Pit Powder Potatoes sind gebackene Kartoffeln, die eine perfekte Beilage beim Grillen sind. Würzig, außen knusprig und innen weich und fast schon saftig.

Pit Powder Potatoes

Für die gebackenen Kartoffeln werden folgende Zutaten benötigt:

Pit Powder Potatoes  Pit Powder Potatoes - Gebackene Kartoffeln-pit powder potatoes-PitPowderKartoffeln01
Man braucht nur wenige Zutaten für Pit Powder Potatoes

 

Die Kartoffeln werden geschält und in Würfel oder Spalten geschnitten – nicht zu klein, denn sonst werden die Pit Powder Potatoes im Ofen zu trocken. Die Zitrone wird ausgepresst und der Saft wird zusammen mit dem Wasser, dem Olivenöl und dem BBQ-Rub in einer großen Schüssel zu einer Marinade verrührt.
Die Kartoffelwürfel werden in die Marinade gegeben und alles wird nochmal kräftig verrührt. Jetzt werden die Kartoffeln samt Flüssigkeit auf ein mit Backpapier belegtes Backblech gegeben und bei 200 Grad Ober-/Unterhitze etwa 45 Minuten gebacken. Dabei sollte man die Kartoffelwürfel gelegentlich wenden, damit sie gleichmäßig braun werden.

Und bevor Fragen aufkommen: Ja, es ist richtig, dass die Pit Powder Potatoes mit der gesamten Flüssigkeit auf das Backblech gegeben werden. Das ist auch gleichzeitig das „Geheimnis“ dieses Rezeptes. Das Wasser verdunstet im Laufe des Backvorganges und die Kartoffelwürfel bekommen eine leckere Gewürzkruste und bleiben innen richtig saftig.

Pit Powder Potatoes Pit Powder Potatoes - Gebackene Kartoffeln-pit powder potatoes-PitPowderKartoffeln02
Die Kartoffeln werden samt Marinade auf einem Backblech gebacken

 

Pit Powder Kartoffeln sind eine geniale BBQ-Beilage zu Grillfleisch aller Art. Sie sind einfach zu machen und schmecken unfassbar gut. Durch den Pit Powder BBQ-Rub bekommen Sie eine schmackhafte Gewürzkruste und durch die Marinade bleiben sie innen richtig saftig.

Pit Powder Potatoes Pit Powder Potatoes - Gebackene Kartoffeln-pit powder potatoes-PitPowderKartoffeln03
Pit Powder Potatoes mit Dip

Man kann diese Art der gebackenen Kartoffeln natürlich auch in eine beliebige Gewürzrichtung ändern. Sehr gut schmecken beispielsweise auch griechische Kartoffeln, welche man mit Smoking Zeus BBQ-Rub würzt.

Die gebackenen Ofenkartoffeln werden idealerweise mit einem leckeren Dip serviert. Hier empfehle ich einen leckeren Kartoffel-Dip oder auch eine Chipotle-Sauce.

 

11 Kommentare

  1. Hallo,

    das könnte man doch auch schön im Dopf machen oder? Bin noch Anfänger, daher meine Frage: ABER WIE? 😀

    Gruss Manu

  2. Ich wollte die Beilage jetzt endlich mal ausprobieren, bin mir bei der Mengenangabe aber nicht sicher, was da am Ende bei rauskommst. Für wieviele Personen planst Du bei der angegeben Menge?

Kommentieren Sie den Artikel