– Advertisement –
– Advertisement –
StartTesteckeGrill-HardwareMoesta-BBQ BlackSteel Backstahl - Der Pizzastein aus Stahl

Moesta-BBQ BlackSteel Backstahl – Der Pizzastein aus Stahl

-

– Advertisement –

[Werbung] Der Moesta-BBQ BlackSteel Backstahl im BBQPit-Test! Wir haben den Pizzastein aus Stahl getestet und das Ergebnis hat uns überrascht!

Moesta-BBQ BlackSteel Backstahl

– Advertisement –

Pizza aus dem Backofen wird meist nicht so richtig gut. Vor allem, wenn man Pizza auf dem Grill gewohnt ist und dort problemlos Temperaturen um die 400°C erreicht und so perfekte Pizza backt, ist eine Pizza aus dem Backofen eigentlich keine Option mehr. Die Ergebnisse aus dem Backofen sind größtenteils ernüchternd, was vor allem daran liegt, dass die erforderlichen hohen Temperaturen für eine perfekte Pizza nicht erreicht werden. In der Regel ist bei einem handelsüblichen Backofen bei 250°C Schluss und selbst mit einem Pizzastein sind die Ergebnisse oft nicht zufriedenstellend.
Die Jungs von Moesta-BBQ sind Profis in Sachen Pizza am Grill und haben schon zahlreiche tolle Zubehörartikel für Grills auf den Markt gebracht, mit denen sich das Pizzabacken auf dem Grill auf ein ganz neues Level heben lässt. Für Gasgrills gibt es beispielsweise das Pizzacover Flex, welches die Hitze „einfängt“ und für mehr Oberhitze sorgt. Wer auf dem Kugelgrill eine perfekte Pizza backen möchte, kommt am Smoking Pizzaring nicht vorbei und mit dem Moesta-BBQ BlackSteel Backstahl soll jetzt auch die perfekte Pizza im heimischen Backofen gelingen. Das müssen wir natürlich ausprobieren und habe uns sogleich ans Werk gemacht!

Der Moesta-BBQ BlackSteel Backstahl moesta-bbq blacksteel-Moesta BBQ Blacksteel Backstahl 01-Moesta-BBQ BlackSteel Backstahl – Der Pizzastein aus Stahl
Der Moesta-BBQ BlackSteel Backstahl

 

Der Moesta-BBQ Backstahl im Detail

Bevor wir aber die erste Pizza mit dem Moesta-BBQ BlackSteel Backstahl backen, schauen wir ihn uns erstmal etwas genauer an. Schon wenn man die Verpackung anhebt, merkt man, dass es sich wahrhaftig um „heavy metal“ handelt, denn der Backstahl ist unglaublich massiv und schwer. 7 kg bringt der Backstahl auf die Waage, 35 x 35 cm ist er groß und 6 mm dick. Er ist aus einem speziellen, hochwärmeleitfähigem Stahl gefertigt, welcher eine enorme Hitzespeicherkapazität hat. Der Backstahl speichert die Hitze und gibt sie an den Boden der Pizza ab und sorgt somit für einen krossen, leicht gebräunten Boden. So zumindest die Theorie. Ob das wirklich klappt, probieren wir jetzt aus!

Der Moesta-BBQ BlackSteel ist 6 mm dick moesta-bbq blacksteel-Moesta BBQ Blacksteel Backstahl 02-Moesta-BBQ BlackSteel Backstahl – Der Pizzastein aus Stahl
Der Moesta-BBQ BlackSteel ist 6 mm dick

 

- Advertisement -

Vor der ersten Nutzung muss der Backstahl gereinigt und eingebrannt werden. Laut beigelegter Bedienungsanleitung soll der Stahl mit heißem Wasser gereinigt werden und anschließend mit Pflanzenöl eingerieben bei 200°C für eine Stunde eingebrannt werden. Das kann man im Backofen oder im Grill machen. Da das Einbrennen meist mit einer unschönen Geruchsentwicklung verbunden ist, haben wir den Moesta-BBQ BlackSteel draußen im Keramikgrill bei gut 200°C für eine Stunde eingebrannt.

Zubereitung der ersten Pizza auf dem Backstahl

Wenn der Backstahl eingebrannt ist, wird er auf ein Backblech, oder einen Rost in den Backofen gelegt. Unser Backofen hat eine spezielle Pizzastufe, die Temperaturen bis 275°C schafft. Auf dieser Stufe haben wir den Backofen mit eingelegtem Moesta-BBQ BlackSteel Backstahl auf 275°C aufgeheizt. Wichtig dabei ist natürlich, dass der Backstahl gleich zu Beginn der Aufheizphase mit im Backofen liegt, damit er die Hitze speichern kann.
Tipp: Noch besser heizt sich der Backstahl auf, wenn er bei Oberhitze-Grillfunktion ganz oben in den Backofen eingeschoben wird. Dann befindet sich der Backstahl direkt unter dem Heizelement und bekommt die direkte Oberhitzestrahlung ab.

