Lange wurde es erwartet, jetzt ist es endlich da: Das Beefer-Buch! Kein normales Grillbuch, sondern ein Buch, welches sich ausschliesslich um Rezepte und Hintergrundwissen zum ersten Oberhitzegrill für den Privatgebrauch dreht.

Der erste Eindruck

Das dunkle Hardcover ist matt, das Beefer-Logo und der Buchtitel mit glänzendem Spotlack hervorgehoben. Dickes, griffiges Papier, ein silbernes Lesebändchen aus Stoff und tolle Fotos sorgen dafür, dass das Buch beim ersten Durchbättern das Interesse des Lesers weckt und man es kaum noch weglegen möchte. Haptik und Optik überzeugen und es handelt sich qualitativ um ein richtig gutes Buch, was man bei einem Preis von 39,90 Euro auch erwarten darf.

Beefer-Buch Das Beefer-Buch: 800 Grad – Perfektion für Steaks und Co.-Beefer-Buch-800 Grad Beefer Buch 01
Braune Kruste & ein rosa Kern – das Beefer-Buch zeigt was das Gerät drauf hat

 

Der Inhalt

  • Geboren aus purer Fleischeslust
    Im ersten Kapitel wird ausschliesslich über der Geschichte des Beefers eingegangen. Der Leser erfährt, wie es dazu kam, dass sich die drei Freunde Frank Hecker, Marc Kirwald und Frantz Konzen zusammengefunden haben, um den Beefer zu bauen und auf den Markt zu bringen. Was das Steakhouse von Peter Luger in New York damit zu tun hat, lässt sich vermutlich erahnen…
  • Beef & Greet mit Marc, Frank und Frantz
    Auf den nächsten sechs Seiten werden die drei Firmengründer interviewt. Sie plaudern über das Geheimnis ihres Erfolges, wie sich ihr Leben verändert hat und was man von der Beefer Grillgeräte GmbH in Zukunft noch erwarten kann….
  • Der Beefer – Don’t call it Gasgrill
    Kurz und knapp: Der Beefer und seine einzelnen Bauteile werden auf einer Doppelseite erklärt. Für jeden Beefer-Besitzer nichts Neues, für interessierte Neulinge aber durchaus interessant.
  • Das Zubehör
    Auf den nächsten vier Seiten wird das optional erhältliche Zubehör für den Beefer vorgestellt. Neben Schürzen, Hauben und Transportboxen gibt es mittlerweile auch einen speziellen Burger-Rost, sowie einen Pizzastein für den 800 Grad Grill.
  • So! Beeft das
    Das 5.Kapitel ist nochmal eine Kurzanleitng für den Beefer. Was man beachten muss, wie man mit dem Gerät umgeht und wie man den Grill reinigt wird auf insgesamt sechs Seiten erklärt
  • Beefer-Rezepte
    Auf Seite 33 beginnt dann das Kernstück des Beefer-Buches: Der Rezeptteil! Die ersten fünf Rezepte stammen aus der Feder der Starköche Tim Mälzer, Björn Freitag, Stefan Marquard, Ludwig Maurer und Veronique Witzigmann.
    Leider sind die Rezepte nicht nach Kategorien unterteilt, wie man es eigentlich von Rezeptbüchern gewohnt ist. Daher habe ich mir mal die Mühe gemacht, die einzelnen Rezepte nach Kategorien rauszuschreiben.
    13 Rezepte mit Rindfleisch
    3 Rezepte mit Kalbfleisch
    8 Rezepte mit Schweinefleisch
    2 Rezepte mit Wild
    2 Rezepte mit Lamm
    2 Rezepte mit Geflügel
    6 Rezepte mit Fisch- und Meeresfrüchten
    7 Rezepte mit Gemüse
    6 Rezepte für Pizza und Flammkuchen
    6 Rezepte für Burger
    7 Rezepte für Desserts
    6 Rezepte für Saucen und Butter
    Mit insgesamt 68 Rezepten bietet das Beefer-Buch also eine recht umfassende und vielfältige Rezeptauswahl.
  • Beefer-Wissen
    Das umfangreiche Wissens-Kapitel im Anschluss an die Rezepte ist für mich der interessanteste Teil nach den Rezepten. Wusstet ihr schon, dass man mit einer 11 kg Gasflasche 880 Steaks zubereiten kann und den 800 Grad Grill 44 Stunden damit betreiben kann?
  • Rezeptregister
    Ich denke zum 8. und letzten Kapitel muss man nicht viel sagen. Ein Register, wie es in nahezu jedem Rezeptbuch vorhanden ist, muss es natürlich auch im Beefer-Buch.
800 Grad das Beefer-Buch Das Beefer-Buch: 800 Grad – Perfektion für Steaks und Co.-Beefer-Buch-800 Grad Beefer Buch 02
Auch für Burger bietet das Beefer-Buch tolle Rezepte

 

Das Beefer-Buch im Detail:

  • Gebundene Ausgabe: 208 Seiten
  • Verlag: Tre Torri Verlag (27. Mai 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3944628926
  • ISBN-13: 978-3944628929
  • Größe: 23 x 2,3 x 28,9 cm

Das Beefer-Buch besetzt eine Marktlücke, für die es bisher kein Rezeptbuch gab: Oberhitze-Grills. Es zeigt, dass man mit einem Beefer deutlich mehr machen kann, als nur perfekte Steaks zu grillen. Für Beefer-Fans (und auch für Besitzer anderer Oberhitze-Grills) ist dieses Buch ein Pflichtkauf, denn es zeigt euch, was alles auf einem solchen Grill möglich ist. Zweifler, die bisher immer gesagt haben: „Brauche ich nicht, der kann ja nur Steaks“, werden mit dem Beefer-Buch eines Besseren belehrt. Mit 39,90 Euro ist das Buch natürlich kein Schnäppchen, aber das ist der Beefer an sich ja auch nicht.

—> Das Beefer-Buch hier versandkostenfrei bestellen <—

Kommentieren Sie den Artikel