Nachdem wir mit den BBQ Wieseln im Vorjahr in Bad Bederkesa zum ersten Mal eine KCBS-Meisterschaft gewonnen haben (als erstes deutsches KCBS-Team überhaupt), wollten wir unseren Vorjahrestitel beim BBQ an der Burg 2017 natürlich verteidigen!

BBQ an der Burg 2017: Mission Titelverteidigung

Wenn man als Titelverteidiger zu einer Grillmeisterschaft fährt, hat man natürlich auch das Ziel den Titel zu verteidigen. Das dieses Unterfangen im Jahr 2017 jedoch deutlich schwieriger werden würde, wurde uns jedoch relativ schnell klar, denn BBQ an der Burg 2017 ist deutlich größer geworden. Im letzten Jahr nahmen 12 Teams an diesem Event teil, im Jahr 2017 hat sich die Anzahl der teilnehmenden Teams mehr als verdoppelt und insgesamt 25 Teams waren dabei. Mit dabei waren u.a. auch das italienische Team „Bros Hog“, die zuletzt zwei Meisterschaften hintereinander gewannen. Aber auch andere starke Teams aus den Niederlanden, Dänemark und Deutschland sorgten für ein hochkarätiges Teilnehmerfeld. Ein Selbstläufer sollte die Titelverteidigung also nicht werden.

BBQ Wiesel bbq an der burg 2017-BBQ an der Burg 2017 BBQ Wiesel 01-BBQ an der Burg 2017: Die BBQ Wiesel siegen erneut in Bad Bederkesa
BBQ an der Burg 2017: Dauerregen machte allen Teams zu schaffen

 

Aufbau im Dauerregen

Als wir am Freitagnachmittag nach rund 4-stündiger Anreise das Wettkampfgelände erreichten, sorgte Dauerregen für erschwerte Bedingungen beim Aufbau. Wir waren jedoch darauf vorbereitet, da wir die Wetterbedingungen bereits aus dem Vorjahr kannten. Es regnete bis in den Samstag durchgehend, bevor dann erstmals die Wolkendecke aufbrach und sogar die Sonne raus kam.

BBQ an der Burg 2017 bbq an der burg 2017-BBQ an der Burg 2017 BBQ Wiesel 02-BBQ an der Burg 2017: Die BBQ Wiesel siegen erneut in Bad Bederkesa
Die BBQ Wiesel mit dem Tenneker Smoker XL

 

Am Samstag gab es dann noch einen Steakwettbewerb, an dem wir auch teilgenommen haben und einen 8.Platz belegt haben. Unser Fokus lag jedoch auf den KCBS-Kategorien, die am folgenden Sonntag abgeliefert werden mussten:

  • 12 Uhr Chicken
  • 12:30 Uhr Ribs
  • 13 Uhr Pork Shoulder
  • 13:30 Uhr Beef Brisket
BBQ an der Burg 2017 bbq an der burg 2017-BBQ an der Burg 2017 BBQ Wiesel 07-BBQ an der Burg 2017: Die BBQ Wiesel siegen erneut in Bad Bederkesa
Der Smokerschluck zum Frühstück beim BBQ an der Burg 2017

 

Die Vorbereitungen und die Nacht liefen trotz einiger Schauer problemlos. Am Sonntag morgen fand zunächst das obligatorische 7:07 Uhr Frühstück statt, bei dem sich alle Teams treffen und gegenseitig Glück wünschen. Wie im Vorjahr gab es hier den eigens für BBQ an der Burg kreierten „Smokerschluck“.

Dann ging es konzentriert ans Werk und wir konnten alle Kategorien zu unserer Zufriedenheit in die Boxen bringen. Neben den vier KCBS-Kategorien gab es 2017 eine Zusatzkategorie „Pork Chops“, bei denen es trockengereifte Schweinekoteletts zu grillen gab. Diese Kategorie zählt jedoch nicht mit in die Gesamtwertung. Von nun an lag es in den Händen der Juroren und wir mussten uns bis zur Siegerehrung um 17 Uhr gedulden.

Spare Ribs bbq an der burg 2017-BBQ an der Burg 2017 BBQ Wiesel 10-BBQ an der Burg 2017: Die BBQ Wiesel siegen erneut in Bad Bederkesa
Unsere „Rippenbox“ beim BBQ an der Burg 2017

 

Glücklicherweise war es dann ab Sonntagmittag auch durchgehend trocken, so dass wir in der Zwischenzeit wenigstens trocken abbauen konnten und kein feuchtes Equipment mit nach Hause nehmen mussten. Um 17 Uhr ging es dann zur Siegerehrung und für uns ging es mit einem 5.Platz in der Kategorie Pork Chops und dem ersten „Walk“ zur Bühne los. Doch das sollte nicht der letzte Gang zur Bühne sein. Es folgten drei weitere Platzierungen in den Top 5:

  • 1.Platz Chicken
  • 5.Platz Ribs
  • 5.Platz Pork
  • 8.Platz Brisket

Lediglich beim Brisket gab es „nur“ einen 8.Platz, der jedoch in Anbetracht des großen Teilnehmerfeldes auch nicht so schlecht war. Nachdem die Ehrung der einzelnen Kategorien durch war, war ich mir ziemlich sicher, dass es zu einem Platz unter den Top 3 gereicht haben müsste und eigentlich war mir auch schon fast klar, dass der Gesamtsieg erneut ganz nah ist. Und so kam es, wie es kommen musste und wir wurden als Grand Champion von BBQ an der Burg 2017 aufgerufen und konnten uns über einen Scheck über 1000 Euro, sowie einen neuen Napoleon Rogue Gasgrill freuen. Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle auch an unsere Freunde vom All Seasoned Dutch BBQ Team, die den zweiten Platz belegten und sich somit über den Titel als Reserve Grand Champion freuen durften! Die Gesamtwertung gibt es hier zur Einsicht: Gesamtwertung vom BBQ an der Burg 2017

BBQ an der Burg 2017 bbq an der burg 2017-BBQ an der Burg 2017 BBQ Wiesel 12-BBQ an der Burg 2017: Die BBQ Wiesel siegen erneut in Bad Bederkesa
Siegerfoto mit dem zweitplatzierten All Seasoned Dutch BBQ Team beim BBQ an der Burg 2017

 

Den Titel erfolgreich verteidigt!

Wir haben es in der Tat geschafft den Titel aus dem Vorjahr zu verteidigen und somit den zweiten Grand Champion in Bad Bederkesa in Serie zu holen. Thomas Karstädt und sein ganzes Orga-Team sorgten wieder mal für ein äußerst gelungenes Event. Die Betreuung vor Ort mit den zahlreichen Helfern setzt Maßstäbe unter den KCBS-Events in Europa. Die Teams fühlen sich im Norden einfach wohl und wir kommen 2018 wieder, keine Frage!

An dieser Stelle auch nochmal vielen Dank an unsere Sponsoren Tenneker (Hornbach), Ankerkraut, Cococabana Grillbriketts, Axtschlag BBQ Wood, und Friedr. Dick für die Unterstützung!

Hier noch ein paar Eindrücke vom BBQ an der Burg 2017:

 

Weitere Information zu der Veranstaltung gibt aus auf der Internetseite von BBQ an der Burg.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here