- Advertisement -

[Werbung] Saftiges Hähnchenbrustfilet, cremige Kräuter-Aioli und reichlich geschmolzener Kerrygold Chili-Cheddar machen unseren Chili Cheese Chickenburger aus! Doch das ist längst nicht alles, was ich euch in diesem Rezept zu bieten habe! Die Kerrygold Cheddar Burger Challenge geht in die dritte Runde! Aufgrund der aktuellen Situation findet die Challenge dieses Jahr als virtuelle Cheddar Burger Challenge statt! Wie du an dieser Challenge teilnehmen kannst und was du gewinnen kannst, erfährst du ebenfalls in diesem Artikel!

Chili Cheese Chickenburger

– Advertisement –

Doch bevor ich dir mehr über die virtuelle Kerrygold Cheddar Burger Challenge erzähle, zeige ich dir, wie man diesen genialen Chili Cheese Chickenburger zubereitet!

Folgende Zutaten werden für 2 Burger benötigt:

  • 1 Hähnchenbrustfilet (ca. 220-250 g schwer)
  • 2 Burger Buns
  • 3 Scheiben Kerrygold Cheddar mit Chili-Stückchen
  • 2 Salatblätter
  • 1 Tomate
  • 4 EL Kräuter-Aioli
  • 1 EL Texas Chicken BBQ-Rub (oder eine andere Hähnchen-Gewürzmischung)
  • etwas Pflanzenöl
Alle Zutaten für den Chili Cheese Chickenburger auf einen Blick chili cheese chickenburger-Chili Cheese Chickenburger 01-Chili Cheese Chickenburger & virtuelle Kerrygold Cheddar Burger Challenge
Alle Zutaten für den Chili Cheese Chickenburger auf einen Blick

 

Zubereitung des Chili Cheese Chickenburgers

Zunächst wird das Hähnchenbrustfilet halbiert, da es sonst zu dick ist. Der BBQ-Rub wird mit etwas Pflanzenöl vermischt, so dass eine dickflüssige Marinade entsteht. Nun wird das Hähnchenbrustfilet mariniert. Dafür wird das Geflügel mit der Marinade in eine Schale oder einen Gefrierbeutel gegeben, gut vermischt und für ca. 1 Stunden in den Kühlschrank gestellt. In der Zwischenzeit wird die Tomate in dünne Scheiben geschnitten, der Salat gewaschen, die Buns aufgeschnitten und auf der Innenseite angeröstet und ggf. eine Kräuter-Aioli hergestellt. Kräuter-Aioli gibt es fertig zu kaufen, oder man macht sie mit wenigen Handgriffen selber: Einfach 100 ml Mayonnaise mit einer halben gehackten Knoblauchzehe und 1 EL feingehackten Kräutern vermischen.

Das Hähnchen wird mariniert chili cheese chickenburger-Chili Cheese Chickenburger 02-Chili Cheese Chickenburger & virtuelle Kerrygold Cheddar Burger Challenge
Das Hähnchen wird mariniert

 

Wenn die Hähnchenbrustfilets für 60 Minuten mariniert wurden, werden sie aus dem Kühlschrank geholt und der Grill wird vorgeheizt. Wir haben das Hähnchen auf dem Severin SEVO GTS Elektrogrill zubereitet, den wir auf 250°C vorgeheizt haben. Wenn der Grill auf Temperatur ist, wird das Hähnchen aufgelegt und von beiden Seiten etwa 3 Minuten gegrillt.

Das Hähnchenbrustfilet wird 3 Minuten je Seite gegrillt chili cheese chickenburger-Chili Cheese Chickenburger 03-Chili Cheese Chickenburger & virtuelle Kerrygold Cheddar Burger Challenge
Das Hähnchenbrustfilet wird 3 Minuten je Seite gegrillt

 

Wenn das Hähnchen fast fertig ist, wird der Kerrygold Chili-Cheddar auf den Hähnchenbrustfilets platziert. Da die Hähnenbrustfilets eine eher schmale und längliche Form haben, habe ich die Cheddar-Scheiben halbiert und jeweils drei Scheiben überlappend auf je ein Hähnchenbrustfilet gelegt.

