Apple Cream-Candy Bacon ist ein süßer Appetizer vom Grill. Die süßen Apfelstücke im Baconmantel sind sehr einfach zuzubereiten und man benötigt nur drei Zutaten: Äpfel, Bacon und Werther’s Original Sahnebonbons.

Apple Cream-Candy Bacon

Für 24 Stück benötigen wir folgende Zutaten:

  • 3 Äpfel (geschält und geachtelt)
  • 24 Scheiben Bacon (3 Packungen a 100 Gramm)
  • 1 Tüte Werther’s Original Sahnebonbons
Zutaten für Apfel-Karamell Candy Bacon Apple Cream-Candy Bacon - Süßer Apfel im Baconmantel-apple cream-candy bacon-AppleCreamCandyBacon01
Die Zutaten für den süßen „Bacon-Apfel“

 

Die klassischen „Werther’s Echte“ Sahnebonbons werden im Mixer pulverisiert. Wichtig ist, das man die klassischen Sahnebonbons ohne Füllung nimmt, denn sonst gibt es nachher Matsch im Mixer. 😉

Werther's Original Sahnebonbons Apple Cream-Candy Bacon - Süßer Apfel im Baconmantel-apple cream-candy bacon-AppleCreamCandyBacon02
Werther’s Echte im Mixer

 

Und keine Sorge, ein normaler Standmixer hält das aus. Ich hatte in der Tat auch ein paar Bedenken, ob die Bonbons nicht zu hart sind, aber der Mixer produzierte feinstes Bonbonpulver.

Werther's Echte im Mixer Apple Cream-Candy Bacon - Süßer Apfel im Baconmantel-apple cream-candy bacon-AppleCreamCandyBacon03
Im Mixer werden die Sahnebonbons pulverisiert

 

Die Äpfel werden geschält und geachtelt. Das Kerngehäuse wird entfernt und anschliessend werden die Apfelstücke mit den pulverisierten Bonbons bestäubt. Am besten gelingt das in einer ausreichend großen Schüssel, so dass man alles gut durchmischen kann.

Apfel Candy Bacon Apple Cream-Candy Bacon - Süßer Apfel im Baconmantel-apple cream-candy bacon-AppleCreamCandyBacon04
Die Apfelspalten werden mit dem Bonbonpulver „gewürzt“

 

Die Apfelstücke werden anschliessend in Bacon gewickelt. Man benötigt eine Scheibe Bacon pro Apfelspalte. Der Grill wird auf 200-220 Grad Celsius indirekte Hitze vorbereitet. Die in Bacon gewickelten Apfelstücke werden auf dem Grillrost platziert und anschliessend mit dem restlichen Bonbonpulver bestreut.

Apple Cream Candy Bacon Apple Cream-Candy Bacon - Süßer Apfel im Baconmantel-apple cream-candy bacon-AppleCreamCandyBacon05
Die Apfelspalten im Baconmantel werden indirekt gegrillt

 

Nach etwa 20 Minuten ist der Bacon goldbraun und der süße Snack vom Grill fertig. Das Bonbonpulver ist auf Grund der Hitze geschmolzen und überzieht die Apfelspalten mit einer hauchdünnen Karamellschicht. Man sollte das Apple Cream-Candy Bacon noch etwas auskühlen lassen, denn der flüssige Karamell ist sehr heiß.

Apple Cream-Candy Bacon Apple Cream-Candy Bacon - Süßer Apfel im Baconmantel-apple cream-candy bacon-AppleCreamCandyBacon06
Nach ca.20 Minuten ist der Bacon goldbraun und Apple Cream-Candy Bacon fertig

 

Tja, was soll man erwarten? Apfel, Bacon und ein wenig süß? Weit gefehlt: Apple Cream-Candy Bacon ist der absolute Knaller und hat mich positiv überrascht. Es ergibt sich ein wirklich großartiges neues Geschmackserlebnis, dass ich so noch nicht kannte. Süßer Bacon ok – schliesslich habe ich auch schon Candy Bacon gemacht. Aber in Kombination mit den Äpfeln sorgt der sahnige Karamellgeschmack mit dem Bacon nochmal für das gewisse Extra. Probiert es aus, der Karamell-Apfel im Baconmantel schmeckt wirklich erstaunlich gut! 🙂

 

Das Rezept zum ausdrucken:

