Die „SPOGA“ ist die größte Grillmesse für Fachbesucher in Deutschland, bei der sich alljährlich die „Grillszene“ trifft und in diesem Jahr die Grill-Neuheiten 2017 in Augenschein nimmt. Auch für mich ist die Messe seit Jahren eine absolute Pflichtveranstaltung, denn auf der SPOGA 2016 vom 04.-06.September 2016 konnte man sich bestens über die Grilltrends des kommenden Jahres 2017 informieren.

Grill-Neuheiten 2017 auf der Spoga

Die Messe dreht sich jedoch nicht nur um Grills, sondern generell um den Garten. So ist die Messe in folgende Bereiche aufgeteilt:

  • garden living (Gartenmöbel, Dekoration, Gartenaustattung, Sport & Spiel, Camping & Freizeit)
  • garden creation & care (Landgard Pflanzen-Ordertage, Pflanzen & Blumen, Biochemie & Erden, Maschinen & Zubehör, Werkzeuge & Zubehör, Gartenausstattung & Häuser, Wasser & Licht)
  • garden bbq (Grill & BBQ)
  • garden unique (Top-Marken im Bereich Outdoor Living)
  • spoga horse (alles rund um den Reitsport)

Mein Schwerpunkt ist natürlich der Grill- und BBQ-Bereich, den es im Jahr 2016 in zwei Messehallen zu sehen gab. In Halle 1 befand sich der Grillhersteller Weber, der die komplette Halle einnahm und jährlich den mit Abstand größten Stand im Grillbereich auf der Messe hat. Alle anderen Grillhersteller befanden sich in Messehalle 7 und dem angrenzenden Außenbereich,  in dem es regelmäßig Live-Demonstrationen zu sehen gab.

Die wichtigsten Grill-Neuheiten 2017

Bevor ich mich den wichtigsten Neuheiten widme, komme ich ich zu meinem persönlichen Messehighlight des Jahres 2016: Die BBQ-Scout GmbH (die im diesen Jahr 10 Jahre alt wurde) und Traeger Grills haben auf dem Außenbereich ein wahres Feuerwerk abgebrannt. Zusammen mit Danielle Bennett (DivaQ) – eine der bekanntesten nordamerikanischen BBQ-Ladies – wurden die täglich Leckereien wie Pulled Pork, Beef Brisket, Schoko-Bacon, Cocktails und viele andere Dinge serviert. Dazu viel gute Laune, Musik und ein tolles Publikum. Das hat gerockt!

 

Neuheiten BBQ-Scout GmbH & Traeger Grills

Die BBQ-Scout GmbH konnte zusammen mit Traeger Grills auch gleich das erste große Messe-Highlight präsentieren, den brandneuen Traeger Timberline Pelletgrill mit 3 Etagen, einer doppelwandigen Haube, massiven Edelstahlgrillrosten und einer kompletten digitalen Wifi-Steuerung. Dieser Grill wird voraussichtlich ab Frühjahr 2017 in Deutschland erhältlich sein und ich wage schon jetzt die Prognose, dass dieser Grill im Pelletbereich Einiges bewegen wird und neue Maßstäbe setzen wird. Allerdings wird man dafür auch etwas über 2000 Euro investieren müssen.

Traeger Pelletgrill SPOGA 2016 Grill-Neuheiten 2017 von der Grillmesse SPOGA 2016 in Köln-grill-neuheiten 2017-SPOGA 2016 Koeln 01
Traeger Timberline Pelletgrill bei der BBQ Scout GmbH auf der SPOGA 2016

 

Broil King Grill-Neuheiten 2017

Bei Broil King wird es in Zukunft Einbaugrills der Imperial-Serie geben. Von den Built-In-Versionen wurden erste Prototypen gezeigt. Einen genauen Markteinführungstermin gibt es jedoch noch nicht. Ebenfalls neu und wirklich innovativ sind die neuen Edelstahl-Gussroste, die es für die Imperial-Serie geben wird. Alle Imperial-Grills werden ab 2017 mit Innenbeleuchtung (Oven Lights) ausgeliefert. Die Imperial-Serie bekommt Zuwachs durch den Broil King Imperial 490 mit vier Hauptbrennern. Durch die gehobene Ausstattung der Imperial-Serie (Edelsthal-Gussroste und Oven Lights), werden auch die Preise steigen. So wird beispielsweise der Broil King Imperial 690 XL ab kommendem Jahr 3399 Euro kosten.

 

Don Marco’s Barbecue Grill-Neuheiten 2017

Überraschend viel Neues gab es bei Don Marco’s Barbecue zu sehen. Richtig gut gefallen haben mir hier die „Glaze & Barbecue Saucen“, die es in vier Geschmacksrichtungen gibt. Besonders die Sorte „Apple-Chipotle-Bourbon“ ist richtig klasse! Außerdem neu: Smoke-Pellets Räuchermischungen für Schwein, Rind, Geflügel und Fisch, sowie Brine-O-Magic Laken zum Einlegen von Fleisch, Fisch und Geflügel. Desweiteren werden die Beutel der BBQ-Rubs ab Frühjahr 2017 durch praktische Streuer ersetzt.

 

Axtschlag-Neuheiten 2017

Der Räucherholz-Spezialist Axtschlag hat mit einem äußerst durchdachten Flammlachs-Brett eine sehr interessante Neuerung im Sortiment. Dank des ausgeklügelten Befestigungsmechanismus ist das Brett universell für fast alle Arten von Grills geeignet. Desweiteren gibt es bei Axtschlag neue Gewürzmischungen mit geräucherten Zutaten, sowie kleine Packungen Räuchermehl-Blends.

grill-neuheiten-2017-spoga-2016-koeln-26 Grill-Neuheiten 2017 von der Grillmesse SPOGA 2016 in Köln-grill-neuheiten 2017-Grill Neuheiten 2017 SPOGA 2016 Koeln 26
Flammlachs-Brett von Axtschlag

 

HaJaTec Privat-Line P800

Luxus-Grillhersteller HaJaTec bringt den ersten Grill in der sogenannten Privat-Line auf den Markt. Mit dem HaJaTec P800 sollen erstmals auch Endkunden angesprochen werden. Für rund 3000 Euro bekommt man hier einen massiven Edelstahl-Grill der Spitzenklasse angeboten, der sich auch modular erweitern lässt. Dazu wird HaJaTec in Zukunft Zubehör, wie ein Gestell oder eine Haube als optionales Zubehör liefern.

 

Petromax-Neuheiten 2017

Petromax ist seit jeher bekannt für innovative Neuheiten rund um das Thema Outdoorcooking. Auch in den kommenden Monaten wird Petromax zahlreiche Neuheiten auf den Markt bringen. Die Kastenform K8 beispielsweise ist der große Bruder der Kastenform k4. Hier dient die Innenseite des Deckels gleichzeitig als Griddle. in der Guglhupfform gf1 kann man Kuchen backen und die Innenseite des Deckels gleichzeitig als Tarteform nutzen. Aus dem Hause Feuerhand kommt die Feuerstelle Pyron, die vom Prinzip wie der Raketenofen rf33 funktioniert, jedoch für wohlige Wärme auf der Terrasse sorgen soll. Die Serie der Petromax Feuerpfannen wird durch kleinere Modelle ergänzt. Neu ist auch der Perkolator LE28 und LE14, die erstmals komplett aus Edelstahl gefertigt sind. Es gibt eine sogenannte AZK-App, quasi ein Kreuz, was auf dem Anzündkamin platzieren kann und so Pfannen auf dem AZK zum braten nutzen kann.

 

Monolith Grill-Neuheiten 2017

Monolith präsentierte auf der Spoga 2016 u.a. einen neuen Wok für die Keramikgrills. Für noch mehr Aufsehen sorgte jedoch die Rotisserie, in der bis zu 7 Spieße gleichzeitig betrieben werden können.

 

Napoleon Grill-Neuheiten 2017

Beim kanadischen Hersteller Napoleon drehte es sich in erster Linie um den neuen Napoleon Rogue Gasgrill, der sich unterhalb der LE-Serie positioniert und mit Preisen ab 699 Euro ein attraktives Preis-/Leistungsverhältnis bieten wird. Die Topversion für 1099 Euro verfügt sogar über eine (verkleinerte) Sizzle Zone.  Der beliebte Napoleon Travel Q ist als Neuheit jetzt auch mit höherer Haube lieferbar.

 

Rösle Grill-Neuheiten 2017

Seit einigen Jahren ist auch Rösle erfolgreich im Markt der Grillhersteller erfolgreich. Im Bereich der Gasgrills wird das Sortiment um 3-Brenner-Gasgrills im Preisbereich um 600-700 Euro ergänzt. In Kooperation mit der Sansibar entstand ein neues Flaggschiff bei den Gasgrills, sowie ein großer Sansibar-Grilltisch aus Holz mit eingelassenem Kugelgrill, den es jedoch nur als Einzelanfertigung auf Bestellung zu kaufen geben wird zu einem Preis von knapp 2000 Euro. Ergänzt wird das Sortiment durch zahlreiche Sansibar-Zubehörartikel.

 

Enders Grill-Neuheiten 2017

Positiv überrascht hat mich auch der sauerländische Grillhersteller Enders. Besonders gut gefallen haben mir hier die sogenannten „Grill Mags“. Hier handelt es sich um magnetische Halter, die universell an jeder magnetischen Oberfläche angebracht sind. Die Magnete haben eine Softummantelung, so dass sie die Oberflächen nicht beschädigen und sind dabei richtig stark! Eine geniale Idee, die man universell verwenden kann. Auch die kleinen Gasgrills für unterwegs: Enders Urban und Enders Explorer sind gut durchdacht und sollen mit Temperaturen bis 300 Grad Celsius richtig Power haben. Die Gasgrills der Serien Kansas und Monroe sind mit dem neuen Simple Clean System ausgestattet. Feuerbox und Fettschalen lassen sich werkzeuglos entnehmen und in der Spülmaschine reinigen.

 

Campingaz Grill-Neuheiten 2017

Campingaz ist in erster Linie durch sein umfangreiches Gasgrillsortiment bekannt. Künftig neu sind hochwertige Planchas, wie die Campingaz Master Plancha EX mit massiver Gussplatte, Edelstahlgehäuse, einstellbarem Neigungswinkel, Deckel und zwei getrennt regelbaren Brennern mit patentierter Blue Flame Technologie und insgesamt 6 kW Leistung. Diese hochwertige Plancha wird für voraussichtlich 399 Euro zu haben sein.
Außerdem neu: Die Master Series Premiumlinie der Gasgrills mit neuen Funktionen, wie beispielsweise der Searing Boost Station beim neuen Master 4 Series Classic SBS.

grill-neuheiten-2017-campingaz-plancha-ex-spoga-2016-koeln Grill-Neuheiten 2017 von der Grillmesse SPOGA 2016 in Köln-grill-neuheiten 2017-Grill Neuheiten 2017 Campingaz Plancha EX SPOGA 2016 Koeln

 

Char-Broil Grill-Neuheiten 2017

Der amerikanische Hersteller Char-Broil erweitert sein Produktsortiment um einen Gas 2 Coal Grill. Hier hat man sozusagen „best of both worlds“ und man kann mit Hilfe der Gasbrenner auch Holzkohle und Briketts entzünden. Im Gasgrillbereich wurde der Performance-Serie optisch und technisch überarbeitet in dem das Tru-Infrared-System überarbeitet wurde. Neu auf den europäischen Markt kommt ein elektrischer Digitalsmoker, mit dem man im Bereich von 37 – 130 Grad Celsius smoken kann. Geräuchert wird mit Wood-Chips, welche bis zu 6 Stunden Rauch erzeugen und jederzeit nachgefüllt werden können.

 

Weber Grill-Neuheiten 2017

Bei den Weber Grill-Neuheiten 2017 dreht es sich in erster Linie um die neuen iGrill-Thermometer, sowie eine komplett neue Serie der Genesis Gasgrills, die jedoch auf der Spoga nur ausgewählten Händlern vorgeführt wurde. Die Genesis Gasgrills 2017 sind komplett neu designt und man kann den Genesis im kommenden Jahr mit 2-6 Brennern bekommen. Die Top-Modelle sind iGrill-ready und haben direkt eine Aufnahme für die neuen Weber iGrill-Thermometer. Der Summit Charcoal Holzkohlegrill wird ab Januar 2017 auch als „Grilling Center“ ähnlich der Performer-Modelle zu haben sein. Auch im Zubehör-Bereich wird sich Einiges tun. Eine ausführliche Vorstellung der Weber Neuheiten 2017 wird es voraussichtlich am 01.Januar 2017 auf BBQPit.de in einem separaten Beitrag geben.

grill-neuheiten 2017 Grill-Neuheiten 2017 von der Grillmesse SPOGA 2016 in Köln-grill-neuheiten 2017-Grill Neuheiten 2017 Weber Summit Charcoal SPOGA 2016 Koeln
Weber Grill-Neuheiten 2017: Den Summit Charcoal wird es ab Januar auch Grill-Center geben

 

Die Grill-Trends 2017

Auf der Spoga konnte man insgesamt einen starken Trend zum Pelletgrill feststellen. Egal ob GMG, Traeger, oder Bob Grillson, der Trend zum Pellet Smoker ist ungebremst.  Auch die afrikanischen Braai-Grills und Planchas und das Plancha-Grillen wird immer populärer. Fakt ist, dass es im Jahr 2017 einige interessante Neuheiten geben wird und wir von BBQPit.de können Euch schon jetzt versprechen, dass es zu vielen dieser Grill-Neuheiten 2017 detaillierte Testberichte auf BBQPit.de geben wird. Das Jahr 2017 wird klasse, freut Euch drauf! 🙂

 

 

 

15 Kommentare

  1. Hi, ich nerve wahrscheinlich damit aber ich bin schon sehr gespannt was es neben dem Weber Genesis 2 noch Neues von Weber in 2017 geben wird…darfst Du uns da was verraten? ;o)

    • Nichts weltbewegendes. Die iGrill Thermometer, etwas neues Zubehör, neuer GBS-Wok, der Charcoal Summit jetzt auch mit Wagen und noch ein paar Kleinigkeiten. Über die Weber-Neuheiten darf jedoch erst ab 01.01.2017 offiziell berichtet werden.

  2. also mir hat die d- line bei odc super gefallen. wie ist deine Meinung dazu? Wenn ich den Post mit den Pins ehr gelesen hätte, hätte ich dich beim Traeger Außenstand angesprochen, nächstes mal 🙂

  3. Ich wollte mir demnächst einen Napoleon LEX485 zulegen.
    Allerdings hat mein Händler aus der Umgebung mir geraten, bis Frühjahr 2017 zu warten, da der auf der Messe in einer neuen Konfiguration mit 4 statt 3 Hauptbrennern (bei allerdings unveränderter KW Zahl) vorgestellt wurde.
    Allerdings finde ich im Netz keinen einzigen Hinweis darauf.
    Stimmt diese Aussage und lohnt sich die Wartezeit?
    Danke.

  4. Hallo Thorsten,
    habe mich mal schlau gemacht für 2017, auch wieder Anfang September. Jetzt steht da aber, dass die Messe nur für Fachbesucher ist und Stichproben am Eingang gemacht werden. Voles Risiko oder gibt es da nen Trick?

    BwG Ulli

    • Hallo Andre, der Grill ist sicherlich brauchbar, jedoch würde ich in der Größenordnung eher Richtung Broil King oder Napoleon schielen, auch wenn die etwas teurer sind.

Kommentieren Sie den Artikel