Der Kerrygold Chili-Cheddar wird auf dem Hähnchen platziert chili cheese chickenburger-Chili Cheese Chickenburger 04-Chili Cheese Chickenburger & virtuelle Kerrygold Cheddar Burger Challenge
Der Kerrygold Chili-Cheddar wird auf dem Hähnchen platziert

 

Bei geschlossenem Deckel wird der Cheddar nur für etwa 30-40 Sekunden angeschmolzen. Der Cheddar sollte leicht zerlaufen, aber nicht vom Hähnchen runterlaufen.

– Advertisement –
Der Cheddar wird angeschmolzen chili cheese chickenburger-Chili Cheese Chickenburger 05-Chili Cheese Chickenburger & virtuelle Kerrygold Cheddar Burger Challenge
Der Cheddar wird angeschmolzen

 

Nun ist es an der Zeit die Chili Cheese Chickenburger zusammenzubauen. Die Innenseiten der Burger Buns werden zunächst mit je einem Esslöffel der Aioli bestrichen. Auf die Unterseite des Buns wird etwas Salat gegeben, darauf kommt das gegrillte Hähnchenbrustfilet mit dem zerlaufenen Cheddar. Darauf werden dann 1-2 Tomatenscheiben gelegt. Die obere Hälfte des Buns bildet den Abschluss und fertig ist der Chili Cheese Chickenburger!

Der Chili Cheese Chickenburger chili cheese chickenburger-Chili Cheese Chickenburger 06-Chili Cheese Chickenburger & virtuelle Kerrygold Cheddar Burger Challenge
Der Chili Cheese Chickenburger

 

Dieser Chili Cheese Chickenburger ist eine Wucht! Zartes und saftiges Hähnchenbrustfilet mit cremiger Aioli und dem Kerrygold Chili-Cheddar ist eine geniale Kombination, die ihr unbedingt mal ausprobieren solltet! Viel Spaß beim Nachmachen!

Das Rezept zum Ausdrucken:

chili cheese chickenburger-Chili Cheese Chickenburger 06 150x150-Chili Cheese Chickenburger & virtuelle Kerrygold Cheddar Burger Challenge
Chili Cheese Chickenburger
Stimmen: 3
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Saftiges Hähnchenbrustfilet, cremige Kräuter-Aioli und reichlich geschmolzener Kerrygold Chili-Cheddar machen unseren Chili Cheese Chickenburger aus!
    Portionen Vorbereitung
    2 Burger 10 Minuten
    Kochzeit
    10 Minuten
    Portionen Vorbereitung
    2 Burger 10 Minuten
    Kochzeit
    10 Minuten
    chili cheese chickenburger-Chili Cheese Chickenburger 06 150x150-Chili Cheese Chickenburger & virtuelle Kerrygold Cheddar Burger Challenge
    Chili Cheese Chickenburger
    Stimmen: 3
    Bewertung: 5
    Sie:
    Bitte bewerte das Rezept!
    Rezept drucken
    Saftiges Hähnchenbrustfilet, cremige Kräuter-Aioli und reichlich geschmolzener Kerrygold Chili-Cheddar machen unseren Chili Cheese Chickenburger aus!
      Portionen Vorbereitung
      2 Burger 10 Minuten
      Kochzeit
      10 Minuten
      Portionen Vorbereitung
      2 Burger 10 Minuten
      Kochzeit
      10 Minuten
      Zutaten
      • 1 Hähnchenbrustfilet (ca. 220-250 g schwer)
      • 2 Burger Buns
      • 3 Scheiben Kerrygold Chili-Cheddar
      • 2 Salatblätter
      • 1 Tomate
      • 4 EL Kräuter-Aioli
      • 1 EL Texas Chicken BBQ-Rub (oder eine andere Hähnchen-Gewürzmischung)
      • 20 ml Pflanzenöl
      Portionen: Burger
      Anleitungen
      1. Zunächst wird das Hähnchenbrustfilet halbiert, da es sonst zu dick ist. Der BBQ-Rub wird mit etwas Pflanzenöl vermischt, so dass eine dickflüssige Marinade entsteht. Nun wird das Hähnchenbrustfilet mariniert. Dafür wird das Geflügel mit der Marinade in eine Schale oder einen Gefrierbeutel gegeben, gut vermischt und für ca. 1 Stunden in den Kühlschrank gestellt. In der Zwischenzeit wird die Tomate in dünne Scheiben geschnitten, der Salat gewaschen, die Buns aufgeschnitten und auf der Innenseite angeröstet und ggf. eine Kräuter-Aioli hergestellt. Kräuter-Aioli gibt es fertig zu kaufen, oder man macht sie mit wenigen Handgriffen selber: Einfach 100 ml Mayonnaise mit einer halben gehackten Knoblauchzehe und 1 EL feingehackten Kräutern vermischen.
      2. Wenn die Hähnchenbrustfilets für 60 Minuten mariniert wurden, werden sie aus dem Kühlschrank geholt und der Grill wird vorgeheizt. Wir haben das Hähnchen auf dem Severin SEVO GTS Elektrogrill zubereitet, den wir auf 250°C vorgeheizt haben. Wenn der Grill auf Temperatur ist, wird das Hähnchen aufgelegt und von beiden Seiten etwa 3 Minuten gegrillt. Wenn das Hähnchen fast fertig ist, wird der Kerrygold Chili-Cheddar auf den Hähnchenbrustfilets platziert. Da die Hähnenbrustfilets eine eher schmale und längliche Form haben, habe ich die Cheddar-Scheiben halbiert und jeweils drei Scheiben überlappend auf je ein Hähnchenbrustfilet gelegt.
      3. Bei geschlossenem Deckel wird der Cheddar nur für etwa 30-40 Sekunden angeschmolzen. Der Cheddar sollte leicht zerlaufen, aber nicht vom Hähnchen runterlaufen. Nun ist es an der Zeit die Chili Cheese Chickenburger zusammenzubauen. Die Innenseiten der Burger Buns werden zunächst mit je einem Esslöffel der Aioli bestrichen. Auf die Unterseite des Buns wird etwas Salat gegeben, darauf kommt das gegrillte Hähnchenbrustfilet mit dem zerlaufenen Cheddar. Darauf werden dann 1-2 Tomatenscheiben gelegt. Die obere Hälfte des Buns bildet den Abschluss und fertig ist der Chili Cheese Chickenburger!

      Virtuelle Kerrygold Cheddar Burger Challenge 2020

      Die Kerrygold Cheddar Burger Challenge geht in die dritte Runde! Nach 2018 und 2019 findet in diesem Jahr die dritte Ausgabe der beliebten Challenge statt! Aufgrund der aktuellen Situation findet die Challenge dieses Jahr als virtuell auf den Social-Media-Kanälen statt. Ich habe die Ehre, auch in diesem Jahr wieder in der Jury zu sein und Deutschlands besten Cheddar-Burger zu küren!

      Und jetzt kommst du ins Spiel! Du hast eine ausgefallene Burger-Idee? Deine Burger-Kreation lässt deinen Freunden und deiner Familie das Wasser im Munde zusammenlaufen? Dann mache jetzt mit und lade deine Rezeptkreation direkt auf der Homepage von Kerrygold hoch.

      Mit etwas Glück qualifizierst du dich als einer der von sechs Finalisten und hast die Chance auf den Hauptgewinn, ein Big Green Egg Large Keramikgrill mit Zubehör im Wert von rund 2000€!

      Also worauf wartest du noch? Lade deine Burger-Kreation zwischen dem 05. und 31. August 2020 hoch und sichere die Chance auf den Hauptpreis im Wert von rund 2000€!

      Alle weiteren Infos und die Teilnahmebedingungen findest du hier: https://www.kerrygold.de/2020/cheddarburgerchallenge/

      - Advertisement -

      3 Kommentare

      1. Hallo Thorsten, das Rezept macht definitv Lust auf Geflügel.
        Ich habe nur eine Frage:
        Hast du die Aioli selbst gemacht? Und falls ja, wo finde ich das Rezept?

        Viele Grüße
        Andre

      Kommentieren Sie den Artikel

      Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
      Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein