Big Mac Tacos

-

Big Mac Tacos sind eine Kreuzung aus dem bekannten Burger von McDonalds und einem Taco. Wie man diese genialen Tacos macht, zeigen wir euch in diesem Rezept.

Big Mac Tacos

Du kannst dich nicht entscheiden zwischen einem Big Mac und einem Taco? Dann mache doch einfach einen Big Mac Taco und lasse den Big Mac zu einem richtig genialen Taco verschmelzen!  Diese Kreuzung aus Big Mac und Taco servieren wir natürlich mit der unwiderstehlichen Big Mac Sauce. Big Mac Tacos sind schnell zubereitet und außerdem ideales Fingerfood für die nächste Grillparty!

Folgende Zutaten werden für 10 Big Mac Tacos benötigt:

- Advertisement -

Alle Zutaten für Big Mac Tacos auf einen Blick big mac tacos-Big Mac Taco 02-Big Mac Tacos
Alle Zutaten für Big Mac Tacos auf einen Blick

Zubereitung der Big Mac Tacos

Zunächst wird das Hackfleisch gewürzt. Dafür wird das Rinderhack in eine Schüssel gegeben und mit der Worcestershiresauce, dem Salz und dem Pfeffer gewürzt. Dann wird das Hackfleisch ordentlich durchgeknetet, damit sich die Gewürze gut vermischen. Die Schüssel mit dem gewürzten Hackfleisch kann vorerst in den Kühlschrank gestellt werden, denn es sollte gut durchziehen. Mindestens eine halbe Stunde, besser sind jedoch 2-3 Stunden.
Weiter geht es mit der Zwiebel. Diese wird nun von der Schale befreit, halbiert und in sehr feine Würfel geschnitten. Der Eisbergsalat wird kurz unter kaltem Wasser gewaschen, mit einer Salatschleuder trockengeschleudert und anschließend in dünne Streifen geschnitten.
Jetzt muss nur noch die „geheime“ Big Mac Sauce zubereitet werden und das war es auch schon an Vorbereitung.
Weiter geht es am Grill. Wir haben für unsere Big Mac Tacos den Moesta-BBQ Bandit FirePlace mit der BBQ-Disk ordentlich aufgeheizt, so dass wir bis zu 250°C im inneren Ring bekommen haben. Während der Grill bzw. die BBQ-Disk aufheizt, werden die Big Mac Tacos vorbereitet. Dafür werden aus dem Hackfleisch 10 gleich große Hackfleischbällchen zu je ca. 80 g geformt. Die Hackfleischkugeln werden auf den Tortillas plattgedrückt, so dass die Hackfleischmasse etwa den Durchmesser der Tortillas bekommt. In diesem Fall also 15 cm Durchmesser. Am einfachsten geht das, mit etwas Backpapier und dem Simple Burgersmasher von Moesta-BBQ.

Die Hackfleischkugeln werden auf den Tortilla "gesmashed" big mac tacos-Big Mac Taco 03-Big Mac Tacos
Die Hackfleischkugeln werden auf den Tortilla „gesmashed“

 

Wer keinen Smasher besitzt, kann auch einfach einen Topf oder eine Pfanne benutzen. Die Hackfleischkugeln werden auf je eine Tortilla gelegt und wie bei einem Smashed-Burger plattgedrückt. Das Backpapier zwischen dem Hackfleisch und dem Smasher schützt vor dem Klebenbleiben und außerdem bleibt der Smasher sauber.

Die Big Mac Tacos sind bereit für den Moesta-BBQ Bandit Fireplace big mac tacos-Big Mac Taco 04-Big Mac Tacos
Die Big Mac Tacos sind bereit für den Moesta-BBQ Bandit Fireplace

 

Wenn die Tortilla-Hackfleisch-Fladen vorbereitet sind, werden sie mit der Hackfleischseite nach unten auf die BBQ-Disk gedrückt und für 2-3 Minuten gebraten. Mehr Zeit brauchen die Tacos nicht, da das flachgedrückte Hackfleisch in kürzester Zeit Röstaromen annimmt und gart.

Die Big Mac Tacos werden auf der BBQ-Disk gegrillt big mac tacos-Big Mac Taco 06-Big Mac Tacos
Die Big Mac Tacos werden auf der BBQ-Disk gegrillt

 

Dann werden die Tortillas gewendet und großzügig mit Käse bestreut oder mit einer Scheibe Cheddar belegt. Im Anschluss werden die Moesta Burgercover über die Big Mac Tacos gestülpt, damit der Käse etwas anschmelzen kann. Dieser Vorgang dauert nur etwa 30-60 Sekunden und dann können die Tacos vom Grill genommen werden. Die Big Mac Sauce wird auf den Tacos verteilt, sowie je drei Gurkenscheiben, ein paar Zwiebelwürfel und ein paar Streifen Eisbergsalat. Dann werden die Big Mac Tacos zusammengeklappt und serviert.

Big Mac Tacos vom Moesta-BBQ Bandit Fireplace big mac tacos-Big Mac Taco 07-Big Mac Tacos
Big Mac Tacos vom Moesta-BBQ Bandit Fireplace

 

Wenn die Big Mac Tacos fertig belegt sind, können sie beispielsweise in einem Taco-Halter serviert werden. Probiert des genialen Tacos unbedingt mal aus und lasst sie euch schmecken! Viel Spaß beim Nachgrillen!

Das Rezept zum Ausdrucken:

Big Mac Taco big mac tacos-Big Mac Taco-Big Mac Tacos

Big Mac Tacos

Big Mac Tacos sind eine Kreuzung aus dem bekannten Burger von McDonalds und einem Taco.
5 von 3 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Gesamtzeit: 25 Minuten
Keyword: Big Mac Tacos
Portionen: 10 Tacos

Zutaten

Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!

Hinweis: In unseren Beiträgen nutzen wir teilweise Provision-Links. Wenn du über einen solchen Link einkaufst (z. B. Amazon), erhalten wir eine kleine Provision, die es uns ermöglicht unsere Inhalte weiterhin kostenfrei und in gewohnter Qualität zur Verfügung zu stellen. Für dich als Käufer ändert sich nichts.

Frank Thurau
Frank Thurau
Frank kam Ende 2014 über diverse Youtube-Kanäle zum Grillen und Backen und ist seitdem Feuer und Flamme am Grill und in der Backstube. Seine Leidenschaft für diese Themen bringt er seit September 2016 regelmäßig als Autor für BBQPit.de ein.

1 Kommentar

  1. 5 Sterne
    So einfach wie genial. Die Big Mac Tacos kommen definitiv in das Stammrepertoire für die Feuerplatte. Ob größere Gästerunde oder eine extrem hungrige Besucherfraktion – durch die echt kurze Zubereitungszeit bekommt man das perfekt bewältigt und der Vorbereitungsaufwand ist dabei ja wohl ebenso simpel. Coole Idee!

Kommentieren Sie den Artikel

Rezept Bewertung




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

– Advertisements –

Grillfuerst.de, der Grillshop unseres Vertrauens

Grillfürst

Kaufberatung

Grill Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte
Grill Zubehör Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte

BBQPit on Social Networks

75,026FansGefällt mir
48,176FollowerFolgen
11,347FollowerFolgen
1,251FollowerFolgen

– Advertisements –

Letzte Artikel

BBQPit setzt auf Gewürze von:

– Advertisement –

Ankerkraut