EUregio Barbecue Festival 2017 – die BBQ Wiesel holen ihren 2. Grand Champion Titel der Saison 2017! Am Wochenende vom 19.-20. August 2017 fand in Waldfeucht-Haaren die 4.Ausgabe der KCBS-Meisterschaft statt und wir konnten mit unserem Grillteam 30 Teams aus Europas KCBS-Elite hinter uns lassen und den Titel gewinnen. Es war bereits der zweite Titel im Jahr 2017, nach dem Sieg beim BBQ an der Burg in Bad Bederkesa.

EUregio Barbecue Festival 2017

Das EUregio BBQ Festival in Waldfeucht-Haaren bei Heinsberg fand im Jahr 2017 bereits zum 4.Mal statt und wir waren mit den BBQ Wieseln auch bereits zum 4.Mal vor Ort. Der kleine und beschauliche Contest auf der Haarener Oktoberfest-Wiese wird von Roman Schellartz organisiert und er hat es geschafft, einen wirklich besonderen Wettbewerb zu schaffen und eine besondere Stimmung dort zu kreieren. Auch wenn es jedes Jahr windig ist, es regnet und man morgens flucht, dass die Smoker auf Grund der Witterungsbedingungen nicht richtig auf Temperatur kommen, kommen die Teams immer wieder gerne hier her. Romans Eltern sorgen beispielsweise jeden Sonntag für ein fantastisches Teamfrühstück und am Vorabend gab es Currywurst für alle Teams. Es sind diese kleinen Dinge, die das EUregio Barbecue Festival auszeichnen. Roman macht diese Veranstaltung nicht um Geld zu verdienen, sondern weil er einfach ein tolles Wochenende mit der BBQ-Familie organisieren will. Das ist es letztendlich auch die Veranstaltung ausmacht.

Euregio Barbecue Festival 2017 EUregio Barbecue Festival 2017 – BBQ Wiesel werden Grand Champion-euregio barbecue festival-Euregio Barbecue Festival BBQ Wiesel Grand Champion 04
Die BBQ Wiesel beim EUregio Barbecue Festival 2017

Ziel: Bestes deutsches Team zu werden

Im Jahr 2017 gab es beim EUregio Barbecue Festival auch eine neue Rekordbeteiligung von 31 Teams aus ganz Europa und es war nahezu die gesamte europäische KCBS-Elite am Start. Nichts desto trotz war es unser Ziel, hier das beste deutsche Team zu werden, um somit gleich das 1.Los für den Draw zum Jack Daniels Invitational World Championship im Jahr 2018 zu holen. Da die deutsche Konkurrenz mittlerweile auch sehr stark ist, war uns bewusst, dass wir dafür mindestens unter die Top 5 kommen müssen. Nachdem wir in Waldfeucht-Haaren im Jahr 2015 aber bereits Reserve Grand Champion (2.Platz) und im Jahr 2016 den dritten Platz belegt haben, war das natürlich auch unser Anspruch.

Spare Ribs EUregio Barbecue Festival 2017 – BBQ Wiesel werden Grand Champion-euregio barbecue festival-Euregio Barbecue Festival BBQ Wiesel Grand Champion 05
Ribs auf dem Smokey Mountain

 

Wind und Regen machen den Teams zu schaffen

Der Aufbau beim EUregio Barbecue Festival gestaltete sich auf Grund von Wind und Regen ein wenig schwierig. Als ich das Wettkampfgelände am Samstag-Morgen erreichte, flog unserem Nachbarteam gerade das Zelt weg. Immer wieder gab es am Samstag heftige Windböen und Regenschauer, die die Vorbereitungen nicht gerade erleichterten. Zwar sind wir eigentlich auf alle Eventualitäten vorbereitet, jedoch hatten wir bei diesem Wettkampf enorme Probleme, um die Temperaturen in unseren Smokern zu halten. Wie bei jeder anderen KCBS-Meisterschaft standen beim EUregio Barbecue Festival auch hier die folgenden vier Fleischkategorien im Mittelpunkt, die allesamt am Sonntag zu folgenden Zeiten abgegeben werden mussten:

