Patty Melt ist eine Burger-Variante, die in Deutschland bisher weitestgehend unbekannt, in den USA jedoch in jedem guten Burger-Imbiss erhältlich ist. Wir haben für euch das Rezept für einen original Patty Melt, wie er in den USA typisch ist.

Patty Melt – Was ist das überhaupt?

Die Spuren des beliebten Burger-Sandwiches gehen in den USA in die 1940er Jahre zurück. Es zeichnet sich durch die Schlichtheit der Zutaten aus. Statt in einem Bun wird es zwischen zwei Scheiben Toast- oder Roggenbrot serviert. Das Burgerpatty wird in einer Pfanne in Butter gebraten und mit Käse belegt, der gleichmäßig beim Braten über dem Fleisch schmilzt. Als Topping des Patty Melts kommen maximal ein paar angebratene Zwiebeln auf das Sandwich, jedoch kein Salat, keine Tomaten, kein Bacon und keine sonstigen Zutaten. Auf den Toast kommt weder Mayo noch Sauce. Traditionell wird maximal ein Thousand Island Dressing dazu serviert.

Folgende Zutaten werden für 4 Burger benötigt:

  • 4 Burger-Patties (z.B. Nebraska-Burger Patties)
  • 8 Scheiben Toast
  • ca. 100 g Butter
  • 8 Scheiben Emmentaler
  • 6 mittelgroße Zwiebeln
  • Salz
  • Pfeffer
Texas Toast Burger patty melt-Patty Melt Burger 01-Patty Melt – Burger mal anders!
Alle Zutaten auf einen Blick

 

Zuerst halbiert man die Zwiebel und schneidet diese in dünne Streifen. Damit ist die Hauptarbeit auch schon getan. 😉
Die Zwiebeln brät man in einer Pfanne (z.B. schmiedeeiserne Pfanne) mit etwas Butter langsam bei mittlerer an und rührt regelmäßig durch. Nach ca. 30 Minuten sind die Zwiebeln fertig und haben einen wunderbar süßlichen Geschmack. Dann mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

Petromax Schmiedeeiserne Pfanne sp24 patty melt-41qTVrpFTqL-Patty Melt – Burger mal anders!
3 Bewertungen
Petromax Schmiedeeiserne Pfanne sp24*
  • Petromax Schmiedeeiserne Pfannen sp24
  • Schwere, schmiedeeiserne Qualität mit einer exzellenten...
  • Petromax schmiedeeiserne Pfannen liefern auf allen Herdarten und...
Burgerzwiebeln patty melt-Patty Melt Burger 02-Patty Melt – Burger mal anders!
Die Zwiebeln werden in einer Pfanne langsam angebraten

 

In der Zwischenzeit kümmert man sich um den Toast. In einer Pfanne zerlässt man ein gutes Stück Butter und röstet den Toast jeweils auf einer Seite an, so dass er goldbraun und knusprig wird. Wenn der Toast fertig ist, nimmt man ihn aus der Pfanne und stellt ihn bei Seite. In die Pfanne kommt wieder etwas Butter und man brät die Burger-Patties darin. Nach dem ersten wenden gibt man sofort eine Scheibe Käse auf die bereits angebraten Seite, so dass dieser schmelzen kann.

Der Zusammenbau des Patty Melts

Jetzt man legt den Toast mit der bisher nicht angebratenen Seite in die Pfanne und legt eine Scheibe Emmentaler auf den Toast. Dann kommt das Patty mit dem Käse auf die Toastscheibe. Jetzt schliesst man die Pfanne mit einem Deckel so dass der Käse leicht schmelzen und noch etwas zerlaufen kann. Dann gibt man noch ca. zwei Esslöffel der Zwiebeln auf das Patty mit dem geschmolzenen Käse und setzt jetzt den bei Seite gestellten Toast mit der ungetoasteten Seite auf die Zwiebeln. Jetzt den Patty Melt nur noch aus der Pfanne nehmen, einmal quer durchschneiden und direkt genießen.

Patty Melt Burger patty melt-Patty Melt Burger 03-Patty Melt – Burger mal anders!
Der fertige Patty Melt Burger

 

Der Patty Melt Burger besticht durch die Schlichtheit seiner Zutaten: Toast, Fleisch, Käse und Zwiebeln. Dennoch wird man durch ein tolles Geschmackserlebnis von der Süße der Zwiebeln und der Würzigkeit des Käses im Zusammenspiel mit dem knusprigen Buttertoast überrascht. Ein Burger muss nicht immer auf einem Bun serviert und mit vielen Zutaten überladen werden. Viel Spaß beim nachmachen!

 

Das Rezept zum ausdrucken:

Patty Melt Burger patty melt-Patty Melt Burger 150x150-Patty Melt – Burger mal anders!
Patty Melt Burger
Stimmen: 3
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Patty Melt ist eine Burger-Variante, die in Deutschland bisher weitestgehend unbekannt, in den USA jedoch in jedem guten Burger-Imbiss erhältlich ist. Wir haben für euch das Rezept für einen original Patty Melt, wie er in den USA typisch ist.
    Portionen
    4 Burger
    Portionen
    4 Burger
    Patty Melt Burger patty melt-Patty Melt Burger 150x150-Patty Melt – Burger mal anders!
    Patty Melt Burger
    Stimmen: 3
    Bewertung: 5
    Sie:
    Bitte bewerte das Rezept!
    Rezept drucken
    Patty Melt ist eine Burger-Variante, die in Deutschland bisher weitestgehend unbekannt, in den USA jedoch in jedem guten Burger-Imbiss erhältlich ist. Wir haben für euch das Rezept für einen original Patty Melt, wie er in den USA typisch ist.
      Portionen
      4 Burger
      Portionen
      4 Burger
      Zutaten
      • 4 Burger-Patties
      • 8 Scheiben Toast
      • 100 g Butter
      • Scheiben Emmentaler
      • 6 Zwiebeln (mittelgroß)
      • Salz
      • Pfeffer
      Portionen: Burger
      Anleitungen
      1. Zuerst halbiert man die Zwiebel und schneidet diese in dünne Streifen. Damit ist die Hauptarbeit auch schon getan. 😉 Die Zwiebeln brät man in einer Pfanne (z.B. schmiedeeiserne Pfanne) mit etwas Butter langsam bei mittlerer an und rührt regelmäßig durch. Nach ca. 30 Minuten sind die Zwiebeln fertig und haben einen wunderbar süßlichen Geschmack. Dann mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.
      2. In der Zwischenzeit kümmert man sich um den Toast. In einer Pfanne zerlässt man ein gutes Stück Butter und röstet den Toast jeweils auf einer Seite an, so dass er goldbraun und knusprig wird. Wenn der Toast fertig ist, nimmt man ihn aus der Pfanne und stellt ihn bei Seite. In die Pfanne kommt wieder etwas Butter und man brät die Burger-Patties darin. Nach dem ersten wenden gibt man sofort eine Scheibe Käse auf die bereits angebraten Seite, so dass dieser schmelzen kann.
      3. Jetzt man legt den Toast mit der bisher nicht angebratenen Seite in die Pfanne und legt eine Scheibe Emmentaler auf den Toast. Dann kommt das Patty mit dem Käse auf die Toastscheibe. Jetzt schliesst man die Pfanne mit einem Deckel so dass der Käse leicht schmelzen und noch etwas zerlaufen kann. Dann gibt man noch ca. zwei Esslöffel der Zwiebeln auf das Patty mit dem geschmolzenen Käse und setzt jetzt den bei Seite gestellten Toast mit der ungetoasteten Seite auf die Zwiebeln. Jetzt den Patty Melt nur noch aus der Pfanne nehmen, einmal quer durchschneiden und direkt genießen.
      Dieses Rezept teilen

      Kommentieren Sie den Artikel

      Please enter your comment!
      Please enter your name here