Herzoginkartoffeln sind eine Beilage der französischen Küche und werden auch Pommes Duchesse genannt. Die kleinen Kartoffel-Krönchen findet man meist als vorgefertigte Tiefkühlware im Handel. Dabei lässt sich die leckere Grillbeilage sehr einfach selber machen. Wir zeigen euch heute, wie man Herzoginkartoffeln auf der Holzplanke zubereitet.

Herzoginkartoffeln von der Planke

Folgende Zutaten werden für ca. 30 Stück benötigt:

  • 1 kg Kartoffeln (vorwiegend festkochend)
  • 4 Eigelb
  • 50 ml Milch
  • 4 EL Kräuterbutter (z.B. Kerrygold Kräuterbutter)
  • geriebene Muskatnuss
  • Salz
  • Pfeffer
  • etwas Öl (nicht auf dem Bild)
Herzoginkartoffeln Zutaten herzoginkartoffeln-Herzoginkartoffeln Pommes duchesse Grill Planke 01-Herzoginkartoffeln – Pommes Duchesse von der Planke
Die Zutaten für Herzoginkartoffeln auf einen Blick

 

Zubereitung der Herzoginkartoffeln

Wir haben die Herzoginkartoffeln auf einer Zedernholzplanke (Western Red Cedar von Axtschlag) zubereitet. Die Planke gibt ihre ätherischen Öle an die Kartoffel-Krönchen ab und man kann sie auch leicht anräuchern, wenn man möchte. Auf eine Planke passen je nach Größe 12-15 Herzoginkartoffeln. Die Planken sollten vor der Nutzung für mindestens zwei Stunden gewässert werden. Dafür legen wir sie gerne in eine Koncis Ofenform mit Wasser und beschweren sie mit einem Mörser.

Axtschlag Räucherbretter, Western Red Cedar, 3 Grillbretter, Holz, 300 x 150 x 11 mm herzoginkartoffeln-image-Herzoginkartoffeln – Pommes Duchesse von der Planke
52 Bewertungen
Axtschlag Räucherbretter, Western Red Cedar, 3 Grillbretter, Holz, 300 x 150 x 11 mm*
  • Axtschlag Räucherbretter zum Grillen aus reinem Zedernholz,...
  • Einfache Handhabung: Grillbretter für 30 Minuten einweichen, das...
  • 100% sortenrein, ohne sonstige Zusatzstoffe und Verunreinigungen

Bevor wir die Krönchen zubereiten, wird zunächst der Grill vorgeheizt und eingeregelt. Wir haben dazu den Kamado Joe Classic II Keramikgrill verwendet und ihn mit eingelegten Deflektorsteinen auf 200°C indirekte Hitze vorgeheizt.

Die Kartoffeln werden geschält, in kleine Stücke geschnitten und für knapp 30 Minuten in Salzwasser gekocht. Wenn die Kartoffeln gar sind, werden sie abgeschüttet und im noch warmen Topf (ohne Deckel) beiseite gestellt. Dann gibt man 40 ml der Milch, die Kräuterbutter und drei der vier Eigelbe hinzu und stampft die Kartoffeln zu einem geschmeidigen Kartoffelpüree. Hierbei sollte man darauf achten, dass das Kartoffelpüree nicht zu dünnflüssig ist. Das Püree wird dann mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abgeschmeckt und in einen Spritzbeutel mit großem Sterntüllenaufsatz gefüllt.

Bevor man das Püree auf die Planke gibt, sollte man sie mit etwas Olivenöl benetzen, damit sich die fertigen Herzoginkartoffeln später einfacher lösen. Mit Hilfe des Spritzbeutels werden die Kartoffel-Krönchen dann gleichmäßig auf die Planke aufgetragen. Das übrig gebliebene Eigelb wird mit der restlichen Milch verquirlt, damit werden nun vorsichtig die Herzoginkartoffeln bestrichen.

Herzoginkartoffeln auf Planke herzoginkartoffeln-Herzoginkartoffeln Pommes duchesse Grill Planke 02-Herzoginkartoffeln – Pommes Duchesse von der Planke
Die Herzoginkartoffeln werden auf die Planke gespritzt

 

Auf Zedernolz gegrillt

Wenn die Planke komplett befüllt ist, gibt man sie in den indirekten Bereich des Grills, schließt den Deckel und lässt die Krönchen rund 20-30 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.

Herzoginkartoffeln vom Kamado Joe Keramikgrill herzoginkartoffeln-Herzoginkartoffeln Pommes duchesse Grill Planke 03-Herzoginkartoffeln – Pommes Duchesse von der Planke
Herzoginkartoffeln vom Kamado Joe Keramikgrill

 

Wenn die Kartoffel-Krönchen goldbraun sind, nimmt man sie vom Grill und serviert sie als Beilage. Die Herzoginkartoffeln sehen nicht nur gut aus, sondern sind auch einfach zu machen und schmecken großartig. Lasst sie euch schmecken und viel Spaß beim Nachmachen!

 

Das Rezept zum ausdrucken:

Pommes Duchesse herzoginkartoffeln-Herzoginkartoffeln Pommes duchesse Grill Planke 150x150-Herzoginkartoffeln – Pommes Duchesse von der Planke
Herzoginkartoffeln
Stimmen: 4
Bewertung: 4.5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Herzoginkartoffeln sind eine Beilage der französischen Küche und werden auch Pommes Duchesse genannt. Die kleinen Kartoffel-Krönchen findet man meist als vorgefertigte Tiefkühlware im Handel. Dabei lässt sich die leckere Grillbeilage sehr einfach selber machen. Wir zeigen euch heute, wie man Herzoginkartoffeln auf der Holzplanke zubereitet.
    Portionen
    30 Stück
    Portionen
    30 Stück
    Pommes Duchesse herzoginkartoffeln-Herzoginkartoffeln Pommes duchesse Grill Planke 150x150-Herzoginkartoffeln – Pommes Duchesse von der Planke
    Herzoginkartoffeln
    Stimmen: 4
    Bewertung: 4.5
    Sie:
    Bitte bewerte das Rezept!
    Rezept drucken
    Herzoginkartoffeln sind eine Beilage der französischen Küche und werden auch Pommes Duchesse genannt. Die kleinen Kartoffel-Krönchen findet man meist als vorgefertigte Tiefkühlware im Handel. Dabei lässt sich die leckere Grillbeilage sehr einfach selber machen. Wir zeigen euch heute, wie man Herzoginkartoffeln auf der Holzplanke zubereitet.
      Portionen
      30 Stück
      Portionen
      30 Stück
      Zutaten
      • 1 kg Kartoffeln (vorwiegend festkochend)
      • 4 Eigelb
      • 50 ml Milch
      • 4 EL Kräuterbutter
      • Muskatnuss (gerieben)
      • Pfeffer
      • Salz
      • Öl
      Portionen: Stück
      Anleitungen
      1. Wir haben die Herzoginkartoffeln auf einer Zedernholzplanke (Western Red Cedar von Axtschlag) zubereitet. Die Planke gibt ihre ätherischen Öle an die Kartoffel-Krönchen ab und man kann sie auch leicht anräuchern, wenn man möchte. Auf eine Planke passen je nach Größe 12-15 Herzoginkartoffeln. Die Planken sollten vor der Nutzung für mindestens zwei Stunden gewässert werden. Dafür legen wir sie gerne in eine Koncis Ofenform mit Wasser und beschweren sie mit einem Mörser.
      2. Bevor wir die Krönchen zubereiten, wird zunächst der Grill vorgeheizt und eingeregelt. Wir haben dazu den Kamado Joe Classic II Keramikgrill verwendet und ihn mit eingelegten Deflektorsteinen auf 200°C indirekte Hitze vorgeheizt.Die Kartoffeln werden geschält, in kleine Stücke geschnitten und für knapp 30 Minuten in Salzwasser gekocht. Wenn die Kartoffeln gar sind, werden sie abgeschüttet und im noch warmen Topf (ohne Deckel) beiseite gestellt. Dann gibt man 40 ml der Milch, die Kräuterbutter und drei der vier Eigelbe hinzu und stampft die Kartoffeln zu einem geschmeidigen Kartoffelpüree. Hierbei sollte man darauf achten, dass das Kartoffelpüree nicht zu dünnflüssig ist. Das Püree wird dann mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abgeschmeckt und in einen Spritzbeutel mit großem Sterntüllenaufsatz gefüllt.
      3. Bevor man das Püree auf die Planke gibt, sollte man sie mit etwas Olivenöl benetzen, damit sich die fertigen Herzoginkartoffeln später einfacher lösen. Mit Hilfe des Spritzbeutels werden die Kartoffel-Krönchen dann gleichmäßig auf die Planke aufgetragen. Das übrig gebliebene Eigelb wird mit der restlichen Milch verquirlt, damit werden nun vorsichtig die Herzoginkartoffeln bestrichen. Wenn die Kartoffel-Krönchen goldbraun sind, nimmt man sie vom Grill und serviert sie als Beilage.Wenn die Planke komplett befüllt ist, gibt man sie in den indirekten Bereich des Grills, schließt den Deckel und lässt die Krönchen rund 20-30 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.

      Letzte Aktualisierung am 14.11.2018 / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

      Kommentieren Sie den Artikel

      Please enter your comment!
      Please enter your name here

      * Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

      Ich stimme zu.