  • 12:00 Uhr Chicken
  • 12:30 Uhr Ribs
  • 13:00 Uhr Pork
  • 13:30 Uhr Beef Brisket

Zitterkategorie „Pork“ und „Chicken“

Nachdem wir unsere Smoker wieder einigermaßen im Griff hatten, lief es auch wieder wie gewohnt und wir konnten uns in aller Ruhe auf die Turn-Ins vorbereiten. Das Wetter wurde besser und es kamen auch sehr viele Besucher zur Festwiese in Haaren. Nachdem wir in letzter Zeit mit dem „Pork“ und „Chicken“ (mal top, mal Flop) einige Probleme hatten, haben wir beim EUregio Barbecue ein paar Änderungen ausprobiert, was letztendlich auch gut funktioniert hat.

BBQ Wiesel EUregio Barbecue Festival 2017 – BBQ Wiesel werden Grand Champion-euregio barbecue festival-Euregio Barbecue Festival BBQ Wiesel Grand Champion 07
Der Besucherandrang in Haaren konnte sich sehen lassen

 

Nachdem wir um 13:30 Uhr die letzte Box mit Beef Brisket abgegeben haben, waren wir sehr zufrieden mit unseren Turn-Ins und machten uns durchaus Hoffnungen auf eine vordere Platzierung. Mit dem 1.Platz haben wir jedoch nicht wirklich gerechnet, da die Konkurrenz wirklich stark war und viele Top-Teams aus ganz Europa vor Ort waren.

Die Siegerehrung

Nachdem wir unseren Stand dann langsam abgebaut haben, ging es um 16:30 Uhr zu Siegerehrung und Roman Schellartz begann nach der Danksagung an seine Sponsoren auch direkt mit der Ehrung der Teams. Wie immer bei einer KCBS-Meisterschaft werden die Top 10 Teams einer jeden Kategorie in umgekehrter Reihenfolge vorgelesen und die Top 5 wurden auf die Bühne gerufen. Für uns gab es in jeder Kategorie den erhofften „Call“ und drei Mal durften wir auf die Bühne, um uns einen Preis abzuholen. Wir haben es geschafft alle 4 Kategorien unter die Top 6 zu bringen, was in dem starken Feld von 31 Teams wirklich außergewöhnlich ist.

BBQ Wiesel Grand Champion EUregio Barbecue Festival 2017 – BBQ Wiesel werden Grand Champion-euregio barbecue festival-Euregio Barbecue Festival BBQ Wiesel Grand Champion 08
Grand Champion beim EUregio Barbecue Festival!

 

Insgesamt gab es für uns folgende Platzierungen:

  • Chicken: 3.Platz
  • Ribs: 6.Platz
  • Pork: 2.Platz
  • Brisket: 4.Platz
Grand Champion beim EUregio Barbecue Festival EUregio Barbecue Festival 2017 – BBQ Wiesel werden Grand Champion-euregio barbecue festival-Euregio Barbecue Festival BBQ Wiesel Grand Champion 09
Der Pokal für die Sieger beim EUregio Barbecue Festival

 

Der dritte Grand Champion mit den BBQ Wieseln

Damit war uns eigentlich auch klar, dass wir damit den Titel geholt haben müssten, denn kein anderes Team hatte vier so gute Platzierungen erreicht. Und so kam es auch, dass Miss Piggys UK (congrats!) als Reserve Grand Champion aufgerufen wurde und wir mit den BBQ Wieseln den Grand Champion Titel erhielten. Und das mit 694,8572 Punkten! Für uns Bestleistung, denn mehr Punkte hatten wir noch nie. Alle Wertungen gibt es auf der Seite der KCBS zu sehen. Im übrigen waren wir zum 4.Mal in Folge bestes deutsches Team beim EURegio… 😉
Neben 100 kg Kokoko Eggs, gab es auch erstmals ein Preisgeld bei EUregio Barbecue Festival und wir konnten uns über 500€ für den Sieg freuen. Wir sind sehr froh und glücklich, dass wir durch die Bank solch gute Ergebnisse abgeliefert haben und dass sich unsere Änderungen ausgezahlt haben! Wir freuen uns auf die kommenden Wettbewerbe! 🙂

Gewürzt wurden unsere Gerichte in erster Linie mit unseren eigenen BBQ-Rubs:

Ankerkraut #Wieselpower, 200g im Streuer, BBQ-Rub Gewürzmischung zum Marinieren von Fleisch EUregio Barbecue Festival 2017 – BBQ Wiesel werden Grand Champion-euregio barbecue festival-51keU2G9lxL
1 Bewertungen
Ankerkraut #Wieselpower, 200g im Streuer, BBQ-Rub Gewürzmischung zum Marinieren von Fleisch*
  • Mischung würzender Zutaten für Fleisch, würzig
  • Blogger Gewürz von den BBQ Wiesel
Ankerkraut Wiesel Ultimate, 230g im Streuer, BBQ-Rub Gewürzmischung zum Marinieren von Fleisch*
  • Mischung würzender Zutaten, leicht scharf
  • Blogger Gewürz von den BBQ Wiesel
EUregio Barbecue Festival BBQ Wiesel EUregio Barbecue Festival 2017 – BBQ Wiesel werden Grand Champion-euregio barbecue festival-Euregio Barbecue Festival BBQ Wiesel Grand Champion 10
Grand Champion beim EUregio Barbecue Festival

 

An dieser Stelle auch nochmal vielen Dank an unsere Sponsoren Tenneker (Hornbach), Ankerkraut, Cococabana Grillbriketts, Axtschlag BBQ Wood, und Friedr. Dick für die Unterstützung!

Hier noch ein paar Eindrücke vom EUregio Barbecue Festival:

 

 

5 Kommentare

  1. Zuerst einmal Glückwunsch! Mich persönlich würde auch einmal ein Wettkampf-Bericht mit einem „Blick hinter die Kulissen“ interessien. Natürlich klar, dass keine Geheimnisse oder (aktuellen) Rezepte verraten werden können, aber interessant wäre:
    – Was wird vom Veranstalter gestellt, was müssen die Teams selber stellen (Equipment, Ware)?
    – Was ist erlaubt (Kohle, Gas etc.) und was nutzt ihr?
    – Wie sieht das mit Rubs und Saucen aus?
    – Wie arbeitet euer Team, gibt es Experten für bestimmte Bereiche oder wechselt man sich ab?
    – Wie viel Zeit hat man für die Zubereitung der verschiedenen Kategorien?

    Mir würde bestimmt noch mehr einfallen, aber ich denke, die Grundidee lässt sich sicher erahnen.

    • Also das Regelwerk gibt es zum Download: https://www.kcbs.us/downloads/rules_reg_2017_with_dec_edit.pdf
      Darin werden eigentlich fast alle Fragen beantwortet.
      Zu deinen Fragen:
      – Man muss als Team alles selber mitbringen
      – Gas und Elektro ist nicht erlaubt. Wir nutzen Smoker.
      – Rubs und Saucen müssen selber mitgebracht werden
      – Wir können grundsätzlich alle alles (falls mal jemand ausfällt), aber es hat schon jeder sein Spezialgebiet
      – Es gibt feste Abgabezeiten, wie im Artikel erwähnt. Man kann Samstags beginnen mit den Vorbereitungen, hauptsache man ist pünktlich zur Abgabe fertig.

  2. Danke für die Informationen. Muss mir wohl wirklich mal so einen Wettbewerb live vor Ort ansehen, aber hier in der Nähe findet anscheinend nichts statt.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here