Fächerkartoffeln sind eine leckere Beilage vom Grill, die man in zahlreichen Varianten machen kann. Sie wird auch Zieharmonika-Kartoffel genannt. Ursprünglich stammt sie aus Schweden und daher stammt auch der Name Hasselback Potatoes. Im Restaurant des Stockholmer Hotels Hasselbaken wurde sie erfunden.

Bacon-Cheese Fächerkartoffeln

Besonders lecker sind sie gefüllt mit Bacon und Käse, denn mit Bacon und Käse schmeckt ja fast alles besser. 😉
Die Zutatenliste für die gefächerten Kartoffeln ist sehr übersichtlich. Eigentlich brauchen wir nur Kartoffeln und dann ist erlaubt was schmeckt. In der Basic-Variante braucht man nur etwas Öl oder Butter und Salz. Für Bacon-Cheese Fächerkartoffeln braucht man folgende Zutaten:

  • 8 Kartoffeln
  • 100 g Käse (Emmentaler)
  • 100 g Bacon
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Man kann die „Hasselback Potatoes“ geschält zubereiten, oder die Schale dran lassen. Man kann sie vorkochen, oder man legt sie roh auf den Grill (oder in den Backofen). Ich esse sie gerne mit Schale und auch optisch machen die Zieharmonika-Kartoffeln dann mehr her. In diesem Fall habe ich die Kartoffeln roh verwendet. Allerdings brauchen sie recht lange auf dem Grill. Eine Stunde sollte man einplanen. Vorgekocht geht es deutlich schneller.

Nachdem die Kartoffeln gründlich gewaschen sind, schneidet man sie mit einem scharfen Messer ein. Ich nutze dazu ein Filiermesser mit einer schmalen und flexiblen Klinge. Beim Einschneiden sollte man darauf achten, dass man die Kartoffel nicht komplett einschneidet, bzw. durchschneidet, sondern nur zu 3/4. Ich lege die Kartoffeln immer zwischen zwei Kochlöffel. So kann man nur bis auf die Kochlöffel runter schneiden und bekommt so das ideale Schnittmaß für die Fächerkartoffeln.

Hasselback Potatoes Fächerkartoffeln mit Bacon & Käse - Hasselback Potatoes-fächerkartoffeln-BaconCheeseFaecherkartoffeln01
Die Fächerkartoffel wird eingeschnitten

 

Möchte man jetzt einfache Fächerkartoffeln machen, gibt man ein wenig Salz und Olivenöl in die Einschnitte. Für die Bacon-Cheese Fächerkartoffeln habe ich ein paar Bacon-Streifen klein geschnitten und die Streifen in die Einschnitte gelegt. Salzen braucht man die Kartoffeln dann nicht mehr, denn der Bacon ist in der Regel salzig genug.

Gegrillt habe ich die Kartoffeln auf dem Weber Mastertouch Kugelgrill bei 200 Grad indirekter Hitze. Die Kohle (8 Stangen durchgeglühte Stangen Kokoko Long von McBrikett) habe ich links und rechts zu gleichen Teilen platziert und die Fächerkartoffeln in der Mitte.

Bacon-Cheese Potatoes Fächerkartoffeln mit Bacon & Käse - Hasselback Potatoes-fächerkartoffeln-BaconCheeseFaecherkartoffeln02
Die Zieharmonikakartoffeln werden indirekt gegrillt

 

Die Kartoffeln brauchen – je nach Größe – etwa 50-60 Minuten auf dem Grill. Nach 40 Minuten kommt dann der Käse zum Einsatz. Ich habe hier Emmentaler Scheiben genommen, diese zerrupft und die Stücke zwischen die Einschnitte gesteckt.

Hasselback Potatoes Fächerkartoffeln mit Bacon & Käse - Hasselback Potatoes-fächerkartoffeln-BaconCheeseFaecherkartoffeln03
Nach 40 Minuten wird Käse in die Einschnitte gesteckt.

 

Jetzt brauchen die Kartoffeln noch weitere 15-20 Minuten. Wenn der Käse zerschmolzen und leicht gebräunt ist, sind die Bacon-Cheese Fächerkartoffeln fertig.

Fächerkartoffeln Fächerkartoffeln mit Bacon & Käse - Hasselback Potatoes-fächerkartoffeln-BaconCheeseFaecherkartoffeln05
Fächerkartoffeln sind eine geniale Beilage

Könnt ihr euch vorstellen, wenn man in die Kartoffel beißt, mit dem knusprigen Bacon und dem cremigen Käse? Das ist ein geniale Kombination, die einfach unglaublich lecker ist. Probiert es mal aus…
Tipp: Zu den Kartoffeln passt dieser Gemüse- und Kartoffeldip sehr gut!

 

Das Rezept zum ausdrucken:

Hasselback Potatoes
Fächerkartoffeln
Stimmen: 5
Bewertung: 4.8
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
    Portionen Vorbereitung
    4 Portionen 10 Minuten
    Kochzeit
    60 Minuten
    Portionen Vorbereitung
    4 Portionen 10 Minuten
    Kochzeit
    60 Minuten
    Hasselback Potatoes
    Fächerkartoffeln
    Stimmen: 5
    Bewertung: 4.8
    Sie:
    Bitte bewerte das Rezept!
    Rezept drucken
      Portionen Vorbereitung
      4 Portionen 10 Minuten
      Kochzeit
      60 Minuten
      Portionen Vorbereitung
      4 Portionen 10 Minuten
      Kochzeit
      60 Minuten
      Zutaten
      • 8 Kartoffeln
      • 100 g Käse (z.B. Emmentaler)
      • 100 g bacon
      • Olivenöl
      • Salz
      • Pfeffer
      Portionen: Portionen
      Anleitungen
      1. Kartoffeln ungeschält einschneiden und in die Zwischenräume etwas Olivenöl und Salz geben, sowie den klein geschnittenen Bacon.
      2. Jetzt grillt man die Karoffeln etwa 40 Minuten indirekt bei 200 Grad und steckt dann den Käse in die Zwischenräume. Weitere 15-20 Minuten grillen, bis der Käse zerlaufen und leicht gebräunt ist. Vor dem Servieren mit etwas Pfeffer bestreuen.
      3. Optional kann man die Kartoffeln auch vorkochen, um die Garzeit zu verringern.
      Dieses Rezept teilen

       

      8 Kommentare

      1. Hallo,

        Kann ich die Fächerkartoffeln, welche nur mit Salz gemacht werden sollen für da. 30 Minuten in einem Gastrowarmhaltegerät warm gehalten werden oder schmecken die dann nicht mehr?

      Kommentieren Sie den Artikel