„Weber’s American BBQ – Ein kulinarischer Roadtrip durch die USA“ ist das brandneue Grillbuch von US-Grillexperte Jamie Purviance, welches am 10.September 2016 erschienen ist. Auf 304 Seiten geht es um typisches amerikanisches Barbecue. Es geht jedoch um mehr wie Spare Ribs, Pulled Pork und Beef Brisket. Regionale Einflüsse, Hintergrundinfos sowie Tipps und Tricks der bekanntesten US-Pitmaster sorgen für Abwechselung und machen aus Weber’s American BBQ mehr wie ein einfaches Rezeptbuch.

Weber’s American BBQ

Der erste Eindruck des Buches ist herausragend. Gewohnt ist man von Grillbüchern aus dem Hause Weber ein schlichtes matt-schwarzes Cover. In Weber’s American BBQ hat das Cover eine geprägte Holzstruktur, die nicht nur edel aussieht, sondern sich auch gut anfühlt. Auch die inneren Werte des Buches können überzeugen. Zahlreiche Fotos in Top-Qualität befinden sich auf dem edlen und griffigen Papier. In Sachen Haptik und Optik ist Weber’s American BBQ in jedem Fall das bisher beste Grillbuch des amerikanischen Grillherstellers.

Weber's American BBQ Weber's American BBQ - Ein kulinarischer Roadtrip durch die USA-weber's american bbq-Webers American BBQ kulinarischer Roadtrip USA 02
Rezepte für Brisket dürfen in Weber’s American BBQ natürlich nicht fehlen

 

Das Buch hat einen anderen Ansatz als ein typisches BBQ-Buch. Hier geht es nicht nur um Rezepte für Pulled Pork, Brisket und Co., sondern in erster Linie um regionale Unterschiede – daher auch der Zusatztitel „Ein kulinarischer Roadtrip durch die USA“. So wird in North Carolina typischerweise Schweinefleisch in einer essiglastigen tomaten-basierenden BBQ-Sauce serviert, während in Texas eher Rinderbrust und Rinderrippen serviert werden.

 

Der Inhalt

Das Buch ist in folgende Kapitel unterteilt:

  • Grundlagen – Wie in jedem Weber-Grillbuch gibt es eine Einführung mit Grundlagen. Dieses Kapitel ist jedoch komprimiert und dennoch ausführlich genug gehalten, so dass auch Anfänger
  • Vorspeisen – Der Rezeptteil beginnt mit Fingerfood und Vorspeisen wie Austern, Jakobsmuschlen, Nachos, Chicken Wings oder geräucherten Oliven. Insgesamt 18 Rezepte gibt es in diesem Kapitel.
  • Schwein – Hier dreht es sich in insgesamt 29 Rezepten rund um Pulled Pork, Spare Ribs, Schweinelende, ganze Braten, Koteletts und Konsorten. Chris Lilly von Big Bob Gibsons Barbecue gibt Tipps wie man eine Schweineschulter für den Grill vorbereitet.
  • Rind & Lamm – In diesem Kapitel dreht es sich um Steaks, Burger, Beef Ribs, Lamm und Brisket. Insgesamt 26 Rezepte sowie Tipps vom Aaron Franklin zum Beef Brisket lassen das Herz der Rindlfleisch-Liebhaber höher schlagen.
  • Geflügel – 17 Rezepte von Jerk Chicken und Entenbrust über Puten-Pastrami bis hin zu einem geräucherten Truthahn sorgen dafür, dass den Geflügelfreunden nicht langweilig wird.
  • Seafood – Egal ob geräuchert, geplankt oder kurz-gegrillt: Insgesamt 13 Rezepte über Seafood aller Art mit wirklich interessanten Kreationen sorgen dafür, dass Fisch und Meeresfrüchte in Weber’s American BBQ nicht zu kurz kommen.
  • Beilagen – Zum Barbecue gehört auch eine Beilage! Hier gibt es Klassiker wie Coleslaw, Baked Beans und Mac and Cheese und kreative Beilagen wie Brokkoli-Slaw, Sesam-Erdnuss-Nudelsalat oder gegrillten Lauch mit Haselnuss-Chimichurri. Insgesamt gibt es 22 Beilagenrezepte
  • Würzen – Das Würz-Kapitel hat es in sich! Hier gibt es insgesamt 46 (!) Rezepte, die wie folgt aufgeteilt sind: 18 Saucen, 12 Marinaden, 9 Laken und 17 Rubs. Und das alles auf gerade mal 10 Seiten: kurz, knackig und kompakt.
  • Grillpraxis – Das letzte Kapitel beinhaltet in erster Linie Infos zu Kerntemperaturen und Garzeiten von Fleisch,Fisch und Gemüse.
Weber's American BBQ Weber's American BBQ - Ein kulinarischer Roadtrip durch die USA-weber's american bbq-Webers American BBQ kulinarischer Roadtrip USA 03
Auch die Bacon Bomb darf hier nicht fehlen

 

Weber’s American BBQ im Detail:

  • Gebundene Ausgabe: 304 Seiten
  • Verlag: GU Verlag GmbH (10. September 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 383385717X
  • ISBN-13: 978-3833857171
  • Abmessungen: 22 x 2,7 x 27,3 cm

Neben den Rezepten ist auch das Drumherum in Weber’s American BBQ mehr als interessant. Für dieses Buch ist Autor Jamie Purviance quer durch die USA gereist, um sich Tipps von den besten und bekanntesten Pitmastern des Landes zu holen. In unregelmäßigen Abständen kommen im Buch daher immer wieder Einwürfe unter dem Motto „Von den Besten lernen“, wo der Leser mit Tipps und Tricks von erfahrenen Pitmastern wie Mike Mills, Chris Lilly oder Aaron Franklin versorgt wird. Außerdem gibt es immer wieder zahlreiche Informationen zu regionalen Unterschieden, wie Texas BBQ, dem New Yorker Stil, Seafood Barbecue aus New Orleans, Kansas City Barbecue, Santa Maria-Style Barbecue oder der BBQ-Bewegung in Chicago. Dieses Buch nimmt den Leser mit auf die Reise in das Mutterland des Barbecues! Es ist mehr als nur eine einfache Rzeptsammlung. Weber’s American BBQ ist vermutlich das beste BBQ-Buch, dass man derzeit kaufen kann – ein Pflichtkauf für jeden BBQ-Liebhaber. Bei diesem Buch stimmt einfach alles: Optik, Haptik und Inhalt!

Weber's American BBQ: Ein kulinarischer Roadtrip durch die USA (GU Weber Grillen)
11 Bewertungen
Weber's American BBQ: Ein kulinarischer Roadtrip durch die USA (GU Weber Grillen)*
  • Jamie Purviance
  • GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH
  • Auflage Nr. 2 (10.09.2016)

Kommentieren Sie den Artikel