StartGrill RezepteMediterraner Feldsalat Caprese

Mediterraner Feldsalat Caprese

-

Unser mediterraner Feldsalat Caprese ist eine frische Beilage zu gegrilltem Fleisch oder Fisch aller Art. In diesem Rezept zeigen wir euch, wie man diesen Salat mit einem Balsamico-Dressing zubereitet.

Mediterraner Feldsalat

Feldsalat ist eine äußerst beliebte Salatbeilage beim Grillen und wir haben schon einige Feldsalat-Rezepte veröffentlicht, wie beispielsweise Orangen-Feldsalat oder Feldsalat mit Pinienkernen, Granatapfel und Parmesan. In diesem Rezept zeigen wir euch, wie man einen mediterranen Feldsalat mit Kirschtomaten, Mozzarella und einem Balsamico-Dressing zubereitet.

Für 4 Portionen werden folgende Zutaten benötigt:

  • 150 g Feldsalat
  • 30 g Pinienkerne
  • 150 g Kirschtomaten
  • 125 g Mini-Mozzarellakugeln
  • 20 g gehobelter Parmesan

Für die Salatsauce:

- Advertisement -

  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Balsamico-Essig
  • 1 EL Honig
  • 1 Prise Meersalz
  • 1 Prise Pfeffer

So wird der Feldsalat zubereitet

Der Feldsalat wird zunächst gründlich gewaschen und getrocknet. Das klappt am besten mit einer kleinen Salatschleuder.  Für die Salatsauce wird der Balsamico mit dem Olivenöl und dem Honig vermischt. Anschließend wird die Sauce mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt. Wir empfehlen hier die Verwendung von hochwertigen Zutaten, denn der Geschmack der Salatsauce wird mit einem hochwertigen Olivenöl (z.B. Jordan Olivenöl) und einem richtig guten Balsamico (z.B. Giuseppe Giusti) deutlich aufgewertet.

Die Mini-Mozzarellakugeln und die Kirschtomaten werden halbiert und zum Feldsalat gegeben. Anschließend dann wird die Salatsauce dazu gegeben und alles gut durchmengt. Jetzt kann der Feldsalat auf Tellern angerichtet werden. Zwei Hände Salat pro Person sind hier ein gutes Maß, wenn der Feldsalat als Beilage oder Vorspeise serviert wird.
Die Pinienkerne in einer heißen Pfanne (ohne Öl oder Fett) kurz angeröstet und der Parmesan in dünnen Streifen vom Stück geschnitten oder gehobelt. Parmesan und Pinienkerne werden dann dekorativ über dem Feldsalat verteilt und dann kann unser mediterraner Feldsalat auch schon serviert werden.

Mediterraner Feldsalat Caprese mediterraner feldsalat-MediterranerFeldsalat01-Mediterraner Feldsalat Caprese
Mediterraner Feldsalat Caprese

 

Mediterraner Feldsalat Caprese sieht nicht nur gut aus, sondern schmeckt auch absolut fantastisch. Tomate und Mozzarella harmonieren ja eh sehr gut miteinander. Dazu der nussige Feldsalat, die Pinienkerne und der Parmesan. Dieser Salat schmeckt wie Urlaub in Italien! Probiert unseren mediterranen Feldsalat unbedingt mal aus und lasst uns gerne ein Feedback da, wie es euch geschmeckt hat.

Das Rezept zum Ausdrucken:

mediterraner feldsalat-MediterranerFeldsalat01-Mediterraner Feldsalat Caprese

Mediterraner Feldsalat

Mediterraner Feldsalat Caprese ist eine frische Beilage zu gegrilltem Fleisch oder Fisch aller Art.
5 von 1 Bewertung
Keyword: Mediterraner Feldsalat
Portionen: 4 Portionen

Zutaten

Für die Salatsauce:

Anleitungen

  • Der Feldsalat wird zunächst gründlich gewaschen und getrocknet. Das klappt am besten mit einer kleinen Salatschleuder.  Für die Salatsauce wird der Balsamico mit dem Olivenöl und dem Honig vermischt. Anschließend wird die Sauce mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt. Wir empfehlen hier die Verwendung von hochwertigen Zutaten, denn der Geschmack der Salatsauce wird mit einem hochwertigen Olivenöl (z.B. Jordan Olivenöl) und einem richtig guten Balsamico (z.B. Giuseppe Giusti) deutlich aufgewertet.
  • Die Mini-Mozzarellakugeln und die Kirschtomaten werden halbiert und zum Feldsalat gegeben. Anschließend dann wird die Salatsauce dazu gegeben und alles gut durchmengt. Jetzt kann der Feldsalat auf Tellern angerichtet werden. Zwei Hände Salat pro Person sind hier ein gutes Maß, wenn der Feldsalat als Beilage oder Vorspeise serviert wird.Die Pinienkerne in einer heißen Pfanne (ohne Öl oder Fett) kurz angeröstet und der Parmesan in dünnen Streifen vom Stück geschnitten oder gehobelt. Parmesan und Pinienkerne werden dann dekorativ über dem Feldsalat verteilt und dann kann unser mediterraner Feldsalat auch schon serviert werden.
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!

Hinweis: In unseren Beiträgen nutzen wir teilweise Provision-Links. Wenn du über einen solchen Link einkaufst (z. B. Amazon), erhalten wir eine kleine Provision, die es uns ermöglicht unsere Inhalte weiterhin kostenfrei und in gewohnter Qualität zur Verfügung zu stellen. Für dich als Käufer ändert sich nichts.

Thorsten Brandenburg
Thorsten Brandenburg
Thorsten ist einer der erfolgreichsten Griller Europas. Mit seinem Team BBQ Wiesel wurde er Deutscher Grillmeister der Amateure 2014, Deutscher Vize-Grillmeister der Profis 2015, Vize-Europameister 2016 und Grill-Weltmeister 2017! Im Januar 2013 startet er BBQPit.de und teilt dort seine Grill-Leidenschaft mit der großen weiten Welt. ;)

1 Kommentar

  1. Hallo Thorsten,

    heute habe ich für die Familie lecker gegrillt. Zum Australischen Rumpsteak gab es diesen leckeren Salat. Ich habe diesen ein wenig abgeändert und die Tomaten wie hier beschrieben https://bbqpit.de/karamellisierte-kirschtomaten/ zubereitet und unter den Salat gemischt. Kam sehr gut an.

    Vielen Dank auch für dieses tolle Rezept

    Gruß Kai Grotjahn

Kommentieren Sie den Artikel

Rezept Bewertung




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

– Advertisements –

Grillfuerst.de, der Grillshop unseres Vertrauens

Grillfürst

Kaufberatung

Grill Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte
Grill Zubehör Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte

BBQPit on Social Networks

75,030FansGefällt mir
48,176FollowerFolgen
11,347FollowerFolgen
1,251FollowerFolgen

– Advertisements –

Letzte Artikel

BBQPit setzt auf Gewürze von:

– Advertisement –

Ankerkraut