- Advertisement -

Heute gibt es ein geplanktes Schollenfilet mit Nektarinen-Salsa. Die fruchtige Salsa mit ihren vielfältigen Aromen passt hervorragend zum feinen Schollenfilet. Wie man das auf einer Holzplanke zubereitet, zeigen wir dir in diesem Rezept!

Geplanktes Schollenfilet

– Advertisement –

Schollenfilet hat ein kräftigen Geschmack und festes weißes Fleisch. In der Regel werden die zarten Filets mehliert und in einer Pfanne mit Butterschmalz gebraten. Scholle lässt sich jedoch auch prima auf dem Grill zubereiten. Besonders gut gelingt es auf einer Holzplanke, denn durch die Planke bekommt der Fisch ein dezentes Raucharoma und er wird schonend gegart, da er durch das Holz von der direkten Hitze des Grills abgeschirmt wird. Unsere Schollenfilets haben wir auf dem SEVERIN SEVO GTS Elektrogrill zubereitet. Da dieser Elektrogrill auch über einen Deckel verfügt, lassen sich die Vorteile des indirekten Grillens damit besonders gut ausnutzen, da die entstehenden Raucharomen der Planke den Fisch bei geschlossenem Deckel länger umgeben.

Folgende Zutaten werden für zwei Personen benötigt:

  • 2 Schollenfilets (je ca. 200 g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Limette

Für die Nektarinen-Salsa:

- Advertisement -
  • 2 Nektarinen (ca. 250 g)
  • 50 g rote Paprika (fein gewürfelt)
  • 3 TL rote Zwiebel (fein gehackt)
  • 1/2 Chilischote
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Minze (fein gehackt)
  • 1 TL Limettensaft
  • 1 Prise Salz
  • 1 Msp Chili-Flocken (optional)

Benötigtes Zubehör:

Alle Zutaten für das geplankte Schollenfilet auf einen Blick geplanktes schollenfilet-Geplanktes Schollenfilet Nektarinensalsa 01-Geplanktes Schollenfilet mit Nektarinen-Salsa
Alle Zutaten für das geplankte Schollenfilet auf einen Blick

Zubereitung der geplankten Schollenfilets

Da die Schollenfilets recht dünn sind und somit auch recht schnell fertig sind, wird zunächst die Nektarinen-Salsa zubereitet.  Dafür werden die Nektarinen halbiert, entkernt und in 5-6 mm große Würfel geschnitten. Die rote Zwiebel und die Chili wird fein gewürfelt, die Minzblätter werden fein gehackt. Alle Zutaten der Salsa kommen nun zusammen in eine ausreichend große Schüssel und werden miteinander vermischt. Wer eine richtig scharfe Nektarinen-Salsa haben möchte, gibt optional noch getrocknete Chili-Flocken hinzu.

Wenn die Salsa fertig ist, geht es mit der Scholle weiter. Die Filets werden zunächst auf Gräten überprüft. Die Filets sollten eigentlich grätenfrei sein, aber es kann immer mal vorkommen, dass sich noch 1-2 Gräten im Fischfilet befinden. Diese lassen sich einfach mit einer Pinzette entfernen. Wenn die Filets grätenfrei sind, werden sie beidseitig mit Salz und Pfeffer gewürzt.

Nun ist es an der Zeit den Grill vorzuheizen. Dafür haben wir den SEVO GTS mit der Boost Zone auf 500°C aufgeheizt und die Zedernholzplanke aufgelegt. Die Planke wird jetzt “angetoastet” und schon nach 2 Minuten beginnt die Planke zu glimmen und die ersten Rauchschwaden steigen auf. Jetzt sollte die Leistung des Grills etwas runtergefahren werden, denn ansonsten geht die Planke bei 500°C recht schnell in Flammen auf.