Apple Cream Candy Bacon
Stimmen: 9
Bewertung: 4.78
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Apple Cream-Candy Bacon ist ein süßer Appetizer vom Grill. Die süßen Apfelstücke im Baconmantel sind sehr einfach zuzubereiten und man benötigt nur drei Zutaten: Äpfel, Bacon und Werther's Original Sahnebonbons.
    Portionen Vorbereitung
    24 Stück 15 Minuten
    Kochzeit
    20 Minuten
    Portionen Vorbereitung
    24 Stück 15 Minuten
    Kochzeit
    20 Minuten
    Apple Cream Candy Bacon
    Stimmen: 9
    Bewertung: 4.78
    Sie:
    Bitte bewerte das Rezept!
    Rezept drucken
    Apple Cream-Candy Bacon ist ein süßer Appetizer vom Grill. Die süßen Apfelstücke im Baconmantel sind sehr einfach zuzubereiten und man benötigt nur drei Zutaten: Äpfel, Bacon und Werther's Original Sahnebonbons.
      Portionen Vorbereitung
      24 Stück 15 Minuten
      Kochzeit
      20 Minuten
      Portionen Vorbereitung
      24 Stück 15 Minuten
      Kochzeit
      20 Minuten
      Zutaten
      • 3 Äpfel
      • 24 Scheiben bacon
      • 1 Tüte Werthers Echte Sahnebonbons
      Portionen: Stück
      Anleitungen
      1. Die klassischen „Werther's Echte“ Sahnebonbons werden im Mixer pulverisiert. Wichtig ist, das man die klassischen Sahnebonbons ohne Füllung nimmt, denn sonst gibt es nachher Matsch im Mixer.
      2. Die Äpfel werden geschält und geachtelt. Das Kerngehäuse wird entfernt und anschliessend werden die Apfelstücke mit den pulverisierten Bonbons bestäubt. Am besten gelingt das in einer ausreichend großen Schüssel, so dass man alles gut durchmischen kann.
      3. Die Apfelstücke werden anschliessend in Bacon gewickelt. Man benötigt eine Scheibe Bacon pro Apfelspalte. Der Grill wird auf 200-220 Grad Celsius indirekte Hitze vorbereitet. Die in Bacon gewickelten Apfelstücke werden auf dem Grillrost platziert und anschliessend mit dem restlichen Bonbonpulver bestreut.
      4. Nach etwa 20 Minuten ist der Bacon goldbraun und der süße Snack vom Grill fertig. Das Bonbonpulver ist auf Grund der Hitze geschmolzen und überzieht die Apfelspalten mit einer hauchdünnen Karamellschicht. Man sollte das Apple Cream-Candy Bacon noch etwas auskühlen lassen, denn der flüssige Karamell ist sehr heiß.
      Dieses Rezept teilen

      18 Kommentare

      1. Das stelle ich mir sehr lecker vor.

        Weiterhin hat mich Dein Beitrag auf eine gute Idee gebracht: Für ein anderes Gericht brauche ich Butterscotch Chips, die ich hier nirgendwo bekommen kann.
        Die Werther´s, etwas grober gehackt, könnten ein guter Ersatz sein.

        • Mit grob gehackten Werther’s solltest du aber vorsichtig sein. Die haben sehr scharfe Kannten. Hatte ein paar größere Reststücke im Mixer und die waren scharf wie ein Messer. Butterscotch Chips sind doch eher weich, oder?

      2. Die Dinger hatte ich gestern auf dem Grill. Einfach nur super!
        Schmecken warm aber auch kalt.
        Werden wir bestimmt mal wieder machen.
        Frage mich nur, nach wie viel Bier Mann auf die Idee kommt, Werthers Echte zu pulverisieren???? 😉
        Gruß
        Hanky

      3. Habs gestern nachgegrillt 😉 aber durch die feuchten äpfel ist bei mir das werthers echte pulver sofort verklumpt, keine chance das einigermaßen zu verteilen. Irgendeine idee?

      4. Bei mir hat das mit dem pulverisieren nicht wirklich geklappt.

        Hatte nachher eine zähe caramel „Creme“.

        Habe dann Stücke raus gezogen und damit den Apfel bestrichen.
        Hat auch geklappt.

        • War es evtl. zu warm? Wenn man es zu lange mit dem Mixer pulverisiert kann das passieren, da der Mixer auch warm wird und es dann flüssig wird.

      5. Gerade eben nachgegrillt. sehr lecker! Kann ich nur bestätigen.
        Achtung: das Werters Pulver klumpt sehr schnell, also nicht die Äpfel ins Pulver werfen, sondern wirklich bestäuben.

      6. Hallo Thorsten,
        Gestern Abend haben wir einen BBQPIT-Grillabend veranstaltet, ausschließlich mit Rezepten von deiner Seite. Meine Gäste waren total begeistert. Der absolute Knaller waren die Marshmallow-Erdbeeren. So etwas leckeres habe ich selten gegessen.
        Beim Apple-Candy Bacon hatte ich das gleiche Problem wie auch andere hier, das Werthers Pulver klumpte sobald es mit der Feuchtigkeit der Äpfel zusammen kam. Was letztendlich gut funktioniert hat: Bacon auslegen, das Werthers Pulver darauf verteilen und dann den Apfel in den Bacon einrollen. Vielleicht hilft der Tip ja dem ein oder anderen …
        Ansonsten hoffe ich noch viel von dir zu lesen und nach zu kochen, backen, Grillen, …

      Kommentieren Sie den Artikel