StartTesteckeRestaurant-TestBig Hug Barbecue in Dormagen im BBQPit-Test

Big Hug Barbecue in Dormagen im BBQPit-Test

-

Big Hug Barbecue ist ein BBQ-Restaurant in Dormagen. Wir waren vor Ort und haben das Barbecue getestet und haben auch hinter die Kulissen geschaut.

Big Hug Barbecue im BBQPit-Check

Bei Big Hug Barbecue in Dormagen wird authentisches low & Barbecue, wie man es von den amerikanischen Südstaaten kennt, serviert. Pulled Pork, Turkey, Pastrami, Smoked Sausages, Ribs und einiges mehr stehen auf der Speisekarte. Die Inhaber Kay und Tim setzen dabei in allen Bereichen auf Qualität vor Quantität. Brote und Buns kommen vom lokalen Bäcker in Bio-Qualität. Die Saucen sind hausgemacht und das Fleisch kommt aus regionaler und nachhaltiger Aufzucht. Das Fleisch wird vor Ort ausschließlich im mit Eichenholz befeuerten Smoker zubereitet. Es wird kein Gas, keine Kohle und keine elektrische Hitze verwendet, um das Fleisch zu garen.
Big Hug Barbecue gibt es bereits seit 2015. Obwohl Dormagen gerade mal 80 km von uns entfernt ist, haben wir es erst im Jahr 2023 dorthin geschafft. Wir haben uns einmal durch die Speisekarte gefuttert und zeigen euch, was es dort alles gibt und ob sich ein Besuch lohnt.
Eine Info vorab: Wir haben den Besuch, bzw. Test unangekündigt und unbeauftragt durchgeführt und haben natürlich auch alles was, wir bestellt haben auch bezahlt.

Big Hug Barbecue in Dormagen im BBQPit-Test big hug barbecue-Big Hug Barbecue Dormagen Test 01-Big Hug Barbecue in Dormagen im BBQPit-Test
Big Hug Barbecue in Dormagen im BBQPit-Test

 

- Advertisement -

Big Hug Barbecue liegt recht versteckt, etwas außerhalb von Dormagen in einem Industriegebiet. Es sind nur wenige Parkplätze direkt vor der Location. Bei unserem Besuch war der Parkplatz vor der Location auch komplett belegt, aber es war kein Problem in einer Seitenstraße zu parken.

Der Smoker ist das Herzstück von Big Hug Barbecue big hug barbecue-Big Hug Barbecue Dormagen Test 06-Big Hug Barbecue in Dormagen im BBQPit-Test
Der Smoker ist das Herzstück von Big Hug Barbecue

 

 

Schon beim Eintreten kommt uns der unnachahmliche Geruch aus dem Smoker entgegen, der direkt neben dem Eingang steht. Dort schlummern die Spezialitäten von Big Hug Barbecue im Eichenholzrauch. Man könnte fast meinen dieser Smoker ist nur zu Show, um die Gäste mit dem Duft anzulocken und im Hintergrund stehen große Gastrogeräte, wo das Fleisch zubereitet wird. Aber nein, das Fleisch wird in der Tat ausschließlich auf diesem Gerät geräuchert, wie wir später erfahren haben.

Kay und Tim versorgen die Gäste mit feinstem Barbecue big hug barbecue-Big Hug Barbecue Dormagen Test 04-Big Hug Barbecue in Dormagen im BBQPit-Test
Kay und Tim versorgen die Gäste mit feinstem Barbecue

 

The Motherload – einmal alles bitte!

Man kann bei Big Hug Barbecue einzelne Sandwiches und Beilagen, sowie die Beilagen oder auch die einzelnen Barbecue-Cuts nach Gewicht oder Stückzahl bestellen. Wenn man aber einmal möglichst alles probieren möchte, bestellt man am besten die sogenannte Motherload-Platte, denn dort kann man sich seine Platte nach Wunsch zusammenstellen, bzw. nahezu alles einmal probieren.

Folgende Optionen gibt es:

  • 5 Sorten Fleisch à 50 g, 3 Sides & 2 Saucen nach Wahl für 32.00 €
  • 5 Sorten Fleisch à 100 g, 3 Sides & 2 Saucen nach Wahl für 44.00 €

Ich war mit meinem Sohn vor Ort und wir haben uns die Motherload-Platte für 44€ bestellt, um einen möglichst großen Überblick zu bekommen und haben uns bei den Fleischsorten für Pork Belly, Pastrami, die Chili Cheese Smokie (geräucherte Wurst), Pulled Pork und Smoquettes entschieden. Smoquettes sind Fleischkroketten, die mit Left Over-Meat der BBQ-Cuts gemacht werden. Somit haben wir alles an Fleisch auf der Platte gehabt, außer die Ribs und den geräucherten Truthahn. Als Beilagen wählten wir Maisbrot, Slaw & Pickels sowie Creamed Corn. Das komplette Menu findet ihr hier auf der Homepage von Big Hug Barbecue.

Während der Wartezeit durften wir einen Blick in den Smoker werfen big hug barbecue-Big Hug Barbecue Dormagen Test 03-Big Hug Barbecue in Dormagen im BBQPit-Test
Während der Wartezeit durften wir einen Blick in den Smoker werfen

 

Während der Wartezeit durften wir einen Blick in den Smoker von Big Hug Barbecue werfen. Inhaber Kay zeigte uns, wie dort das Fleisch geräuchert wird und ausschließlich Eichenholz zum Smoken verwendet wird. Der Duft war unbeschreiblich und hier sieht man einfach, wie ehrliches und authentisches Barbecue entsteht. Daumen hoch!

The Motherload - Die BBQ-Platte, die satt macht! big hug barbecue-Big Hug Barbecue Dormagen Test 05-Big Hug Barbecue in Dormagen im BBQPit-Test
The Motherload – Die BBQ-Platte, die satt macht!

 

Nach kurzer Wartezeit war unsere Motherload BBQ-Platte dann auch schon fertig. Schon optisch absolut gelungen und richtig klasse! Jeweils 100 Gramm Fleisch + Beilagen waren in jedem Fall mehr als ausreichend für zwei Personen. Es war durch die Bank alles sehr gut! Vor allem das Fleisch konnte uns in allen Belangen überzeugen. Saftig, rauchig, würzig, es passt einfach alles zusammen. Meine persönlichen Favoriten waren der Schweinebauch und die Fleischkroketten.

Die BBQ-Cuts überzeugen auf ganzer Linie big hug barbecue-Big Hug Barbecue Dormagen Test 07-Big Hug Barbecue in Dormagen im BBQPit-Test
Die BBQ-Cuts überzeugen auf ganzer Linie

 

Fazit

Big Hug Barbecue konnte uns bei unserem Besuch vollends überzeugen! Das Fleisch ist durch die Bank perfekt zubereitet und es gibt teils außergewöhnliche Dinge, wie beispielsweise die Smoquettes, die man sonst nirgendwo bekommt. Neben dem Schweinebauch sind diese Fleischkroketten auch unsere persönlichen Favoriten gewesen.
Big Hug Barbecue ist nicht günstig, aber die Qualität ist den Preis in jedem Fall wert, wenn man bedenkt, welcher Aufwand hinter den Produkten steckt. Hier wird noch regelmäßig Holz im Smoker nachgelegt. Es gibt keine digitalen Steuerungen, kein Gas, kein Elektro. Hier wird echtes und authentisches Barbecue serviert und selbst die Beilagen und Saucen sind hausgemacht. Wir werden dort in Zukunft bestimmt häufiger mal vorbeischauen!

Tipp: Big Hug Barbecue ist äußerst beliebt und die Kapazitäten sind begrenzt. Da alles immer frisch gemacht wird, kann es sein, dass man bei einem spontanen Besuch bei Big Hug Barbecue keinen Tisch mehr bekommt. Reservierungen sind daher, vor allem für Besucher mit einer weiteren Anreise, zwingend empfohlen!

Datum des Besuches: 12. Mai 2023

Adresse:
Big Hug Barbecue

Internet: https://bighugbbq.de/
Facebook:
https://www.facebook.com/bighugbarbecue
Instagram: https://www.instagram.com/big_hug_barbecue/

Öffnungszeiten:
Freitag: 16 – 21 Uhr
Samstag: 12 – 21 Uhr
Sonntag: 12 – 20:30 Uhr
Montag – Donnerstag geschlossen

 

Hinweis: In unseren Beiträgen nutzen wir teilweise Provision-Links. Wenn du über einen solchen Link einkaufst (z. B. Amazon), erhalten wir eine kleine Provision, die es uns ermöglicht unsere Inhalte weiterhin kostenfrei und in gewohnter Qualität zur Verfügung zu stellen. Für dich als Käufer ändert sich nichts.

Thorsten Brandenburg
Thorsten Brandenburg
Thorsten ist einer der erfolgreichsten Griller Europas. Mit seinem Team BBQ Wiesel wurde er Deutscher Grillmeister der Amateure 2014, Deutscher Vize-Grillmeister der Profis 2015, Vize-Europameister 2016 und Grill-Weltmeister 2017! Im Januar 2013 startet er BBQPit.de und teilt dort seine Grill-Leidenschaft mit der großen weiten Welt. ;)

2 Kommentare

  1. Sieht mega aus 😍
    Wenn du in Köln zu Besuch bist, schau dir mal raphs bbq an, mega laden und leckeres bbq, so wie man es aus den Staaten kennt 👍🏻

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

– Advertisements –

Grillfuerst.de, der Grillshop unseres Vertrauens

Grillfürst

Kaufberatung

Grill Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte
Grill Zubehör Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte

BBQPit on Social Networks

74,981FansGefällt mir
48,176FollowerFolgen
11,347FollowerFolgen
1,251FollowerFolgen

– Advertisements –

Letzte Artikel

BBQPit setzt auf Gewürze von:

– Advertisement –

Ankerkraut