Muffin Pan Chicken (oder auch Cupcake Chicken) wurden vom amerikanischen BBQ-Weltmeister & Buchautor Myron Mixon erfunden. Er suchte nach einer Zubereitungsart für BBQ-Wettkämpfe, um Hähnchenschenkel möglichst zart, saftig und gleichmäßig in der Form hinzubekommen. Das gelang ihm letztendlich in einer Muffinform und die knochenlose Zubereitungsart in einer Muffinform wurde weltbekannt. Noch heute wird das Muffin Pan Chicken bei BBQ-Competitions regelmäßig gemacht.

Muffin Pan Chicken

Das Muffin Pan Chicken ist sehr einfach in der Zubereitung und man benötigt neben der Muffinform (hier: Petromax Muffinform mf6) lediglich vier Zutaten:

Optional:

Zutaten Muffin Pan Chicken muffin pan chicken-Muffin Pan Chicken Cupcake Chicken 01-Muffin Pan Chicken – Cupcake Chicken aus der Muffinform
Alle Zutaten für Muffin Pan Chicken auf einen Blick

Cupcake Chicken zubereiten

Zunächst wird der Grill auf indirekte Hitze vorbereitet. Wir haben hier den Kamado Joe Classic II mit eingelegten Deflektorsteinen auf 180°C indirekte Hitze eingeregelt.

Für dieses Rezept haben wir Hähnchenoberschenkel benötigt. Da man die nicht immer und überall bekommt, sollte man sie beim Metzger bestellen. Wenn euer Metzger die Bezeichnung “Pollo Fino” kennt, kann er euch auch direkt die entbeinten Oberschenkel liefern und erspart euch etwas Arbeit.
Alternativ kann man aber auch ganze Hähnchenschenkel verwenden. Diese durchtrennt man einfach am Gelenk zwischen Ober- und Unterschenkel. Die Unterschenkel kann man dann beispielsweise als Drumsticks zubereiten oder zunächst einfrieren und zu einem anderen Zeitpunkt zubereiten.

Der Hähnchenoberschenkel wird entbeint muffin pan chicken-Muffin Pan Chicken Cupcake Chicken 03-Muffin Pan Chicken – Cupcake Chicken aus der Muffinform
Der Hähnchenoberschenkel wird entbeint

 

Im nächsten Schritt müssen die Oberschenkel entbeint werden. Dazu dreht man den Schenkel auf die Hautseite und schneidet mit einem spitzen Messer vorsichtig entlang des Knochens und löst diesen vorsichtig heraus. Das sieht komplizierter aus, als es eigentlich ist, aber nach dem zweiten oder dritten Schenkel hat man den Dreh raus. Nun gibt man je Mulde einen guten Teelöffel Butter in die Muffinform.

Petromax Muffinform mf6 muffin pan chicken-Muffin Pan Chicken Cupcake Chicken 02-Muffin Pan Chicken – Cupcake Chicken aus der Muffinform
In die Muffinform kommt je 1 TL Butter

 

Die Butter sorgt dafür, dass das Hähnchen darin nicht anbackt, besonders saftig bleibt und es sorgt natürlich auch für Geschmack. Anschließend wird das Fleisch von beiden Seiten mit dem Texas Chicken BBQ-Rub gewürzt und dann gleichmäßig geformt. Ähnlich wie beim Schleifen von Burger-Brötchen sollte man etwas Oberflächenspannung aufbauen.

Ankerkraut Texas Chicken, 230g im Streuer, BBQ-Rub Grillmarinade, Gewürzmischung zum Zubereiten von... muffin pan chicken-image-Muffin Pan Chicken – Cupcake Chicken aus der Muffinform
32 Bewertungen
Ankerkraut Texas Chicken, 230g im Streuer, BBQ-Rub Grillmarinade, Gewürzmischung zum Zubereiten von...*
  • Würzige Trockenmarinade für Geflügel
  • Klassiches Gewürz für Chicken Wings nach Texas-Art
  • Einfach gewünschtes Fleisch mit Öl beträufeln, Rub gut...
Die Muffin Pan Chicken werden geformt muffin pan chicken-Muffin Pan Chicken Cupcake Chicken 04-Muffin Pan Chicken – Cupcake Chicken aus der Muffinform
Die Muffin Pan Chicken werden geformt

 

Das klappt am besten, wenn man die Haut an der Unterseite der Schenkel zusammenzieht und dann in die Form legt. So sehen die Muffin Pan Chicken später schön gleichmäßig aus. Auf jeden Schenkel kommt dann nochmal ein guter Teelöffel Butter. Dann geht es auf den auf 180°C vorgeheizten Grill in den indirekten Bereich.

Muffin Pan Chicken auf dem Kamado Joe muffin pan chicken-Muffin Pan Chicken Cupcake Chicken 05-Muffin Pan Chicken – Cupcake Chicken aus der Muffinform
Die Muffin Pan Chicken werden bei 180°C indirekt gegrillt

 

Wer seine Cupcake Chicken noch ein wenig räuchern möchte, der kann noch ein paar Räucherchips oder Chunks mit auf die Glut geben. Bei Hähnchenfleisch ist ein mildes Obstholz wie Apfel oder Kirsche empfehlenswert, da es nicht so intensiv im Geschmack ist wie beispielsweise Hickory. Die Hähnchenteile sollten bis zu einer Kerntemperatur von etwa 75°C in der Form gegrillt werden.

Muffin Pan Chicken in der Petromax Muffinform mf6 muffin pan chicken-Muffin Pan Chicken Cupcake Chicken 06-Muffin Pan Chicken – Cupcake Chicken aus der Muffinform
Muffin Pan Chicken in der Petromax Muffinform mf6

 

Zur Überprüfung der Kerntemperatur empfiehlt es sich, ein Einstichthermometer wie das Maverick PT-100 oder das Thermapen zu verwenden. Bei 75°C Kerntemperatur nimmt man die Hähnchenschenkel aus der Muffinform, platziert sie auf dem Grillrost und glasiert sie mit BBQ-Sauce. Wir haben hier die fruchtige Glaze von The Barbecue Sauce verwendet, die perfekt mit dem Rub und dem fruchtigen Räucherholz harmoniert. Nun werden die Muffin Pan Chicken für weitere 10 Minuten mit der Glaze auf dem Rost bei 180-200°C karamellisiert. Die Ziel-Kerntemperatur sollte um die 80°C betragen. Dann sind die Hähnchenschenkel wunderbar zart und saftig.

Muffin Pan Chicken muffin pan chicken-Muffin Pan Chicken Cupcake Chicken 07-Muffin Pan Chicken – Cupcake Chicken aus der Muffinform
Muffin Pan Chicken einfach & lecker

 

Der große Vorteil der Muffin Pan Chicken ist die einfach und schnelle Zubereitung. Optisch sehen sie alle gleichmäßig aus und somit ist auch die Garzeit bei allen Cupcake schicken gleich. Dank der Butter bleiben sie herrlich saftig, denn die Flüssigkeit kann ja in der Muffinform nicht weg. Das Hähnchen nimmt die Flüssigkeit auf und bekommt dennoch eine knusprige Kruste auf Grund der hohen Gartemperatur. Saftiger kann man Hähnchenteile auf dem Grill nicht hinbekommen! Lasst es euch schmecken und viel Spaß beim Nachmachen!

Petromax Muffinform mf6 muffin pan chicken-image-Muffin Pan Chicken – Cupcake Chicken aus der Muffinform
3 Bewertungen
Petromax Muffinform mf6*
  • Petromax Muffinform mf6 Aber Achtung! nur mit Gusrost oder...
  • Die Petromax Muffinform aus Gusseisen für sechs leckere Muffins...
  • Garantierte Qualität mit Gusseisen. Außerdem sind die...

 

Das Rezept zum ausdrucken:

muffin pan chicken-Muffin Pan Chicken Cupcake Chicken 07 150x150-Muffin Pan Chicken – Cupcake Chicken aus der Muffinform
Muffin Pan Chicken
Stimmen: 4
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Muffin Pan Chicken (oder auch Cupcake Chicken) wurden vom amerikanischen BBQ-Weltmeister & Buchautor Myron Mixon erfunden. Er suchte nach einer Zubereitungsart für BBQ-Wettkämpfe, um Hähnchenschenkel möglichst zart, saftig und gleichmäßig in der Form hinzubekommen. Das gelang ihm letztendlich in einer Muffinform und die knochenlose Zubereitungsart in einer Muffinform wurde weltbekannt. Noch heute wird das Muffin Pan Chicken bei BBQ-Competitions regelmäßig gemacht.
    Portionen
    6 Portionen
    Kochzeit
    50 Minuten
    Portionen
    6 Portionen
    Kochzeit
    50 Minuten
    muffin pan chicken-Muffin Pan Chicken Cupcake Chicken 07 150x150-Muffin Pan Chicken – Cupcake Chicken aus der Muffinform
    Muffin Pan Chicken
    Stimmen: 4
    Bewertung: 5
    Sie:
    Bitte bewerte das Rezept!
    Rezept drucken
    Muffin Pan Chicken (oder auch Cupcake Chicken) wurden vom amerikanischen BBQ-Weltmeister & Buchautor Myron Mixon erfunden. Er suchte nach einer Zubereitungsart für BBQ-Wettkämpfe, um Hähnchenschenkel möglichst zart, saftig und gleichmäßig in der Form hinzubekommen. Das gelang ihm letztendlich in einer Muffinform und die knochenlose Zubereitungsart in einer Muffinform wurde weltbekannt. Noch heute wird das Muffin Pan Chicken bei BBQ-Competitions regelmäßig gemacht.
      Portionen
      6 Portionen
      Kochzeit
      50 Minuten
      Portionen
      6 Portionen
      Kochzeit
      50 Minuten
      Zutaten
      • 6 Hähnchenoberschenkel
      • 12 TL Butter
      • Texas Chicken BBQ-Rub
      • BBQ-Sauce (z.B. The Barbecue Sauce Glaze)
      Portionen: Portionen
      Anleitungen
      1. Zunächst wird der Grill auf indirekte Hitze vorbereitet. Wir haben hier den Kamado Joe Classic II mit eingelegten Deflektorsteinen auf 180°C indirekte Hitze eingeregelt.Für dieses Rezept haben wir Hähnchenoberschenkel benötigt. Da man die nicht immer und überall bekommt, sollte man sie beim Metzger bestellen. Wenn euer Metzger die Bezeichnung "Pollo Fino" kennt, kann er euch auch direkt die entbeinten Oberschenkel liefern und erspart euch etwas Arbeit. Alternativ kann man aber auch ganze Hähnchenschenkel verwenden. Diese durchtrennt man einfach am Gelenk zwischen Ober- und Unterschenkel. Die Unterschenkel kann man dann beispielsweise als Drumsticks zubereiten oder zunächst einfrieren und zu einem anderen Zeitpunkt zubereiten.
      2. Im nächsten Schritt müssen die Oberschenkel entbeint werden. Dazu dreht man den Schenkel auf die Hautseite und schneidet mit einem spitzen Messer vorsichtig entlang des Knochens und löst diesen vorsichtig heraus. Das sieht komplizierter aus, als es eigentlich ist, aber nach dem zweiten oder dritten Schenkel hat man den Dreh raus. Nun gibt man je Mulde einen guten Teelöffel Butter in die Muffinform.
      3. Die Butter sorgt dafür, dass das Hähnchen darin nicht anbackt, besonders saftig bleibt und es sorgt natürlich auch für Geschmack. Anschließend wird das Fleisch von beiden Seiten mit dem Texas Chicken BBQ-Rub gewürzt und dann gleichmäßig geformt. Ähnlich wie beim Schleifen von Burger-Brötchen sollte man etwas Oberflächenspannung aufbauen. Das klappt am besten, wenn man die Haut an der Unterseite der Schenkel zusammenzieht und dann in die Form legt. So sehen die Muffin Pan Chicken später schön gleichmäßig aus. Auf jeden Schenkel kommt dann nochmal ein guter Teelöffel Butter. Dann geht es auf den auf 180°C vorgeheizten Grill in den indirekten Bereich.
      4. Wer seine Cupcake Chicken noch ein wenig räuchern möchte, der kann noch ein paar Räucherchips oder Chunks mit auf die Glut geben. Bei Hähnchenfleisch ist ein mildes Obstholz wie Apfel oder Kirsche empfehlenswert, da es nicht so intensiv im Geschmack ist wie beispielsweise Hickory. Die Hähnchenteile sollten bis zu einer Kerntemperatur von etwa 75°C in der Form gegrillt werden. Zur Überprüfung der Kerntemperatur empfiehlt es sich, ein Einstichthermometer wie das Maverick PT-100 oder das Thermapen zu verwenden. Bei 75°C Kerntemperatur nimmt man die Hähnchenschenkel aus der Muffinform, platziert sie auf dem Grillrost und glasiert sie mit BBQ-Sauce. Wir haben hier die fruchtige Glaze von The Barbecue Sauce verwendet, die perfekt mit dem Rub und dem fruchtigen Räucherholz harmoniert. Nun werden die Muffin Pan Chicken für weitere 10 Minuten mit der Glaze auf dem Rost bei 180-200°C karamellisiert. Die Ziel-Kerntemperatur sollte um die 80°C betragen. Dann sind die Hähnchenschenkel wunderbar zart und saftig.

      Letzte Aktualisierung am 17.10.2018 / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

      4 Kommentare

      1. Funktioniert das auch mit einer Muffinform aus Backblech oder braucht es eine aus Gusseisen?
        Ansonsten topp wie immer👍

      2. Nachgemacht und für absolut perfekt empfunden!
        Hähnchenschenkel sind ja ohnehin mein Lieblingstril vom Hähnchen, aber duese Zubereitungsart setzt dem ganzen die Krone auf!
        Danke für’s Rezept!

      Kommentieren Sie den Artikel

      Please enter your comment!
      Please enter your name here

      * Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

      Ich stimme zu.