Gegrillter Fenchel ist eine leckere Beilage, die ideal zu Fisch und Steaks passt. Wie man die Fenchelknolle richtig schmackhaft auf dem Grill zubereitet, zeige ich euch in diesem Rezept.

Gegrillter Fenchel

Der Fenchel gehört zur Gattung der Doldenblütler und ist eine ursprünglich mediterrane Kulturpflanze. Mittlerweile ist der Fenchel eine weltweit verbreitete Gemüse-, Gewürz- und Heilpflanze. Im Jahr 2009 wurde er sogar zur Arzneipflanze des Jahres gekürt. Der hohe Anteil an ätherischen Ölen sorgt für das typische geschmacksintensive Aroma, das auch an Anis erinnert. Die ätherischen Öle sind aber auch maßgeblich für die gesundheitsfördernden Heileigenschaften verantwortlich. In der Medizin wird Fenchel als Hustenmittel und als Beruhigungsmittel verwendet. Fenchel ist außerdem gut für den Magen, unterstützt die Verdauung, fördert die Durchblutung und regt die Nieren- und Lebertätigkeit an. Die Fenchelknolle ist mit 19 kcal pro 100 g kalorienarm und zudem reich an Vitaminen und Mineralstoffen, wie Kalium, Calcium und Magnesium.

Fenchel ist in Italien ein äußerst beliebtes Gemüse und die Italiener verbrauchen jährlich im Schnitt rund 5 kg Fenchel pro Kopf. In Deutschland fristet Fenchel dagegen eher ein Schattendasein, dabei kann man die aromatische Knolle wirklich vielfältig zubereiten. Ich zeige euch natürlich die Variante vom Grill.

Folgende Zutaten werden benötigt:

Gegrillter Fenchel Gegrillter Fenchel-gegrillter fenchel-GegrillterFenchel01
Alle Zutaten für gegrillten Fenchel auf einem Blick

 

Zunächst entfernt man die Stielansätze und das Fenchelgrün. Die Stiele werden beim grillen/braten holzig und sollten daher entfernt werden. Das Fenchelgrün, was aussieht wie Dill, wird aufgehoben, klein gehackt und später über den gegrillten Fenchel gestreut. Wenn der Fenchel nicht mehr ganz frisch ist, sollte man die äußere Schale entfernen. Dann schneidet man die Knolle in etwa 8 mm dicke Scheiben. Die Fenchelscheiben werden beidseitig mit Olivenöl bestrichen, mit Salz, Pfeffer und dem braunen Zucker bestreut.

Gegrillter Fenchel Gegrillter Fenchel-gegrillter fenchel-GegrillterFenchel02
Der Fenchel wird mit Salz, Pfeffer und Zucker gewürzt

 

Die Fenchelscheiben werden direkt über mäßiger Hitze bei rund 150-160 Grad Celsius gegrillt. Wichtig ist, dass man es mit der Hitze nicht übertreibt, denn sonst ist der Fenchel außen verkohlt und innen noch zu fest.

Gegrillter Fenchel Gegrillter Fenchel-gegrillter fenchel-GegrillterFenchel03
Die Fenchelscheiben werden bei mittlerer Hitze gegrillt

 

Pro Seite grillt man den Fenchel etwa 6-7 Minuten. Die Fenchelscheiben sollten leichte Röstaromen bekommen und noch etwas Biss haben. Grillt man den Fenchel zu lange, wird er trocken, zäh und ledrig.

Gegrillter Fenchel Gegrillter Fenchel-gegrillter fenchel-GegrillterFenchel04
Gegrillter Fenchel mit Fenchelgrün

 

Wenn der Fenchel gar ist, nimmt man ihn vom Grill, träufelt ein paar Spritzer Olivenöl über die Fenchelscheiben und streut das gehackte Fenchelgrün drüber. Das Fenchelgrün sieht nicht nur dekorativ aus, sondern sondern sorgt auch zusätzlich für ein frisches Aroma. Gegrillter Fenchel ist sehr einfach und schnell zu machen und passt ideal als Beilage zu gegrilltem Fisch und zu Steaks.

 

Das Rezept zum ausdrucken:

Gegrillter Fenchel
Gegrillter Fenchel
Stimmen: 7
Bewertung: 4
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
    Portionen Vorbereitung
    6 Portionen 10 Minuten
    Kochzeit
    20 Minuten
    Portionen Vorbereitung
    6 Portionen 10 Minuten
    Kochzeit
    20 Minuten
    Gegrillter Fenchel
    Gegrillter Fenchel
    Stimmen: 7
    Bewertung: 4
    Sie:
    Bitte bewerte das Rezept!
    Rezept drucken
      Portionen Vorbereitung
      6 Portionen 10 Minuten
      Kochzeit
      20 Minuten
      Portionen Vorbereitung
      6 Portionen 10 Minuten
      Kochzeit
      20 Minuten
      Zutaten
      • 4 Knollen Fenchel
      • Olivenöl
      • Salz
      • Pfeffer
      • brauner Zucker
      Portionen: Portionen
      Anleitungen
      1. Stielansatz und Fenchelgrün entfernen. Das Fenchelgrün klein hacken und beiseite stellen. Die Fenchelknollen in 8 mm dicke Scheiben schneiden, beidseitig mit Olivenöl bestreichen und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.
      2. Über mäßiger Hitze bei 150-160 Grad Celsius etwa 6-7 Minuten direkt grillen. Die Fenchelscheiben sollten leichte Röstaromen bekommen und noch etwas Biss haben. Grillt man den Fenchel zu lange, wird er trocken, zäh und ledrig.
      3. Nach dem Grillen mit Olivenöl beträufeln, mit dem gehackten Fenchelgrün bestreuen und servieren. Gegrillter Fenchel ist eine ideale Beilage zu Fisch und Steaks.
      Dieses Rezept teilen

      Kommentieren Sie den Artikel