StartRezepteBeilagenGin-Gurkensalsa mit Koriander und Zitrone

Gin-Gurkensalsa mit Koriander und Zitrone

-

Unsere Gin-Gurkensalsa hebt euer Steak auf ein ganz neues Level, denn mit dieser Salsa als Topping taucht ihr in eine neue Aromenwelt ein. Wie man diese geniale Salsa macht, zeigen wir euch in diesem Rezept.

Gin-Gurkensalsa

Unsere Gurkensalsa mit Chilifäden kennt ihr vielleicht schon. In diesem Rezept zeigen wir euch, wie ihr eine geniale Gurkensalsa mit aromatischem Gin und Koriander macht. Wichtig bei diesem Rezept ist es, dass die Salsa rechtzeitig (zum Beispiel am Vortag) zubereitet wird, da sie etwas Zeit zum Durchziehen braucht und der volle Geschmack sich erst mit der Zeit entfaltet.

Folgende Zutaten werden für die Salsa benötigt:

  • ½ Gurke
  • ½ Bund Koriander
  • ½ Zitrone
  • 1,5 EL brauner Zucker
  • 20 ml Gin (ideal: Hendricks Gin)
  • 10 ml Olivenöl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
Alle Zutaten für die Gin-Gurkensalsa auf einen Blick gin-gurkensalsa-Gin Gurkensalsa 01-Gin-Gurkensalsa mit Koriander und Zitrone
Alle Zutaten für die Gin-Gurkensalsa auf einen Blick

 

Zubereitung der Salsa

Für unsere Gin-Gurkensalsa wird die Gurke zunächst der Länge nach geviertelt. Das Kerngehäuse wird mit einem Löffel ausgeschabt, damit die Salsa später nicht zu sehr verwässert. Danach wird die Gurke in feine Würfel geschnitten und in eine Schüssel gegeben. Die Korianderblätter werden von den Stängeln gezupft und mit einem scharfen Messer oder Wiegemesser fein gehackt und zu den fein geschnittenen Gurkenwürfeln gegeben. Mit hinzu kommen jetzt noch der Gin, der braune Zucker, das Olivenöl und der Saft der halben, ausgepressten Zitrone, sowie der Abrieb der halben Zitrone. Abgeschmeckt wird die Salsa jetzt mit einer Prise Salz & Pfeffer. Bei der Auswahl des Gins empfiehlt es sich, Hendricks Gin zu verwenden, denn erfahrene Gin Tonic-Trinker wissen, dass Gurke und Hendricks Gin das perfekte „Match“ sind.

Die Gurken werden fein gewürfelt gin-gurkensalsa-Gin Gurkensalsa 02-Gin-Gurkensalsa mit Koriander und Zitrone
Die Gurken werden fein gewürfelt
- Advertisement -

 

Wenn die Gin-Gurkensalsa frisch zubereitet ist, ist die Alkoholschärfe des Gins noch deutlich zu spüren. Je länger die Salsa durchzieht, desto besser wird sie jedoch. Daher sollte die Gurkensalsa mindestens 3 Stunden durchziehen, besser jedoch über Nacht. Dann haben die Gurkenwürfel auch ein richtig feines Aroma bekommen und schmecken nicht mehr scharf nach Gin.

Gin-Gurkensalsa mit Zitronenabrieb gin-gurkensalsa-Gin Gurkensalsa 03-Gin-Gurkensalsa mit Koriander und Zitrone
Gin-Gurkensalsa mit Zitronenabrieb

 

Unsere Gin-Gurkensalsa passt perfekt zu gegrilltem Fisch, Geflügel und Steaks. Aber auch als Topping auf einem Hot Dog macht sie eine gute Figur. Die Salsa sollte immer nur in den Mengen zubereitet werden, wie sie gebraucht wird, denn lange lagern lässt sie sich nicht, da sie sonst zu sehr verwässert. Probiert diese Salsa unbedingt mal aus und lasst uns gerne euer Feedback in den Kommentaren da.

Das Rezept zum Ausdrucken: 

gin-gurkensalsa-Gin Gurkensalsa 03-Gin-Gurkensalsa mit Koriander und Zitrone

Gin-Gurkensalsa

Unsere Gin-Gurkensalsa hebt euer Steak auf ein ganz neues Level, denn mit dieser Salsa als Topping taucht ihr in eine neue Aromenwelt ein. Wie man diese geniale Salsa macht, zeigen wir euch in diesem Rezept.
4,75 von 4 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Keyword: Gin-Gurkensalsa
Portionen: 4 Portionen

Zutaten

Anleitungen

  • Für unsere Gin-Gurkensalsa wird die Gurke zunächst der Länge nach geviertelt. Das Kerngehäuse wird mit einem Löffel ausgeschabt, damit die Salsa später nicht zu sehr verwässert. Danach wird die Gurke in feine Würfel geschnitten und in eine Schüssel gegeben. Die Korianderblätter werden von den Stängeln gezupft und mit einem scharfen Messer oder Wiegemesser fein gehackt und zu den fein geschnittenen Gurkenwürfeln gegeben. Mit hinzu kommen jetzt noch der Gin, der braune Zucker, das Olivenöl und der Saft der halben, ausgepressten Zitrone, sowie der Abrieb der halben Zitrone. Abgeschmeckt wird die Salsa jetzt mit einer Prise Salz & Pfeffer. Bei der Auswahl des Gins empfiehlt es sich, Hendricks Gin zu verwenden, denn erfahrene Gin Tonic-Trinker wissen, dass Gurke und Hendricks Gin das perfekte "Match" sind.
  • Wenn die Gin-Gurkensalsa frisch zubereitet ist, ist die Alkoholschärfe des Gins noch deutlich zu spüren. Je länger die Salsa durchzieht, desto besser wird sie jedoch. Daher sollte die Gurkensalsa mindestens 3 Stunden durchziehen, besser jedoch über Nacht. Dann haben die Gurkenwürfel auch ein richtig feines Aroma bekommen und schmecken nicht mehr scharf nach Gin.
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!

<

p style=“text-align: justify;“>

Hinweis: In unseren Beiträgen nutzen wir teilweise Provision-Links. Wenn du über einen solchen Link einkaufst (z. B. Amazon), erhalten wir eine kleine Provision, die es uns ermöglicht unsere Inhalte weiterhin kostenfrei und in gewohnter Qualität zur Verfügung zu stellen. Für dich als Käufer ändert sich nichts.

Frank Thurau
Frank Thurau
Frank kam Ende 2014 über diverse Youtube-Kanäle zum Grillen und Backen und ist seitdem Feuer und Flamme am Grill und in der Backstube. Seine Leidenschaft für diese Themen bringt er seit September 2016 regelmäßig als Autor für BBQPit.de ein.

Kommentieren Sie den Artikel

Rezept Bewertung




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

– Advertisements –

Grillfuerst.de, der Grillshop unseres Vertrauens

Grillfürst

Kaufberatung

Grill Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte
Grill Zubehör Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte

BBQPit on Social Networks

75,558FansGefällt mir
48,176FollowerFolgen
10,902FollowerFolgen
1,285FollowerFolgen

– Advertisements –

Letzte Artikel

BBQPit setzt auf Gewürze von:

– Advertisement –

Ankerkraut