Das Delta Bistro befindet sich im Delta Fleischmarkt am Hamburger Schlachthof. Die Lage ist sehr unscheinbar und wenn man es nicht kennt, findet man es nicht. Durch Zufall kommt hier jedenfalls niemand hin. Es gibt keine einladende Front, denn das Delta Bistro befindet sich inmitten des Fleischmarktes. Ohne Fenster und ohne Tageslicht. Dennoch ist es geschmackvoll eingerichtet und das Personal ist freundlich und aufmerksam. Wer hier isst, der weiss, was ihn erwartet: Fleisch in Perfektion zubereitet!

Delta Bistro Delta Bistro Hamburg im BBQPit-Test-Delta Bistro-DeltaHamburg
Delta von außen. Hier versteckt sich eines der besten Restaurants Hamburgs

 

Es gibt wochentags einen preisgünstigen Mittagstisch mit wechselnden Gerichten ab 8,95 Euro. Auf der normalen Speisekarten gibt es Salat, Suppen, warme und kalte Vorspeisen, Fisch, natürlich feinstes Fleisch und als Abschluss leckere Desserts. Highlight ist natürlich das Delta dry-aged Beef vom Pommerschen Rind. Aber es gibt auch viele andere ansprechende Dinge, wie eine Karbonade vom Landuro-Schwein, Lammrücken mit Kräuterkruste, Prime Rib vom Kalb oder auch einen ganzen Hummer. Getränketechnisch ist die Weinkarte hervorzuheben, welche alleine 17 Seiten umfasst. Auf der Weinkarte findet man Wein und Champagner in allen Preisklassen. Das Spektrum reicht hier vom Glas Grauburgunder aus Rheinhessen bis zur 1995er Flasche Chateau Lafite-Rothschild für 489 Euro. Gut, dass ich kein Weintrinker bin. Für mich ein Bier bitte. 😉

Dry-aged Beef im Delta Bistro

Ich entschied mich für ein 400g dry-aged Entrecôte (33,50 Euro) mit Bratkartoffeln (3,50 Euro). Dazu gab es einen Salat der Saison mit Balsamico-Honig-Vinaigrette. Serviert wurde das Rib-Eye Steak auf dem Teller mit dekorativen Grilltomaten und etwas Pfeffer. Die Beilagen gab es separat in kleinen Schlüsseln. Leider habe ich es versäumt ein Foto der Beilagen zu machen. Ich war einfach zu sehr fixiert auf das Steak. 😀

Delta Bistro Delta Bistro Hamburg im BBQPit-Test-Delta Bistro-DeltaHamburg12
400g dry-aged Entrecôte vom Pommerschen Rind

 

Es war einfach perfekt zubereitet. Es hatte eine tolle Kruste und es war auf den Punkt medium. Das Entrecôte war ein absoluter Traum! Zart, saftig, aromatisch und nussig im Geschmack. Beim Anschnitt ist kein Tropfen Fleischsaft ausgelaufen. Auch die Beilagen waren sehr schmackhaft. Aber mal ehrlich, wer braucht schon Beilagen bei einem so tollen Steak? 😉

Delta dry-aged Beef Delta Bistro Hamburg im BBQPit-Test-Delta Bistro-DeltaHamburg13
Das perfekte Steak: Zart, saftig und mit einer tollen Kruste

 
Datum des Besuchs: 10.06.2014

Adresse:
Delta Bistro
Lagerstr.11
20357 Hamburg

Telefon: 040/ 4316136 oder -37 (für Reservierungen)
E-Mail: bistro@delta-hamburg.de
Internet: http://www.delta-hamburg.de/#/bistro
Online-Reservierung: Reservierung bei Opentable

Öffnungszeiten:
Montags – Freitags: 12 – 01 Uhr
Samstags ab 18 Uh
Sonntag geschlossen
Küche geöffnet bis 23 Uhrr

