Bereits zum zweiten Mal in Folge nach 2015 haben wir uns mit den BBQ Wieseln als bestes deutsches KCBS-Team für das Jack Daniel's BBQ World Championship 2016 (21.-22.10.2016) in Lynchburg, Tennessee qualifiziert. Es ist eine Ehre, unter den größten und besten BBQ-Teams der USA mitmischen zu dürfen und eine Einladung dorthin gleicht dem Ritterschlag in der BBQ-Szene. Das wir es ein zweites Mal in Folge dorthin geschafft haben ist schon ein großer Erfolg.

Jack Daniel's BBQ World Championship 2016

Wie man sich für das Jack Daniel's BBQ World Championship 2016 qualifiziert und warum jeder Wettkampfgriller einmal im Leben nach Lynchburg möchte, habe ich bereits ausführlich im Beitrag zum Jack 2015 erklärt. Daher möchte ich euch damit nicht langweilen. Wer möchte kann das alles im alten Artikel nachlesen. Fakt ist wir waren erneut dabei und haben somit auch im Jahr 2016 wieder eine BBQ Competition Tour in den USA gemacht. Neben dem Jack haben wir auch noch bei der American Royal World Series of Barbecue und den World Food Championships in Orange Beach teilgenommen (Berichte dazu folgen).

Jack Daniel's BBQ World Championship 2016 Jack Daniel’s BBQ World Championship 2016 mit den BBQ Wieseln-jack daniel's bbq world championship 2016-Jack Daniels BBQ World Championship 2016 BBQ Wiesel 07
Jack Daniel's BBQ World Championship 2016

 

Die zweite Teilnahme beim Jack nach 2015

Da wir bereits im Vorjahr dort waren, wussten wir in diesem Jahr in etwa was uns erwartet. Die Vorbereitungen waren etwas einfacher für uns, da wir genau wussten wo wir was besorgen können. Da wir mittlerweile auch einige gute Kontakte in den USA haben, die uns dabei helfen, gestaltet sich die Planung etwas einfacher. Nichts desto trotz ist die Planung und Vorbereitung ein großer logistischer Aufwand. Als Team aus Europa hat man ja nicht die Möglichkeit sein gewohntes Equipment mitzunehmen, sondern muss sich alles irgendwie organisieren. Ein großer Dank geht da vor allem an Weber Deutschland und Weber USA, die uns wie im Vorjahr die Smokey Mountains zur Verfügung gestellt haben!

BBQ Wiesel beim Jack Daniel's BBQ World Championship 2016 Jack Daniel’s BBQ World Championship 2016 mit den BBQ Wieseln-jack daniel's bbq world championship 2016-Jack Daniels BBQ World Championship 2016 BBQ Wiesel 04
Gegrillt wird auf Weber Smokey Mountains

 

Mit meinem Teamkollegen Oliver Sievers bin ich bereits einige Tage eher in die USA geflogen, um vorab die ersten organisatorischen Dinge und die ersten Einkäufe zu erledigen. Mit dem Rest vom Team trafen wir uns dann zwei Tage vor Beginn des Wettkampfes im beschaulichen Örtchen Decherd, wo wir für insgesamt vier Nächte ein Hotel gebucht haben. Richtig los ging es dann am Donnerstag den 20.Oktober, wo wir erstmals in den Wiseman Park in Lynchburg gefahren sind, um unseren Stand aufzubauen. Es ist einfach ein tolles Gefühl zum zweiten Mal hier zu sein. Im Vorjahr waren wir noch die unbekannten Deutschen, in diesem Jahr sah das Ganze schon ganz anders aus und viele US-Teams freuten sich, uns wieder zu sehen. Auch der 2.Platz in der Kategorie Chicken vom Vorjahr ist hier bei Einigen im Gedächtnis geblieben.

Wiseman Park Jack Daniel’s BBQ World Championship 2016 mit den BBQ Wieseln-jack daniel's bbq world championship 2016-Jack Daniels BBQ World Championship 2016 BBQ Wiesel 03
Das Jack Daniel's BBQ World Championship 2016 findet im Wiseman Park in Lynchburg statt

 

Als internationales Team bekommt man vom Veranstalter ein Zelt, Stühle und Tische, sowie zwei Primo Keramikgrills gestellt. Der Rest muss irgendwie selber organisiert werden. Mit Hilfe unseres Freundes Byron Chism von Buttrub.com gelang es im Vorfeld bereits Dinge wie Fleisch und Co. zu organisieren. Byron ist eine große Hilfe für alle internationalen Teams und er ist stets bemüht allen Teams zu helfen. Gleichzeitig richtet er am Abend vor Wettkampfbeginn immer eine große Teamparty auf seiner Buttrub-Ranch aus, bei der es Whole Hog aus dem Brick Pit gibt und viele andere Leckereien. Auch wir waren natürlich mit dabei und brachten ein wenig einheimischen Schnaps mit. Zur besonderen Aufheiterung trug der „Killepitsch“ bei, der bei unseren amerikanischen Freunden ganz schnell zu „Kill a bitch“ wurde. Myron Mixon konnte sich am nächsten Tag jedenfalls nicht mehr an diesen Abend erinnern. 😉