– Advertisement –
Die Planke wird "angetoastet" geplanktes schollenfilet-Geplanktes Schollenfilet Nektarinensalsa 02-Geplanktes Schollenfilet mit Nektarinen-Salsa
Die Planke wird “angetoastet”

 

Die gewürzten Schollenfilets werden jetzt auf die Planke gelegt und mit dem Saft einer halben Limette beträufelt. Die andere Hälfte der Limette wir mit auf die Planke gelegt. Dadurch erwärmt sich die Limette und das fertig gegarte Schollenfilet wird später mit dem warmen Limettensaft beträufelt.

Die Limette wird zusammen mit den Schollenfilets auf die Planle gelegt geplanktes schollenfilet-Geplanktes Schollenfilet Nektarinensalsa 03-Geplanktes Schollenfilet mit Nektarinen-Salsa
Die Limette wird zusammen mit den Schollenfilets auf die Planke gelegt

 

Nun wird der Deckel des Grills geschlossen und die Temperatur auf 250°C eingestellt. Die Garzeit des Schollenfilets beträgt nur wenige Minuten, da die Filets recht dünn sind. Schollenfilets sollten bei hoher Hitze zubereitet werden, da sie bei länger Garzeit dazu neigen trocken zu werden. Wenn an der Oberfläche der Filets Eiweiß austritt, sind sie fertig. Das ist nach etwa 7-8 Minuten Grillzeit der Fall. Wer sich unsicher ist, nimmt ein Einstichthermometer dazu und überprüft die Kerntemperatur der Filets. Diese sollte etwa 60°C betragen.
Nun wird die Nektarinen-Salsa auf den geplankten Schollenfilets verteilt und der Deckel des Grills nochmal für 1-2 Minuten geschlossen, damit die Salsa etwas Temperatur annehmen kann. Die Limette wird jetzt darüber ausgedrückt und die Scholle kann serviert werden.

Geplanktes Schollenfilet mit Nektarinen-Salsa geplanktes schollenfilet-Geplanktes Schollenfilet Nektarinensalsa 04-Geplanktes Schollenfilet mit Nektarinen-Salsa
Geplanktes Schollenfilet mit Nektarinen-Salsa

 

Die Nektarinen-Salsa passt perfekt zum Fisch! Die Kombination aus Frucht, Säure, Frische und der dezenten Schärfe harmoniert perfekt mit dem Schollenfilet und der dezenten Zedernholz-Rauchnote. Und wer keine Lust auf Scholle hat, kann das natürlich auch mit Lachsfilet oder einem anderen Fisch seiner Wahl zubereiten. Viel Spaß beim Nachmachen!

Sevo GTS PG 8107 geplanktes schollenfilet-41T9ygQQsaL-Geplanktes Schollenfilet mit Nektarinen-Salsa
1 Bewertungen

Geplanktes Schollenfilet zum Ausdrucken:

Scholle vom Grill geplanktes schollenfilet-Geplanktes Schollenfilet Nektarinensalsa 150x150-Geplanktes Schollenfilet mit Nektarinen-Salsa
Geplanktes Schollenfilet mit Nektarinen-Salsa
Stimmen: 3
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Heute gibt es ein geplanktes Schollenfilet mit Nektarinen-Salsa. Die fruchtige Salsa mit ihren vielfältigen Aromen passt hervorragend zum feinen Schollenfilet. Wie man das auf einer Holzplanke zubereitet, zeigen wir dir in diesem Rezept!
    Portionen Vorbereitung
    2 Portionen 25 Minuten
    Kochzeit
    10 Minuten
    Portionen Vorbereitung
    2 Portionen 25 Minuten
    Kochzeit
    10 Minuten
    Scholle vom Grill geplanktes schollenfilet-Geplanktes Schollenfilet Nektarinensalsa 150x150-Geplanktes Schollenfilet mit Nektarinen-Salsa
    Geplanktes Schollenfilet mit Nektarinen-Salsa
    Stimmen: 3
    Bewertung: 5
    Sie:
    Bitte bewerte das Rezept!
    Rezept drucken
    Heute gibt es ein geplanktes Schollenfilet mit Nektarinen-Salsa. Die fruchtige Salsa mit ihren vielfältigen Aromen passt hervorragend zum feinen Schollenfilet. Wie man das auf einer Holzplanke zubereitet, zeigen wir dir in diesem Rezept!
      Portionen Vorbereitung
      2 Portionen 25 Minuten
      Kochzeit
      10 Minuten
      Portionen Vorbereitung
      2 Portionen 25 Minuten
      Kochzeit
      10 Minuten
      Zutaten
      Für die Schollenfilets:
      • 2 Schollenfilets (je ca. 200 g)
      • Salz
      • Pfeffer
      • 1 Limette
      Für die Nektarinen-Salsa
      • 2 Nektarinen
      • 50 g rote Paprika (gewürfelt)
      • 3 TL rote Zwiebel (fein gehackt)
      • 1/2 Chilischote
      • 1 EL Honig
      • 1 EL Minze (fein gehackt)
      • 1 TL Limettensaft
      • 1 Prise Salz
      • 1 Msp Chili-Flocken (optional)
      Portionen: Portionen
      Anleitungen
      1. Da die Schollenfilets recht dünn sind und somit auch recht schnell fertig sind, wird zunächst die Nektarinen-Salsa zubereitet.  Dafür werden die Nektarinen halbiert, entkernt und in 5-6 mm große Würfel geschnitten. Die rote Zwiebel und die Chili wird fein gewürfelt, die Minzblätter werden fein gehackt. Alle Zutaten der Salsa kommen nun zusammen in eine ausreichend große Schüssel und werden miteinander vermischt. Wer eine richtig scharfe Nektarinen-Salsa haben möchte, gibt optional noch getrocknete Chili-Flocken hinzu.
      2. Wenn die Salsa fertig ist, geht es mit der Scholle weiter. Die Filets werden zunächst auf Gräten überprüft. Die Filets sollten eigentlich grätenfrei sein, aber es kann immer mal vorkommen, dass sich noch 1-2 Gräten im Fischfilet befinden. Diese lassen sich einfach mit einer Pinzette entfernen. Wenn die Filets grätenfrei sind, werden sie beidseitig mit Salz und Pfeffer gewürzt. Nun ist es an der Zeit den Grill vorzuheizen. Dafür haben wir den SEVO GTS mit der Boost Zone auf 500°C aufgeheizt und die Zedernholzplanke aufgelegt. Die Planke wird jetzt "angetoastet" und schon nach 2 Minuten beginnt die Planke zu glimmen und die ersten Rauchschwaden steigen auf. Jetzt sollte die Leistung des Grills etwas runtergefahren werden, denn ansonsten geht die Planke bei 500°C recht schnell in Flammen auf.
      3. Die gewürzten Schollenfilets werden jetzt auf die Planke gelegt und mit dem Saft einer halben Limette beträufelt. Die andere Hälfte der Limette wir mit auf die Planke gelegt. Dadurch erwärmt sich die Limette und das fertig gegarte Schollenfilet wird später mit dem warmen Limettensaft beträufelt. Nun wird der Deckel des Grills geschlossen und die Temperatur auf 250°C eingestellt. Die Garzeit des Schollenfilets beträgt nur wenige Minuten, da die Filets recht dünn sind. Schollenfilets sollten bei hoher Hitze zubereitet werden, da sie bei länger Garzeit dazu neigen trocken zu werden. Wenn an der Oberfläche der Filets Eiweiß austritt, sind sie fertig. Das ist nach etwa 7-8 Minuten Grillzeit der Fall. Wer sich unsicher ist, nimmt ein Einstichthermometer dazu und überprüft die Kerntemperatur der Filets. Diese sollte etwa 60°C betragen. Nun wird die Nektarinen-Salsa auf den geplankten Schollenfilets verteilt und der Deckel des Grills nochmal für 1-2 Minuten geschlossen, damit die Salsa etwas Temperatur annehmen kann. Die Limette wird jetzt darüber ausgedrückt und die Scholle kann serviert werden.

       

      Letzte Aktualisierung am 23.09.2020 / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

      Kommentieren Sie den Artikel

      Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
      Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein