Heute habe ich ein besonderes Rezept für euch: Warmes Müsli vom Grill! Dieses Müsli-Rezept stammt nicht von mir, sondern von Volker Elm, dem Präsident der German Barbecue Associaton. Volker hat dieses Müsli auf der Trendmesse in Fulda zubereitet. Dieses Müsli ist mir so nachhaltig in Erinnerung geblieben, dass ich es einfach für euch veröffentlichen muss!

Warmes Müsli vom Grill

Volker Elm war auf der Trendmesse in Fulda für die Promotion von Outdoorchef tätig. Als er mir am ersten Messetag morgens ein kleines Papptellerchen mit Müsli vor die Nase hielt, war ich ein wenig überrascht, denn Müsli vom Grill erwartet man auf einer Grillveranstaltung nicht unbedingt. Da ich bisher noch nie warmes Müsli gegessen habe, Griff ich natürlich zu und war schlichtweg begeistert! Als er dann am nächsten Morgen das Müsli zubereitet hat, standen die Leute bereits Schlange und jeder der dieses Müsli probiert hat, war begeistert.
Kurzerhand entschied ich mich dazu ein paar Fotos am Messestand zu machen und Volker war so nett, mir das Rezept für die Veröffentlichung zu geben. Da die Fotos mit dem Handy auf der Messe gemacht wurden, ist die Bildqualität in diesem Rezept nicht ganz so gut. Aber das tut dem Geschmack keinen Abbruch. 😉

Folgende Zutaten werden für 4 Personen benötigt:

  • 150 g Müsli (nach Wahl)
  • 1 Apfel (gewürfelt)
  • 1 Birne (gewürfelt)
  • 4 getrocknete Aprikosen (gewürfelt)
  • 30 g Sultaninen (eingelegt)
  • 100 ml Milch
  • 100 ml Sahne
  • 1 EL brauner Zucker
Brauner Zucker wird im Wok erhitzt warmes müsli-Warmes Muesli vom Grill Wok 01-Warmes Müsli vom Grill (bzw. aus dem Wok)
Brauner Zucker wird im Wok erhitzt

 

Zubereitung des warmen Müslis

Zubereitet hat wurde das warme Müsli im Outdoorchef Barbecue-Wok auf der Seitenkochstelle des Outdoorchef Lugano 570 G. Zunächst wird der Zucker im Wok auf geringer Stufe karamellisiert. Wichtig ist es hierbei, nicht mit der Temperatur zu übertreiben, da der Zucker sonst verbrennt. Sobald der Zucker komplett flüssig ist, werden die Apfel- und Birnenwürfel hinzugegeben.
Wichtig: Jetzt nicht sofort umrühren, denn sonst hat man das ganze Karamell am Löffel! Die Äpfel und Birnen verlieren Flüssigkeit, die sich mit dem Karamell verbindet. Erst nach 2-3 Minuten sollte man die Fruchtstücke durchrühren. Jetzt gibt man die Aprikosen und Sultaninen hinzu und rührt alles gut durch.

Karamellisierte Früchte im Wok warmes müsli-Warmes Muesli vom Grill Wok 02-Warmes Müsli vom Grill (bzw. aus dem Wok)
Karamellisierte Früchte im Wok

 

Wenn die Früchte karamellisiert sind, gibt man das Müsli, sowie die Milch und die Sahne hinzu. Die Temperatur kann jetzt erhöht werden und die Milch-Sahne-Mischung wird kurz aufgekocht. Die Haferflocken nehmen die Flüssigkeit jetzt nach und nach auf. Bei geringer Hitze wird das Müsli jetzt gelegentlich durchgerührt, bis die Milch-Sahne-Mischung nahezu komplett einreduziert, bzw. vom Müsli aufgesogen ist.

Das Müsli wird mit Milch und Sahne erwärmt warmes müsli-Warmes Muesli vom Grill Wok 03-Warmes Müsli vom Grill (bzw. aus dem Wok)
Das Müsli wird mit Milch und Sahne erwärmt

 

Das Müsli wird dann mit ein Apfel- und Birnenspalten garniert, mit etwas Honig beträufelt und warm serviert. An dieser Stelle nochmal vielen Dank an Volker Elm für das Rezept und diese tolle Idee! Warmes Müsli muss man natürlich nicht zwingend auf dem Grill machen. Das funktioniert auch in einer Pfanne auf dem Herd.

Volker Elm präsentiert warmes Müsli vom Grill warmes müsli-Warmes Muesli vom Grill Wok 04-Warmes Müsli vom Grill (bzw. aus dem Wok)
Volker Elm präsentiert warmes Müsli vom Grill

 

Auch wenn es nicht sonderlich spektakulär aussieht: Warmes Müsli vom Grill ist grandios! Probiert das unbedingt mal aus und schreibt mal, wie es euch geschmeckt hat. Viel Spaß beim Nachmachen!

 

Das Rezept zum ausdrucken:

Warmes Müsli vom Grill warmes müsli-Warmes Muesli vom Grill Wok 150x150-Warmes Müsli vom Grill (bzw. aus dem Wok)
Warmes Müsli
Votes: 1
Rating: 5
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
Auch wenn es nicht sonderlich spektakulär aussieht: Warmes Müsli vom Grill ist grandios und besonders bekömmlich.
    Servings Prep Time
    4 Portionen 10 Minuten
    Cook Time
    15 Minuten
    Servings Prep Time
    4 Portionen 10 Minuten
    Cook Time
    15 Minuten
    Warmes Müsli vom Grill warmes müsli-Warmes Muesli vom Grill Wok 150x150-Warmes Müsli vom Grill (bzw. aus dem Wok)
    Warmes Müsli
    Votes: 1
    Rating: 5
    You:
    Rate this recipe!
    Rezept drucken
    Auch wenn es nicht sonderlich spektakulär aussieht: Warmes Müsli vom Grill ist grandios und besonders bekömmlich.
      Servings Prep Time
      4 Portionen 10 Minuten
      Cook Time
      15 Minuten
      Servings Prep Time
      4 Portionen 10 Minuten
      Cook Time
      15 Minuten
      Ingredients
      • 150 g Müsli (nach Wahl)
      • 1 Äpfel (gewürfelt)
      • 1 Birne (gewürfelt)
      • 4 getrocknete Aprikosen (gewürfelt)
      • 30 g Sultaninen
      • 100 ml Milch
      • 100 ml Sahne
      • 1 EL brauner Zucker
      Servings: Portionen
      Instructions
      1. Zubereitet hat wurde das warme Müsli im Outdoorchef Barbecue-Wok auf der Seitenkochstelle des Outdoorchef Lugano 570 G. Zunächst wird der Zucker im Wok auf geringer Stufe karamellisiert. Wichtig ist es hierbei, nicht mit der Temperatur zu übertreiben, da der Zucker sonst verbrennt. Sobald der Zucker komplett flüssig ist, werden die Apfel- und Birnenwürfel hinzugegeben.Wichtig: Jetzt nicht sofort umrühren, denn sonst hat man das ganze Karamell am Löffel! Die Äpfel und Birnen verlieren Flüssigkeit, die sich mit dem Karamell verbindet. Erst nach 2-3 Minuten sollte man die Fruchtstücke durchrühren. Jetzt gibt man die Aprikosen und Sultaninen hinzu und rührt alles gut durch.
      2. Wenn die Früchte karamellisiert sind, gibt man das Müsli, sowie die Milch und die Sahne hinzu. Die Temperatur kann jetzt erhöht werden und die Milch-Sahne-Mischung wird kurz aufgekocht. Die Haferflocken nehmen die Flüssigkeit jetzt nach und nach auf. Bei geringer Hitze wird das Müsli jetzt gelegentlich durchgerührt, bis die Milch-Sahne-Mischung nahezu komplett einreduziert, bzw. vom Müsli aufgesogen ist.
      3. Das Müsli wird dann mit ein Apfel- und Birnenspalten garniert, mit etwas Honig beträufelt und warm serviert. Warmes Müsli muss man natürlich nicht zwingend auf dem Grill machen. Das funktioniert auch in einer Pfanne auf dem Herd.

      Kommentieren Sie den Artikel

      Please enter your comment!

      I confirm

      Please enter your name here