StartRezepteFingerfoodRouladenspieße vom Grill nach Schwarzwälder Art

Rouladenspieße vom Grill nach Schwarzwälder Art

-

Rouladenspieße sind Rinderrouladen am Spieß. Wie man die saftigen Rinderrouladenspieße macht, zeigen wir euch in diesem Rezept.

Rouladenspieße vom Grill

Rouladen sind ein klassisches Schmorgericht. Egal ob Rinderrouladen, oder als Rouladen-Schichtbraten, werden die Rouladen weich geschmort. In diesem Rezept zeigen wir euch, dass man Rouladen auch kurzbraten kann, denn wir machen Rouladenspieße nach Schwarzwälder Art. Was bedeutet Schwarzwälder Art? In diesem Fall haben wir Schwarzwälder Schinken statt Bacon verwendet und als Ausgangsprodukt haben wir Rouladen aus der Oberschale vom Schwarzwälder Weiderind verwendet. Damit eine Roulade beim Kurzbraten auch zart wird, braucht man entsprechendes Ausgangsmaterial mit hoher Qualität. Es sollten keinesfalls Rouladen aus der Unterschale verwendet werden, denn die sind bei weitem nicht so zart wie Rouladen aus der Oberschale und die Gefahr, dass die Rouladenspieße zäh werden ist dann deutlich größer. Qualität zahlt sich hier aus!

Folgende Zutaten werden für 8 Spieße (4 Portionen) benötigt:

Alle Zutaten für Rouladenspieße auf einen Blick rouladenspieße-Rouladenspiesse 02-Rouladenspieße vom Grill nach Schwarzwälder Art
Alle Zutaten für Rouladenspieße auf einen Blick

 

- Advertisement -

Rouladenspieße nach Schwarzwälder Art

Zunächst werden die Rouladen trockengetupft und auf der Innenseite großzügig gesalzen und gepfeffert. Anschließend werden die Rouladen mit Senf bestrichen und darauf kommt noch etwas Paprikapulver. Die typische Gewürzgurke brauchen wir nicht, da die Rouladen später auf der Schnittfläche gegrillt werden und die Gurken verbrennen würden.

Die Rouladen werden gewürzt und mit Senf bestrichen rouladenspieße-Rouladenspiesse 03-Rouladenspieße vom Grill nach Schwarzwälder Art
Die Rouladen werden gewürzt und mit Senf bestrichen

 

Anschließend werden die Rouladen mit dünn geschnittenem Schwarzwälder Schinken belegt und dann von der Längsseite aufgerollt. Also etwas anders, als man es klassischerweise mit Rouladen macht. Die Rouladen werden dann nebeneinander gelegt und mit Grillspießen im Abstand von etwa 2,5 cm durchstochen. Der Abstand zwischen den Spießen gibt gleichzeitig die Dicke der späteren Spieße vor.

Tipp: Wenn Holzspieße verwendet werden, sollten diese vorab 30 Minuten gewässert werden, damit sie auf dem Grill nicht gleich verbrennen.

Die Rouladen werden aufgespießt rouladenspieße-Rouladenspiesse 04-Rouladenspieße vom Grill nach Schwarzwälder Art
Die Rouladen werden aufgespießt

 

Mit einem scharfen Messer werden die Rouladen zwischen den Spießen durchtrennt, so dass alle Rouladenspieße gleichmäßig dick sind.

Die Rinderrouladenspieße werden auf dem Skotti Grill gegrillt rouladenspieße-Rouladenspiesse 05-Rouladenspieße vom Grill nach Schwarzwälder Art
Die Rinderrouladenspieße werden auf dem Skotti Grill gegrillt

 

Zubereitet haben wir unsere Rouladen im Urlaub, daher kommt in diesem Rezept der Skotti Grill zum Einsatz. Der Skotti Grill ist der ideale Reisebegleiter, kompakt, zerlegbar und dennoch leistungsstark. Er passt garantiert in jeden Kofferraum.

Rouladenspieße auf dem Skotti Grill rouladenspieße-Rouladenspiesse 06-Rouladenspieße vom Grill nach Schwarzwälder Art
Rouladenspieße auf dem Skotti Grill

 

Der Grill wird auf mittlere Hitze aufgeheizt und anschließend werden die Spieße etwa 4-5 Minuten je Seite gegrillt. Aus 4 Rouladen bekommen wir insgesamt 8 Rouladenspieße, so dass 4 Personen davon satt werden.

