StartRezepteBurger, Sandwiches & Hot DogsBeef-Sandwich mit Mozzarella und Pesto

Beef-Sandwich mit Mozzarella und Pesto

-

Dieses Beef-Sandwich steckt voller Geschmack, denn wir servieren es gleich mit zwei Sorten Pesto! Wie man dieses geniale Beef-Sub zubereitet, zeigen wir euch in diesem Rezept.

Beef-Sandwich

Wir lieben Sandwiches aller Art und in diesem Rezept zeigen wir euch eine richtig geniale Variante, denn wir servieren euch ein saftiges Beef-Sandwich mit Mozzarella und zweierlei Pesto. Dadurch wird es eine echte Geschmacksbombe, versprochen! Als Ausgangsprodukt verwenden wir ein Jack’s Creek Black Angus Teres Major aus der Schulter. Dieser recht preiswerte, aber dennoch zarte und geschmackvolle Cut ist ideal für ein Sandwich.

Folgende Zutaten werden für ein Sandwich benötigt:

Alle Zutaten für das Beef-Sandwich auf einen Blick beef-sandwich-Beef Sandwich Pesto 01-Beef-Sandwich mit Mozzarella und Pesto
Alle Zutaten für das Beef-Sandwich auf einen Blick

 

Zubereitung des Beef-Sandwiches

Zunächst werden die beiden Pesto-Varianten zubereitet. Wir starten mit dem roten Pesto, da dieses am längsten braucht. Dafür wird die Knoblauchknolle halbiert und in eine Edelstahlschale (z.B. IKEA Koncis) gegeben. Die Tomaten, die roten Chilischoten und ein halber Teelöffel 9-Pfeffer-Symphonie kommen ebenfalls hinzu. Anschließend werden noch 30 ml Olivenöl, 1 Esslöffel Weißweinessig, sowie 1 Esslöffel Balsamicoessig hinzugefügt. Wer es nicht ganz so feurig mag, entfernt vorher die Samen der Chilischote.
Das Ganze wird dann auf den Grill gestellt. Zubereitet haben wir dieses Rezept auf dem Severin SEVO Smart Control GTS Elektrogrill. Dieser wird auf 220°C indirekte Hitze eingestellt und das Gemüse für ca. 40 Minuten indirekt gegrillt.

- Advertisement -

Das Gemüse wird auf dem SEVO indirekt gegrillt beef-sandwich-Beef Sandwich Pesto 03-Beef-Sandwich mit Mozzarella und Pesto
Das Gemüse wird auf dem SEVO indirekt gegrillt

 

Während das rote Pesto auf dem Grill gart, wird das grüne Pesto zubereitet. Das grüne Pesto kann in einem Mörser zubereitet werden. Die schnelle Variante ist die Zubereitung in einem Multi-Zerkleinerer. In den Behälter des Multi-Zerkleinerers kommen dann die Petersilie, der Rucola, die Erbsen, die Walnüsse, der Zitronensaft, der Parmesankäse und zu guter Letzt etwas 9-Pfeffer-Symphonie, sowie 40 ml Olivenöl. Da der Parmesankäse von sich aus schon Salz enthält, geben wir vorerst kein Salz hinzu, denn je nach Geschmack kann besser später etwas Salz hinzugegeben werden. Jetzt wird alles zu einem Pesto gemixt, welches nicht zu öllastig sein darf. Unsere Mengenangaben sind daher schon optimiert. Wer dieses Pesto beispielsweise auch über Pasta geben möchte, sollte etwas mehr Öl hinzugeben.

Das grüne Pesto wird im Multi-Zerkleinerer zubereitet beef-sandwich-Beef Sandwich Pesto 02-Beef-Sandwich mit Mozzarella und Pesto
Das grüne Pesto wird im Multi-Zerkleinerer zubereitet

 

Jetzt geht es mit dem roten Pesto weiter. Wenn die 40 Minuten vorüber sind und der Knoblauch leicht angebräunt ist, kann die Edelstahlschale auch schon vom Grill genommen werden, denn genau so brauchen wir das Gemüse. Leichte Röstaromen sorgen für einen besonders aromatischen Geschmack!

Die Zutaten für das rote Pesto sind fertig gegart beef-sandwich-Beef Sandwich Pesto 04-Beef-Sandwich mit Mozzarella und Pesto
Die Zutaten für das rote Pesto sind fertig gegart

 

Die Tomaten und die Chilischoten werden jetzt von den Stielen befreit. Die weichen Knoblauchzehen werden dann aus ihrer Schale gedrückt. Anschließend wird der braune Zucker hinzugegeben und alles, samt des Öles im Multi-Zerkleinerer zu einem Pesto zerkleinert. Das rote Pesto darf jetzt erst einmal etwas erkalten. Während dessen wird das Baguette halbiert und mit der Schnittfläche auf den Grill gelegt, damit es durch das Rautenmuster schöne Röstaromen bekommt.
Anschließend wird das Baguette vom Grill genommen und es geht weiter mit dem Steak. Dafür wird das Steak ganz leicht eingeölt, leicht gesalzen und der SEVO wird mit der Boost Zone auf 500°C aufgeheizt. Dann wird das Steak für jeweils 2-3 Minuten pro Seite auf den heißen gusseisernen Grillrost gelegt.

SEVERIN Gusseisen-Rost für SEVERIN SEVO (SMART CONTROL), Gusseisen-Rost aus emailliertem Gusseisen... beef-sandwich-image-Beef-Sandwich mit Mozzarella und Pesto
3 Bewertungen
SEVERIN Gusseisen-Rost für SEVERIN SEVO (SMART CONTROL), Gusseisen-Rost aus emailliertem Gusseisen...*
  • Perfekte Brandings: Auf dem Gusseisenrost gelingen professionelle...
  • Alle Vorteile von Gusseisen genießen: Der Grillrost aus...
  • Einfach zu reinigen: Nach der Benutzung kann der Rost einfach mit...

Letzte Aktualisierung am 30.05.2023 / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Das Steak wird auf dem gusseisernen Grillrost bei 500°C gegrillt beef-sandwich-Beef Sandwich Pesto 05-Beef-Sandwich mit Mozzarella und Pesto
Das Steak wird auf dem gusseisernen Grillrost bei 500°C gegrillt

 

Wenn das Steak von beiden Seiten Röstaromen bekommen hat, wird es im indirekten Bereich auf eine Kerntemperatur von ca. 54-56°C gezogen. Dies dauert je nach Fleischstärke ca. 10 Minuten. Danach wird das Steak vom Grill genommen und für 2-3 Minuten ruhen gelassen. In dieser Zeit wird das Baguette vorbereitet. Auf die Unterhälfte wird jetzt das rote Pesto und auf die Oberhälfte das grüne Pesto gestrichen.

Das Baguette wird mit dem Pesto bestrichen beef-sandwich-Beef Sandwich Pesto 06-Beef-Sandwich mit Mozzarella und Pesto
Das Baguette wird mit dem Pesto bestrichen

 

Anschließend wird der Mozzarella in Scheiben geschnitten und auf die untere Hälfte gelegt. Dann wird das Steak quer zur Faser in Scheiben geschnitten und diese werden auf den Mozzarella gelegt. Darüber werden nun ein paar Blätter des Rucola verteilt und mit der Oberhälfte des Baguettes bedeckt. Fertig ist unser Beef-Sandwich mit zweierlei Pesto. Sehr gut schmeckt unser Beef-Sandwich auch mit italienischem Scamorza, statt des Mozzarellas.

Beef-Sandwich mit Pesto und Mozzarella beef-sandwich-Beef Sandwich Pesto 07-Beef-Sandwich mit Mozzarella und Pesto
Beef-Sandwich mit Pesto und Mozzarella

 

Dieses Beef-Sandwich steckt dank der beiden Pesto-Varianten voller Geschmack! Dazu der cremige Mozzarella und das saftige Steak – genau so sieht für uns ein perfektes Steak-Sandwich aus! Probiert dieses Beef-Sandwich unbedingt mal aus und lasst uns gerne ein Feedback in den Kommentaren da.

SALE
SEVERIN SEVO SMART CONTROL GTS Elektrogrill mit Deckel und Standgestell, smarter Standgrill mit... beef-sandwich-image-Beef-Sandwich mit Mozzarella und Pesto
2 Bewertungen

Letzte Aktualisierung am 30.05.2023 / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Das Beef-Sandwich zum Ausdrucken:

Beef-Sub beef-sandwich-Beef Sandwich Pesto-Beef-Sandwich mit Mozzarella und Pesto

Beef Sandwich

Dieses Beef-Sandwich steckt voller Geschmack, denn wir servieren es gleich mit zwei Sorten Pesto!
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit: 25 Minuten
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Gesamtzeit: 40 Minuten
Keyword: Beef Sub, Beef-Sandwich
Portionen: 1 Sandwich

Anleitungen

  • Zunächst werden die beiden Pesto-Varianten zubereitet. Wir starten mit dem roten Pesto, da dieses am längsten braucht. Dafür wird die Knoblauchknolle halbiert und in eine Edelstahlschale (z.B. IKEA Koncis) gegeben. Die Tomaten, die roten Chilischoten und ein halber Teelöffel 9-Pfeffer-Symphonie kommen ebenfalls hinzu. Anschließend werden noch 30 ml Olivenöl, 1 Esslöffel Weißweinessig, sowie 1 Esslöffel Balsamicoessig hinzugefügt. Wer es nicht ganz so feurig mag, entfernt vorher die Samen der Chilischote. Das Ganze wird dann auf den Grill gestellt. Zubereitet haben wir dieses Rezept auf dem Severin SEVO Smart Control GTS Elektrogrill. Dieser wird auf 220°C indirekte Hitze eingestellt und das Gemüse für ca. 40 Minuten indirekt gegrillt.
  • Während das rote Pesto auf dem Grill gart, wird das grüne Pesto zubereitet. Das grüne Pesto kann in einem Mörser zubereitet werden. Die schnelle Variante ist die Zubereitung in einem Multi-Zerkleinerer. In den Behälter des Multi-Zerkleinerers kommen dann die Petersilie, der Rucola, die Erbsen, die Walnüsse, der Zitronensaft, der Parmesankäse und zu guter Letzt etwas 9-Pfeffer-Symphonie, sowie 40 ml Olivenöl. Da der Parmesankäse von sich aus schon Salz enthält, geben wir vorerst kein Salz hinzu, denn je nach Geschmack kann besser später etwas Salz hinzugegeben werden. Jetzt wird alles zu einem Pesto gemixt, welches nicht zu öllastig sein darf. Unsere Mengenangaben sind daher schon optimiert. Wer dieses Pesto beispielsweise auch über Pasta geben möchte, sollte etwas mehr Öl hinzugeben.
  • Jetzt geht es mit dem roten Pesto weiter. Wenn die 40 Minuten vorüber sind und der Knoblauch leicht angebräunt ist, kann die Edelstahlschale auch schon vom Grill genommen werden, denn genau so brauchen wir das Gemüse. Leichte Röstaromen sorgen für einen besonders aromatischen Geschmack! Die Tomaten und die Chilischoten werden jetzt von den Stielen befreit. Die weichen Knoblauchzehen werden dann aus ihrer Schale gedrückt. Anschließend wird der braune Zucker hinzugegeben und alles, samt des Öles im Multi-Zerkleinerer zu einem Pesto zerkleinert. Das rote Pesto darf jetzt erst einmal etwas erkalten.
  • Während dessen wird das Baguette halbiert und mit der Schnittfläche auf den Grill gelegt, damit es durch das Rautenmuster schöne Röstaromen bekommt. Anschließend wird das Baguette vom Grill genommen und es geht weiter mit dem Steak. Dafür wird das Steak ganz leicht eingeölt, leicht gesalzen und der SEVO wird mit der Boost Zone auf 500°C aufgeheizt. Dann wird das Steak für jeweils 2-3 Minuten pro Seite auf den heißen gusseisernen Grillrost gelegt.
  • Wenn das Steak von beiden Seiten Röstaromen bekommen hat, wird es im indirekten Bereich auf eine Kerntemperatur von ca. 54-56°C gezogen. Dies dauert je nach Fleischstärke ca. 10 Minuten. Danach wird das Steak vom Grill genommen und für 2-3 Minuten ruhen gelassen. In dieser Zeit wird das Baguette vorbereitet. Auf die Unterhälfte wird jetzt das rote Pesto und auf die Oberhälfte das grüne Pesto gestrichen. Anschließend wird der Mozzarella in Scheiben geschnitten und auf die untere Hälfte gelegt. Dann wird das Steak quer zur Faser in Scheiben geschnitten und diese werden auf den Mozzarella gelegt. Darüber werden nun ein paar Blätter des Rucola verteilt und mit der Oberhälfte des Baguettes bedeckt. Fertig ist unser Beef-Sandwich mit zweierlei Pesto. Sehr gut schmeckt unser Beef-Sandwich auch mit italienischem Scamorza, statt des Mozzarellas.
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!

<

p style=“text-align: justify;“>

Hinweis: In unseren Beiträgen nutzen wir teilweise Provision-Links. Wenn du über einen solchen Link einkaufst (z. B. Amazon), erhalten wir eine kleine Provision, die es uns ermöglicht unsere Inhalte weiterhin kostenfrei und in gewohnter Qualität zur Verfügung zu stellen. Für dich als Käufer ändert sich nichts.

Frank Thurau
Frank Thurau
Frank kam Ende 2014 über diverse Youtube-Kanäle zum Grillen und Backen und ist seitdem Feuer und Flamme am Grill und in der Backstube. Seine Leidenschaft für diese Themen bringt er seit September 2016 regelmäßig als Autor für BBQPit.de ein.

Kommentieren Sie den Artikel

Rezept Bewertung




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

– Advertisements –

Grillfuerst.de, der Grillshop unseres Vertrauens

Grillfürst

Kaufberatung

Grill Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte
Grill Zubehör Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte

BBQPit on Social Networks

75,453FansGefällt mir
48,176FollowerFolgen
11,138FollowerFolgen
1,269FollowerFolgen

– Advertisements –

Letzte Artikel

BBQPit setzt auf Gewürze von:

– Advertisement –

Ankerkraut