StartTesteckeGrill-HardwareOtto Wilde Outdoorküche im BBQPit-Dauertest

Otto Wilde Outdoorküche im BBQPit-Dauertest

-

Wir zeigen euch die Otto Wilde Outdoorküche im BBQPit-Dauertest! Seit Januar 2023 haben wir zwei Otto Wilde Outdoorküchen mit dem G32 Gasgrill und dem C16 Kochmodul im Einsatz. Diese beiden Küchen werden wir euch im Langzeittest vorstellen.

Otto Wilde Outdoorküche

Tipp: Bis zum 28. Mai 2023 bekommt ihr beim Kauf des Otto Wilde G32 Gasgrills das Pizzamacher Deluxe Set im Wert von 154€ gratis dazu! Dafür müsst ihr lediglich den G32 Gasgrill und das Pizzamacher Deluxe Set in den Warenkorb legen und beim Auschecken den Rabattcode BBQPIT eingeben, schon bekommt ihr das Pizza-Set kostenlos dazu.

Wir von BBQPit.de verfolgen die Otto Wilde Grillers schon seit Beginn der Firmengründung. Wir waren damals (2016) die ersten, die den Oberhitzegrill O.F.B. vorgestellt und getestet haben und wir hatten auch im Mai 2020 als einer der ersten Nutzer überhaupt die Gelegenheit auf einem Prototyp vom G32 Gasgrill grillen zu dürfen. Schon der Prototyp hat damals Maßstäbe gesetzt und die darauf folgende Kickstarter-Kampagne ging als eine der erfolgreichsten Kampagnen aller Zeiten in die Geschichte ein. 2500 Unterstützer sorgten für 4,5 Millionen Euro Umsatz. Zugegeben, es hat ein wenig gedauert, bis die Unterstützer ihren Grill bekommen haben und es gab sicherliche auch das ein oder andere Problem, aber mittlerweile sind deutschlandweit alle Vorbestellungen des G32 Connected Gasgrills ausgeliefert und Otto Wilde hat mittlerweile auch ausreichend Lagerbestand, um sofort liefern zu können. Auch wir bei BBQPit haben seit Januar 2023 zwei Otto Wilde Gasgrills bei uns im Einsatz und grillen nunmehr seit fast drei Monaten regelmäßig auf der Otto Wilde Outdoorküche.

Die Otto Wilde Outdoorküche otto wilde outdoorküche-Otto Wilde Outdoorkueche G32 Connected Test 22-Otto Wilde Outdoorküche im BBQPit-Dauertest
Die Otto Wilde Outdoorküche

 

- Advertisement -

Die Besonderheiten der Otto Wilde Outdoorküche

Bevor wir mit dem typischen Unboxing und Aufbau des Grills anfangen, möchten wir noch ein paar Dinge zu den Besonderheiten der Otto Wilde Plattform erwähnen. Das modulare System bietet eigentlich für jeden die passende Konfiguration. Du willst einfach nur einen Gasgrill, der Maßstäbe setzt? Dann bist du mit dem Otto Wilde G32 Connected Gasgrill bestens bedient! Der Grill ist komplett aus Edelstahl gefertigt und Otto Wilde gibt eine lebenslange Garantie auf alle Edelstahlteile. Danke App-Anbindung lassen sich die Temperaturen der einzelnen Brenner und auch der Gasfüllstand – dank Gasbuddy – jederzeit auf dem Smartphone auslesen. Ein intelligenter Lichtsensor schaltet die Deckelbeleuchtung des G32 Gasgrills ein, wenn es die Lichtverhältnisse erfordern. Du willst eine komplette Außenküche bauen, die jederzeit erweitert werden kann? Auch dann ist das Plattform-System der Otto Wilde Outdoorküche genau das Richtige für dich. Die Otto Wilde Outdoorküche ist modular und kann ergänzt und erweitert werden. Es kann jederzeit ein Seitenschrank, ein Seitenkocher, eine Spüle, oder gar ein Eckelement hinzugefügt werden.

Aufbau und Unboxing

Normalerweise seid ihr es gewohnt, dass wir euch alle Einzelteile eines Grills fein säuberlich aufgereiht einmal zeigen. Bei einer kompletten Außenküche ist das aber nahezu unmöglich, wenn mehrere Module aufgebaut werden müssen. Noch dazu hat uns beim Aufbau das Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht und wir mussten den Aufbau letztendlich über mehrere Tage machen. Hier seht ihr mal, wie eine „Standardkonfiguration“, bestehend aus G32 Gasgrill, S24 und C16 aussieht. Und dabei ist der Grill an sich noch gar nicht mit dabei, denn der wird separat auf einer Palette geliefert.

Eine Palette Otto Wilde Outdoorküche otto wilde outdoorküche-Otto Wilde Outdoorkueche G32 Connected Test 01-Otto Wilde Outdoorküche im BBQPit-Dauertest
Eine Palette Otto Wilde Outdoorküche

 

Wir haben uns dann auch direkt ans Werk gemacht und haben zunächst den Korpus des Otto Wilde G32 Connected Gasgrills zusammengebaut. Was auf den Fotos aussieht, wie pulverbeschichtetes oder lackiertes dünnes Stahlblech, ist bei Otto Wilde komplett aus Edelstahl. Und zwar alles! Egal welches Modul gekauft wird, der Korpus ist immer komplett aus Edelstahl, auch bei den schwarzen Bauteilen! In dieser Wertigkeit und Materialstärke haben wir das bisher bei kaum einem anderen Hersteller gesehen.

Die Otto Wilde Outdoorküche ist komplett aus Edelstahl (auch die schwarzen Bauteile) otto wilde outdoorküche-Otto Wilde Outdoorkueche G32 Connected Test 02-Otto Wilde Outdoorküche im BBQPit-Dauertest
Die Otto Wilde Outdoorküche ist komplett aus Edelstahl (auch die schwarzen Bauteile)

 

Besonders nachhaltig ist beim Otto Wilde G32 übrigens die Aufbau- und Montageanleitung. Denn es gibt keine Montageanleitung in Papierform. Jedem Bauteil der Otto Wilde Plattform liegt lediglich ein Flyer mit einem QR-Code bei. Scannt man diesen Code, gelangt man zur Online-Aufbauanleitung in PDF-Form. Das ist erstmal ungewohnt, wenn man eigentlich immer eine Aufbauanleitung in Papierform gewohnt ist. Andrerseits braucht man die Anleitung auch immer nur einmal und dann fliegt sie eh in den Papiermüll. Daher ist dieser Ansatz gar nicht schlecht. Wer weiterhin auf eine Anleitung in Papierform wert legt, kann sich die PDF natürlich auch ausdrucken. Unsere Empfehlung ist es, einfach ein Tablet oder ein Notebook mit zum Aufbau dazuzunehmen. Das klappt problemlos.

Die Aufbauanleitung ist digital otto wilde outdoorküche-Otto Wilde Outdoorkueche G32 Connected Test 13-Otto Wilde Outdoorküche im BBQPit-Dauertest
Die Aufbauanleitung ist digital

 

Eine echte Besonderheit sind die Räder der Otto Wilde Outdoorküche. Solche schweren und massiven Räder haben wir vorher noch bei keinem anderen Gasgrill gesehen. Die Räder lassen sich auf zwei Positionen montieren. In diesem Fall wird das Rad auf die äußere Aufnahme montiert, die für den mobilen Gebrauch vorgesehen ist. Werden die Räder auf die innere Aufnahme geschraubt, lassen sich später auch die Sockelleisten montieren. Möchte man seine Otto Wilde Outdoorküche dauerhaft stationär hinstellen, sollten die Räder in jedem Fall innen befestigt werden. Anhand des roten Ringes lässt sich der Sockel hoch und runterregeln. Für den stationären Aufbau wird die Küche so „aufgebockt“ und steht nicht mehr auf Rollen. Unsere Empfehlung ist es, in jedem Fall einen festen Standort für die Outdoorküche zu suchen, denn die Mobilität ist ansonsten eigentlich nur auf komplett ebenen Flächen gegeben. Auf unserer gepflasterten Einfahrt wird es schon schwierig, den G32 Gasgrill zu bewegen.

Die Räder der Otto Wilde Outdoorküche otto wilde outdoorküche-Otto Wilde Outdoorkueche G32 Connected Test 03-Otto Wilde Outdoorküche im BBQPit-Dauertest
Die Räder der Otto Wilde Outdoorküche

 

Der Aufbau an sich geht problemlos vonstatten. Man sollte allerdings durchaus ein paar Stunden Zeit dafür einplanen. Wenn man gar mehrere Module hat, kann daraus durchaus auch eine Wochenendaufgabe werden. Aber der Aufbau findet nur einmalig statt, daher ist das kein Problem und man lernt die Otto Wilde Outdoorküche auch bis ins Detail kennen.
Der große Vorteil dabei ist: Je mehr Module man aufbaut, je schneller geht es. Beim dritten Modul kommt man eigentlich auch schon ohne Montageanleitung aus. Außerdem findet man nach und nach den ein oder anderen Kniff heraus, wie man sich den Aufbau erleichtert. Die Schubladenleisten befinden sich beispielsweise nicht im Karton des Korpus und die Leisten werden laut Montaganleitung auch erst kurz vor Schluss montiert. Es macht allerdings Sinn, die Leisten gleich zu Beginn zu montieren, da diese Stellen später viel schwieriger zugänglich sind, wenn der Grill erstmal aufgesetzt ist.

Das Gestell des Otto Wilde G32 Gasgrills otto wilde outdoorküche-Otto Wilde Outdoorkueche G32 Connected Test 04-Otto Wilde Outdoorküche im BBQPit-Dauertest
Das Gestell des Otto Wilde G32 Gasgrills

 

Bis jetzt war der Aufbau problemlos alleine machbar. Das Einsetzen des Grilltops ist jedoch definitiv nicht mehr alleine möglich. Bei vielen anderen Grills ist das ja noch machbar, da die Grillkammer oft recht leicht ist, aber beim G32 müssen zwingend zwei, noch besser sogar drei Leute beim Aufsetzen des Grills auf den Korpus dabei sein. Der Grill ist nicht nur ungemein schwer, es muss auch darauf geachtet werden, dass beim Einsetzen die Kabel und Anschlussleitungen in die richtige Führung im Unterschrank gelangen und dass nichts gequetscht wird. Im Idealfall heben zwei Personen den Grill an den gelben Schlaufen ins Gestell und die dritte Person schaut, dass alle Leitungen richtig in den Unterschrank gelangen. Die gelben Schlaufen rechts und links am Grill sind letztendlich nur für das Einheben des Grills in den Unterschrank da. Diese Schlaufen werden im Anschluss entfernt.

Das Grilltop wird ins Gestell gesetzt otto wilde outdoorküche-Otto Wilde Outdoorkueche G32 Connected Test 06-Otto Wilde Outdoorküche im BBQPit-Dauertest
Das Grilltop wird ins Gestell gesetzt

 

Dann ist der Aufbau des Grills auch schon fast abgeschlossen. Es müssen dann lediglich noch die Türen und/oder Schubladen eingesetzt werden, das Fettauffangsystem und die Verrohrung im Inneren des Schrankes muss erfolgen. Der Aufbau der anderen Elemente ist recht ähnlich, daher gehen wir in diesem Beitrag nicht weiter auf die anderen Plattform-Module ein und werden euch diese später noch in separaten Beiträgen detailliert vorstellen.
Irgendwann ist es dann so weit und eine komplette Otto Wilde Outdoorküche steht vor euch! Alle notwendigen Schrauben, um auch die Module miteinander zu verbinden, liegen dem jeweiligen Modul bei. Hier seht ihr eine Küche mit S24, G32 und C16. Die Zahl hinter der jeweiligen Modulbezeichnung ist übrigens die Größe in Zoll. Der G32 Gasgrill ist beispielsweise 32 Zoll breit, was 81,28 cm entspricht. Das S24 Stauraum-Modul ist 60,96 cm breit und das C16 Kochmodul ist 40,64 cm breit. Die Gesamtbreite der hier abgebildeten G32 Outdoorküche beträgt 183 cm.
Ein wichtiger Hinweis noch: Die Otto Wilde Outdoorküche sollte etwa 25-30 cm vor der Wand stehen, damit der Deckel des Grills nicht vor die Wand schlägt und damit die Hitze nach hinten entweichen kann.

Otto Wilde Outdoorküche mit S24, G32 und C16 otto wilde outdoorküche-Otto Wilde Outdoorkueche G32 Connected Test-Otto Wilde Outdoorküche im BBQPit-Dauertest
Otto Wilde Outdoorküche mit S24, G32 und C16

 

Die Otto Wilde Outdoorküche im Detail

Das Besondere an der G32 Outdoorküche ist sicherlich die Verarbeitung und die verwendeten Materialien. Nicht nur das Grilloberteil ist komplett aus Edelstahl gefertigt, auch die kompletten Module sind aus Edelstahl (mit schwarzer Pulverbeschichtung). Optisch sticht vor allem die Linienführung heraus. Wenn die Elemente miteinander verbunden sind, wirkt es wie aus einem Guss. Die Schubladen lassen sich justieren, so dass Spaltmaße auf den Millimeter genau eingestellt werden können. Wer es ganz genau nimmt, kann die Otto Wilde Outdoorküche beispielsweise mit einem Kreuzlinienlaser 100% genau ausrichten.

Das Fettauffangsystem mit GN-Schalen otto wilde outdoorküche-Otto Wilde Outdoorkueche G32 Connected Test 10-Otto Wilde Outdoorküche im BBQPit-Dauertest
Das Fettauffangsystem mit GN-Schalen

 

Das Fettauffangsystem mit der großen Schublade und den integrierten GN-Behältern ist äußerst gelungen. Hier entsteht kein unnötiger Müll durch Alu-Tropfschalen. Da das Fett sofort in die Behälter abläuft, wird die Fettbrandgefahr minimiert. Zur einfachen Reinigung können die GN-Behälter mit in die Spülmaschine gegeben werden.
Eine echte Waffe sind die Brenner aus Edelstahlguss! Ja, ihr habt richtig gelesen, diese Brenner sind aus gegossenem Edelstahl und wirklich leistungsstark. Die Brenner sind gesteckt und lassen sich entnehmen, wenn ein Splint herausgezogen wird.

Massive Edelstahlgussbrenner otto wilde outdoorküche-Otto Wilde Outdoorkueche G32 Connected Test 09-Otto Wilde Outdoorküche im BBQPit-Dauertest
Massive Edelstahlgussbrenner

 

Rein aus Interesse haben wir einen dieser Gussbrenner mit einem herkömmlichen Edelstahl-Rohrbrenner verglichen und beide Brenner gewogen. Der Otto Wilde Brenner wiegt 1431 Gramm, während ein normaler Edelstahl-Rohrbrenner gerade mal 91 Gramm wiegt. Somit ist der Otto Wilde Brenner gut 15 x so schwer, wie ein handelsüblicher Rohrbrenner. Unsere Einschätzung: Der Edelstahlgussbrenner erscheint unzerstörbar und wird vermutlich den Besitzer des Grills überleben. Die Brennerabdeckungen (Flame Tamer) und auch die Grillroste aus 8 mm starkem Edelstahl sind ebenfalls sehr massiv und wertig.

 

Eine Besonderheit des G32 Gasgrills ist die Tatsache, dass der Grill kein Deckelthermometer hat. Das ist erstmal sehr ungewohnt, denn über jedem der vier Hauptbrenner befindet sich ein Temperaturfühler und die Temperaturanzeige erfolgt ausschliesslich über die App.

Die Temperaturen der einzelnen Brenner werden in der App angezeigt otto wilde outdoorküche-Otto Wilde Outdoorkueche G32 Connected Test 14-Otto Wilde Outdoorküche im BBQPit-Dauertest
Die Temperaturen der einzelnen Brenner werden in der App angezeigt

 

Im Unterschrank befindet sich der optional erhältliche Gasbuddy. Dieser nimmt 5, 8 oder 11 kg Flaschen auf. Mithilfe des Gasbuddies wird die Gasflasche eingewogen und man kann den Füllstand der Gasflasche in der App überwachen und auch eine kritische Füllmenge hinterlegen.

Der Gasbuddy im G32 Connected Gasgrill otto wilde outdoorküche-Otto Wilde Outdoorkueche G32 Connected Test 16-Otto Wilde Outdoorküche im BBQPit-Dauertest
Der Gasbuddy im G32 Connected Gasgrill

 

Fällt der Füllstand der Flasche beispielsweise auf 15%, bekommt man eine Info in der App und weiß so, dass der Gasfüllstand sich dem Ende entgegen neigt. Dann wird es langsam Zeit, dass eine Ersatzflasche in Reichweite stehen sollte.

Der Gasbuddy überwacht den Füllstand der Gasflasche otto wilde outdoorküche-Otto Wilde Outdoorkueche G32 Connected Test 12-Otto Wilde Outdoorküche im BBQPit-Dauertest
Der Gasbuddy überwacht den Füllstand der Gasflasche

 

Ein weiteres gelungenes Feature ist die integrierte Deckelbeleuchtung mit Lichtsensor. Im Deckel sind zwei Leuchten verbaut, die im geöffneten Zustand des Deckels direkt auf den Grillrost leuchten, sofern es erforderlich ist. Dafür gibt es einen Lichtsensor im Bedienpanel, der die Leuchten automatisch einschaltet, sobald es dunkel wird.

Der extrabreite Heckbrenner sorgt dafür, dass auf der optional erhältlichen Rotisserie auch große Braten oder drei Grillhähnchen hintereinander auf dem Drehspieß gleichmäßig gebräunt werden können.

Der Heckbrenner erstreckt sich fast über die komplette Grillfläche otto wilde outdoorküche-Otto Wilde Outdoorkueche G32 Connected Test 23-Otto Wilde Outdoorküche im BBQPit-Dauertest
Der Heckbrenner erstreckt sich fast über die komplette Grillfläche

 

Ein echter Handschmeichler sind die Gasregler. Wo andere Hersteller selbst bei hochpreisigen Modellen billige Kunststoffknebel einsetzen, liefert Otto Wilde massive Edelstahlregler, die gefühlt aus einem Block gefräst sind. Diese vermitteln ein unglaublich wertiges Gefühl. Viel besser kann man das eigentlich nicht machen.
Auch die Schubladen sind komplett aus Edelstahl und es befinden sich kleine Löcher in den Schubladen, damit eventuell eindringendes Wasser ablaufen kann. Die Otto Wilde Outdoorküche ist so zu 100% outdoortauglich.

Die Schubladen bieten reichlich Stauraum otto wilde outdoorküche-Otto Wilde Outdoorkueche G32 Connected Test 20-Otto Wilde Outdoorküche im BBQPit-Dauertest
Die Schubladen bieten reichlich Stauraum

 

Ganz rechts im Bedienfeld befindet sich unter dem G32 Connected Schriftzug noch ein Bedienpanel mit folgenden Funktionen:

  • Lichtsensor für die Innenbeleuchtung
  • WLAN-Kontrollleuchte
  • Bluetooth-Kontrollleuchte
  • Gasbuddy-Warnanzeige
  • Zwei Temperaturfühler-Anschlüsse (zwei weitere sind ganz links im Bedienfeld)
Die Otto Wilde Outdoorküche ist ein echter Hingucker otto wilde outdoorküche-Otto Wilde Outdoorkueche G32 Connected Test 22-Otto Wilde Outdoorküche im BBQPit-Dauertest
Die Otto Wilde Outdoorküche ist ein echter Hingucker

 

Grillen mit der Otto Wilde Outdoorküche

Genug der Theorie, jetzt wird angegrillt! Wie immer, heizen wir den Grill vor der ersten Nutzung komplett auf und lassen ihn bei voller Leistung etwa 20 Minuten einbrennen. Der Grill schafft problemlos knapp 500°C bei einer Außentemperatur von 3°C. Im Anschluss an das Aufheizen haben wir auch gleich die Hitze genutzt und das erste Flat Iron Steak aufgelegt.

Das erste Steak auf der Otto Wilde Outdoorküche otto wilde outdoorküche-Otto Wilde Outdoorkueche G32 Connected Test 15-Otto Wilde Outdoorküche im BBQPit-Dauertest
Das erste Steak auf der Otto Wilde Outdoorküche

 

Das erste Steak wurde nahezu perfekt, auch wenn wir die Hitze ein wenig unterschätzt hatten. Der G32 hat wirklich Power satt. Da kommt aktuell wohl kaum ein anderer Gasgrill in dieser Preisklasse mit.

Das erste Steak auf dem Otto Wilde G32 Connected Gasgrill otto wilde outdoorküche-Otto Wilde Outdoorkueche G32 Connected Test 24-Otto Wilde Outdoorküche im BBQPit-Dauertest
Das erste Steak auf dem Otto Wilde G32 Connected Gasgrill

 

Seit Januar hatten wir die Otto Wilde Outdoorküche bereits mehrfach im Einsatz und haben schon einige Rezepte drauf gegrillt:

Erstes Fazit

Bisher hat unsere Otto Wilde Outdoorküche immer tadellos abgeliefert und der G32 Connected gehört definitiv zu den hochwertigsten und besten Gasgrills, mit denen wir jemals gegrillt haben. Wir haben vor drei Jahren bereits auf dem ersten Prototyp gegrillt und das Serienmodell ist definitiv nochmal deutlich besser und wertiger geworden. Nicht umsonst gibt Otto Wilde eine lebenslange Garantie auf alle Edelstahlteile (also eigentlich auf fast alles, außer die Elektronik). Wir werden diesen Dauertest im Jahr 2023 weiterhin fortführen und euch auch nach und noch die einzelnen Module und das Zubehör vorstellen. Falls ihr euch im Jahr 2023 einen hochwertigen Gasgrill zulegen möchtet, führt eigentlich kein Weg am Otto Wilde G32 Connected vorbei und das Schöne daran ist ja, dass man daraus dann nach und nach eine komplette Otto Wilde Outdoorküche bauen kann.

Hinweis: In unseren Beiträgen nutzen wir teilweise Provision-Links. Wenn du über einen solchen Link einkaufst (z. B. Amazon), erhalten wir eine kleine Provision, die es uns ermöglicht unsere Inhalte weiterhin kostenfrei und in gewohnter Qualität zur Verfügung zu stellen. Für dich als Käufer ändert sich nichts.

Thorsten Brandenburg
Thorsten Brandenburg
Thorsten ist einer der erfolgreichsten Griller Europas. Mit seinem Team BBQ Wiesel wurde er Deutscher Grillmeister der Amateure 2014, Deutscher Vize-Grillmeister der Profis 2015, Vize-Europameister 2016 und Grill-Weltmeister 2017! Im Januar 2013 startet er BBQPit.de und teilt dort seine Grill-Leidenschaft mit der großen weiten Welt. ;)

5 Kommentare

  1. Alle Unterstützer wurden beliefert? Also wartet keiner außerhalb von Deutschland mehr auf seinen Grill?

    Zählen die Smart Unterstützer auch dazu?

    • Ich zitiere mich mal aus dem Bericht:
      „mittlerweile sind alle Vorbestellungen des G32 Connected Gasgrills ausgeliefert“
      Wie es außerhalb Deutschlands aussieht, weiß ich nicht. Fakt ist, dass jeder in Deutschland der einen G32 Connected geordert hat, oder vom Smart auf Connected umgeswicht ist, mittlerweile beliefert wurde und Otto Wilde auch Lagerbestand hat, um Neubestellungen auszuliefern.

  2. Hallo Thorsten, ich denke auch daß der G32 vom Prinzip ein echter Knaller ist. Nach den ersten Berichten darüber war mir klar, dies ist der perfekte Grill. Heute fast 2,5 Jahre später denke ich das nicht mehr. Ich finde Otto Wilde geht mit den Problemen etwas zu salopp um. Es gab letztes Jahr eine Preiserhöhung, ist ja nachvollziehbar. Aber für das Baujahr 2023 haben sie den Gasbuddy als Serie rausgenommen ohne den Preis zu senken. Also wieder eine Preiserhöhung. Wenn du Vertrauen schaffen möchtest dann sicherlich nicht so!
    Im Hause MIELE sollte man das besser wissen. Dann hast du Rezepte gegrillt mit eher fettarme Zutaten. Wie sieht es denn mit Fettbrand bei fettreichem Fleisch aus? Scheint ja auch ein gewisses Problem zu sein. Ist das eventuell gelöst worden?

  3. Schade, dass Du nicht Deinen lange genutzten zeigt und einen frisch ausgepackten für die Lobeshymne benutzt.

    Man könnte dann ja mal vergleichen, ob die mit Rost überzogenen Brenner, die abgemockerten Flammbrücken u.ä wirklich nur die Probleme einiger weniger sind.

    Schade, dass Ihr Profis Euch vor den unkritischen Hypetrain spannen lasst und dann auch nur nagelneue Grills zeigt.

    Aber irgendwie sagt das ja auch wieder einiges.

    Viele warten immer noch auf Austauschteile, Ersatzteile und ähnliches. Ich z.B. seit Ende Oktober u.a. auf den Austausch zweier defekter Schubladenschienen.

    Guter Service scheint sich auf Euch Influencer zu beschränken, die dasb Teil von Anfang an gehyped haben und natürlich zwischendurch abgetaucht sind.

    Schade, Dir und Deiner Meinung habe ich eigentlich wirklich immer vertraut.

    • Hallo Carsten, ich habe den G32 seit Dezember im Einsatz. Mein Problem ist nur, dass ich gerade keinen Platz habe die Küche vernünftig zu stellen, da ich gerade neu baue und erst im neuen Haus einen passenden Platz dafür haben werde. Momentan steht der G32 bei mir in der Garage und wird immer zum Grillen herausgezogen. Das ist auch der Grund, warum die Fotos für den Bericht von der zweiten G32-Küche stammen, die bei unserem Autor Kristian steht. Ich konnte meine Module schlichtweg noch nicht final stellen. Ich kann dir aber sagen, dass mein G32 bisher keine Rostprobleme hat und insgesamt fehlerfrei läuft. Unser Bericht ist als Langzeit-Test ausgelegt und wir werden ihn regelmäßig updaten im Laufe des Jahres.
      Ich war Ende des Jahres 2022 bei Otto Wilde in Düsseldorf im Büro. Dort tut sich gerade sehr viel und es wird Personal aufgestockt. Denen ist auch bewusst, dass bisher nicht alles optimal lief.
      Ob ich als „Influencer“ (ich mag dieses Wort nicht) einen besonderen Service genieße, weiss ich nicht. Das ich das Teil gehyped haben soll und dann abgetaucht bin, kann ich auch nicht nachvollziehen. Ich habe damals die Möglichkeit gehabt, auf dem Prototyp zu grillen und ich habe darüber berichtet und eben auch die Kickstarter-Kampagne beworben. Danach konnte ich nicht viel machen, da ich auch genau wie alle, auf die Grills warten musste. Ich hätte eher einen G32 haben können, habe aber bewusst drauf verzichtet und bei Otto Wilde gesagt, dass erst alle Vorbestellungen von der Kickstarter-Aktion ausgeliefert werden sollen, bevor ich einsteige. Wenn das in deinen Augen ein Abtauchen ist, ok…

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

– Advertisements –

Grillfuerst.de, der Grillshop unseres Vertrauens

Grillfürst

Kaufberatung

Grill Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte
Grill Zubehör Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte

BBQPit on Social Networks

74,976FansGefällt mir
48,176FollowerFolgen
11,347FollowerFolgen
1,251FollowerFolgen

– Advertisements –

Letzte Artikel

BBQPit setzt auf Gewürze von:

– Advertisement –

Ankerkraut