[Dieser Beitrag enthält Werbung*] Heute haben wir den Campingaz Master 4 Series Classic LXS Gasgrill im BBQPit-Test. Nachdem wir bereits im Vorjahr die Campingaz Master Plancha EX getestet haben, nehmen wir uns mal den innovativen 4-Brenner-Gasgrill vor, der ein paar sehr interessante Features mit an Bord hat.

Campingaz Master 4 Series Classic LXS Gasgrill

Campingaz bot uns freundlicherweise die Gelegenheit den Master 4 Series Classic LXS mal genauer unter die Lupe zu nehmen und ausgiebig zu testen.

Der Campingaz Master 4 Series Classic LXS Gasgrill campingaz master 4 series-Campingaz Master 4 Series Classic LXS Gasgrill 04-Campingaz Master 4 Series Classic LXS Gasgrill im BBQPit-Test
Der Campingaz Master 4 Series Classic LXS Gasgrill

Die Marke Campingaz

Die 1949 in Frankreich gegründete Firma Campingaz stellte in ihren Anfängen blaue, wiederbefüllbare Gaszylinder her. Ab Anfang der 50er Jahre war Campingaz die Marke schlechthin für jeden Camping-Fan, denn mit ihren Camping-Gaskochern bzw. Gaslampen „brannten“ sie sich in jedes Camperherz. 1994 ein weiterer Meilenstein, denn die ersten Gasgrills wurde in Europa gebaut und verkauft.
Heutzutage steht die Firma Campingaz immer noch für Outdoor-Begeisterung und hat neben Kochern, Lampen, Kühlboxen & Co. ein ganzes Sortiment an Gasgrills. Angefangen von kleinen, transportablen, bis hin zu Gasgrillstationen mit bis zu 5 Brennern.

Unboxing und Aufbau

Nach diesem kleinen historischen Ausflug, kommen wir nun zum eigentlichen Testbericht, bzw. zunächst zum Unboxing und Aufbau. Das man es hier mit einem wirklich ernstzunehmenden Grill zu tun hat, merkt man bereits im eingepackten Zustand. Rund 90 kg bringt der Grill samt Verpackung auf die Waage. Das Nettogewicht beträgt 78 kg. Nach dem Öffnen des Kartons fällt zunächst die perfekte Packtechnik auf. Alles hat seinen Platz auf kleinstem Stauraum und nichts konnte während des Transports klappern oder wackeln. Beschädigungen während des Transportes sind somit nahezu ausgeschlossen.

Campingaz Master 4 Series Classic LXS campingaz master 4 series-Campingaz Master 4 Series Classic LXS Gasgrill 01-Campingaz Master 4 Series Classic LXS Gasgrill im BBQPit-Test
Der Campingaz Master 4 Series Classic LXS ist gut verpackt

 

Als alles ausgepackt war, haben wir die Teile erstmal in der Outdoorküche zwischengelagert um uns einen Gesamtüberblick zwecks Zusammenbaus zu schaffen. Alles ist gut beschriftet, die Aufbauanleitung ist anschaulich geschrieben und die separat verpackten und vor allem beschrifteten Schrauben und Muttern erleichtern den Aufbau ungemein. Selten gibt es eine so detaillierte, anschauliche und auch absolut verständliche Montageanleitung. Da können sich einige Grillhersteller eine Scheibe abschneiden.

Die Montageanleitung ist sehr anschaulich und detailliert campingaz master 4 series-Campingaz Master 4 Series Classic LXS Gasgrill 02-Campingaz Master 4 Series Classic LXS Gasgrill im BBQPit-Test
Die Montageanleitung ist sehr anschaulich und detailliert

 

In der Montageanleitung wird der Aufbau mit zwei Personen empfohlen, was man allerdings auch recht gut alleine bewältigen kann. Nachdem das Untergestell aufgebaut ist und die 4 massiven Rollen in das Gestell geschraubt wurden, konnte man den Grill bereits auf die Rollen stellen und ab jetzt ging der Zusammenbau „fast wie von allein“. Der Grill steht jetzt schon ordentlich stabil und macht einen sehr wertigen Eindruck. Zwei der vier Rollen lassen sich mit einer Bremse arretieren, so dass der Grill sich nicht verrücken lässt. Nun wurden die Brenner montiert. Da man diese locker in zwei Schrauben einhängen kann, war die Befestigung ein Kinderspiel. Beim Deckel einsetzen könnte man jedoch nochmal kurz eine dritte Hand gebrauchen. Dieser wird mit zwei Schrauben fixiert.

Der Innenraum mit den Brennern campingaz master 4 series-Campingaz Master 4 Series Classic LXS Gasgrill 03-Campingaz Master 4 Series Classic LXS Gasgrill im BBQPit-Test
Der Innenraum mit den Brennern

 

Jetzt kommen die beiden Seitentische dran. Der linke dient als Ablagefläche und bietet drei Haken für Grillbürste, Zange und evtl. ein Handtuch oder ähnliches. Mit zwei Schrauben ist er sehr schnell montiert. Im rechten Seitentisch ist ein Brenner mit 2,8 kW Leistung verbaut. Hier müssen lediglich der Gasanschluss und die elektronische Zündung zusammengesteckt bzw. verkabelt werden. Die Seitentische sind sehr belastbar und halten ein Gewicht von 50 kg stand!

Positiv: Die 11 kg Gasflasche passt in den Unterschrank campingaz master 4 series-Campingaz Master 4 Series Classic LXS Gasgrill 09-Campingaz Master 4 Series Classic LXS Gasgrill im BBQPit-Test
Positiv: Die 11 kg Gasflasche passt in den Unterschrank

 

Damit endgültig nichts mehr wackeln kann, werden nun noch die Stabilisierungswinkel am Rahmen befestigt. Jetzt wird nur noch die Leiste mit den Verschlussmagneten für die Türen verschraubt, sowie die Türen selbst montiert und auch ausgerichtet. Theoretisch ist der Aufbau nun fertig. Es müssen nur noch die Fettauffangschalen, die Brennerabdeckung sowie die Gussplatte und der Grillrost eingesetzt werden. Zum Schluss hängt man noch die beiden Warmhalteroste ein, legt die Batterien für die elektronische Zündung ein, schließt die Gasflasche an und fertig aufgebaut ist der Grill. Positiv ist hier, dass eine 11 kg Gasflasche Platz im Unterschrank findet. Die gesamte Aufbauzeit betrug knapp zwei Stunden und ist somit völlig im Rahmen. Wenn man nicht, wie wir, den gesamten Aufbau dokumentiert, geht es auch noch etwas schneller.

Hier noch ein paar Detailfotos vom Campingaz Master 4 Series Classic LXS Gasgrill:

 

Die erste Inbetriebnahme

Nachdem der Aufbau geschafft ist, ist es an der Zeit Gas zu geben! Ist die Gasflasche aufgedreht und dreht bzw. drückt und dreht an einem Regelknopf sorgt das klackende Geräusch der elektronischen Zündung (InstaStart® Zündung bei Campingaz genannt) für die direkte Zündung des Brenners. Das saubere blaue Flammenbild erzeugt zusammen mit den blau beleuchteten Reglern bei Dunkelheit ein richtig harmonisches Bild.

Der Campingaz Grill hat ein sauberes Flammenbild campingaz master 4 series-Campingaz Master 4 Series Classic LXS Gasgrill 10-Campingaz Master 4 Series Classic LXS Gasgrill im BBQPit-Test
Der Campingaz Grill hat ein sauberes Flammenbild

 

Jetzt haben wir den Grill erstmal „eingebrannt“. Ein echtes Einbrennen ist zwar nicht nötig, aber Öle, Fette und Produktionsrückstände sollten vor dem ersten Grillen natürlich entfernt werden und das klappt am besten, wenn man den Grill einmal ordentlich bei maximaler Leistung frei brennt. Die vier Edelstahlbrenner haben insgesamt 12,8 kW Leistung und heizen den Grill bei Vollast innerhalb von 15 Minuten auf eine Maximaltemperatur von 320°C laut Deckelthermometer auf. Die Brenner erzeugen V-förmige Flammen mit einem gleichmäßigen Flammenbild.

Der Seitenbrenner ist mit seinen 2,8 kW ideal für Soßen & Co. Es lassen sich aber auch mal eben zum Frühstück knuspriger Bacon mit Rührei in der gusseisernen Pfanne zaubern ohne den kompletten Grill anheizen zu müssen. Der Seitenbrenner ist mit einem klappbaren und versenkbaren Deckel ausgestattet und somit optimal gegen Wind geschützt. Ist die Pfanne oder der Topf zu groß, versengt man den Deckel einfach.

Das Campingaz Culinary Modular System campingaz master 4 series-Campingaz Master 4 Series Classic LXS Gasgrill 07-Campingaz Master 4 Series Classic LXS Gasgrill im BBQPit-Test
Das Campingaz Culinary Modular System

 

Der Campingaz Master 4 Series Classic LXS ist serienmäßig mit Culinary Modular System ausgestattet. Die Basis ist ein gusseiserner Grillrost mit einem herausnehmbaren runden Einsatz. Hier gibt es die Möglichkeit unterschiedliche Einsätze, wie beispielsweise einen Pizzastein, eine Paella-Pfanne, einen Hähnchenbräter oder einen Wok einzusetzen.

Die Master 4 Series Reihe bietet reichlich Platz. Neben der großzügigen Grillfläche von 78 x 45 cm und den beiden Warmhalterosten von je 35,5 x 15 cm bietet der Unterschrank mit seinen doppelwandigen Türen genug Platz für eine 11 kg Gasflasche und auf der anderen Seite für Pfannen, Töpfe oder sonstiges Grillzubehör.

Leichte Reinigung durch Campingaz InstaClean® System

Grillen macht Spaß, doch wenn es an die Reinigung des Grills geht, ist der Spaß meist vorbei. Gerade Gasgrills mit den vielen unzugänglichen Ecken und Kanten sind häufig nicht so einfach zu reinigen. Hier hat sich Campingaz beim Master 4 Series Classic LXS etwas Besonderes ausgedacht. Dank des InstaClean® Systems können alle verchromten Bleche des Garraums in wenigen Sekunden ohne Werkzeug herausgenommen und sogar in der Spülmaschine gereinigt werden. Hier haben die Entwickler mitgedacht, um die Reinigung so einfach wie möglich zu gestalten. Ein wirklich tolles Feature, was vor allem für Grill-Reinigungsmuffel eine enorme Erleichterung ist.

Einfache Reinigung dank Campingaz InstaClean® System campingaz master 4 series-Campingaz Master 4 Series Classic LXS Gasgrill 03-Campingaz Master 4 Series Classic LXS Gasgrill im BBQPit-Test
Einfache Reinigung dank Campingaz InstaClean® System

 

Grillen mit dem Campingaz Master 4 Series Classic LXS Gasgrill

Dank der großen Grillfläche und dem Seitenkocher kann man problemlos komplette Menüs gleichzeitig auf dem Grill zubereiten. Der Master 4 Series Classic LXS wird serienmäßig mit einem Grillrost und einer Grillplatte ausgeliefert. Die Grillplatte eignet sich besonders für Beilagen, Gemüse, Kartoffeln, aber auch Fisch & Seafood, was sonst gerne mal durch den Rost fällt. Wir haben im ersten Einsatz Lachs auf dem Grillrost gegrillt und die Beilage auf der Grillplatte zubereitet.

Die große Grillfläche bietet genug Platz für ganze Menüs campingaz master 4 series-Campingaz Master 4 Series Classic LXS Gasgrill 12-Campingaz Master 4 Series Classic LXS Gasgrill im BBQPit-Test
Die große Grillfläche bietet genug Platz für ganze Menüs

 

Wir haben im ersten Einsatz Lachsfilet auf dem Grillrost gegrillt und die Beilage auf der Grillplatte zubereitet.Der gusseiserne Grillrost sorgt für tolle Brandings und saftige Grillergebnisse. Das kann sich wirklich sehen lassen!

Grillen mit dem Campingaz Master 4 Series Classic LXS Gasgrill campingaz master 4 series-Campingaz Master 4 Series Classic LXS Gasgrill 14-Campingaz Master 4 Series Classic LXS Gasgrill im BBQPit-Test
Lachssteak auf dem Campingaz Master 4 Series Classic LXS Gasgrill

 

Der Campingaz Master 4 Series Classic LXS Gasgrill im Detail:

  • Größe Grillfläche: 3.500 cm²
  • Maße Grillfläche: 78 x 45 cm
  • Brenner: Edelstahl-Rohrbrenner AISI 304
  • Anzahl Brenner: 4
  • Leistung: 12,8 kW + 2,8kW
  • Gasverbrauch: 915 g/h + 200 g/h
  • Campingaz InstaClean® System: Ja, verchromt
  • Material der Grillfläche: Emailliertes Gusseisen
  • Zusammensetzung Grillfläche: Grillrost und Kontaktgrillplatte (1/1)
  • Basis für Culinary Modular Zubehör: Ja
  • Warmhalterost 2 Stück à 15 x 35,5 cm
  • Drehspießfunktion: Ja
  • Beleuchtete Kontrollknöpfe: Ja
  • Höhe Grillfläche: 95,6 cm
  • Zündung: InstaStart® (Batterien für Zündung enthalten)
  • Deckelthermometer: Ja
  • Seitentablagen: 2
  • Seitenkocher: 1
  • Deckelmaterial: Emailliert, doppelwandig und Aluminiumspritzguss
  • Wagenmaterial: Stahl
  • Wagenkonfiguration: Geschlossener Schrank mit 2 doppelwandigen Türen
  • Räder: 4 gummierte Schwerlastrollen, davon 2 mit Feststellbremse
  • Gasflaschenplateau: Ja, für 11 kg Flasche
  • Gewicht: 77,8 kg
  • Maße mit Deckel offen (B x T x H): 160 x 69 x 151 cm
  • Maße mit Deckel geschlossen (B x T x H): 160 x 63 x 120 cm
  • Lieferumfang: Gasschlauch, Druckregler 50 mbar
Campingaz Master 4 Series Classic LXS Gasgrill campingaz master 4 series-Campingaz Master 4 Series Classic LXS Gasgrill 05-Campingaz Master 4 Series Classic LXS Gasgrill im BBQPit-Test
Der Campingaz Master 4 Series Classic LXS Gasgrill

Fazit

Campingaz hat sich in den letzten Jahren wirklich gemausert und ist zu einem ernstzunehmenden Konkurrenten für die etablierten Grillhersteller geworden. Der Campingaz Master 4 Series Classic LXS Gasgrill ist das Flaggschiff der Campingaz-Gasgrills und bietet mit einem Preis von 949€ ein sehr faires Preis-/Leistungsverhältnis. Die Verarbeitung ist tadellos, die Ausstattung umfangreich und die Grillergebnisse können sich sehen lassen. Die Grillfläche ist groß genug um auch mehrere Leute begrillen zu können. Absolut überzeugend ist auch das Reinigungssystem. Ohne großen Aufwand hat man den Campingaz Master 4 Series komplett grundgereinigt. Lediglich den Grillrost und die Grillplatte muss man noch abbürsten, nachdem man die Einsätze in der Spülmaschine gereinigt hat.

*Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Campingaz entstanden. Campingaz hat jedoch keinen Einfluss auf den Inhalt dieses Berichtes genommen.

4 Kommentare

  1. Danke für den Artikel,
    bin gerade dabei mich zum Thema Gasgrills zu informieren, dabei kam mir dieser Artikel gerade zu recht.
    Mich würde mehr das Thema Grillergebnis bzw. das Handling interessieren und nicht so sehr das Unboxing/Aufbau. Wobei auch hier viele interessante Facts zu finden waren.
    Vielleicht gibt es ja dazu noch ein paar interessante Anregungen und Tipp`s.
    Wo liegt den der unterschied zu den SBS Modelen?
    Desweiteren wäre ein Vergleich zu anderen, preislich ähnlich gestallteten Markenprodukten(Weber,Napoleon,Broil King etc.) für mich sehr hilfreich.

    • Hallo Sven, das SBS-Modell hat eine Searing Boost Station (SBS) zusätzlich.
      Der Vergleich zu anderen Herstellern ist immer schwierig. Da sollte man besser in den Fachhandel gehen und die Modelle vergleichen.

  2. Hallo Thorsten, erstmal vielen Dank für deine Antwort.
    Wie ich ja lesen konnte hast du Dir ja einen BK Regal 590 zugelegt (?). Besteht die Möglichkeit zwischen diesen beiden einen Vergleich zu ziehen?

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.