Der Backstahl wird im Backofen aufgeheizt moesta-bbq blacksteel-Moesta BBQ Blacksteel Backstahl 04-Moesta-BBQ BlackSteel Backstahl – Der Pizzastein aus Stahl
Der Backstahl wird im Backofen aufgeheizt

 

Insgesamt haben wir den Backstahl 20 Minuten aufgeheizt und in der Zwischenzeit die Pizza vorbereitet. Eine Champignon-Pizza mit neapolitanischem Pizzateig war die erste Pizza für unseren Test.

Die erste Pizza für auf dem Backstahl wird vorbereitet moesta-bbq blacksteel-Moesta BBQ Blacksteel Backstahl 03-Moesta-BBQ BlackSteel Backstahl – Der Pizzastein aus Stahl
Die erste Pizza für auf dem Backstahl wird vorbereitet

 

Nach 20 Minuten Aufheizphase wird die Pizza mit dem Pizzaschieber auf den Moesta-BBQ Black Steel Backstahl geschoben und die Bockofentür wird sofort geschlossen, damit nicht unnötig Hitze entweicht. Jetzt kann man der Pizza zuschauen, wie sie aufgeht. Der Rand geht sofort in die Höhe und bereits nach wenigen Minuten ist er gut gebräunt.

Die Pizza wird bei 275°C im Backofen gebacken moesta-bbq blacksteel-Moesta BBQ Blacksteel Backstahl 08-Moesta-BBQ BlackSteel Backstahl – Der Pizzastein aus Stahl
Die Pizza wird bei 275°C im Backofen gebacken

 

Insgesamt braucht die Pizza bei 275°C gerade mal 5 Minuten im Backofen und das Ergebnis kann sich definitiv sehen lassen. Auch der Boden ist dank des Backstahls perfekt gebräunt.

Auch der Boden wird mit dem Backstahl perfekt gebräunt moesta-bbq blacksteel-Moesta BBQ Blacksteel Backstahl 07-Moesta-BBQ BlackSteel Backstahl – Der Pizzastein aus Stahl
Auch der Boden wird mit dem Backstahl perfekt gebräunt

 

Nach 5 Minuten wird die Pizza aus dem Backofen geholt. Sie hatten einen perfekt knusprigen und luftigen Rand und auch der Käse ist wunderbar gebräunt. Das Zusammenspiel aus dem richtigen Pizzateig und dem Backstahl von Moesta-BBQ sorgt definitiv für eine perfekte Pizza aus dem Backofen!

Perfekte Pizza aus dem Backofen moesta-bbq blacksteel-Moesta BBQ Blacksteel Backstahl 09-Moesta-BBQ BlackSteel Backstahl – Der Pizzastein aus Stahl
Perfekte Pizza aus dem Backofen

 

Wir haben den Moesta-BBQ BlackSteel Backstahl jetzt bereits seit 4 Monaten mehrfach im Einsatz gehabt und backen im Backofen definitiv keine Pizza im mehr ohne Backstahl. Die Ergebnisse sprechen einfach für sich!

Mozzarella-Pizza auf dem Moesta-BBQ BlackSteel Backstahl moesta-bbq blacksteel-Moesta BBQ Blacksteel Backstahl 06-Moesta-BBQ BlackSteel Backstahl – Der Pizzastein aus Stahl
Mozzarella-Pizza auf dem Moesta-BBQ BlackSteel Backstahl

 

Weitere Nutzungsmöglichkeiten für den Backstahl

Der Moesta-BBQ BlackSteel Backstahl is nicht nur für Pizza geeignet, auch Flammkuchen, Brote, Baguettes und Ciabatta können auf dem Backstahl gebacken werden. Im Sommer kann man den Backstahl auch als vorgekühlte Servierplatte verwenden, denn der massive Stahl speichert nicht nur Wärme, sondern auch Kälte. Wenn der Backstahl im Eisfach oder Kühlschrank runtergekühlt wird, eignet er sich beispielsweise als Servierplatte für Eis, Sashimi, Tomate-Mozzarella und Co.

