Eine äußerst interessante Burgervariante ist der Granatapfel Feta Burger. Die Kombination von cremig-würzigem Feta-Käse und fruchtig-herben Granatapfelkernen mit saftigem Beef ist ungewöhnlich, aber erstaunlich gut!

Der Granatapfel Feta Burger besteht aus folgenden Zutaten:

Für die Burgersauce:

  • 2 EL Mayo
  • 1 EL Ketchup
  • 1 TL Senf
Granatapfel Feta Burger Granatapfel Feta Burger mit Feldsalat-Granatapfel Feta Burger-GranatapfelFetaBurger01
Granatapfelkerne im Feta-Käse sorgen für einen unvergleichlichen Geschmack

Der Granatapfel Feta Burger

Zunächst bereitet man die Burgersauce zu. Dazu verrührt man die Mayonnaise mit Ketchup und etwas Senf. Es handelt sich um eine einfache Basis-Burgersauce, die eigentlich immer passt.

Als Hamburgerbrötchen habe ich ein selbstgebackenes Brötchen nach meinem Rezept der perfekten Buns genommen. Das aufgeschnittene Bun habe ich in einer Pfanne mit etwas Butter kurz angeröstet. Auf dem Brötchen wird dann die Burgersauce verteilt.

Jetzt kümmern wir uns um den Feta-Käse. Da Feta in der Konsistenz etwas bröselig ist, geben wir gutes Olivenöl hinzu (Empfehlung: Jordan Olivenöl), sowie etwas Pfeffer zum würzen. Mit einer Gabel wird der Feta dann zu einer geschmeidigen Maße zerdrückt. Auf 100 g Feta habe ich etwa 2-3 EL Olivenöl verwendet. Durch Öl und Pfeffer wird der Käse nicht nur geschmeidiger, sondern gewinnt ungemein an Geschmack.

Den Feta streicht man dann auf die Unterseite des Buns, gibt Granatapfelkerne hinzu und drückt diese fest. Das fertig gegrillte Patty wird auf den Feta gegeben und mit Feldsalat belegt. Optional gibt man noch BBQ-Sauce nach Wunsch hinzu. Die Oberseite des Buns wird ebenfalls mit der Burgersauce bestrichen und auf den Burger gegeben.

Granatapfel Feta Burger Granatapfel Feta Burger mit Feldsalat-Granatapfel Feta Burger-GranatapfelFetaBurger02
Der Granatapfel Feta Burger

 

Der Granatapfel Feta Burger ist ein außergewöhnlicher Burger, der geschmackvoll vollkommen überzeugt. Der Feta-Käse bekommt durch die Zugabe des Olivenöls einen besonders feinen Geschmack und eine cremige Konsistenz. In Kombination mit den Granatapfelkernen bekommt dieser Burger einen fruchtig-frischen Geschmack, welcher vom nussigen Feldsalat abgerundet wird. Eine tolle Burgervariante, die es definitiv häufiger geben wird!

 

3 Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel