe eines Wiegemessers in grobe Stücke gehackt und der Feta mit den Fingern zerbröselt.
Jetzt wird ein wenig Dressing über die Rote Beete gegeben. Das Onglet wird nun in dünne Tranchen aufgeschnitten und auf die Rote Beete verteilt. Die Feta-Brösel und die gehackten Walnüsse werden jetzt über die rote Beete gestreut und das Carpaccio wird mit etwas grobem Pfeffer und ein paar Salzflocken verfeinert.

Onglet auf Rote-Beete-Carpaccio onglet auf rote-beete-carpaccio-Onglet rote Beete Carpaccio 05-Onglet auf Rote-Beete-Carpaccio
Onglet auf Rote-Beete-Carpaccio

 

Fertig ist unser Onglet auf Rote-Beete-Carpaccio! Der erdige Geschmack der Rote Beete harmoniert wunderbar mit dem kernigen Fleischgeschmack des Onglets. Der salzige Feta in Verbindung mit dem süßlichen Dressing und dem Crunch der Nüsse sind eine wahre Geschmacksexplosion. Viel Spaß beim Nachgrillen!

 

Das Rezept zum Ausdrucken:

onglet auf rote-beete-carpaccio-Onglet rote Beete Carpaccio 05 150x150-Onglet auf Rote-Beete-Carpaccio
Onglet auf Rote-Beete-Carpaccio
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Heute servieren wir euch ein vegetarisches Carpaccio mit einem kernigen Steak, denn es gibt Onglet auf Rote-Beete-Carpaccio mit Feta & Nüssen!
    Portionen Vorbereitung
    2 Portionen 15 Minuten
    Kochzeit Wartezeit
    35 Minuten 15 Minuten
    Portionen Vorbereitung
    2 Portionen 15 Minuten
    Kochzeit Wartezeit
    35 Minuten 15 Minuten
    onglet auf rote-beete-carpaccio-Onglet rote Beete Carpaccio 05 150x150-Onglet auf Rote-Beete-Carpaccio
    Onglet auf Rote-Beete-Carpaccio
    Stimmen: 1
    Bewertung: 5
    Sie:
    Bitte bewerte das Rezept!
    Rezept drucken
    Heute servieren wir euch ein vegetarisches Carpaccio mit einem kernigen Steak, denn es gibt Onglet auf Rote-Beete-Carpaccio mit Feta & Nüssen!
      Portionen Vorbereitung
      2 Portionen 15 Minuten
      Kochzeit Wartezeit
      35 Minuten 15 Minuten
      Portionen Vorbereitung
      2 Portionen 15 Minuten
      Kochzeit Wartezeit
      35 Minuten 15 Minuten
      Zutaten
      • 1 Onglet (ca. 350 g)
      • 100 g Feta
      • 100 ml Apfelsaft
      • 2 Rote Beete
      • 3 EL Sonnenblumenöl
      • 2 EL weißer Balsamico-Essig
      • 2 EL Senf
      • 40 g Walnüsse
      • 1 TL 9 Pfeffer Symphonie
      • 1 TL Fleur de Sel
      Portionen: Portionen
      Anleitungen
      1. Das Onglet auf Rote-Beete-Carpaccio ist äußerst schnell zubereitet. Zubereitet haben wir dieses Rezept auf dem Kamado Joe Classic II Keramikgrill. Ausgestattet ist dieser mit dem Speckstein und einem normalen Edelstahlgrillrost auf dem flexiblen Divide & Conquer System. Zuerst wird der Grill auf ca. 200°C eingeregelt. Während der Grill aufheizt, geht es mit dem Dressing weiter. Dafür wird der Apfelsaft, das Öl, der Balsamico-Essig und der Senf in einem hohen Gefäß miteinander vermischt. Am besten geht dies mit einem Stabmixer. Das Dressing wird dann noch mit einer Prise Salz und Pfeffer abgeschmeckt. Dieses Dressing passt übrigens nicht nur hervorragend zu Roten Beeten, sondern auch zu kräftigen Salaten wie Rucola, Eichblattsalat, Lollo Rosso oder Bianco. Das Dressing hält sich im Kühlschrank problemlos 2-3 Tage.
      2. Wenn das Dressing fertig ist und der Grill nun die gewünschte Temperatur erreicht hat, werden die Rote Beete jeweils einzeln in Backpapier mit einer guten Prise Fleur de Sel und etwas Öl eingewickelt und mit Küchengarn verknotet, so dass ein geschlossenes Päckchen entsteht. Diese "Rote-Beete-Bomben" werden nun auf den Speckstein gesetzt und für ca. 30 Minuten bei geschlossenem Deckel gegart. Danach sind die rote Beete weich, aber nicht matschig. Genauso wollen wir sie haben. Doch Vorsicht beim Öffnen der Päckchen, denn nach 30 Minuten auf dem Grill sind die roten Knollen richtig heiß!
      3. Jetzt wird das Onglet mit etwas Olivenöl eingerieben, mit ein paar Salzflocken gewürzt und auf den heißen Rost gelegt. Dafür wird der Grillrost auf die unterste Etage platziert, um richtig schöne Röstaromen an das Fleisch zu bekommen. Nach 90 Sekunden wird das Fleisch um 90° gedreht und weitere 90 Sekunden scharf angegrillt. Danach kommt die andere Seite ebenfalls 90/90 dran. Wenn das Fleisch jetzt ein paar schöne Röstaromen hat, wird es in die indirekte Zone zum Garziehen gelegt. Dafür wird beim Keramikgrill einfach ein Deflektorstein unter den Rost gelegt und schon gibt es eine komplett entkoppelte Temperaturzone. Diese ist ideal um das Onglet auf eine Kerntemperatur von etwa 54°C ziehen zu lassen. Dies dauert (je nach Gewicht des Fleisches) ca. 15 Minuten.
      4. Wenn das Fleisch die gewünschte Kerntemperatur erreicht hat, wird es vom Grill genommen und für ca. 5 Minuten zum Ruhen auf Seite gelegt. In der Zwischenzeit sind die Rote Beete etwas abgekühlt und können von ihrer Schale befreit werden. Sinnvoll dafür sind Einmalhandschuhe, denn die Knollen färben sehr stark ab. Nach dem Abpellen der Haut werden die Rote Beete in dünne Scheiben geschnitten und kreisförmig auf einem Teller angerichtet.  Die Walnüsse werden einfach mit einem scharfen Messer oder mit Hilfe eines Wiegemessers in grobe Stücke gehackt und der Feta mit den Fingern zerbröselt. Jetzt wird ein wenig Dressing über die Rote Beete gegeben. Das Onglet wird nun in dünne Tranchen aufgeschnitten und auf die Rote Beete verteilt. Die Feta-Brösel und die gehackten Walnüsse werden jetzt über die rote Beete gestreut und das Carpaccio wird mit etwas grobem Pfeffer und ein paar Salzflocken verfeinert.

      Letzte Aktualisierung am 10.08.2020 / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

      Kommentieren Sie den Artikel

      Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
      Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein