- Advertisement -

Überbackene Pulled Chicken Tortilla-Chips sind ein perfekter Fingerfood-Snack vom Grill! Saftiges Hähnchenfleisch, herzhafter Käse und knusprige Tortilla-Chips sind einfach eine perfekte Kombination!

Überbackene Pulled Chicken Tortilla-Chips

Rauchiges. gezupftes Hähnchenfleisch gepaart mit knusprigen Tortillas und geschmolzenem Käse – viel besser kann es einem Tortilla Chip kaum ergehen. Für dieses leckere Gericht braucht man nicht mal eine Gabel, denn es ist das perfekte Fingerfood. Einfach in einer Gusspfanne oder Auflaufform serviert, kann jeder Gast auf der Grillparty dieses leckere Pulled Chicken mit Tortilla Chips naschen.

Folgende Zutaten werden für 2 Portionen benötigt:

  • 3 Hähnchenschenkel
  • 1 Packung Tortilla Chips
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Chilischoten (je nach gewünschter Schärfe)
  • 75 ml BBQ Sauce
  • 35 g BBQ-Gewürzmischung
  • 150 g geriebener Cheddar
  • etwas Speiseöl

Verwendetes Zubehör:

- Advertisement -
  • je ein Stück Räucherholz Hickory & Kirsche
Alle Zutaten auf einen Blick Überbackene pulled chicken tortilla-chips-Ueberbackene Pulled Chicken Tortilla Chips 01-Überbackene Pulled Chicken Tortilla-Chips
Alle Zutaten auf einen Blick

 

Zubereitung der überbackenen Tortilla-Chips

Für das Pulled Chicken werden zuerst die Hähnchenschenkel zubereitet. Gegrillt wurde auf dem Kamado Joe Classic III Keramikgrill. Der Grill wird auf indirekte Hitze vorbereitet und auf etwa 120°C eingeregelt. Anschließend werden die Räucherhölzer auf die Glut gelegt, damit das Geflügel ein dezentes Raucharoma bekommt.
In der Zwischenzeit werden die Hähnchenschenkel gewürzt. Diese werden etwas Speiseöl eingeölt, damit die Gewürzmischung besser am Fleisch haften bleibt. Die Hähnchenschenkel werden nun von allen Seiten gut gewürzt und auf den Grillrost gelegt.

Die Hähnchenschenkel werden indirekt gegrillt Überbackene pulled chicken tortilla-chips-Ueberbackene Pulled Chicken Tortilla Chips 02-Überbackene Pulled Chicken Tortilla-Chips
Die Hähnchenschenkel werden indirekt gegrillt

 

Mit einem Grillthermometer lässt sich die Temperatur für den Garraum und auch die Kerntemperatur des Fleisches problemlos überwachen. Die Hähnchenschenkel werden für ca. 2,5-3 Stunden indirekt gegrillt, bis die Kerntemperatur ca. 82°C – 85°C beträgt.
Diese Zeit wird genutzt, um die Zwiebel und die Chilischoten in kleine Würfel zu schneiden. Wer es gerne etwas feuriger mag, lässt auch die Kerne der Chilischote mit drin. Sobald die Hähnchenschenkel fertig sind, wird die Haut abgezogen und in kleine Stücke geschnitten. Die Haut wird zusammen mit der kleingeschnittenen Zwiebel und den fein gewürfelten Chilischoten in eine gusseiserne Pfanne gegeben und knusprig angebraten. Öl muss nicht zwingend dazu gegeben werden, da das Fett der Haut meist ausreicht. Wenn alles leicht angebraten ist, gibt man etwa 3/4 des geriebenen Cheddars mit in die Pfanne und lässt ihn anschmelzen.

Der Cheddar wird in der Pfanne geschmolzen Überbackene pulled chicken tortilla-chips-Ueberbackene Pulled Chicken Tortilla Chips 03-Überbackene Pulled Chicken Tortilla-Chips
Der Cheddar wird in der Pfanne geschmolzen

 

In der Zwischenzeit wird das Fleisch gezupft, also gepulled. Dazu löst man das Fleisch von den Knochen und zieht es mit Hilfe von zwei Gabeln auseinander. Das gezupfte Fleisch kommt nun zusammen mit der BBQ-Sauce in die Pfanne und wird mit der Käse-Gemüsemischung vermengt.

Das Pulled Chicken wird in die Pfanne gegeben Überbackene pulled chicken tortilla-chips-Ueberbackene Pulled Chicken Tortilla Chips 04-Überbackene Pulled Chicken Tortilla-Chips
Das Pulled Chicken wird in die Pfanne gegeben

 

Anschließend werden die Tortilla-Chips an den Rand der Pfanne gesteckt und der restliche Cheddar über dem Pulled Chicken verteilt. Die Pfanne wird nun nochmal für 8-10 Minuten zum Überbacken in den Grill gegeben. Wer möchte, gibt nun noch ein paar kleingeschnittene Chili- oder Frühlingszwiebelringe on top.

Überbackene Pulled Chicken Tortilla-Chips Überbackene pulled chicken tortilla-chips-Ueberbackene Pulled Chicken Tortilla Chips 05-Überbackene Pulled Chicken Tortilla-Chips
Überbackene Pulled Chicken Tortilla-Chips

 

Die knusprigen Tortilla-Chips in Verbindung mit dem zarten Hähnchenfleisch und dem würzigen Käse ist richtig lecker und ein ideales BBQ-Gericht auf jeder Grillparty. Viel Spaß beim Nachgrillen!

 

Das Rezept zum Ausdrucken:

Überbackene pulled chicken tortilla-chips-Ueberbackene Pulled Chicken Tortilla Chips 05 150x150-Überbackene Pulled Chicken Tortilla-Chips
Überbackene Pulled Chicken Tortilla-Chips
Stimmen: 7
Bewertung: 4.14
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Überbackene Pulled Chicken Tortilla-Chips sind ein perfekter Fingerfood-Snack vom Grill! Saftiges Hähnchenfleisch, herzhafter Käse und knusprige Tortilla-Chips sind einfach eine perfekte Kombination!
    Portionen Vorbereitung
    2 Portionen 10 Minuten
    Kochzeit
    3 Stunden
    Portionen Vorbereitung
    2 Portionen 10 Minuten
    Kochzeit
    3 Stunden
    Überbackene pulled chicken tortilla-chips-Ueberbackene Pulled Chicken Tortilla Chips 05 150x150-Überbackene Pulled Chicken Tortilla-Chips
    Überbackene Pulled Chicken Tortilla-Chips
    Stimmen: 7
    Bewertung: 4.14
    Sie:
    Bitte bewerte das Rezept!
    Rezept drucken
    Überbackene Pulled Chicken Tortilla-Chips sind ein perfekter Fingerfood-Snack vom Grill! Saftiges Hähnchenfleisch, herzhafter Käse und knusprige Tortilla-Chips sind einfach eine perfekte Kombination!
      Portionen Vorbereitung
      2 Portionen 10 Minuten
      Kochzeit
      3 Stunden
      Portionen Vorbereitung
      2 Portionen 10 Minuten
      Kochzeit
      3 Stunden
      Zutaten
      • 3 Hähnchenschenkel
      • 1 Packung Tortilla-Chips
      • 1 rote Zwiebel
      • 2 Chilischoten
      • 75 ml BBQ-Sauce
      • 35 g BBQ-Gewürzmischung
      • 150 g geriebener Cheddar
      • Speiseöl
      Portionen: Portionen
      Anleitungen
      1. Für das Pulled Chicken werden zuerst die Hähnchenschenkel zubereitet. Gegrillt wurde auf dem Kamado Joe Classic III Keramikgrill. Der Grill wird auf indirekte Hitze vorbereitet und auf etwa 120°C eingeregelt. Anschließend werden die Räucherhölzer auf die Glut gelegt, damit das Geflügel ein dezentes Raucharoma bekommt. In der Zwischenzeit werden die Hähnchenschenkel gewürzt. Diese werden etwas Speiseöl eingeölt, damit die Gewürzmischung besser am Fleisch haften bleibt.
      2. Die Hähnchenschenkel werden nun von allen Seiten gut gewürzt und auf den Grillrost gelegt. Mit einem Grillthermometer lässt sich die Temperatur für den Garraum und auch die Kerntemperatur des Fleisches problemlos überwachen. Die Hähnchenschenkel werden für ca. 2,5-3 Stunden indirekt gegrillt, bis die Kerntemperatur ca. 82°C - 85°C beträgt. Diese Zeit wird genutzt, um die Zwiebel und die Chilischoten in kleine Würfel zu schneiden. Wer es gerne etwas feuriger mag, lässt auch die Kerne der Chilischote mit drin.
      3. Sobald die Hähnchenschenkel fertig sind, wird die Haut abgezogen und in kleine Stücke geschnitten. Die Haut wird zusammen mit der kleingeschnittenen Zwiebel und den fein gewürfelten Chilischoten in eine gusseiserne Pfanne gegeben und knusprig angebraten. Öl muss nicht zwingend dazu gegeben werden, da das Fett der Haut meist ausreicht. Wenn alles leicht angebraten ist, gibt man etwa 3/4 des geriebenen Cheddars mit in die Pfanne und lässt ihn anschmelzen.
      4. In der Zwischenzeit wird das Fleisch gezupft, also gepulled. Dazu löst man das Fleisch von den Knochen und zieht es mit Hilfe von zwei Gabeln auseinander. Das gezupfte Fleisch kommt nun zusammen mit der BBQ-Sauce in die Pfanne und wird mit der Käse-Gemüsemischung vermengt. Anschließend werden die Tortilla-Chips an den Rand der Pfanne gesteckt und der restliche Cheddar über dem Pulled Chicken verteilt. Die Pfanne wird nun nochmal für 8-10 Minuten zum Überbacken in den Grill gegeben. Wer möchte, gibt nun noch ein paar kleingeschnittene Chili- oder Frühlingszwiebelringe on top.
      - Advertisement -

      6 Kommentare

      1. Habe so etwas schon einmal mit Pulled Pork gemacht. Ist sehr gut angekommen.
        Werde demnächst mal diese Variante versuchen.

      2. Hallo,

        mal wieder ein tolles Rezept welches ich unbedingt ausprobieren möchte und werde.
        Leider fehlt mir dieses mal die Druckansicht.
        Liegt der Fehler an der Darstellung in meinem Handy?
        Die Überschrift für die Druckansicht ist ja zu sehen.

        Auch teilen kann ich das Rezept dieses Mal nicht (außer Facebook).

        LG

        Björn

      3. Hallo Thorsten
        Das ist wieder mal ein schönes Rezept von dir, das uns sehr gut gefällt. Werden wir unbedingt nachmachen. Jetzt wünschen wir dir, und deinen Wieseln viel Erfolg am Wochenende bei der Deutschen Grillmeisterschaft, wir wünschen euch einen Platz in der Mitte.👍🔥🏆🥇

      Kommentieren Sie den Artikel

      Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!

      Ich akzeptiere

      Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein