[Enthält Werbung*] Die BBQ-King Barbecue Sauce im BBQPit-Test! BBQ-Saucen gehören beim Grillen genau so dazu, wie Gewürze, BBQ-Rubs und ein ordentlicher Grill. Der Markt an Grillsaucen wird immer größer und in jedem Supermarkt gibt es mittlerweile eine Vielzahl an BBQ-Saucen. Doch diese Saucen haben meistens eines gemeinsam: Sie sind in der Regel auf Tomaten- und/oder Essig-Basis hergestellt. Heute möchte ich euch eine Sauce vorstellen, die sich von vielen anderen Saucen unterscheidet, denn sie ist auf Pflaumenmus-Basis hergestellt.

BBQ-King Barbecue Sauce: Platz 1 bei der WM

Die Pflaumenmus-Basis ist jedoch nicht der einzige Grund, warum ich die Sauce besonders reizvoll finde. Vielmehr beeindruckt es mich, dass die BBQ-King Barbecue Sauce eine wahrlich weltmeisterliche Sauce ist, denn sie gewann im Jahr 2013 im Saucen-Wettbewerb des Jack Daniel's World Championship den 1.Platz! Und genau das finde ich besonders beeindruckend, da bei diesem Wettbewerb um die 100 Teams mitmachen und eine Sauce einreichen. Mit den BBQ Wieseln habe ich im Jahr 2015 und 2016 ebenfalls beim Jack Daniel's World Championship teilgenommen und auch wir haben dort bereits am Saucen-Wettbewerb teilgenommen. Jedoch waren unsere Resulate dort eher ernüchternd, denn wir haben 2015 den 40.Platz belegt und 2016 den 64.Platz. Daher weiss ich auch, wie anspruchsvoll dieser Wettbewerb ist und das man dort nicht einfach mal eben so den 1.Platz erreicht.

BBQ-King Barbecue Sauce bbq-king barbecue sauce-BBQ King Barbecuesauce 02-BBQ-King Barbecue Sauce auf Pflaumenbasis im Test
Die Sauce ist auf Pflaumenmus-Basis hergestellt

Test der BBQ-King Barbecue Sauce

Kommen wir also zum Test, bzw. Geschmack der BBQ-King Barbecue Sauce. Generell ist eine Sauce natürlich Geschmackssache. Jeder hat einen anderen Geschmack und das ist auch gut so.

Wir haben die Sauce in drei Disziplinen getestet:

  1. Pur
  2. als Glaze auf Spare Ribs
  3. als Sauce auf einem Burger

Pflaumenmus statt Tomaten und Essig

Die Hauptzutat der BBQ-King Barbecue Sauce ist Pflaumenmus. Nicht Tomatenmark und Essig, wie bei vielen anderen Saucen. Sie ist auch dickflüssiger mit einer fast schon honigartigen Konsistenz. Auch optisch ist sie daher deutlich dunkler, als eine tomatenbasierende Sauce. Die Sauce ist übrigens komplett vegan! Der erste Löffel wird pur verkostet. Man merkt sofort die Fruchtigkeit der Sauce und auch das Raucharoma macht sich deutlich bemerkbar. Hinten raus kommt dann eine dezente Schärfe und auch die fruchtige Süße kommt nochmal durch. Es ist eine Sauce mit Charakter, die ein Geschmacksprofil hat und nicht nur stumpf, süß, fruchtig oder scharf schmeckt. Die Sauce macht definitiv Lust auf mehr.

BBQ-King Barbecue Sauce auf Ribs

Im Anschluss an die Purverkostung haben wir die BBQ-King Barbecue Sauce auf Ribs getestet. Dazu haben wir die Sauce in einer Schale mit auf dem Grill erwärmt. Durch die Wärme im Grill wird sie etwas dünnflüssiger und lässt sich somit besser als „Glaze“ nutzen. Ich habe zusätzlich noch einen kleinen Schuß Ahornsirup mit in die Sauce gegeben, damit sie ein wenig mehr Glanz bekommt. Die Sauce wurde auf die fertig gesmokten Rippchen mit einem Silikonpinsel aufgetragen und anschliessend wurden sie nochmal für 10 Minuten bei 120°C zurück in den Grill gelegt, damit die Sauce leicht anziehen kann.

 

Auf den Ribs macht sich die Sauce sehr gut und man bekommt eine schöne klebrig-süße Oberfläche. Sticky-sweet, so müssen Ribs sein!

Die Barbecue-Sauce als Burger-Sauce

Im dritten Test wurde die Sauce als Burgersauce verwendet. Ein klassischer Cheeseburger mit Cheddar und Bacon war hier das Testobjekt und die Sauce wurde einfach on top auf das fertig-gegrillte Patty gegeben. Hier macht sich die dickflüssige Konsistenz äußerst positiv bemerkbar, da die Sauce nicht so schnell vom Burger läuft. Gerade auch beim Essen des Burgers tropft es nicht so schnell. Und auch geschmacklich passt die rauchig-süße Sauce mit dem pikanten Abgang wirklich gut zum Burger.

BBQ-King Barbecue Sauce bbq-king barbecue sauce-BBQ King Barbecuesauce 01-BBQ-King Barbecue Sauce auf Pflaumenbasis im Test
Die BBQ-King Barbecue Sauce als Burgersauce

 

Was man sonst noch über die Sauce wissen muss

Die BBQ-King Barbecue Sauce ist seit einigen Monaten auf den Markt und wurde bisher in erster Linie auf Messen und Veranstaltungen sowie über HoReCa (Hotels, Restaurants, Steakhäuser) vertrieben. Seit Februar 2017 gibt es die Sauce in der 490 g Flasche für den Einzelhandel.  Die Sauce ist mittlerweile aber auch bei Amazon und im eigenen Onlineshop (dort bis Oktober zum Einführungspreis von 6,99€ (statt 7,99€) erhältlich) verfügbar. Es werden in Kürze noch zwei weitere Saucen auf den Markt kommen: eine scharfe Pflaumensauce und eine Curry-Pflaumensauce. Ab 2018 wird noch eine kleinere Flasche zu 250 g verfügbar sein. Aktuell wird mit dem Einzelhandel über eine Listung verhandelt und es werden in Kürze neue Händler dazu kommen, die die Produkte führen werden.

Tipp: Der Hersteller Delifoods aus Berlin wird mit der Sauce auch auf der Deutschen Grillmeisterschaft in Fulda präsent sein. Dort wird man die Saucen vom 05.-06.August auch probieren können.

Fazit

Die BBQ-King Barbecue Sauce hat mich positiv überrascht und trifft meinen Geschmack zu 100%. Ich mag Saucen, die über ein Geschmacksprofil verfügen und nicht nur süß, nur rauchig, oder nur scharf sind. Hier hat man zuerst die fruchtige Note mit den Raucharomen im Mund, welche hinten raus mit einer leichten Schärfe und Süße für einen komplexen Geschmack sorgen. Die Sauce eignet sich als Dip-Sauce, als Burgersauce und auch zum Glasieren von Grillgut wie Rippchen oder Pulled Pork. Wenn ihr mal etwas Neues ausprobieren wollt und eine BBQ-Sauce abseits des Mainstreams der tomatenlastigen Saucen haben wollt, solltet ihr die BBQ-King Barbecue Sauce unbedingt mal ausprobieren.

BBQ-King® BBQ Sauce auf Pflaumenbasis 490g VEGAN bbq-king barbecue sauce-41eZ10fKSIL-BBQ-King Barbecue Sauce auf Pflaumenbasis im Test
8 Bewertungen
BBQ-King® BBQ Sauce auf Pflaumenbasis 490g VEGAN*
  • 1 Platz beim Jack Daniel's World Championship Invitational...
  • VEGAN / Manufakturqualität
  • Passt perfekt zu Burgern, Rippchen, Steaks, Hähnchen, Wild,...

 

*Dieser Beitrag ist mit Unterstützung von Delifoods entstanden.

 

6 Kommentare

    • Hallo Flo, ein Vergleich ist ja immer eine persönliche Geschmackssache, daher sollte eigentlich jeder selber für sich herausfinden, welche Sauce er lieber mag. Ich sag mal so: Wer die BBQUE Grill & Buchenholz mag, wird die BBQ-King Sauce lieben. 🙂

  1. Hallo Thorsten, habe die Jungs von BBQ-king in Braunschweig bei den Niedersächsischen Grill & BBQ Meisterschaften getroffen und deren Sauce probiert! Ich muss sagen es war ein wahres Geschmackserlebnis sehr zu empfehlen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here