– Advertisement –
– Advertisement –
StartRezepteRubs, Saucen & DipsMango-Avocado-Salsa mit Koriander, Limette und Chili

Mango-Avocado-Salsa mit Koriander, Limette und Chili

-

– Advertisement –

Eine fruchtige Mango-Avocado-Salsa ist der perfekte Begleiter beim Barbecue! Egal ob als Topping auf Fisch, gegrilltem Hähnchen, auf einem Burger, Hot Dog oder Taco, mit dieser Salsa kommt der richtige Pepp auf den Tisch! In diesem Rezept zeigen wir euch, wie man Mango-Salsa mit Avocado selber macht.

Mango-Avocado-Salsa

– Advertisement –

Wir lieben Salsas aller Art. Salsa sind wunderbar vielseitig und werden nahezu jedes Grillgericht auf. Eine gute Salsa besticht durch eine ausgewogene Mischung aus Süße, Säure und ggf. auch Schärfe, wie beispielsweise bei unserer Zitrus-Salsa. Unsere Mango-Avocado-Salsa ist die perfekte Begleitung für Seafood und Geflügel. Sie ist fruchtig süß durch die Mango, cremig durch die Avocado, dezent scharf durch die Chili. Wobei man die Schärfe durch die verwendete Chilisorte anpassen kann. Für die passende Säure sorgt die Limette in diesem Rezept und falls erforderlich kann die Salsa noch mit etwas Zucker abgeschmeckt werden. Bei der Auswahl der Mango und Avocado sollte man darauf achten, reife Früchte zu verwenden, die aber noch nicht zu weich sind, damit die Salsa nicht matschig wird.

Folgende Zutaten werden benötigt:

  • 1 Mango
  • 1 Avocado
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 1 Chili (z.B. Jalapeño)
  • 1 Limette
  • 20 g Koriander (frisch)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • optional: 1 TL brauner Zucker
Die wichtigsten Zutaten der Mango-Avocado-Salsa auf einen Blick mango-avocado-salsa-Mango Salsa 01-Mango-Avocado-Salsa mit Koriander, Limette und Chili
Die wichtigsten Zutaten der Mango-Avocado-Salsa auf einen Blick

 

Zubereitung der Mango-Avocado-Salsa

Zunächst wird die Mango geschält und das Fruchtfleisch entlang des Kerns runtergeschnitten. Das Fruchtfleisch der Mango wird dann in etwa 5-10 mm große Würfel geschnitten und in eine Schale gegeben. Die Avocado wird halbiert, entkernt und vorsichtig aus der Schale gelöffelt. Auch die Avocado wird in ähnlich große Würfel geschnitten, wie die Mango und mit in die Schale zur Mango gegeben. Dann wird die Limette halbiert und über der Avocado ausgepresst. Die Säure der Limette sorgt dafür, dass die Avocado nicht braun wird. Die Zwiebel wird halbiert und eine Hälfte der Zwiebel wird in feine Würfel geschnitten und mit in die Schale gegeben. Eine Salsa sollte auch immer etwas Schärfe haben. Wir verwenden daher eine Jalapeño. Wer möchte kann natürlich auch eine andere Chili verwenden. Die Jalapeño wird entkernt, ebenfalls fein gewürfelt und mit zu den anderen Zutaten gegeben. Der Koriander wird fein gehackt und mit dazu gegeben. Die Salsa wird mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt und falls es erforderlich sein sollte, wird noch mit etwas braunem Zucker gesüßt. Wenn die Mango richtig reif ist, ist eigentlich kein zusätzlicher Zucker erforderlich, da die Mango süß genug ist.

Mango-Avocado-Salsa mango-avocado-salsa-Mango Salsa 02-Mango-Avocado-Salsa mit Koriander, Limette und Chili
Mango-Avocado-Salsa
- Advertisement -

 

Die Mango-Avocado-Salsa sollte möglichst frisch zubereitet und verwendet werden. Reste können noch am Folgetag verwendet werden, da die Avocado aber recht schnell unansehnlich und braun wird, sollte sie spätestens am Folgetag aufgebraucht werden. Unsere Salsa passt perfekt zu Fisch, hellem Fleisch und Geflügel. Probiert die Mango-Avocado-Salsa unbedingt mal aus und lasst uns gerne ein Feedback in den Kommentaren da, wie sie euch geschmeckt hat.

Das Rezept zum Ausdrucken:

Mango Salsa mango-avocado-salsa-Mango Salsa-Mango-Avocado-Salsa mit Koriander, Limette und Chili

Mango-Avocado-Salsa

Eine fruchtige Mango-Avocado-Salsa ist der perfekte Begleiter beim Barbecue! Egal ob als Topping auf Fisch, gegrilltem Hähnchen, auf einem Burger, Hot Dog oder Taco, mit dieser Salsa kommt der richtige Pepp auf den Tisch!
4.2 von 5 Bewertungen
Portionen: 8 Portionen

Zutaten

Anleitungen

  • Zunächst wird die Mango geschält und das Fruchtfleisch entlang des Kerns runtergeschnitten. Das Fruchtfleisch der Mango wird dann in etwa 5-10 mm große Würfel geschnitten und in eine Schale gegeben. Die Avocado wird halbiert, entkernt und vorsichtig aus der Schale gelöffelt. Auch die Avocado wird in ähnlich große Würfel geschnitten, wie die Mango und mit in die Schale zur Mango gegeben. Dann wird die Limette halbiert und über der Avocado ausgepresst. Die Säure der Limette sorgt dafür, dass die Avocado nicht braun wird. Die Zwiebel wird halbiert und eine Hälfte der Zwiebel wird in feine Würfel geschnitten und mit in die Schale gegeben. Eine Salsa sollte auch immer etwas Schärfe haben. Wir verwenden daher eine Jalapeño. Wer möchte kann natürlich auch eine andere Chili verwenden. Die Jalapeño wird entkernt, ebenfalls fein gewürfelt und mit zu den anderen Zutaten gegeben. Der Koriander wird fein gehackt und mit dazu gegeben. Die Salsa wird mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt und falls es erforderlich sein sollte, wird noch mit etwas braunem Zucker gesüßt. Wenn die Mango richtig reif ist, ist eigentlich kein zusätzlicher Zucker erforderlich, da die Mango süß genug ist.
  • Die Mango-Avocado-Salsa sollte möglichst frisch zubereitet und verwendet werden. Reste können noch am Folgetag verwendet werden, da die Avocado aber recht schnell unansehnlich und braun wird, sollte sie spätestens am Folgetag aufgebraucht werden.
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!
Thorsten Brandenburg
Thorsten ist einer der erfolgreichsten Griller Europas. Mit seinem Team BBQ Wiesel wurde er Deutscher Grillmeister der Amateure 2014, Deutscher Vize-Grillmeister der Profis 2015, Vize-Europameister 2016 und Grill-Weltmeister 2017! Im Januar 2013 startet er BBQPit.de und teilt dort seine Grill-Leidenschaft mit der großen weiten Welt. ;)

Kommentieren Sie den Artikel

Recipe Rating




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

– Advertisements –

Grillfuerst.de, der Grillshop unseres Vertrauens

Grillfürst

Kaufberatung

Grill Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte
Grill Zubehör Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte

BBQPit on Social Networks

75,176FansGefällt mir
48,176FollowerFolgen
10,325FollowerFolgen
1,310FollowerFolgen

– Advertisements –

Letzte Artikel

BBQPit setzt auf Gewürze von:

– Advertisement –

Ankerkraut