Jack Daniel's BBQ World Championship 2016 Jack Daniel’s BBQ World Championship 2016 mit den BBQ Wieseln-jack daniel's bbq world championship 2016-Jack Daniels BBQ World Championship 2016 BBQ Wiesel 29
Michael und Myron Mixon tranken mit uns Jack Daniels und Killepitsch

 

Teamparade und der BBQ-Hill

Am nächsten Tag wurde es dann ernst. Trotz aller Freude über die Teilnahme beim Jack Daniel's BBQ World Championship 2016 wollten wir natürlich gute Ergebnisse abliefern. Das gute Abschneiden vom Vorjahr war eigentlich nicht zu toppen, doch wir wollten schon gerne wieder auf die Bühne. Dabeisein ist ja bekanntlich alles, doch wenn man es einmal auf die Bühne beim Jack geschafft hat und dann auch noch einen 2.Platz in einer der Fleischkategorien und nicht in einer unbedeutenden Nebenkategorie geholt hat, dann möchte man das auch bestätigen.

Doch bevor am Freitagabend die ersten Fleischstücke auf den Smoker kommen, gibt es die obligatorische Teamparade mit anschliessender Teamparty auf dem BBQ-Hill.

 

Es ist einfach ein tolles Gefühl durch das beschauliche Örtchen zu laufen. Nahezu alle Einwohner versammeln sich und klatschen den Teams zu. Wir haben extra für diese Parade zahlreiche Pins und Aufkleber mitgenommen, die wir dabei an die Zuschauer verteilt haben und so vor allem bei den Kindern für strahlende Augen gesorgt haben.

Wie bereits im Vorjahr hat eine Musikkapelle für Musik bei der Teamparade gesorgt und für uns im letzten Jahr die deutsche Nationalhymne gespielt. Auch wenn es etwas krumm und schief gespielt war, war es ein Wahnsinnserlebnis. In diesem Jahr hat die Kapelle extra auf uns gewartet und uns sogar in der Teamparade gesucht, damit sie für uns wieder die Nationalhymne spielen können. Auf dem Parkplatz der Distillerie hat uns dann der Kapellmeister nach vorne beordert und sie legten wieder los mit der deutschen Nationalhymne. Und das sogar deutlich verbessert! Absoluter Wahnsinn, denn das haben sie wirklich nur für uns getan. Für kein anderes Land bzw. Team wurde die Hymne sonst noch gespielt. Sie haben die Hymne vorab geprobt, verbessert und haben auf uns gewartet.  Wir waren echt baff, welch ein Moment!

Jack Daniel's BBQ World Championship 2016 Jack Daniel’s BBQ World Championship 2016 mit den BBQ Wieseln-jack daniel's bbq world championship 2016-Jack Daniels BBQ World Championship 2016 BBQ Wiesel 10
Teamparty auf dem BBQ-Hill

 

An der Jack Daniels Distillerie, warteten dann die Busse, die die Teams auf den BBQ-Hill zur Teamparty brachten. Wie im Vorjahr gab es hier Live-Music, ein Buffet und Drinks für die Teams und geladene Gäste.

 

Es ist einfach ein unbeschreibliches Erlebnis bei solch einer Veranstaltung teilnehmen zu können. Man kann diese Momente kaum in Worte fassen. Man sitzt mit den größten BBQ-Legenden an einem Tisch, hat zusammen Spaß, feiert und hat einfach eine gute Zeit. Doch den Wettkampf hat man natürlich immer im Hinterkopf, denn am gleichen Abend werden noch die ersten Fleischstücke auf den Smoker gepackt.

Der Wettkampf beginnt

Jack Daniel's BBQ World Championship 2016 Jack Daniel’s BBQ World Championship 2016 mit den BBQ Wieseln-jack daniel's bbq world championship 2016-Jack Daniels BBQ World Championship 2016 BBQ Wiesel 16 300x199
Die Pork-Box wird gebaut

 

Nach der Teamparty ging es also zurück zum Wettkampfgelände. Letzte Vorbereitungen werden getroffen, die Grills eingeregelt und die ersten Fleischstücke gehen in die Smoker. Ein kalte Nacht steht uns bevor und unsere Nachtwache Alex war wahrlich nicht zu beneiden. Waren es tagsüber noch 25 Grad Celsius, kühlte es sich in der Nacht bis auf 3 Grad ab. Dementsprechend durchgefroren war er am nächsten Morgen. Wir waren froh, als die ersten Sonnenstrahlen den Wettkampfplatz wieder erwärmten. Die Grills liefen konstant durch und es lief alles nach Plan. Es standen die Nebenkategorien Sauce, Cooking from Homeland und Dessert auf dem Plan, sowie die Fleischkategorien Chicken, Ribs, Pork und Brisket. Es lief alles nach Plan und wir waren mit unseren Turn-Ins recht zufrieden. Ab jetzt lag es in der Hand der Juroren.

 

Die Siegerehrung

Gerade in den USA ist es immer schwer seine eigenen Leistungen einzuschätzen. Das Geschmacksprofil ist in den Staaten deutlich anders und als europäisches Team hat man es daher besonders schwer.

Jack Daniel's BBQ World Championship 2016 Jack Daniel’s BBQ World Championship 2016 mit den BBQ Wieseln-jack daniel's bbq world championship 2016-Jack Daniels BBQ World Championship 2016 BBQ Wiesel 23
Die Pokale für die Siegerehrung beim Jack Daniel's BBQ World Championship 2016

 

Dennoch war es unser Ziel irgend eine Kategorie nach vorne zu bekommen. Doch die Calls blieben aus! Weder in den Nebenkategorien, noch in den Fleischkategorien gab es an diesem Tag etwas Zählbares für uns. Ein wenig Enttäuschung machte sich breit, doch dann wurden Kategorie-Seiger der internationalen Wertung gekürt und wir wurden als bestes internationales Team in der Kategorie Chicken gekürt und durften doch noch auf die Bühne!

Jack Daniel's BBQ World Championship 2016 Jack Daniel’s BBQ World Championship 2016 mit den BBQ Wieseln-jack daniel's bbq world championship 2016-Jack Daniels BBQ World Championship 2016 BBQ Wiesel 28
Die Trophäe für Platz 1 in der Chicken-Wertung der internationalen Teams

 

In der Gesamtwertung reichte es letztendlich zum 67.Platz und somit waren wir im Jahr 2016 einen Platz besser als im Vorjahr. Leider ist unser Brisket so gar nicht bei der Jury angekommen und verhagelte mit uns mit einem 91.Platz eine bessere Platzierung in der Gesamtwertung. Nichts desto trotz sind wir mit den Erreichten sehr zufrieden und konnten in der Gesamtwertung ein paar namhafte Teams hinter uns lassen, wie beispielsweise auch Myron Mixons Jack's Old South. Ob's am Killepitsch vom Vortag lag? Man weiss es nicht… 😉
Alle Ergebnisse zum Jack gibt es hier: Ergebnisse vom Jack Daniel's BBQ World Championship 2016

Jack Daniel's BBQ World Championship 2016 Jack Daniel’s BBQ World Championship 2016 mit den BBQ Wieseln-jack daniel's bbq world championship 2016-Jack Daniels BBQ World Championship 2016 BBQ Wiesel 26
Verdienter Gesamtsieger beim Jack Daniel's BBQ World Championship 2016: Cool Smoke

 

Cool Smoke verteidigt den Titel

Tuffy Stone mit seinem Team Cool Smoke verteidigte seinen Titel aus dem Vorjahr und wurde Grand Champion vor Pigskin BBQ. An dieser Stelle nochmal herzlichen Glückwunsch zu dieser grandiosen Leistung! Tuffy Stones Vater George liess es sich nach der Siegerehrung nicht nehmen, noch ein Foto mit uns zu machen.

Jack Daniel's BBQ World Championship 2016 Jack Daniel’s BBQ World Championship 2016 mit den BBQ Wieseln-jack daniel's bbq world championship 2016-Jack Daniels BBQ World Championship 2016 BBQ Wiesel 27
Die BBQ Wiesel mit dem Sieger Cool Smoke um George und Tuffy Stone

 

Das Jack Daniel's BBQ World Championship 2016 war wieder einmal ein großartiges Erlebnis. Auch wenn wir uns insgeheim erhofft haben in der Gesamtwertung doch ein wenig weiter vorne zu landen sind wir mit unserer Leistung sehr zufrieden. Wir hoffen darauf, dass wir im Jahr 2017 zum dritten Mal dabei sein können, auch wenn es nicht leicht wird, die erneute Qualifikation zu schaffen. An dieser Stelle nochmal ein großes Danke an alle Teammitglieder und unsere Sponsoren Hornbach, BBQUE und Ankerkraut, die das alles möglich gemacht haben!

Das Jack Daniel's BBQ World Championship 2016 in der Diashow:

 

2 Kommentare

  1. Trotzdem herlichen Glückwunsch!
    Da wär ich auch gerne mal dabei (als Besucher natürlich nur).

    Ich drücke die Daumen für’s nächste Jahr!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here