Auch ein Chicken Burger muss nicht trocken und langweilig sein! Mit diesem Rezept gelingt ein richtig saftiger Hähnchenburger mit einem geschmackvollen Topping aus Scamorza, Bacon und Schmorzwiebeln!

Chicken Burger mit Geschmack!

Hähnchenbrustfilet wird ja auch häufig als „Mädchenfleisch“ verschrien, da es mager und an sich recht geschmacksneutral ist. Natürlich kann man auch Hähnchen saftig und geschmackvoll zubereiten und genau dieses Ziel hatte ich mit dem Hähnchenburger, der weit abseits von dem ist, was Fast Food-Ketten uns als Chicken Burger verkaufen.

Für diesen Burger werden folgende Zutaten benötigt:

Zunächst schneidet man die Zwiebeln in Ringe und schmort sie in einer Pfanne mit etwas Öl bei mittlerer Hitze an. Die fertigen Zwiebeln in einer Schale beiseite stellen, denn sie dienen später als Topping für den Burger. Das Hähnchenbrustfilet wird längs halbiert und mit dem Texas Chicken BBQ-Rub gewürzt. Der Grill – in diesem Fall der Weber Mastertouch Kugelgrill – wird für eine zwei Zonen Glut vorbereitet. Dafür habe ich einen Anzündkamin zu 3/4 mit Kokoko Eggs von McBrikett zum glühen gebracht und im linken Bereich auf dem Kohlerest entleert, so dass der rechte Bereich frei bleibt.

 

Das gewürzte Hähnchenfleisch wird dann zunächst beidseitig für ca. 2 Minuten direkt gegrillt und anschliessend in den indirekten Bereich gelegt und mit je zwei Scheiben Scamorza belegt. Dieser soll bei geschlossenem Deckel leicht zerlaufen. Gleichzeitig bereitet man den Bacon zu und grillt ihn knusprig.

Chicken Burger Chicken Burger - Hähnchenburger mit Scamorza, Bacon und Schmorzwiebeln-chicken burger-Chicken Burger Haehnchenburger 03
Die Hähnchenbrustfilets werden mit Scamorza belegt

 

Dann erfolgt der Zusammenbau des Burgers: Das Unterteil des Buns wird mit Mayonnaise bestrichen und mit Tomatenscheiben belegt. Darauf gibt man dann zwei Scheiben der gegrillten Hähnchenbrust, zwei Scheiben Bacon und die geschmorten Zwiebeln. Für die farbliche Gestaltung noch eine Scheibe krausen Salat on top und fertig ist der Chicken Burger.

Chicken Burger Chicken Burger - Hähnchenburger mit Scamorza, Bacon und Schmorzwiebeln-chicken burger-Chicken Burger Haehnchenburger 04
Saftiger Chicken Burger mit Scamorza, Bacon und geschmorten Zwiebeln

 

Dieser Hähnchenburger ist saftig, knackig und voller Geschmack! Der geräucherte Mozzarella zerläuft auf dem Hähnchenbrustfilet, was noch mit knusprigen Bacon und geschmorten Zwiebeln getoppt wird und sich zu einer wahren Geschmacksexplosion entfaltet. Auf diesen Chicken Burger wären einige Fast-Food-Ketten neidisch! 🙂

Viel Spaß beim Nachgrillen!

 

Das Rezept zum ausdrucken:

Chicken Burger
Stimmen: 2
Bewertung: 4.5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Dieser Hähnchenburger ist saftig, knackig und voller Geschmack! Der geräucherte Mozzarella zerläuft auf dem Hähnchenbrustfilet, was noch mit knusprigen Bacon und geschmorten Zwiebeln getoppt wird und sich zu einer wahren Geschmacksexplosion entfaltet. Auf diesen Chicken Burger wären einige Fast-Food-Ketten neidisch! 🙂
    Portionen Vorbereitung
    1 Burger 20 Minuten
    Kochzeit
    10 Minuten
    Portionen Vorbereitung
    1 Burger 20 Minuten
    Kochzeit
    10 Minuten
    Chicken Burger
    Stimmen: 2
    Bewertung: 4.5
    Sie:
    Bitte bewerte das Rezept!
    Rezept drucken
    Dieser Hähnchenburger ist saftig, knackig und voller Geschmack! Der geräucherte Mozzarella zerläuft auf dem Hähnchenbrustfilet, was noch mit knusprigen Bacon und geschmorten Zwiebeln getoppt wird und sich zu einer wahren Geschmacksexplosion entfaltet. Auf diesen Chicken Burger wären einige Fast-Food-Ketten neidisch! 🙂
      Portionen Vorbereitung
      1 Burger 20 Minuten
      Kochzeit
      10 Minuten
      Portionen Vorbereitung
      1 Burger 20 Minuten
      Kochzeit
      10 Minuten
      Zutaten
      • 1 Hähnchenbrustfilet
      • 1 Burger Bun
      • Texas Chicken BBQ-Rub
      • 40 g Scamorza
      • 2 Scheiben bacon
      • 2 Kirschtomaten
      • 2 rote Zwiebeln
      • Mayonnaise
      • Lollo Bionda Salat
      Portionen: Burger
      Anleitungen
      1. Zunächst schneidet man die Zwiebeln in Ringe und schmort sie in einer Pfanne mit etwas Öl bei mittlerer Hitze an. Die fertigen Zwiebeln in einer Schale beiseite stellen, denn sie dienen später als Topping für den Burger. Das Hähnchenbrustfilet wird längs halbiert und mit dem Texas Chicken BBQ-Rub gewürzt. Der Grill - in diesem Fall der Weber Mastertouch Kugelgrill - wird für eine zwei Zonen Glut vorbereitet. Dafür habe ich einen Anzündkamin zu 3/4 mit Kokoko Eggs von McBrikett zum glühen gebracht und im linken Bereich auf dem Kohlerest entleert, so dass der rechte Bereich frei bleibt.
      2. Das gewürzte Hähnchenfleisch wird dann zunächst beidseitig für ca. 2 Minuten direkt gegrillt und anschliessend in den indirekten Bereich gelegt und mit je zwei Scheiben Scamorza belegt. Dieser soll bei geschlossenem Deckel leicht zerlaufen. Gleichzeitig bereitet man den Bacon zu und grillt ihn knusprig.
      3. Dann erfolgt der Zusammenbau des Burgers: Das Unterteil des Buns wird mit Mayonnaise bestrichen und mit Tomatenscheiben belegt. Darauf gibt man dann zwei Scheiben der gegrillten Hähnchenbrust, zwei Scheiben Bacon und die geschmorten Zwiebeln. Für die farbliche Gestaltung noch eine Scheibe krausen Salat on top und fertig ist der Chicken Burger.
      Dieses Rezept teilen

      Kommentieren Sie den Artikel