Fazit

Wie konnten wir nur so lange ohne? Selten hat uns ein Zubehörprodukt so sehr überzeugt, wie der Moesta-BBQ BlackSteel Backstahl! Es gehören natürlich immer mehrere Komponenten zu einer perfekten Pizza, wie beispielsweise der richtige Pizzateig, die richtige Hitze und eben auch die richtige Backfläche. Der 6 mm dicke Backstahl von Moesta-BBQ ist mit 7 kg ein echtes Schwergewicht. Dieses Gewicht kommt der Pizza zugute, denn dank der enormen Hitzespeicherkapazität werden die Pizzen perfekt. Die Pizza bekommt dank des Backstahls einen krossen, leiht angebräunten Boden, genauso wie es sein muss! Der Stein kühlt auch nicht aus, man kann problemlos mehrere Pizzen hintereinander weg backen. Wir haben an einem Abend insgesamt 6 Pizzen direkt hintereinander gebacken und alle Pizzen waren perfekt gebräunt. Der Moesta-BBQ BlackSteel Backstahl ist für 69,90€ im Shop von Moesta-BBQ erhältlich und ist ideal für alle, die auch im heimischen Backofen eine perfekte Pizza backen möchten. Wir backen definitiv keine Backofen-Pizza mehr ohne den Pizzastein aus Stahl!
Unser Tipp: Bestellt euch den Backstahl, setzt neapolitanischen Pizzateig an und backt die perfekte Pizza im Backofen. Danach werdet ihr keine Pizza mehr beim Lieferdienst bestellen.

Moesta-BBQ 19486 - Pizzastein BlackSteel - Backstahl für Backofen und Grill - rechteckiges... moesta-bbq blacksteel-image-Moesta-BBQ BlackSteel Backstahl – Der Pizzastein aus Stahl
150 Bewertungen
Moesta-BBQ 19486 - Pizzastein BlackSteel - Backstahl für Backofen und Grill - rechteckiges...*
  • Vielseitig - Mit dem BlackSteel wird nicht nur der Grill, sondern...
  • Flexibel - Die Backplatte im Format 35 x 35 cm mit 6 mm Höhe...
  • Hochwertig - Beim Backen bzw. Grillen überzeugt der spezielle...

Letzte Aktualisierung am 23.05.2022 / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Thorsten Brandenburg
Thorsten ist einer der erfolgreichsten Griller Europas. Mit seinem Team BBQ Wiesel wurde er Deutscher Grillmeister der Amateure 2014, Deutscher Vize-Grillmeister der Profis 2015, Vize-Europameister 2016 und Grill-Weltmeister 2017! Im Januar 2013 startet er BBQPit.de und teilt dort seine Grill-Leidenschaft mit der großen weiten Welt. ;)

5 Kommentare

  1. Hallo,
    Du schreibst als Tipp, den Stahl ganz oben mit Grillfunktion vorzuheitzen. Auf dem Bild liegt er aber wieder in der Mitte bei 275°C. Unser Backofen schafft das auch. Hast du also nach dem vorheizen den Stahl wieder weiter unten platziert und den Ofen von Grillfunktion auf 275°C Umluft gesellt. Richtig?
    Kann der/ein Pizza Stein ebenso behandelt werden?

    • Hallo David, ich habe da mittlerweile mehrere Varianten ausprobiert. Es kommt auch immer auch drauf an, was der Backofen kann. Ich habe nicht alle Varianten exttra nochmal fotografiert und wenn der Stein ganz oben liegt, sieht man die Pizza auf den Fotos ja nicht mehr. Du kannst den Stein aber dann auch oben lassen.

  2. Da schein ich wohl ein Vorreiter zu sein 🙂
    Grille mein Pizza seit Jahren (auf dem Grill) bei ca. 230°C auf einer Gusseisernen Platte(Weber). Alternativ gehen auch wunderbar die Grillgrates auf die flache Seite gedreht.
    Der Einzige Unterschied ist, dass ich noch Backpapier verwende. Mit Pizzastein bin ich auch bei 400°C nie wirklich glücklich geworden.

  3. Vorab: Ich überlege mir einen entsprechenden Stahl zu bestellen – einfach auch deshalb weil ich nicht immer Lust habe meinen Ooni im Garten anzufeuern.

    Aber ich würde die Beschreibung perfekte Pizza vllt. etwas runter schrauben. Eine Pizza kann per se schon einmal nicht perfekt werden weil im Backofen nicht im Ansatz die Temp. erreicht werden die notwendig sind für eine wirklich perfekte Pizza.

    • Hallo Hans, okay zugegeben mit mehr Hitze wird sie natürlich noch besser. Aber für den Backofen ist das in jedem Fall schon ziemlich perfekt. So gut habe ich bisher noch keine Pizza im Backofen hinbekommen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

– Advertisements –

Grillfuerst.de, der Grillshop unseres Vertrauens

Grillfürst

Kaufberatung

Grill Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte
Grill Zubehör Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte

BBQPit on Social Networks

75,131FansGefällt mir
48,176FollowerFolgen
10,194FollowerFolgen
1,304FollowerFolgen

– Advertisements –

Letzte Artikel

BBQPit setzt auf Gewürze von:

– Advertisement –

Ankerkraut