Fazit: Das Delta Bistro trägt den falschen Namen. In einem Bistro erwartet man eher kleine Speisen, Fingerfood und belegte Baguettes. Hier gibt es perfekt zubereitete Steaks, die sich vor keinem Steakhaus dieser Welt verstecken müssen. Und das ohne großes TamTam. Einfach ehrliche und gute Steaks! Das Delta Bistro hat das Zertifikat für Exzellenz 2014 vom Bewertungsportal Tripadvisor bekommen. Es befindet sich in den Top 20 von über 2700 bewerteten Restaurants in Hamburg. Und das völlig zurecht! Auch das Preis-/Leistungsverhältnis ist für Hamburger Verhätlnisse ok. 33,50 Euro für ein Steak hört sich erstmal teuer an, aber 400g sind schon eine ordentlich Portion und die Fleischqualität ist über jeden Zweifel erhaben.
Ich esse in Restaurants eher selten Steaks. Zu oft wurde ich enttäuscht. Das perfekte Steak bereite ich mir lieber zu Hause am Grill selber zu. Aber dieses Entrecôte war eines der besten Steaks, dass ich jemals in einem Restaurant serviert bekommen habe. Viel besser kriege ich es selber auch nicht hin. 😉

 

Allgemeines zu den Restaurant-Tests auf BBQPit.de:
Alles Restaurant-Tests, bzw. Restaurant-Kritiken stellen meine persönliche Meinung bzgl. der getesteten Speisen an diesem Tag dar. Es handelt sich keineswegs um eine allgemeingültige Kritik über das gesamte Angebot der getesteten Lokalität.

5 Kommentare

  1. Was hier über das Delta-Bistro steht, kann ich voll und ganz bestätigen. Wir waren im August im Hamburg und aufgrund des Berichts „Besuch bei Delta-Fleisch in Hamburg“ hier im Blog haben wir uns diesen Gaumenschmauß nicht entgehen lassen. Meine Frau hatte irgendein Fischgericht, ich weiß leider nicht mehr genau welches, da ich von meinem 400g Dry Aged Entrecôte und den Bratkartoffeln abgelenkt war. Klasse Qualität, für die ich den Preis gerne gezahlt habe. Meine Frau war von ihrem Fischgericht ebenfalls begeistert.
    Wir waren am frühen Abend dort und hatten dadurch Glück einen Platz ohne Reservierung zu bekommen. Je später der Abend wurde, um so mehr füllte sich das Bistro. Es ist also anzuraten zu reservieren, sonst muß man wahrscheinlich unverrichteter Dinge wieder gehen.
    Also auch von meiner Seite eine klare Empfehlung für dieses Restaurant, wer da nicht rein geht ist selber Schuld.

  2. Also ich war vor ein paar monaten bei Delta Fleisch
    Und habe das 700g Dry aged genommen ..

    Ich muss sagen das dry aged würde ich dort nicht wieder nehmen 🙁
    1 es war nicht wirklich herausragend 🙁
    2 ich wollte pommes zum Steak das wollten sie mir aber so niccht verkaufen ????!! Nur mit bratkartoffeln etc aber keine pommes !!
    Also habe ich gesagt gut dann nicht 🙂 dann nehme ich den burger und spare 40€ da gibts ja pommes dazu
    Dann meinte der kellner mom vlt kann ich das auf die kleine machen ( meine 3j Tochter) ich kläre das kurz ..
    Ich sagte mir egal sonst halt den burger ..
    Er kam lächelnd zurück und meinte kein problem auf die kleine geht das schon i.o…
    Also hab ich bestellt ..
    Dann kam der burger und der herr entschuldigte sich die pommes würden gleich nachkommen 🙁
    Das sind die aucih ca 5 min später .. Da hatte icoh das fleisch immerhin 700g zur hälfte aufgegessen ..
    Fleisch war ok mehr aber auch nicht ( extrem zart aber nicht nussig wie gewohnt)

    Ich habe schon öfter bei delta gegessen und grade der mittagstisch ist echt super … Aber dry aged bei delta ?? Nein danke

    Also das fleisch war perfekt gebraten ! Allerdings fand ich die Qualität nicht herausragend .. Nicht für am ende fast 70€ mit Getränk

    Ich muss sagen da empfehle ich meatery oder butchers .. Die können das besser 🙂
    Burger übrigens würde ich dort auch nicht wieder essen 🙁 da dann lieber dulfs burger !!selbst die gefrohrenen dinger von hans im glüxk schmecken am ende besser ..

    aber mittagstisch ist super bei delta !!
    Und bis auf burger und dry aged steak würde ich auch wieder kommen ..

Kommentieren Sie den Artikel