– Advertisement –
– Advertisement –
StartRezepteVegetarischGegrillter Sellerie - Selleriesteaks vom Grill

Gegrillter Sellerie – Selleriesteaks vom Grill

-

– Advertisement –

Es wird vegetarisch und streng genommen sogar vegan auf BBQPit.de, denn wir grillen Sellerie. Gegrillter Sellerie ist recht schnell und einfach zu machen und überzeugt geschmacklich auf ganzer Linie!

Gegrillter Sellerie

– Advertisement –

Zugegeben, wir bei BBQPit sind natürlich Fleischliebhaber und ein gutes Steak vom Grill geht immer! Wir schauen aber auch mal über den Tellerrand und vegetarische Grillgerichte werden immer beliebter. Wir stehen generell auf dem Standpunkt, dass man nicht jeden Tag Fleisch essen muss. Lieber zweimal die Woche hochwertiges Fleisch, als jeden Tag Fleisch aus fragwürdiger Haltung.
Immer mehr Leute überdenken ihren Fleischkonsum und auch wir verschließen uns dieser Thematik am Grill nicht und probieren auch gerne mal etwas Neues aus. Gegrillter Sellerie ist dabei ein echtes Highlight vom Grill! Also wir zum ersten Mal eine Sellerieknolle geschält, in Scheiben geschnitten und gegrillt haben, waren wir absolut begeistert von dem Ergebnis. Daher möchten wir euch dieses Rezept auf gar keinen Fall vorenthalten!

Folgende Zutaten werden für 3 Portionen benötigt:

Alle Zutaten für gegrillten Sellerie auf einen Blick gegrillter sellerie-Gegrillter Sellerie 01-Gegrillter Sellerie – Selleriesteaks vom Grill
Alle Zutaten für gegrillten Sellerie auf einen Blick

 

So werden die Selleriesteaks zubereitet

Zunächst wird der Sellerie geschält und in etwa 1 cm dicke Scheiben geschnitten. Noch einfach ist es, wenn man den Sellerie zunächst in Scheiben schneidet, diese halbiert und anschließen die Schale abschneidet.

Der Sellerie wird in Scheiben geschnitten gegrillter sellerie-Gegrillter Sellerie 02-Gegrillter Sellerie – Selleriesteaks vom Grill
Der Sellerie wird in Scheiben geschnitten
- Advertisement -

 

Damit der Sellerie später nicht auf dem Grillrost, bzw. auf der Grillplatte haften bleibt, werden die Selleriescheiben von beiden Seiten mit Öl bepinselt und dann dezent mit dem Gewürzsalz bestreut. Anschließend geht es am Grill weiter. Wir haben die Selleriesteaks auf dem Big Green Egg Large mit eingelegtem Eggspander-Set und der halbrunden Grillplatte aus Gusseisen aufgeheizt. Der Grill sollte in etwa auf 180°C aufgeheizt werden. Zu heiß sollte der Grill nicht werden, da die Selleriescheiben Zeit brauchen, um zu garen. Wenn der Grill zu heiß ist, bekommt der Sellerie zwar schnell Röstaromen, aber die Scheiben sind noch zu hart.

Einen Teil der Selleriesteaks haben wir dann mit etwas Öl auf die Grillplatte gelegt und die restlichen Stücke auf den Grillrost. Um es gleich vorweg zu sagen: Der Sellerie auf der Gussplatte wird deutlich besser, da er vollflächige Röstaromen bekommt.

Gegrillter Sellerie auf dem Big Green Egg gegrillter sellerie-Gegrillter Sellerie 03-Gegrillter Sellerie – Selleriesteaks vom Grill
Gegrillter Sellerie auf dem Big Green Egg

 

Die Selleriescheiben werden etwa für 8-10 Minuten je Seite gegrillt, bis sie von beiden Seiten Röstaromen bekommen haben und weich geworden sind. Die Garzeit hängt in erster Linie von der Dicke der Selleriescheiben und der Temperatur im Grill ab und kann dadurch abweichen.

Der Sellerie wird etwa 8 Minuten je Seite gegrillt gegrillter sellerie-Gegrillter Sellerie 04-Gegrillter Sellerie – Selleriesteaks vom Grill
Der Sellerie wird etwa 8 Minuten je Seite gegrillt

 

Wenn der Sellerie weich ist und Röstaromen hat, wird er vom Grill genommen und serviert. Wer sich beim Garpunkt unsicher ist, kann einfach mit der Grillzange ein Stück abtrennen und probieren. Der Sellerie ist gar, wenn ihn nahezu widerstandslos zerteilen kann.

Gegrillter Sellerie vom Big Green Egg gegrillter sellerie-Gegrillter Sellerie 05-Gegrillter Sellerie – Selleriesteaks vom Grill
Gegrillter Sellerie vom Big Green Egg

 

Serviert haben wir den gegrillten Sellerie mit White Mausu Cashew Crunch. Dabei handelt es sich um ein Würzöl mit Cashewnüssen, Sesam, Miso, Knoblauch, Sonnenblumenkernen und Salz. Dieses Würzöl gibt es im Shop von Big Green Egg.

Gegrillter Sellerie mit Cashew Crunch gegrillter sellerie-Gegrillter Sellerie 06-Gegrillter Sellerie – Selleriesteaks vom Grill
Gegrillter Sellerie mit Cashew Crunch

 

Sellerie ist eigentlich ein Suppengemüse, macht aber auch auf dem Grill eine richtig gute Figur! Der erdige leicht süßliche Geschmack der Sellerieknolle, mit den Röstaromen, dem Gewürzsalz und der weichen Konsistenz schmeckt einfach grandios! Gegrillter Sellerie könnte sogar in der Tat als Fleischersatz durchgehen. Wir halten ja nicht viel davon, wenn man sich vegetarisch oder vegan ernähren möchte und dann Fleischprodukte nachbaut. Oft haben diese Produkte sehr viele Zusatzstoffe, die nicht sein müssen. Mit diesen vollkommen natürlichen Selleriesteaks haben wir eine fleischlose Alternative, die jeden Vegetarier und Veganer begeistern wird. Auch als Beilage ist gegrillter Sellerie absolut empfehlenswert! Noch dazu ist das vegetarische Grillgericht absolut preiswert, denn wir sprechen hier von einem Wareneinsatz von nicht mal zwei Euro!

Gegrillter Sellerie zum Ausdrucken:

Sellerie-Steak gegrillter sellerie-Gegrillter Sellerie-Gegrillter Sellerie – Selleriesteaks vom Grill

Gegrillter Sellerie

Gegrillter Sellerie ist recht schnell und einfach zu machen und überzeugt geschmacklich auf ganzer Linie!
4.63 von 8 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Keyword: Gegrillter Sellerie
Portionen: 3 Portionen

Zutaten

Anleitungen

  • Zunächst wird der Sellerie geschält und in etwa 1 cm dicke Scheiben geschnitten. Noch einfach ist es, wenn man den Sellerie zunächst in Scheiben schneidet, diese halbiert und anschließen die Schale abschneidet. Damit der Sellerie später nicht auf dem Grillrost, bzw. auf der Grillplatte haften bleibt, werden die Selleriescheiben von beiden Seiten mit Öl bepinselt und dann dezent mit dem Gewürzsalz bestreut.
  • Anschließend geht es am Grill weiter. Wir haben die Selleriesteaks auf dem Big Green Egg Large mit eingelegtem Eggspander-Set und der halbrunden Grillplatte aus Gusseisen aufgeheizt. Der Grill sollte in etwa auf 180°C aufgeheizt werden. Zu heiß sollte der Grill nicht werden, da die Selleriescheiben Zeit brauchen, um zu garen. Wenn der Grill zu heiß ist, bekommt der Sellerie zwar schnell Röstaromen, aber die Scheiben sind noch zu hart.
    Einen Teil der Selleriesteaks haben wir dann mit etwas Öl auf die Grillplatte gelegt und die restlichen Stücke auf den Grillrost. Um es gleich vorweg zu sagen: Der Sellerie auf der Gussplatte wird deutlich besser, da er vollflächige Röstaromen bekommt. 
  • Die Selleriescheiben werden etwa für 8-10 Minuten je Seite gegrillt, bis sie von beiden Seiten Röstaromen bekommen haben und weich geworden sind. Die Garzeit hängt in erster Linie von der Dicke der Selleriescheiben und der Temperatur im Grill ab und kann dadurch abweichen. Wenn der Sellerie weich ist und Röstaromen hat, wird er vom Grill genommen und serviert. Wer sich beim Garpunkt unsicher ist, kann einfach mit der Grillzange ein Stück abtrennen und probieren. Der Sellerie ist gar, wenn ihn nahezu widerstandslos zerteilen kann. Serviert haben wir den gegrillten Sellerie mit White Mausu Cashew Crunch. Dabei handelt es sich um ein Würzöl mit Cashewnüssen, Sesam, Miso, Knoblauch, Sonnenblumenkernen und Salz.
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!

<

p style=“text-align: justify;“>

Thorsten Brandenburg
Thorsten ist einer der erfolgreichsten Griller Europas. Mit seinem Team BBQ Wiesel wurde er Deutscher Grillmeister der Amateure 2014, Deutscher Vize-Grillmeister der Profis 2015, Vize-Europameister 2016 und Grill-Weltmeister 2017! Im Januar 2013 startet er BBQPit.de und teilt dort seine Grill-Leidenschaft mit der großen weiten Welt. ;)

Kommentieren Sie den Artikel

Recipe Rating




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

– Advertisements –

Grillfuerst.de, der Grillshop unseres Vertrauens

Grillfürst

Kaufberatung

Grill Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte
Grill Zubehör Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte

BBQPit on Social Networks

75,137FansGefällt mir
48,176FollowerFolgen
10,184FollowerFolgen
1,303FollowerFolgen

– Advertisements –

Letzte Artikel

BBQPit setzt auf Gewürze von:

– Advertisement –

Ankerkraut