- Advertisement -

Wir haben den 28.Mai 2020 und heute ist ein ganz besonderer Tag: Es ist internationaler Tag des Hamburgers! Das muss natürlich ausgiebig gefeiert werden mit einem ganz besonderen Burger. Für diesen “Feiertag” haben wir einen Bier-Burger mit geschmorten Bierzwiebeln und einem flüssigen Bierkäse als Topping kreiert!

Bier-Burger mit Bierkäse und Bierzwiebeln

– Advertisement –

Burger gehen ja bekanntlich immer und doch gibt es besondere Tage, an dem es auch einen besonderen Burger geben muss. Der heutige 28.Mai ist so ein Tag, denn es ist internationaler Tag des Hamburgers! Quasi der höchste Feiertag für alle Burger-Fans! Und was darf natürlich nicht fehlen, wenn gefeiert wird? Ein gutes Bier natürlich! Genau deshalb haben wir uns unser Lieblingsbier – das Th. König Zwickl Kellerbier – geschnappt und daraus einen absolut grandiosen Bier-Burger gebaut!

Für zwei Bier-Burger werden folgende Zutaten benötigt:

  • 2 Burger-Patties zu je 200 g
  • 2 Burger Buns (z.B. unsere Brioche Buns)
  • 2 Tomatenscheiben (z.B. Ochsenherztomate)
  • 2 Salatblätter (z.B. Lollo Bionda)
  • 4 EL Mayonnaise
  • Bier-Käse
  • Bier-Zwiebeln
Alle Zutaten des Bier-Burgers auf einen Blick bier-burger-Bier Burger Th Koenig Signature Burger 04-Bier-Burger mit Bierkäse und geschmorten Bierzwiebeln
Alle Zutaten des Bier-Burgers auf einen Blick

 

- Advertisement -

Zubereitung des Bier-Burgers

Zugegeben, die Zubereitung dieses Burger ist etwas aufwendiger, wenn die Buns selber gebacken werden, die Bierzwiebeln und der Bier-Käse zubereitet werden, aber der Aufwand lohnt sich definitiv! Damit dieses Rezept für unseren Bier-Burger nicht zu lang wird, verlinken wir euch einfach mal die Rezepte für die benötigten Komponenten:

  1. Burger Buns
  2. Bier-Käse
  3. Bier-Zwiebeln

Die Zubereitung dieser drei Zutaten nimmt auch den Großteil der Arbeit in Anspruch. Sobald die Sachen fertig sind, geht es am Grill weiter. Wir haben unseren Bier-Burger auf dem Everdure Furnace Gasgrill zubereitet. Bei diesem haben wir zwei der drei Brenner auf Vollgas aufgeheizt und dann die Burgerpatties 2 Minuten je Seite bei hoher Hitze gegrillt. Anschließend werden sie in den indirekten Bereich des Grills gezogen, wo sie noch etwas nachgaren können. Je nachdem welcher Gargrad gewünscht ist, sollten die Patties etwa 2-5 Minuten nachziehen. Wer seine Burger medium isst, sollte sie nach zwei Minuten runter nehmen. Während die Buns gegrillt werden, sollte der Bier-Käse in einem feuerfesten Gefäß auf dem Grill warmgehalten werden.

– Advertisement –
Die Burger-Patties werden bei hoher Hitze gegrillt bier-burger-Bier Burger Th Koenig Signature Burger 02-Bier-Burger mit Bierkäse und geschmorten Bierzwiebeln
Die Burger-Patties werden bei hoher Hitze gegrillt

 

In der Zwischenzeit werden die Bier-Burger vorbereitet. Dazu werden die Innenflächen der Buns mit etwas Butter in einer Pfanne angeröstet. Dann werden die Buns mit Mayonnaise bestrichen, mit Salat und Tomate belegt und dann kommt das Fleisch-Patty.

Die Bier-Burger werden belegt bier-burger-Bier Burger Th Koenig Signature Burger 01-Bier-Burger mit Bierkäse und geschmorten Bierzwiebeln
Die Bier-Burger werden belegt

 

Auf dem Fleisch werden großzügig die Bier-Zwiebeln und der flüssige Bierkäse verteilt und zum Abschluss kommt die obere Hälfte des Buns auf den Burger. Fertig ist unser Bier-Burger! Sieht er nicht klasse aus?

Bier-Burger mit Bierkäse und Bierzwiebeln bier-burger-Bier Burger Th Koenig Signature Burger 03-Bier-Burger mit Bierkäse und geschmorten Bierzwiebeln
Bier-Burger mit Bierkäse und Bierzwiebeln

 

Ein Burger für alle Bier-Liebhaber! Würzige Zwiebeln in Bier geschmort mit einem cremigen Bier-Käse sind in jedem Fall ein absolut geniales Topping für jeden Burger! Das solltet ihr unbedingt mal ausprobieren!

