Long Chili Cheese Burger

10
11779
Long Chili Cheeseburger

Der Long Chili Cheese Burger ist recht bekannt durch eine Burgerkette mit einer Krone im Logo. Diesen Burger habe ich mir mal vorgenommen und ihn ein wenig verbessert.

Wir brauchen dazu:
Ein längliches Burgerbrötchen, am besten selbstgemacht nach diesem Rezept.
3 Burgerpatties a 125 Gramm (US-Nacken selbstgewolft)
Chili Cheese Sauce
Jalapeno-Scheiben
3-4 Scheiben Käse (Emmentaler)

 

Die Patties werden gegrillt

Burgerpatties auf dem Rost Long Chili Cheese Burger-Long Chili Cheese-LongChiliCheese01

 

Dann auf dem Grill seitlich aufeinander gelegt, so wie sie später auf dem Burgerbrötchen Platz nehmen sollen.

3 x Beef in Reihe Long Chili Cheese Burger-Long Chili Cheese-LongChiliCheese02

 

Das Fleisch wird mit Jalapenoscheiben und Käse (Emmentaler) belegt.

3 x Beef mit Jalapeno-Scheiben belegt Long Chili Cheese Burger-Long Chili Cheese-LongChiliCheese03

3 Burgerpatties mit Jalapenos und Käse Long Chili Cheese Burger-Long Chili Cheese-LongChiliCheese04

 

In der Zwischenzeit schneiden wir das Burgerbrötchen auf und bestreichen die Unterseite mit der Chili-Cheese-Sauce.

Bun mit Chili Cheese Sauce Long Chili Cheese Burger-Long Chili Cheese-LongChiliCheese05

 

Nachdem der Käse auf den Burgerpatties angeschmolzen ist, kommt auch hier Chili-Cheese-Sauce drauf.

Geschmolzener Käse Long Chili Cheese Burger-Long Chili Cheese-LongChiliCheese06

 

Dann wird das Fleisch möglichst unfallfrei auf das Burgerbrötchen gesetzt.

Das Bun wird belegt Long Chili Cheese Burger-Long Chili Cheese-LongChiliCheese07

 

Deckel drauf und fertig ist der Burger mit 3-fach Beef, reichlich Käse und einer angenehmen Chili-Schärfe. 🙂

Fertig ist der Long Chili Cheese Burger Long Chili Cheese Burger-Long Chili Cheese-LongChiliCheese08

Long Chili Cheese Burger Long Chili Cheese Burger-Long Chili Cheese-LongChiliCheese10

Long Chili Cheeseburger Long Chili Cheese Burger-Long Chili Cheese-LongChiliCheese09

 

Dieser Burger hat quasi kaum Kalorien… 😀
Nachbauen lohnt sich! Purer Beef-Geschmack mit reichlich Käse und Chili – ein Gedicht! 🙂

 

10 Kommentare

  1. Boar, der war superlecker und wir waren pappsatt… 3 x 125g Fleisch war doch eine ganze Menge pro Person. Ich werde doch versuchen, das nächse Mal etwas dünnere Patties zu basteln, vielleicht so 3 x 75g? Funktioniert das oder werden die zu dünn?

Kommentieren Sie den Artikel