Der Wurster von Severin im BBQPit-Test! Ein Wurst-Toaster für die perfekte Bratwurst? Eine rundherum gleichmäßg gegarte Wurst aus dem Toaster – kann das wirklich funktionieren?

Der Wurster grillt die perfekte Bratwurst?

Das muss ich testen! Ich liebe Bratwurst über alles und bin wirklich anspruchsvoll, was die perfekte Bratwurst angeht. Es geht doch nichts über eine perfekte Bratwurst vom Grill! Rundherum gebräunt, knackig und innen nicht zu trocken. Eine perfekte Bratwurst auf dem Grill zuzubereiten ist schon nicht ganz so einfach. Und das soll jetzt ein „Toaster“ können? Auf Knopfdruck? Innerhalb von 5 Minuten? Never!

Ich habe mich dann also an die Marketingabteilung von Severin gewendet und nachgefragt, ob es eine Möglichkeit gibt, den Wurster mal zu testen. Kurze Zeit später erhielt ich die Antwort, dass es gerade alle Testgeräte vergeben sind und die Fertigung neuer Geräte gerade auf Hochtouren läuft. Ich würde aus der nächsten Charge ein Gerät bekommen. Einige Tage später erreichte mich dann auch tatsächlich ein Testgerät samt hauseigenen Senfen und Saucen.

Made in Sauerland

Entwickelt und hergestellt wird der Wurster übrigens im Sauerland, direkt im Firmensitz des Familienunternehmens in Sundern. Das Gerät wird in Handarbeit zusammengesetzt und kommt nicht von einem Fließband vom anderen Ende der Welt. Und genau das hat mich wirklich überrascht! Welches Elektrogerät wird heutzutage noch in Deutschland gefertigt? In der Regel lassen die Hersteller die Geräte doch in Asien fertigen. Ich finde es klasse, dass Severin das Gerät in Deutschland fertigt und hier somit Arbeitsplätze sichert.

Ran an die Wurst

Schon die Verpackung des Wursters ist sehr ausgefallen und hochwertig. Der Wursttoaster wird in einer richtig coolen Holzbox im Vintage-Look mit Wurster-Branding geliefert. Diese Box macht richtig was her! In ihr verborgen steckt das angebliche neue Wunderwerk der Wurstzubereitung. Zugegeben, schick ist er ja der Wurster. Kantig, mattschwarz lackiert mit LED-Anzeige vorne. Eine Wurstzange mit Logo ist ebenfalls mit dabei.
Severin verspricht mit dem Wurster eine rundum perfekt gebräunte Würstchen auf Knopfdruck in nur 5 Minuten zuzubereiten. Ohne Wenden, ohne Warten, ohne Zugabe von Fremdfett.

Folgende Saucen wurden mitgeliefert:

  • LADYKILLER – Feiner BBQ – Kaviar Senf aromatisch rauchig
  • DER BURNER – Chili Senf, feurig intensiv
  • GAUMENKITZLER – Orange Karamell Senf, süß & mild
  • HEULSOßE – Chili Curry Ketchup, fruchtig scharf
  • BULLENRITT – Currysauce würzig pikant

Bratwurst, Bier und Bundesliga

Um den Wurster auf Herz & Nieren zu testen habe ich Freunde zum Fussball gucken eingeladen. Samstag Nachmittag 15:30 Uhr: Bundesliga-Zeit! Bratwurst, Bier und Bundesliga, das gehört einfach zusammen. Bier steht kalt, die Saucen & Senfe sind da und Bratwurst aller Art steht bereit: Gerade, gebogen, kurz und lang, dick und dünn. Der Wurster ist für gebrühte Bratwürste aller Art geeignet. Maximal 3 cm dick und 16-22 cm lang dürfen die Würste sein. Ich möchte den Wursttoaster jedoch an seine Grenzen bringen und habe frische Bratwürste besorgt – roh und ungebrüht. Laut Hersteller für das Gerät nicht geeignet!

grobe Bratwurst Bratwurst, Bier und Bundesliga - Der Wurster von Severin im Test-wurster-Wurster03
Schafft der Wursttoaster auch frische grobe Bratwurst?

 

Der Wurster sorgt zunächst für erstaunte Blicke. Natürlich, das Gerät ist neu und meine Freunde kennen das Gerät noch nicht. Woher auch? Ich erzähle Ihnen vom Konzept des Gerätes und es dauert natürlich nicht lange und die erste Wurst landet im Wurst-Toaster. 5 Minuten später: „Klack“ und die Wurst schnellt hoch. Die erste Wurst war noch etwas hell. Wir erhöhen die Garzeit auf 5:30 Minuten. Siehe da: rundherum braun und in der Tat perfekt gegart. Aussen knusprig, innen von der Konsistenz wirklich perfekt!

Wurst Bratwurst, Bier und Bundesliga - Der Wurster von Severin im Test-wurster-Wurster04
Gleichmäßig gebräunte Wurst

 

Wir probieren alle Wurstsorten nach und nach durch und der Wurster schafft es in der Tat alle Würste rundherum gleichmäßig zu garen. Das ist für mich schon überraschend, da der Schacht und die Heizspiralen gerade angeordnet sind und ich hätte bei gebogenen Würstchen daher eigentlich eine ungleichmäßige Bräunung erwartet.
Bei der frischen Bratwurst habe ich den Timer auf 10 Minuten eingestellt, da eine rohe Wurst eine deutlich längere Garzeit benötigt. Es zischt ganz ordentlich im Wurst-Toaster und nach 10 Minuten schnellt der Schlitten hoch. Die Wurst ist gut gebräunt und durch!

Grobe Bratwurst Bratwurst, Bier und Bundesliga - Der Wurster von Severin im Test-wurster-Wurster05
Frische grobe Bratwurst aus dem Wurst-Toaster

 

Der Wurster hat ein Programm für dicke Würste, ein Programm für dünne Würste und ein individuelles Programm, bei dem man eine Zeit nach Wahl bis zu 10 Minuten einstellen kann. Desweiteren gibt es ein Warmhalteprogramm, bei dem man die fertig gegarte Wurst bis zu 30 Minuten warm halten kann.

Ideal für die Halbzeitpause

Eine Wurst im Wurst-Toaster dauert 5 Minuten – perfekt für die Halbzeitpause in der Bundesliga. Normalerweise ist es so, dass ich in der Halbzeitpause runter an den Grill gehe um ein paar Würstchen für die Jungs zu grillen. Mit dem Wurster läuft die Halbzeitpause deutlich entspannter und ich kann mich zurücklehnen und die Jungs können sich selber ihre Bratwurst zubereiten –  herrlich! Ich lehne mich zurück und mache mir noch ein Bier auf und lasse die Jungs einfach machen…

Wurster Bratwurst, Bier und Bundesliga - Der Wurster von Severin im Test-wurster-Wurster02
Der Wurster sorgt für viel Spaß beim Fussballnachmittag

 

Einfache Reinigung

Wir haben an diesem Fußballnachmittag ca. 20 Würstchen durch den Wurster gejagt. Würstchen mit Käsefüllung, Krakauer, Bratwurst aller Art, gebrüht und ungebrüht. Das hat natürlich auch ein paar Spuren am Wurstschacht hinterlassen. Die Reinigung ist jedoch ein Kinderspiel. Unter dem Gerät befindet sich ein kleines Edelstahltablett, welches runtertropfendes Fett auffängt. Der Wurstschacht ist herausnehmbar und zerlegbar. Der Schacht und das Tablett ist komplett aus Edelstahl und spülmaschinengeeignet. Die Einsätze sind mit einem Bajonettverschluss am Schacht verbunden und können einfach abgenommen und in die Spülmaschine gegeben werden.

Reinigung des Wurst-Toasters Bratwurst, Bier und Bundesliga - Der Wurster von Severin im Test-wurster-Wurster06
Die Schächte sind abnehmbar und spülmaschinengeeignet

 

Produktmerkmale:

  • Entwicklung und Produktion „Made in Germany“
  • schnelle und einfache Zubereitung von zwei rundherum braun gegrillten Würsten auf Knopfdruck in nur 5 Minuten
  • keine Zugabe von Fremdfett erforderlich
  • jederzeit schnell und individuell einsetzbar
  • 2 umlaufende Heizungen inkl. Temperatursensor garantieren einen perfekten Bräunungsgrad
  • optimales Grillergebnis durch 5 verschiedene Wurster-Programme:
    Programm „dicke Wurst“, Programm „dünne Wurst“, Stopp / Abbruch, individuelles Zeit-Programm, Warmhalte-Programm
  • Auto-Stopp-Funktion nach Beendigung der Zubereitungszeit
  • hochwertiges Gehäuse, hochhitzebeständig lackiert
  • einfache Reinigung – alle Edelstahl-Einsätze sind leicht entnehmbar und spülmaschinenfest
  • modernes LED Display mit Anzeige der Garzeit
  • inkl. Wurstzange aus Holz mit Wurster-Branding
  • separate Fettauffangschale
  • rutschfeste Gummifüße
  • exklusive und nachhaltige Verpackung: hochwertige Holzbox im Vintage Style mit Wurster-Branding

 

Technische Daten:

  • Gerätetyp: Wurst-Toaster, „Wurster“ WT5000
  • Spannung: 220–240 V~, 50/60 Hz
  • Leistung/Energieverbrauch: ca. 2.000 W
  • Abmessungen (B x H x T): 272 mm x 362 mm x 207 mm
  • Gewicht: ca. 6 kg
  • Programm „dicke Wurst“: 5:00 Min + 150 s Vorheizen
  • Programm „dünne Wurst“: 4:30 Min + 180 s Vorheizen
  • einstellbare Grilldauer: 00:30 bis 10:00 min
  • minimale/maximale Wurstlänge: 160–220 mm
  • maximale Wurstdicke: 30 mm

 

Das perfekte Männerspielzeug

Für das perfekte Steak gibt es den Beefer, für die perfekte Bratwurst gibt es jetzt den Wurster. Mit 399 Euro ist das Gerät nicht gerade ein Schnäppchen und ich war recht skeptisch, was das Gerät wirklich kann. Aber ich muss sagen, dass der Wurst-Toaster tatsächlich die perfekte Bratwurst innerhalb von nur 5-6 Minuten hinkriegt. Gut, man muss sicherlich nicht zwingend einen Wurst-Toaster haben um die perfekte Bratwurst zuzubereiten, aber „Haben“ ist ja bekanntlich besser als „Brauchen“. Das Gerät macht verdammt viel Spaß und ist ideal, wenn man seinem Besuch zu Hause mal schnell eine Wurst anbieten möchte. Auch für Gaststätten oder Tankstellen ohne eigene Küche ist der Wurster durchaus eine schöne Option um Zusatzeinnahmen zu generieren.
Mich hat der Wurster überzeugt und ich denke das Gerät hat durchaus Kult-Potential. Ich kann mir vorstellen, dass er einen Platz auf meinem Nachttisch findet, direkt neben dem Beefer. Damit bin ich auch nachts bestens gerüstet für den Heisshunger zwischendurch…. 😉

@Severin: Danke für die Möglichkeit, das Gerät zu testen! Ob ich euch den Wurster wirklich zurückschicke, muss ich mir noch schwer überlegen….

Tipp: Du willst den Wurster als Weihnachtsgeschenk? Bis zum 31.12.2016 gibt es im Wurster-Shop 100€ Rabatt auf den Wurster und das Gerät kostet 299€ statt 399€!

6 Kommentare

    • Hallo Stefan, korrekt zwei Würstchen können parallel zubereitet werden. Für eine große Menschenmaße ist das natürlich nicht das Wahre. Aber ich kann dir sagen, wenn du das Teil bei einer Party aufstellst, ist das die Attraktion des Abends. 😀

  1. Nachdem ich den Wurster bei einem Freund in Aktion gesehen habe – mein Urteil:
    Dafür kann ich einige Jahre bei meinem Lieblingswurstbrater eine Wurst essen.
    Die „Rote“ von meinem Metzger ist etwas zu lang für den Wurster.
    Somit Kategorie-Dinge die die Welt nicht braucht.

    • Hallo Hilmar, natürlich kann man dafür eine Menge Wurst kaufen. Aber was machst du, wenn dein Wurstbrater gerade zu hat? 😉
      Ich hatte am Wochenende auch eine Käsekrakauer im Wurster, die zu lang war. Wenn man die Wurst zwischendurch einfach mal wendet, erzielt man dennoch ein super Ergebnis. Wie im Artikel erwähnt, ist der Wurster sicherlich keine Erfindung die man zwingend braucht, aber es ist schön dass es solche Dinge gibt, über die man kontrovers diskutieren kann. 🙂

  2. für mich nur eine Spielerei, wenn ich mir meine Nürnberger Rostbratwürstchen mache, dann nicht nur 2 stück….und selbst wenn ich da meinetwegen 6 Würstchen reinbekomme, ist es immer noch zu wenig….das ist eine teure Spielerei….für mich unbrauchbar

Kommentieren Sie den Artikel