– Advertisement –
– Advertisement –
StartTesteckeGrill-HardwareHORL 2 Pro Rollschleifer im Praxistest

HORL 2 Pro Rollschleifer im Praxistest

-

– Advertisement –

[Werbung] Der HORL 2 Pro Rollschleifer ist der High End Messerschärfer aus dem Hause HORL! Dank innenliegendem Planetengetriebe sorgt eine einfache Rollbewegung für eine dreifache Schleifbewegung. Wir haben den HORL 2 Pro Rollschleifer für euch getestet!

HORL 2 Pro Rollschleifer im Test

– Advertisement –

Wir bei BBQPit.de kennen und lieben den HORL Rollschleifer seit der ersten Stunde. Im Juli 2017 hatten wir die erste Begegnung mit dem Rollschleifer und seitdem ist er unser ständiger Begleiter und sorgt dafür, dass wir auch ohne Messerschleifkenntnisse immer rasiermesserscharfe Messer haben! Im Oktober 2020 kam dann der HORL 2 Rollschleifer auf den Markt mit deutlichen Verbesserungen gegenüber dem Ursprungsmodell. Gleichzeitig wurde im Oktober 2020 auch der HORL 2 Pro Rollschleifer vorgestellt. Die hohe Nachfrage hat dazu geführt, dass der HORL 2 Pro nur sporadisch verfügbar war. Mittlerweile ist der Lieferengpass überwunden und auch wir von BBQPit haben endlich das langersehnte Testexemplar erhalten.

Der HORL 2 Pro Rollschleifer im BBQPit-Test horl 2 pro rollschleifer-HORL 2 Pro Rollschleifer Test 01-HORL 2 Pro Rollschleifer im Praxistest
Der HORL 2 Pro Rollschleifer im BBQPit-Test

 

Die Besonderheiten des HORL Rollschleifers

Bevor wir uns aber dem Test des HORL 2 Pro Rollschleifers widmen, noch ein paar Worte zum HORL Rollschleifer im Allgemeinen, denn vermutlich kennt noch nicht jeder Leser die innovativen Messerschärfer aus dem Schwarzwald. Die Firmengründer Otmar und Timo Horl stecken als treibende Kräfte hinter der Manufaktur aus dem Schwarzwald. Otmar Horl entwickelte die ersten Messerschärfer in den späten 1990er Jahren. Gemeinsam mit seinem Sohn Timo entwickelten die beiden den Rollschleifer zur Serienreife und im November 2016 war er erstmals verfügbar.

Der HORL 2 Pro Rollschleifer besteht aus zwei Teilen horl 2 pro rollschleifer-HORL 2 Pro Rollschleifer Test 07-HORL 2 Pro Rollschleifer im Praxistest
Der HORL 2 Pro Rollschleifer besteht aus zwei Teilen

 

- Advertisement -

Ein HORL Rollschleifer besteht grundsätzlich aus zwei Teilen: dem Rollschleifer und einer Magnetschleiflehre. Der Rollschleifer hat eine diamantbeschichtete Seite zum Schärfen und eine Abziehseite mit Rillen zum Abziehen des Messers. Bei sachgemäßem Gebrauch muss der Horl Diamantschleifscheibe nie ausgetauscht werden. Die verwendeten Industriediamanten eignen sich für alle Messerstähle jeden Härtegrades, um ohne Wasser effizient zu schärfen.
Die Magnetschleiflehre sorgt für den perfekten Schleifwinkel und den sicheren Halt des zu schleifenden Messers. Mit Hilfe starker Neodym-Magnete wird das Messer immer im exakten Schleifwinkel von 15° oder 20° gehalten. Das Messer wird auf den Messerrücken gestellt und an die Schleiflehre angelegt. Der Rollschleifer wird an der Griffrolle gehalten und ohne Druck an das Messer angelegt. Wenn der Rollschleifer dann an der Messerklinge entlang gerollt wird, dreht sich der Schleifkern, welcher mit einer Achse im Rollschleifer gelagert ist. Durch das lockere Entlangrollen an der Schneide werden die Messer in wenigen Zügen geschärft. Im Anschluss an das Schärfen wird das Messer noch mit der blanken Seite abgezogen und der Grat entfernt. Dann wird das Messer auf die andere Seite gedreht und die andere Messerseite wird identisch behandelt, so dass das Messer von beiden Seiten eine perfekte Schärfe bekommt. Der große Vorteil des Rollschleifers ist, dass jeder mit dem Rollschleifer seine Messer schärfen kann und das völlig ohne Vorkenntnisse. Durch die vorgegebenen Winkel an der Schleiflehre hat man immer den richtigen Winkel und man kann nichts falsch machen. Mit dem HORL Rollschleifer ist das Messerschärfen ohne Vorkenntnisse möglich und die Schärfeergebnisse sprechen für sich.

Der HORL 2 Pro Rollschleifer im Detail

Der HORL 2 Pro Rollschleifer ist sozusagen die Endstufe des Rollschleifers. Zumindest nach heutigem Stand. Dank eines innenliegenden Planetengetriebes wird durch eine einfach Rollbewegung eine dreifache Übersetzung erzeugt. Mit einer Rollbewegung wird also eine dreifache Schleifbewegung erzeugt. Somit lassen sich Messer mit dem HORL 2 Pro Rollschleifer in der dreifachen Geschwindigkeit schleifen. Das wird in folgendem Video deutlich gemacht:

Der HORL 2 Pro Rollschleifer ist etwas größer und schwerer als der normale HORL 2 Rollschleifer. Massive Edelstahl- und Aluminiumkomponenten sorgen für eine besonders edle und hochwertige Optik und Haptik.

Die Magnetschleiflehre des HORL 2 Pro Rollschleifer horl 2 pro rollschleifer-HORL 2 Pro Rollschleifer Test 02-HORL 2 Pro Rollschleifer im Praxistest
Die Magnetschleiflehre des HORL 2 Pro Rollschleifer

 

Die Magnetschleiflehre fühlt sich an, als wäre sie aus einem Aluminum-Block gefräst. Sie verfügt über eine 15° und eine 20° Aufnahme, so dass alle gängigen Messertypen auf eine ideale Schärfe gebracht werden können. Der 20° Schleifwinkel sorgt in kurzer Zeit für neue Schärfe. Das Messer behält durch die stabile Schneide lange seine Schärfe. Der 20° Winkel ist ideal für die meisten Küchenmesser und Taschenmesser für den täglichen Gebrauch. Mit dem 15° Schleifwinkel erhalten besonders feine Klingen aus Damast- und hochwertigem Kohlenstoffstahl filigrane Schärfe. Diese Messerschneiden können sehr fein ausgeschliffen werden und behalten dabei ihre Stabilität.

Starke Magneten halten auch kleine Messer, die nicht mit der Schneide aufliegen horl 2 pro rollschleifer-HORL 2 Pro Rollschleifer Test 06-HORL 2 Pro Rollschleifer im Praxistest
Starke Magneten halten auch kleine Messer, die nicht mit der Schneide aufliegen

 

Die Kombination aus starken Neodym-Magneten und dem Horl S-Pad ermöglichen eine sichere Fixierung des Messers beim Schleifen. Verstärkt durch den Anti-Rutsch-Effekt des S-Pads, lassen sich auch kleine Klingen in gewünschter Höhe konstant und reproduzierbar schärfen.

Der HORL 2 Pro Rollschleifer im Praxistest

Genug der Theorie jetzt geht es ans Werk! Als erstes Messer haben wir ein etwa 10 Jahres altes Küchenmesser geschärft, was wirklich sehr stumpf war. Tomaten und Co. wurden beim Schneiden eher zerdrückt als geschnitten. Wir haben dieses Messer je Seite mit ca. 15 Rollbewegungen entlang der Schneide geschärft. Im Vergleich mit dem normalen HORL 2 Rollschleifer fällt auf, dass der Pro deutlich mehr Material in kürzer Zeit abnimmt. Entlang der Schneide sind schon nach wenigen Zügen deutlich Abriebspuren, bzw. Metallstaub zu sehen.

Der HORL 2 Pro Rollschleifer im Einsatz horl 2 pro rollschleifer-HORL 2 Pro Rollschleifer Test 04-HORL 2 Pro Rollschleifer im Praxistest
Der HORL 2 Pro Rollschleifer im Einsatz

 

Auch das Abziehen mit der Keramikscheibe funktioniert problemlos. Insgesamt ist es sehr erstaunlich, wie schnell und effektiv der HORL 2 Pro Rollschleifer arbeitet. Die Schleifergebnisse werden in der Tat deutlich schneller erreicht, als mit dem normalen HORL 2 Rollschleifer. Bei der Anwendung ist etwas mehr Übung gefragt als beim HORL 2, da mit dem HORL 2 Pro eine höhere Reibung erzeugt wird. Wenn man sich mit einigen Zügen eingerollt hat, geht es aber gut von der Hand.

Die Klinge wird mit der Keramikscheibe abgezogen horl 2 pro rollschleifer-HORL 2 Pro Rollschleifer Test 05-HORL 2 Pro Rollschleifer im Praxistest
Die Klinge wird mit der Keramikscheibe abgezogen

 

Wir haben das Messer mit jeweils 15 Zügen geschärft und haben es so in kürzester Zeit wieder rassiermesserscharf hinbekommen. Der „Tomaten-Test“ ist hier immer sehr aufschlussreich, wenn man die Schärfe eines Messers testen möchte, denn die Tomatenhaut ist sehr hart. Ein stumpfes Messer zerdrückt die Tomate eher und mit einem scharfen Messer lassen sich problemlos hauchdünne Scheiben schneiden. Das hat in unserem Test problemlos geklappt und das Messer wurde mit nur 15 Zügen wieder rasiermesserscharf.

Das Messer wurde mit dem HORL 2 Pro Rollschleifer wieder rasiermesserscharf horl 2 pro rollschleifer-HORL 2 Pro Rollschleifer Test 08-HORL 2 Pro Rollschleifer im Praxistest
Das Messer wurde mit dem HORL 2 Pro Rollschleifer wieder rasiermesserscharf

 

Wir haben mittlerweile mehrere Messer mit dem HORL 2 Pro Rollschleifer geschärft und alle Messer konnten mit deutlich weniger Aufwand wieder auf eine Top-Schärfe gebracht werden. In der Praxis macht sich auch das S-Pad an der Schleiflehre besonders positiv bemerkbar, denn dadurch verrutschen die Messer nicht und „kleben“ sehr fest an der Magnetschleiflehre.

Fazit zum HORL 2 Pro Rollschleifer

Wir nutzen die HORL Rollschleifer bereits seit Mitte 2017 und sind seither absolute Fans der Rollschleifer. Das sagen wir nicht, weil wir für Werbung bezahlt werden, sondern aus voller Überzeugung. Mit dem HORL Rollschleifer bekommt jeder ohne Vorkenntnisse ein stumpfes Messer wieder scharf.
Das ist beim HORL 2 Pro Rollschleifer nicht anders. Der Vorteil dabei ist: Es geht in dreifacher Geschwindigkeit. Dank des Planetengetriebes und der dreifachen Übersetzung sind vor allem richtig stumpfe Messer deutlich schneller wieder scharf. Bei stumpfen Messern mussten wir manchmal mit dem Rollschleifer der ersten Generation auch durchaus mal 4-5 Minuten schleifen, bis die Schärfe wieder hergestellt ist. Mit der 2. Generation wurden bereits einige Verbesserungen, wie der 20° Winkel und das S-Pad eingebracht und der HORL 2 Pro Rollschleifer setzt in Sachen Perfektion dann nochmal die Kirsche auf die Sahnetorte. Mit einem Preis von 299€ ist der Rollschleifer sicherlich kein Schnäppchen und man kommt auch mit dem normalen HORL 2 Rollschleifer zu einem ähnlichen Ergebnis (nur eben in der dreifachen Zeit). Der HORL 2 Pro Rollschleifer setzt in Sachen Perfektion, Optik und Haptik aber nochmal neue Maßstäbe. Wer das ultimative Schleiferlebnis erfahren möchte, dem raten wir definitiv zur Pro-Version!
Besitzer des HORL 2 Rollschleifers müssen sich nicht zwingend einen HORL 2 Pro Rollschleifer zulegen. Wer aber noch gar keinen Rollschleifer hat, oder noch einen Rollschleifer der ersten Generation sein Eigen nennt, dem können wir definitiv den HORL 2 Pro Rollschleifer ans Herz legen.

Der HORL 2 Pro Rollschleifer ist die Perfektion des Rollschleifers horl 2 pro rollschleifer-HORL 2 Pro Rollschleifer Test 09-HORL 2 Pro Rollschleifer im Praxistest
Der HORL 2 Pro Rollschleifer ist die Perfektion des Rollschleifers

 

Die 5 wichtigsten Fragen zum HORL Rollschleifer

Uns erreichen im wieder zahlreiche Fragen zu den HORL Rollschleifern. Daher haben wir mal eine kleine FAQ mit den am häufigsten gestellten Fragen zu den HORL Rollschleifern zusammengestellt.

Wie kann man die Diamant- und Keramikscheiben reinigen?

Mit der Zeit bilden sich nach einigen Schleifvorgängen Ablagerungen von Schleifstaub auf den Scheiben. Das ist völlig normal und kein Grund zur Beunruhigung. Diese Rückstände lassen sich mit einem Radiergummi entfernen. Bei gröberen Verunreinigungen können die Scheiben in einem heißen Wasserbad mit etwas Spülmittel eingeweicht werden und anschließend können die Rückstände mit einer Spülbürste entfernt werden.

Wie kann man die Schleifscheiben wechseln?

Grundsätzlich lassen sich die Schleifscheiben beim HORL Rollschleifer der ersten Generation, beim HORL 2 und beim HORL 2 Pro wechseln. Dafür wird der Rollschleifer mit einer Hand fest umschlossen und der anderen Hand wird die gewünschte Schleifscheibe in einer entgegengesetzten Bewegung aufgedreht. Wenn die Schleifscheiben gewechselt sind, werden sie wieder handfest verschraubt und es kann mit den neuen Scheiben geschärft werden.

Wie schleife ich Messer, die höher sind als der Rollschleifer?

Diese Frage bekommen wir sehr häufig gestellt, denn viele Leser nutzen beispielsweise das AJAX-Kochmesser von F.Dick oder auch Hackbeile. Grundsätzlich ist es kein Problem, solche Klingen zu schleifen, die höher sind als der Rollschleifer. Dafür muss der Rollschleifer lediglich unterlegt werden (z.B. mit einem Buch oder einem Schneidebrett). Der Rollschleifer wird dann auf dieser Erhöhung bewegt, während das Messer an der Schleiflehre auf der niedrigeren Tischebene gehalten wird.

Wie lange muss ich schleifen, bis mein Messer scharf ist?

Die Schleifzeit hängt in erster Linie vom Klingenzustand ab. Richtig stumpfe Messer benötigen beim ersten Schliff mal eine 5-minütige Schleifzeit. Das hängt auch davon ab, ob der 20 oder 15° Schleifwinkel erst noch angelernt werden muss. Daher dauert es beim ersten Schleifvorgang meist einige Minuten, wenn das Messer anschließend nachgeschärft wird, werden meist nur wenige Züge benötigt.

Wann verwende ich den 15° und wann 20° Grad-Winkel?

Mit der 2. Generation des Rollschleifers ist es erstmals auch möglich, Messer mit einem 20° Winkel zu schleifen. Der 20° Winkel ist sozusagen der Standard-Winkel, mit dem grundsätzlich fast alle gängigen Küchenmesser geschärft werden können. Bei hochwertigeren Messer (z.B. Damastmesser) kann mit dem 15° Winkel eine noch feinere Schärfe erreicht werden. Wer sich unsicher ist, kann versuchen sein Messer zunächst mit dem 15° Winkel zu schärfen. Wenn nach 2-3 Minuten kein zufriedenstellendes Ergebnis erreicht ist, empfiehlt es sich dann den 20° Schleifwinkel zu verwenden.

Wir hoffen mit dieser kleinen FAQ ein wenig Klarheit in die Welt der HORL Rollschleifer gebracht zu haben. Solltet ihr weitere Fragen zum HORL 2 oder HORL 2 Pro Rollschleifer haben, zögert nicht uns zu kontaktieren, oder stellt eure Frage einfach in den Kommentaren dieses Artikels. Weitere Informationen zu den Rollschleifern findet ihr natürlich auch auf der Internetseite von HORL!

Thorsten Brandenburg
Thorsten ist einer der erfolgreichsten Griller Europas. Mit seinem Team BBQ Wiesel wurde er Deutscher Grillmeister der Amateure 2014, Deutscher Vize-Grillmeister der Profis 2015, Vize-Europameister 2016 und Grill-Weltmeister 2017! Im Januar 2013 startet er BBQPit.de und teilt dort seine Grill-Leidenschaft mit der großen weiten Welt. ;)

2 Kommentare

  1. Hallo Thorsten
    Vielen Dank für deinen ausführlichen Bericht, da wir auch schon sehr lange den Horl Schleifer besitzen und sehr zufrieden sind hätte ich nur eine Frage. Wir besitzen noch zwei Premium Cut Barbeque No 1 und das Chefs No 1 von Giesser, würde das mit dem neuen Horl besser funktionieren?

    • Der HORL 2 Pro ist von der Funktionsweise identisch mit dem alten Schleifer, daher wird es damit genau so gut funktionieren, nur eben schneller. Ich selber habe keine Giesser-Messer, aber auf Grund der Klingen-Geometrie sind die natürlich nicht ganz ideal für den Rollschleifer. Vermutlich müsst ihr da ja auch ein Schneidebrett unter den Rollschleifer legen, um die Klinge schleifen zu können.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

– Advertisements –

Grillfuerst.de, der Grillshop unseres Vertrauens

Grillfürst

Kaufberatung

Grill Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte
Grill Zubehör Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte

BBQPit on Social Networks

75,173FansGefällt mir
48,176FollowerFolgen
9,501FollowerFolgen
1,278FollowerFolgen

– Advertisements –

Letzte Artikel

BBQPit setzt auf Gewürze von:

– Advertisement –

Ankerkraut