Rinderrouladenspieße nach Schwarzwälder Art rouladenspieße-Rouladenspiesse 01-Rouladenspieße vom Grill nach Schwarzwälder Art
Rouladenspieße nach Schwarzwälder Art

 

Diese Rinderrouladenspieße sind schnell gemacht und schmecken einfach unglaublich gut. Mit wenigen Zutaten hat man hier innerhalb von nur 20 Minuten geniale Fingerfood-Spieße auf dem Tisch. Dieses Rezept zeigt, dass man Rouladen nicht zwingend geschmort werden müssen, sondern auch kurzgebraten einfach genial sind. Probiert unsere Rouladenspieße unbedingt mal aus und lasst uns gerne euer Feedback in den Kommentaren da.

Das Rezept zum Ausdrucken:

Rinderrouladenspieße rouladenspieße-Rouladenspiesse 01-Rouladenspieße vom Grill nach Schwarzwälder Art

Rouladenspieße

Rouladenspieße sind Rinderrouladen am Spieß. Wie man die saftigen Rinderrouladenspieße macht, zeigen wir euch in diesem Rezept.
5 von 4 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Gesamtzeit: 20 Minuten
Keyword: Rouladenspieße
Portionen: 8 Spieße

Zutaten

Anleitungen

  • Zunächst werden die Rouladen trockengetupft und auf der Innenseite großzügig gesalzen und gepfeffert. Anschließend werden die Rouladen mit Senf bestrichen und darauf kommt noch etwas Paprikapulver. Die typische Gewürzgurke brauchen wir nicht, da die Rouladen später auf der Schnittfläche gegrillt werden und die Gurken verbrennen würden.
  • Anschließend werden die Rouladen mit dünn geschnittenem Schwarzwälder Schinken belegt und dann von der Längsseite aufgerollt. Also etwas anders, als man es klassischerweise mit Rouladen macht. Die Rouladen werden dann nebeneinander gelegt und mit Grillspießen im Abstand von etwa 2,5 cm durchstochen. Der Abstand zwischen den Spießen gibt gleichzeitig die Dicke der späteren Spieße vor. Mit einem scharfen Messer werden die Rouladen zwischen den Spießen durchtrennt, so dass alle Rouladenspieße gleichmäßig dick sind.
    Tipp: Wenn Holzspieße verwendet werden, sollten diese vorab 30 Minuten gewässert werden, damit sie auf dem Grill nicht gleich verbrennen.
  • Zubereitet haben wir unsere Rouladen im Urlaub, daher kommt in diesem Rezept der Skotti Grill zum Einsatz. Der Skotti Grill ist der ideale Reisebegleiter, kompakt, zerlegbar und dennoch leistungsstark. Er passt garantiert in jeden Kofferraum. Der Grill wird auf mittlere Hitze aufgeheizt und anschließend werden die Spieße etwa 4-5 Minuten je Seite gegrillt. Aus 4 Rouladen bekommen wir insgesamt 8 Rouladenspieße, so dass 4 Personen davon satt werden.
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!

Hinweis: In unseren Beiträgen nutzen wir teilweise Provision-Links. Wenn du über einen solchen Link einkaufst (z. B. Amazon), erhalten wir eine kleine Provision, die es uns ermöglicht unsere Inhalte weiterhin kostenfrei und in gewohnter Qualität zur Verfügung zu stellen. Für dich als Käufer ändert sich nichts.

Kristian van Bergerem
Kristian van Bergerem
Kristian ist dem Grill-Virus im Juli 2011 verfallen, als ihm seine Frau den ersten Kugelgrill zum Geburtstag geschenkt hat. Seitdem folgten regelmäßig weitere Grillsportgeräte. Vor allem Gusseisen, Dutch Oven und Co. haben es dem gelernten Kfz-Techniker-Meister angetan. Seit April 2017 verstärkt Kristian das BBQPit-Team.
5 from 4 votes (4 ratings without comment)

Kommentieren Sie den Artikel

Rezept Bewertung




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

– Advertisements –

Grillfuerst.de, der Grillshop unseres Vertrauens

Grillfürst

Kaufberatung

Grill Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte
Grill Zubehör Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte

BBQPit on Social Networks

74,935FansGefällt mir
48,176FollowerFolgen
11,347FollowerFolgen
1,251FollowerFolgen

– Advertisements –

Letzte Artikel

BBQPit setzt auf Gewürze von:

– Advertisement –

Ankerkraut