 

Das Rezept zum Ausdrucken:

Bier-Burger bier-burger-Bier Burger Th Koenig Signature Burger 150x150-Bier-Burger mit Bierkäse und geschmorten Bierzwiebeln
Bier-Burger
Stimmen: 5
Bewertung: 4.2
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Burger gehen ja bekanntlich immer und doch gibt es besondere Tage, an dem es auch einen besonderen Burger geben muss. Der heutige 28.Mai ist so ein Tag, denn es ist internationaler Tag des Hamburgers! Quasi der höchste Feiertag für alle Burger-Fans! Und was darf natürlich nicht fehlen, wenn gefeiert wird? Ein gutes Bier natürlich! Genau deshalb haben wir uns unser Lieblingsbier - das Th. König Zwickl Kellerbier - geschnappt und daraus einen absolut grandiosen Bier-Burger gebaut!
    Portionen Vorbereitung
    2 Burger 1 Stunde
    Kochzeit
    10 Minuten
    Portionen Vorbereitung
    2 Burger 1 Stunde
    Kochzeit
    10 Minuten
    Bier-Burger bier-burger-Bier Burger Th Koenig Signature Burger 150x150-Bier-Burger mit Bierkäse und geschmorten Bierzwiebeln
    Bier-Burger
    Stimmen: 5
    Bewertung: 4.2
    Sie:
    Bitte bewerte das Rezept!
    Rezept drucken
    Burger gehen ja bekanntlich immer und doch gibt es besondere Tage, an dem es auch einen besonderen Burger geben muss. Der heutige 28.Mai ist so ein Tag, denn es ist internationaler Tag des Hamburgers! Quasi der höchste Feiertag für alle Burger-Fans! Und was darf natürlich nicht fehlen, wenn gefeiert wird? Ein gutes Bier natürlich! Genau deshalb haben wir uns unser Lieblingsbier - das Th. König Zwickl Kellerbier - geschnappt und daraus einen absolut grandiosen Bier-Burger gebaut!
      Portionen Vorbereitung
      2 Burger 1 Stunde
      Kochzeit
      10 Minuten
      Portionen Vorbereitung
      2 Burger 1 Stunde
      Kochzeit
      10 Minuten
      Zutaten
      • 2 Burger-Patties a 200 g
      • 2 Burger Buns
      • 2 Tomatenscheiben
      • 2 Salatblätter
      • 4 EL Mayonnaise
      • Bier-Käse
      • Bier-Zwiebeln
      Portionen: Burger
      Anleitungen
      1. Zugegeben, die Zubereitung dieses Burger ist etwas aufwendiger, wenn die Buns selber gebacken werden, die Bierzwiebeln und der Bier-Käse zubereitet werden, aber der Aufwand lohnt sich definitiv! Damit dieses Rezept für unseren Bier-Burger nicht zu lang wird, verlinken wir euch einfach mal die Rezepte für die benötigten Komponenten: - Burger Buns - Bier-Käse - Bier-Zwiebeln
      2. Die Zubereitung dieser drei Zutaten nimmt auch den Großteil der Arbeit in Anspruch. Sobald die Sachen fertig sind, geht es am Grill weiter. Wir haben unseren Bier-Burger auf dem Everdure Furnace Gasgrill zubereitet. Bei diesem haben wir zwei der drei Brenner auf Vollgas aufgeheizt und dann die Burgerpatties 2 Minuten je Seite bei hoher Hitze gegrillt. Anschließend werden sie in den indirekten Bereich des Grills gezogen, wo sie noch etwas nachgaren können. Je nachdem welcher Gargrad gewünscht ist, sollten die Patties etwa 2-5 Minuten nachziehen. Wer seine Burger medium isst, sollte sie nach zwei Minuten runter nehmen. Während die Buns gegrillt werden, sollte der Bier-Käse in einem feuerfesten Gefäß auf dem Grill warmgehalten werden.
      3. In der Zwischenzeit werden die Bier-Burger vorbereitet. Dazu werden die Innenflächen der Buns mit etwas Butter in einer Pfanne angeröstet. Dann werden die Buns mit Mayonnaise bestrichen, mit Salat und Tomate belegt und dann kommt das Fleisch-Patty. Auf dem Fleisch werden großzügig die Bier-Zwiebeln und der flüssige Bierkäse verteilt und zum Abschluss kommt die obere Hälfte des Buns auf den Burger. Fertig ist unser Bier-Burger!

      Kommentieren Sie den Artikel

      Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
      Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein