StartRezepteFingerfoodAsiatische Lachspralinen von der Planke

Asiatische Lachspralinen von der Planke

-

Asiatische Lachspralinen mit japanischer Mayonnaise, Sushi-Ingwer und Wasabi-Erbsen bringen das Aroma der asiatischen Küche auf deinen Grill! Wie man die Lachspralinen auf der Planke zubereitet, zeigen wir euch in diesem Rezept.

Asiatische Lachspralinen

Wir lieben Lachsfilet vom Grill und haben schon zahlreiche Lachs-Rezepte veröffentlicht, wie beispielsweise Lachs-Pinwheels, Teriyaki-Lachsfilet, oder Flammlachs. Besonders gut wird Lachsfilet vom Grill, wenn es auf einer Holzplanke zubereitet wird. Die schonende Zubereitung auf der Planke sorgt dafür, dass der Lachs besonders saftig bleibt und ein dezentes Raucharoma bekommt. Diese Vorteile machen wir uns auch bei diesen asiatischen Lachspralinen zunutze. Dabei wird das Lachsfilet in Würfel geschnitten, dann in einer Sojasaucen-Marinade mariniert, anschließend geplankt und später mit typisch asiatischen Toppings serviert.

Folgende Zutaten werden für 10 asiatische Lachspralinen benötigt:

- Advertisement -

Für die Marinade:

SALE
Kewpie Mayonnaise, 1er Pack (1 x 350 ml) asiatische lachspralinen-image-Asiatische Lachspralinen von der Planke
212 Bewertungen
Kewpie Mayonnaise, 1er Pack (1 x 350 ml)*
  • Der Flaschendeckel ist mit zwei Arten von Spitzen ausgestattet;...
  • Passt gut zu Salat, Sandwiches, Sushi und vielem mehr
  • Anstatt Vollei wird für die Herstellung nur das Eigelb verwendet

Letzte Aktualisierung am 17.04.2024 / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Alle Zutaten für asiatische Lachspralinen auf einen Blick asiatische lachspralinen-Asiatische Lachspralinen Planke 01-Asiatische Lachspralinen von der Planke
Alle Zutaten für asiatische Lachspralinen auf einen Blick

 

Zubereitung der Lachspralinen

Zunächst wird die Haut vom Lachsfilet entfernt und der Lachs in etwa 3 x 3 cm große Stücke geschnitten. Dann wird die Marinade angerührt. Dafür wird die Knoblauchzehe und der Ingwer fein gehackt und zusammen mit dem Pfeffer, der Sojasauce und dem Honig zu einer Marinade verrührt. Die Lachsstücke werden dann in die Marinade gelegt und für rund 30-60 Minuten zum Marinieren in den Kühlschrank gestellt. Die Marinierzeit sollte nicht zu lange sein, da die Sojasauce sehr intensiv ist und der Geschmack des Fisches nicht komplett überdeckt werden soll. Wir empfehlen daher, den Lachs nicht länger als eine Stunde zu marinieren.

Der Lachs wird in der Honig-Sojasauce mariniert asiatische lachspralinen-Asiatische Lachspralinen Planke 02-Asiatische Lachspralinen von der Planke
Der Lachs wird in der Honig-Sojasauce mariniert

 

Nach der Marinierzeit werden die Lachsstücke aus der Marinade genommen, auf Küchenkrepp abgetupft und dann auf eine gewässerte Zedernholzplanke gelegt. Zedernholz und Lachs passt einfach perfekt zusammen! Das Wässern der Planke dient letztendlich nur dazu, dass die Planke nicht gleich in Flammen aufgeht, wenn sie auf den Grill gelegt wird. Zubereitet haben wir die Lachspralinen auf dem Otto Wilde G32 Connected Gasgrill.

Die Planke mit den Lachspralinen wird mittig auf dem Grill platziert asiatische lachspralinen-Asiatische Lachspralinen Planke 04-Asiatische Lachspralinen von der Planke
Die Planke mit den Lachspralinen wird mittig auf dem Grill platziert

 

Der Grill wird mit den äußeren Brennern zu 3/4 aufgeheizt und die beiden mittleren Brenner unter der Planke werden knapp zur Hälfte aufgeheizt, damit die Planke zwar „angetoastet“ wird, aber nicht verbrennt. Die Temperatur im Grill sollte etwa 220°C betragen.

Asiatische Lachspralinen auf dem Otto Wilde G32 Connected Gasgrill asiatische lachspralinen-Asiatische Lachspralinen Planke 03-Asiatische Lachspralinen von der Planke
Asiatische Lachspralinen auf dem Otto Wilde G32 Connected Gasgrill

 

Der Lachs wird dann bei geschlossenem Deckel für ca. 15 Minuten gegrillt. Zwischendurch empfiehlt es sich, immer mal wieder einen Blick auf die Planke zu werfen. Sie sollte leicht glimmen und einen sanften Rauch produzieren, aber eben nicht brennen. Zwischen Glimmen und Brennen können aber manchmal auch nur wenige Sekunden liegen, daher sollte man aufmerksam sein. Wenn der Lachs außen leicht Röstaromen bekommt und Eiweiß austritt, ist er fertig. Er sollte dann eine Kerntemperatur von 58-60°C haben, damit er im Kern noch leicht glasig und schön saftig ist.

Lachspralinen mit japanischer Mayo, Sushi-Ingwer und Wasabi-Erbsen asiatische lachspralinen-Asiatische Lachspralinen Planke 05-Asiatische Lachspralinen von der Planke
Lachspralinen mit japanischer Mayo, Sushi-Ingwer und Wasabi-Erbsen

 

Dann wird die Planke vom Grill genommen und die Lachspralinen werden mit etwas japanischer Mayonnaise, dem eingelegten Sushi-Ingwer und den zerbröselten Wasabi-Erbsen serviert.

Asiatische Lachspralinen von der Planke asiatische lachspralinen-Asiatische Lachspralinen Planke 06-Asiatische Lachspralinen von der Planke
Asiatische Lachspralinen von der Planke

 

Asiatische Lachspralinen sind ein absoluter Genuss, denn hier treffen eine Vielzahl von Aromen zu einer perfekten Symbiose zusammen. Saftiger Lachs mit einer süßlichen Marinade, cremige Mayonnaise, sauer eingelegter Ingwer und knusprig-scharfe Wasabi-Erbsen. Das Ganze mit einer dezenten Zedernholz-Rauchnote. Diese Lachspralinen sind nicht von dieser Welt! Wenn ihr auf Fisch steht und die asiatische Küche mögt, müsst ihr dieses Rezept unbedingt ausprobieren. Viel Spaß beim Nachgrillen!

Axtschlag Grillbretter Zedernholz, 3 Wood Planks zum schonenden Garen mit aromatischer Rauchnote und... asiatische lachspralinen-image-Asiatische Lachspralinen von der Planke
66 Bewertungen
Axtschlag Grillbretter Zedernholz, 3 Wood Planks zum schonenden Garen mit aromatischer Rauchnote und...*
  • ZEDER: Das Holz der Rot-Zeder (Western Red Cedar) ist...
  • EINZIGARTIGE GESCHMACKSNOTE: Die 11 mm dicken Räucherbretter...
  • EINFACHE ANWENDUNG: Die Holzplanke vor Gebrauch für 60 Minuten...

Letzte Aktualisierung am 17.04.2024 / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Asiatische Lachspralinen zum Ausdrucken:

Lachspralinen asiatische lachspralinen-Asiatische Lachspralinen Planke-Asiatische Lachspralinen von der Planke

Asiatische Lachspralinen

Asiatische Lachspralinen mit japanischer Mayonnaise, Sushi-Ingwer und Wasabi-Erbsen bringen das Aroma der asiatischen Küche auf deinen Grill!
4,50 von 8 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Marinierzeit: 45 Minuten
Gesamtzeit: 1 Stunde 10 Minuten
Keyword: Asiatische Lachspralinen
Portionen: 10 Lachspralinen

Zutaten

Für die Marinade:

Anleitungen

  • Zunächst wird die Haut vom Lachsfilet entfernt und der Lachs in etwa 3 x 3 cm große Stücke geschnitten. Dann wird die Marinade angerührt. Dafür wird die Knoblauchzehe und der Ingwer fein gehackt und zusammen mit dem Pfeffer, der Sojasauce und dem Honig zu einer Marinade verrührt. Die Lachsstücke werden dann in die Marinade gelegt und für rund 30-60 Minuten zum Marinieren in den Kühlschrank gestellt. Die Marinierzeit sollte nicht zu lange sein, da die Sojasauce sehr intensiv ist und der Geschmack des Fisches nicht komplett überdeckt werden soll. Wir empfehlen daher, den Lachs nicht länger als eine Stunde zu marinieren.
  • Nach der Marinierzeit werden die Lachsstücke aus der Marinade genommen, auf Küchenkrepp abgetupft und dann auf eine gewässerte Zedernholzplanke gelegt. Zedernholz und Lachs passt einfach perfekt zusammen! Das Wässern der Planke dient letztendlich nur dazu, dass die Planke nicht gleich in Flammen aufgeht, wenn sie auf den Grill gelegt wird. Zubereitet haben wir die Lachspralinen auf dem Otto Wilde G32 Connected Gasgrill. Der Grill wird mit den äußeren Brennern zu 3/4 aufgeheizt und die beiden mittleren Brenner unter der Planke werden knapp zur Hälfte aufgeheizt, damit die Planke zwar "angetoastet" wird, aber nicht verbrennt. Die Temperatur im Grill sollte etwa 220°C betragen.
  • Der Lachs wird dann bei geschlossenem Deckel für ca. 15 Minuten gegrillt. Zwischendurch empfiehlt es sich, immer mal wieder einen Blick auf die Planke zu werfen. Sie sollte leicht glimmen und einen sanften Rauch produzieren, aber eben nicht brennen. Zwischen Glimmen und Brennen können aber manchmal auch nur wenige Sekunden liegen, daher sollte man aufmerksam sein. Wenn der Lachs außen leicht Röstaromen bekommt und Eiweiß austritt, ist er fertig. Er sollte dann eine Kerntemperatur von 58-60°C haben, damit er im Kern noch leicht glasig und schön saftig ist. Dann wird die Planke vom Grill genommen und die Lachspralinen werden mit etwas japanischer Mayonnaise, dem eingelegten Sushi-Ingwer und den zerbröselten Wasabi-Erbsen serviert.
  • Asiatische Lachspralinen sind ein absoluter Genuss, denn hier treffen eine Vielzahl von Aromen zu einer perfekten Symbiose zusammen. Saftiger Lachs mit einer süßlichen Marinade, cremige Mayonnaise, sauer eingelegter Ingwer und knusprig-scharfe Wasabi-Erbsen. Das Ganze mit einer dezenten Zedernholz-Rauchnote.
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!

Hinweis: In unseren Beiträgen nutzen wir teilweise Provision-Links. Wenn du über einen solchen Link einkaufst (z. B. Amazon), erhalten wir eine kleine Provision, die es uns ermöglicht unsere Inhalte weiterhin kostenfrei und in gewohnter Qualität zur Verfügung zu stellen. Für dich als Käufer ändert sich nichts.

Thorsten Brandenburg
Thorsten Brandenburg
Thorsten ist einer der erfolgreichsten Griller Europas. Mit seinem Team BBQ Wiesel wurde er Deutscher Grillmeister der Amateure 2014, Deutscher Vize-Grillmeister der Profis 2015, Vize-Europameister 2016 und Grill-Weltmeister 2017! Im Januar 2013 startet er BBQPit.de und teilt dort seine Grill-Leidenschaft mit der großen weiten Welt. ;)

Kommentieren Sie den Artikel

Rezept Bewertung




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

– Advertisements –

Grillfuerst.de, der Grillshop unseres Vertrauens

Grillfürst

Kaufberatung

Grill Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte
Grill Zubehör Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte

BBQPit on Social Networks

75,027FansGefällt mir
48,176FollowerFolgen
11,347FollowerFolgen
1,251FollowerFolgen

– Advertisements –

Letzte Artikel

BBQPit setzt auf Gewürze von:

– Advertisement –

Ankerkraut