Butter selber machen ist nicht schwer. Für selbstgemachte Butter braucht man lediglich einen Becher Sahne, ein Schraubglas und etwas Muskelkraft in den Armen.

Butter selber machen

Jeder der schon mal Sahne zu lange geschlagen hat, kennt es: Die Sahne wird zu fest un klumpig. Man ist bereits auf dem besten Weg, Butter zu produzieren. Wird nun weiter gerührt, ist man auf dem besten Weg Butter zu produzieren. Wir zeigen euch heute jedoch eine noch einfachere Methode, für die man lediglich Sahne, ein Schraubglas und etwas Muskelkraft benötigt.

Folgende Zutaten werden benötigt:

Butter selber machen mit nur einer Zutat butter selber machen-Butter selber machen selbstgemachte Butter aus Sahne 01-Butter selber machen – Rezept für selbstgemachte Butter aus Sahne
Butter selber machen mit nur einer Zutat

 

Zubereitung der selbstgemachten Butter

Die Zubereitung unserer handgemachten Butter ist einfacher, als man denkt. Es wird lediglich ein Becher Sahne (200 ml) aus dem Supermarkt und ein Schraubglas mit mindestens 300 ml Inhalt benötigt. Die Sahne sollte “kühlschrankkalt” sein mit einer Temperatur von 4-7 °C. Die Sahne wird in das Schraubglas eingefüllt und das Glas wird mit dem Deckel fest verschlossen. Nun wird das verschlossene Glas in die Hände genommen und gleichmäßig geschüttelt. Ziel ist es, die in der Sahne verteilten Fettkügelchen von der Flüssigkeit zu trennen.

Die Molke trennt sich von der Butter butter selber machen-Butter selber machen selbstgemachte Butter aus Sahne 02-Butter selber machen – Rezept für selbstgemachte Butter aus Sahne
Die Molke trennt sich von der Butter

 

Dieser Vorgang dauert ein paar Minuten. Zunächst wird die Sahne durch das Schütteln fest und man hat geschlagene Sahne im Glas. Wenn nun weiter geschüttelt wird, verflüssigt sich die Schlagsahne wieder und die Flüssigkeit setzt sich vom Fett ab.

Selbstgemachte Butter im Glas butter selber machen-Butter selber machen selbstgemachte Butter aus Sahne 03-Butter selber machen – Rezept für selbstgemachte Butter aus Sahne
Butter selber machen

 

Übrig bleiben ein oder mehrere Butterkugeln und Buttermilch. Je nachdem die gleichmäßig das Glas geschüttelt wurde, bildet sich unterschiedlich große Butterkugeln im Glas. Die Buttermilch kann einfach abgegossen und getrunken werden.

Die Buttermilch wird abgegossen butter selber machen-Butter selber machen selbstgemachte Butter aus Sahne 04-Butter selber machen – Rezept für selbstgemachte Butter aus Sahne
Die Buttermilch wird abgegossen

 

Die Butter, die hier entstanden ist, ist eine Süßrahmbutter. Wer möchte, kann auch noch Salz hinzugeben, um eine gesalzene Butter zu bekommen. Wenn man nun noch ein paar Kräuter hinzugibt, hat man eine wunderbare selbstgemachte Kräuterbutter.

Butter selber machen ist nicht schwer butter selber machen-Butter selber machen selbstgemachte Butter aus Sahne 05-Butter selber machen – Rezept für selbstgemachte Butter aus Sahne
Butter selber machen ist nicht schwer

 

Aus 200 ml Sahne sind hier 69 g Butter entstanden. Um eine Packung Butter (250 g) zu erhalten, würde man rund 700 ml Sahne benötigen. Butter selber machen lohnt sich also nicht wirklich, um Geld zu sparen, aber es ist eine Alternative, wenn zufällig gerade keine Butter im Haus ist und ihr noch einen Becher Sahne im Kühlschrank stehen habt. Oder auch als Party-Gag ein Hingucker, wenn ihr vor euren Gästen anfangt ein Glas Sahne zu schütteln. Viel Spaß beim Nachmachen!

 

Das Rezept zum ausdrucken:

Selbstgemachte Butter butter selber machen-Butter selber machen selbstgemachte Butter aus Sahne 150x150-Butter selber machen – Rezept für selbstgemachte Butter aus Sahne
Butter selber machen
Votes: 1
Rating: 5
You:
Rate this recipe!
Rezept drucken
Butter selber machen ist nicht schwer. Für selbstgemachte Butter braucht man lediglich einen Becher Sahne, ein Schraubglas und etwas Muskelkraft in den Armen.
    Servings Prep Time
    1 Portion 1 Minute
    Cook Time
    10 Minuten
    Servings Prep Time
    1 Portion 1 Minute
    Cook Time
    10 Minuten
    Selbstgemachte Butter butter selber machen-Butter selber machen selbstgemachte Butter aus Sahne 150x150-Butter selber machen – Rezept für selbstgemachte Butter aus Sahne
    Butter selber machen
    Votes: 1
    Rating: 5
    You:
    Rate this recipe!
    Rezept drucken
    Butter selber machen ist nicht schwer. Für selbstgemachte Butter braucht man lediglich einen Becher Sahne, ein Schraubglas und etwas Muskelkraft in den Armen.
      Servings Prep Time
      1 Portion 1 Minute
      Cook Time
      10 Minuten
      Servings Prep Time
      1 Portion 1 Minute
      Cook Time
      10 Minuten
      Ingredients
      • 200 ml Sahne
      • 1 Schraubglas
      Servings: Portion
      Instructions
      1. Die Zubereitung unserer handgemachten Butter ist einfacher, als man denkt. Es wird lediglich ein Becher Sahne (200 ml) aus dem Supermarkt und ein Schraubglas mit mindestens 300 ml Inhalt benötigt. Die Sahne sollte "kühlschrankkalt" sein mit einer Temperatur von 4-7 °C. Die Sahne wird in das Schraubglas eingefüllt und das Glas wird mit dem Deckel fest verschlossen. Nun wird das verschlossene Glas in die Hände genommen und gleichmäßig geschüttelt. Ziel ist es, die in der Sahne verteilten Fettkügelchen von der Flüssigkeit zu trennen.
      2. Dieser Vorgang dauert ein paar Minuten. Zunächst wird die Sahne durch das Schütteln fest und man hat geschlagene Sahne im Glas. Wenn nun weiter geschüttelt wird, verflüssigt sich die Schlagsahne wieder und die Flüssigkeit setzt sich vom Fett ab. Übrig bleiben ein oder mehrere Butterkugeln und Buttermilch. Je nachdem die gleichmäßig das Glas geschüttelt wurde, bildet sich unterschiedlich große Butterkugeln im Glas. Die Buttermilch kann einfach abgegossen und getrunken werden.
      3. Die Butter, die hier entstanden ist, ist eine Süßrahmbutter. Wer möchte, kann auch noch Salz hinzugeben, um eine gesalzene Butter zu bekommen. Wenn man nun noch ein paar Kräuter hinzugibt, hat man eine wunderbare selbstgemachte Kräuterbutter.

       

      Kommentieren Sie den Artikel

      Please enter your comment!

      I confirm

      Please enter your name here