Heute gibt es einen gestürzten Kuchen. Nein, dieser Kuchen ist nicht runtergefallen, sondern es handelt sich um einen – in den USA sehr beliebten – Upside Down Cake. Wir haben einen Pineapple Upside Down Cake mit Kirschen in der Gusspfanne gebacken.

Pineapple Upside Down Cake

Ein Upside Down Cake oder auch gestürzter Kuchen ist ein Kuchen, bei dem das Topping zunächst in die Backform eingeschichtet wird und darauf dann der Teig gegeben wird. Nach dem Backen wird der Kuchen dann gestürzt und vorsichtig aus der Backform gelöst. Das Ergebnis ist nicht nur optisch ein Hingucker! Gebacken haben wir den Upside Down Cake in der gusseisernen Petromax Feuerpfanne fp30h mit 30 cm Durchmesser. Folgende Zutaten werden für den Pineapple Upside Down Cake benötigt.

Für das Topping:

Für den Teig:

  • 250 g Mehl (Typ 405)
  • 200 g Kerrygold Butter (bei Zimmertemperatur)
  • 200 g brauner Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 5 Eier
  • 1,5 TL Backpulver
  • 1 TL Vanillezucker
  • 50 ml Ananassaft (gepresst aus der Schale)
Alle Zutaten für den Pineapple Upside Down Cake auf einen Blick pineapple upside down cake-Pineapple Upside Down Cake Ananaskuchen 01-Pineapple Upside Down Cake – Gestürzter Ananas-Kuchen
Alle Zutaten für den Pineapple Upside Down Cake auf einen Blick

 

Zubereitung des Toppings

Gebacken haben wir den Pineapple Upside Down Grill im Kamado Joe Classic II Keramikgrill. Dieser wird mit eingelegten Deflektorsteinen auf 180°C indirekte Hitze eingeregelt. Wer den Kuchen im Backofen backen möchte, heizt diesen auf 180°C Ober-/Unterhitze auf.

Während der Grill, bzw. der Backofen aufheizt, wird der Teig und das Topping zubereitet. Wir beginnen zunächst mit dem Topping. Die Ananas wird mit einem Ananasschneider in Ringe geschnitten. In der Ananasschale sammelt sich etwas Saft. 50 ml Ananassaft wird beiseite gestellt, da dieser später noch für den Teig benötigt wird. Sollte die Menge nicht ausreichen, kann die Schale einfach mit den Händen ausgepresst werden.

Sale
Newdora Edelstahl Ananasschneider, Schäler und Entkerner,Fruit Ananas-Entkerner Schneide Cutter...*
  • 3 in 1 Werkzeug - schält, Kerne und Scheiben eine ganze Ananas...
  • Strapazierfähiges Material - Spirale Schneide Klinge ist...
  • Innovatives Design - Spart Zeit und Chaos beim aufschneiden von...

Die Butter wird in einem Topf zerlassen, mit dem Zucker verrührt und gleichmäßig auf dem Boden der Pfanne verteilt. Darauf werden nun die 7 Ananasscheiben gelegt und in jeder Ananasscheibe wird eine Cocktailkirsche positioniert.
Tipp: Es empfiehlt sich, den Boden der Pfanne/Backform vorab mit einem Stück zugeschnittenen Backpapier auszukleiden, damit der Kuchen sich später besser löst.

Das Topping des Pineapple Upside Down Cake ist fertig pineapple upside down cake-Pineapple Upside Down Cake Ananaskuchen 02-Pineapple Upside Down Cake – Gestürzter Ananas-Kuchen
Das Topping des Pineapple Upside Down Cake ist fertig

 

Zubereitung des Teiges

Für den Teig wird die weiche Butter mit dem Zucker, Salz und Vanillezucker schaumig geschlagen. Anschließend werden die Eier nach und nach untergerührt, das Mehl und das Backpulver durchgesiebt mit in den Teig gerührt. Der fertige Teig wird nun vorsichtig über das Topping in der Pfanne verteilt.

Der Teig wird auf dem Topping verteilt pineapple upside down cake-Pineapple Upside Down Cake Ananaskuchen 03-Pineapple Upside Down Cake – Gestürzter Ananas-Kuchen
Der Teig wird auf dem Topping verteilt

 

Der Upside Down Cake wird bei 180°C gebacken

Nun wird der Ananas-Kuchen für rund 35-45 Minuten bei 180°C gebacken. Der Kuchen ist fertig, wenn die Oberfläche goldbraun gebacken ist. Nach rund 30 Minuten sollte eine erste “Stäbchenprobe” gemacht werden. Bleibt kein Teig mehr am Holzstab/Zahnstocher hängen, ist der Pineapple Upside Down Cake fertig.

Der Ananas-Kuchen wird in der Gusspfanne gebacken pineapple upside down cake-Pineapple Upside Down Cake Ananaskuchen 04-Pineapple Upside Down Cake – Gestürzter Ananas-Kuchen
Der Ananas-Kuchen wird in der Gusspfanne gebacken

 

Vor dem Stürzen muss der Kuchen noch rund 15-20 Minuten Auskühlen, da sonst die Gefahr groß ist, dass er zerbricht. Er sollte aber auch nicht ganz kalt werden, da er lauwarm am besten schmeckt.

Pineapple Upside Down Cake mit Cocktail-Kirschen pineapple upside down cake-Pineapple Upside Down Cake Ananaskuchen 05-Pineapple Upside Down Cake – Gestürzter Ananas-Kuchen
Pineapple Upside Down Cake mit Cocktail-Kirschen

 

Nun kann der Kuchen angeschnitten und serviert werden. Mit der lauwarmen Karamellschicht on top ist dieser Kuchen super saftig, fruchtig und richtig lecker.

Pineapple Upside Down Cake im Anschnitt pineapple upside down cake-Pineapple Upside Down Cake Ananaskuchen 06-Pineapple Upside Down Cake – Gestürzter Ananas-Kuchen
Pineapple Upside Down Cake im Anschnitt

 

Wie man aufgrund der Zutatenliste unschwer erahnen kann, ist dieser Kuchen süß, saftig und richtig gehalt- und geschmackvoll. Eine süße Sünde, die man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte! Lasst ihn euch schmecken und viel Spaß beim Nachbacken!

Sale
Petromax Feuerpfanne' -30 cm mit Henkeln Pfanne, schwarz, pineapple upside down cake-image-Pineapple Upside Down Cake – Gestürzter Ananas-Kuchen
59 Bewertungen
Petromax Feuerpfanne' -30 cm mit Henkeln Pfanne, schwarz,*
  • Petromax Feuerpfanne mit zwei Henkeln (Ø 30 cm mit 2 Henkeln)
  • Die Petromax Feuerpfanne aus hochwertigem Gusseisen ist für...
  • Das beste Material: Gusseisen Das hochwertige Gusseisen mit...

Das Rezept zum Ausdrucken:

pineapple upside down cake-Pineapple Upside Down Cake Ananaskuchen 05 150x150-Pineapple Upside Down Cake – Gestürzter Ananas-Kuchen
Pineapple Upside Down Cake
Votes: 4
Rating: 4.5
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
Heute gibt es einen gestürzten Kuchen. Nein, dieser Kuchen ist nicht runtergefallen, sondern es handelt sich um einen - in den USA sehr beliebten - Upside Down Cake. Wir haben einen Pineapple Upside Down Cake mit Kirschen in der Gusspfanne gebacken.
    Servings Prep Time
    1 Kuchen 20 Minuten
    Cook Time Passive Time
    40 Minuten 15 Minuten
    Servings Prep Time
    1 Kuchen 20 Minuten
    Cook Time Passive Time
    40 Minuten 15 Minuten
    pineapple upside down cake-Pineapple Upside Down Cake Ananaskuchen 05 150x150-Pineapple Upside Down Cake – Gestürzter Ananas-Kuchen
    Pineapple Upside Down Cake
    Votes: 4
    Rating: 4.5
    You:
    Rate this recipe!
    Rezept drucken
    Heute gibt es einen gestürzten Kuchen. Nein, dieser Kuchen ist nicht runtergefallen, sondern es handelt sich um einen - in den USA sehr beliebten - Upside Down Cake. Wir haben einen Pineapple Upside Down Cake mit Kirschen in der Gusspfanne gebacken.
      Servings Prep Time
      1 Kuchen 20 Minuten
      Cook Time Passive Time
      40 Minuten 15 Minuten
      Servings Prep Time
      1 Kuchen 20 Minuten
      Cook Time Passive Time
      40 Minuten 15 Minuten
      Ingredients
      Für das Topping:
      • 150 g brauner Zucker
      • 100 g Kerrygold Butter
      • 1 Ananas
      • 7 Cocktail-Kirschen
      Für den Teig:
      • 250 g Mehl (Typ 405)
      • 200 g Kerrygold Butter (bei Zimmertemperatur)
      • 200 g brauner Zucker
      • 1 Prise Salz
      • 5 Eier
      • 1,5 TL Backpulver
      • 1 TL Vanillezucker
      • 50 ml Ananassaft
      Servings: Kuchen
      Instructions
      1. Gebacken haben wir den Pineapple Upside Down Grill im Kamado Joe Classic II Keramikgrill. Dieser wird mit eingelegten Deflektorsteinen auf 180°C indirekte Hitze eingeregelt. Wer den Kuchen im Backofen backen möchte, heizt diesen auf 180°C Ober-/Unterhitze auf.Während der Grill, bzw. der Backofen aufheizt, wird der Teig und das Topping zubereitet. Wir beginnen zunächst mit dem Topping. Die Ananas wird mit einem Ananasschneider in Ringe geschnitten. In der Ananasschale sammelt sich etwas Saft. 50 ml Ananassaft wird beiseite gestellt, da dieser später noch für den Teig benötigt wird. Sollte die Menge nicht ausreichen, kann die Schale einfach mit den Händen ausgepresst werden. Die Butter wird in einem Topf zerlassen, mit dem Zucker verrührt und gleichmäßig auf dem Boden der Pfanne verteilt. Darauf werden nun die 7 Ananasscheiben gelegt und in jeder Ananasscheibe wird eine Cocktailkirsche positioniert. Tipp: Es empfiehlt sich, den Boden der Pfanne/Backform vorab mit einem Stück zugeschnittenen Backpapier auszukleiden, damit der Kuchen sich später besser löst.
      2. Für den Teig wird die weiche Butter mit dem Zucker, Salz und Vanillezucker schaumig geschlagen. Anschließend werden die Eier nach und nach untergerührt, das Mehl und das Backpulver durchgesiebt mit in den Teig gerührt. Der fertige Teig wird nun vorsichtig über das Topping in der Pfanne verteilt.
      3. Nun wird der Ananas-Kuchen für rund 35-45 Minuten bei 180°C gebacken. Der Kuchen ist fertig, wenn die Oberfläche goldbraun gebacken ist. Nach rund 30 Minuten sollte eine erste "Stäbchenprobe" gemacht werden. Bleibt kein Teig mehr am Holzstab/Zahnstocher hängen, ist der Pineapple Upside Down Cake fertig. Vor dem Stürzen muss der Kuchen noch rund 15-20 Minuten Auskühlen, da sonst die Gefahr groß ist, dass er zerbricht. Er sollte aber auch nicht ganz kalt werden, da er lauwarm am besten schmeckt.

      Letzte Aktualisierung am 2019-10-21 / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

      Kommentieren Sie den Artikel

      Please enter your comment!

      I confirm

      Please enter your name here