– Advertisement –
– Advertisement –
StartFisch & MeeresfrüchteFettuccine mit Garnelen und Kirschtomaten

Fettuccine mit Garnelen und Kirschtomaten

-

– Advertisement –

Fettuccine mit Garnelen und Kirschtomaten ist ein komplettes Pastagericht vom Grill. Wie wir das gemacht haben, zeigen wir euch in diesem Rezept.

– Advertisement –

Fettuccine mit Garnelen

In diesem Rezept bereiten wir ein komplettes Pastagericht auf dem Grill zu. Was erstmal ungewöhnlich klingt, ist aber eigentlich ganz einfach, denn alles, was wir in der heimischen Küche zubereiten können, kann auch draußen auf dem Grill gemacht werden. Wir bereiten Fettuccine mit Garnelen und Kirschtomaten zu. Hier treffen schmackhafte Meeresfrüchte auf Fettuccine und Kirschtomaten mit einer dezenten Schärfe und frischer Zitrone.

Folgende Zutaten werden für zwei Portionen benötigt:

  • 250 g Fettuccine
  • 250 g Garnelen
  • 50 g Parmesan
  • 15 Kirschtomaten
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Chili
  • 1/4 Bund Blattpetersilie
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Bio-Zitrone
  • 25 g Meersalz
  • 1/2 TL 9 Pfeffer Symphonie
Alle Zutaten für Fettuccine mit Garnelen und Kirschtomaten auf einen Blick fettuccine mit garnelen-Fettucine Garnelen Kirschtomaten 01-Fettuccine mit Garnelen und Kirschtomaten
Alle Zutaten für Fettuccine mit Garnelen und Kirschtomaten auf einen Blick

 

Fettuccine mit Garnelen auf dem Grill zubereiten

Zubereitet haben wir das komplette Gericht auf dem Weber Genesis II EX-335 GBS Gasgrill. Zunächst wird die Sear Zone vom Grill auf halber Flamme aufgeheizt und das Nudelwasser aufgesetzt. Als Faustformel für das Nudelwasser gilt 10-100-1000. Das bedeutet 10 g Salz pro 100 g Nudeln in 1000 ml Wasser. Ein Teelöffel Salz entsprechen etwa 10 g Salz. Somit benötigen wir für 250 g Fettuccine ca. 2,5 Liter Wasser und 2,5 TL Salz.

Unsere Fettuccine werden auf dem Weber Genesis II EX-335 GBS Gasgrill zubereitet fettuccine mit garnelen-Weber Genesis II EX 335 GBS Smart Grill-Fettuccine mit Garnelen und Kirschtomaten
Unsere Fettuccine werden auf dem Weber Genesis II EX-335 GBS Gasgrill zubereitet

 

- Advertisement -

Während der Grill und das Nudelwasser auf Temperatur kommen, werden die weiteren Vorbereitungen getroffen. Die Frühlingszwiebeln werden in Ringe geschnitten, der Knoblauch wird abgezogen und fein gehackt, die Chilischote wird entkernt und in feine Stücke geschnitten. Bei der Zwiebel wird die Schale abgezogen. Anschließend wird diese ebenfalls in feine Würfel geschnitten. Die Kirschtomaten werden halbiert und die Blattpetersilie fein gehackt. Die Zitronenschale wird mit einem Zestenreißer von der Zitrone abgerieben, eine Zitronenhälfte wird ausgepresst und die andere in feine Scheiben geschnitten.
Jetzt sollte der Grill auf Temperatur sein und das Öl wird in einer Gusspfanne erhitzt. Im heißen Öl wird jetzt der Knoblauch, die Zwiebel, die Chilistücke und die Frühlingszwiebeln kurz angeschwitzt. In der Zwischenzeit werden die Nudeln nach Packungsanleitung gekocht.

Die Frühlingszwiebeln werden angeschwitzt fettuccine mit garnelen-Fettucine Garnelen Kirschtomaten 02-Fettuccine mit Garnelen und Kirschtomaten
Die Frühlingszwiebeln werden angeschwitzt

 

Anschließend werden die Tomatenhälften, die Blattpetersilie und die Garnelen hinzufügt. Das alles wird jetzt für weitere 5-7 Minuten bei mittlerer Hitze gegart. Die Sauce wird jetzt noch mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abgeschmeckt. Die Nudeln werden abgegossen und mit in die Pfanne gegeben. Der Parmesan wird frisch über die Fettuccine gerieben und die Zitronenzesten hinzufügt. Die Pasta wird vorsichtig vermengt und zum Schluss mit ein paar Zitronenscheiben garniert.

Fettuccine mit Garnelen und Kirschtomaten fettuccine mit garnelen-Fettucine Garnelen Kirschtomaten 03-Fettuccine mit Garnelen und Kirschtomaten
Fettuccine mit Garnelen und Kirschtomaten

 

Unsere Fettuccine mit Garnelen und Kirschtomaten sind ein geniales Pastagericht vom Grill. Hier passt alles zusammen und wer auf Seafood-Pasta steht, sollte dieses Rezept unbedingt mal ausprobieren. Lasst es euch schmecken und viel Spaß beim Nachmachen.

Das Rezept zum Ausdrucken: 

Pasta mit Garnelen fettuccine mit garnelen-Fettucine Garnelen Kirschtomaten-Fettuccine mit Garnelen und Kirschtomaten

Fettuccine mit Garnelen

Unsere Fettuccine mit Garnelen und Kirschtomaten sind ein geniales Pastagericht vom Grill.
5 von 5 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Keyword: Fettuccine mit Garnelen
Portionen: 2 Portionen

Anleitungen

  • Zubereitet haben wir das komplette Gericht auf dem Weber Genesis II EX-335 GBS Gasgrill. Zunächst wird die Sear Zone vom Grill auf halber Flamme aufgeheizt und das Nudelwasser aufgesetzt. Als Faustformel für das Nudelwasser gilt 10-100-1000. Das bedeutet 10 g Salz pro 100 g Nudeln in 1000 ml Wasser. Ein Teelöffel Salz entsprechen etwa 10 g Salz. Somit benötigen wir für 250 g Fettuccine ca. 2,5 Liter Wasser und 2,5 TL Salz.
  • Während der Grill und das Nudelwasser auf Temperatur kommen, werden die weiteren Vorbereitungen getroffen. Die Frühlingszwiebeln werden in Ringe geschnitten, der Knoblauch wird abgezogen und fein gehackt, die Chilischote wird entkernt und in feine Stücke geschnitten. Bei der Zwiebel wird die Schale abgezogen ebenfalls, anschließend wird sie in feine Würfel geschnitten. Die Kirschtomaten werden halbiert und die Blattpetersilie fein gehackt. Die Zitronenschale wird mit einem Zestenreißer von der Zitrone abgerieben, eine Zitronenhälfte wird ausgepresst und die andere in feine Scheiben geschnitten.
  • Jetzt sollte der Grill auf Temperatur sein und das Öl in einer Gusspfanne erhitzt. Im heißen Öl wird jetzt der Knoblauch, die Zwiebel, die Chilistücke und die Frühlingszwiebeln kurz angeschwitzt. In der Zwischenzeit werden die Nudeln nach Packungsanleitung gekocht. Anschließend werden die Tomatenhälften, die Blattpetersilie und die Garnelen hinzufügt. Das alles wird jetzt für weitere 5-7 Minuten bei mittlerer Hitze gegart. Die Sauce wird jetzt noch mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abgeschmeckt. Die Nudeln werden abgegossen und mit in die Pfanne gegeben. Der Parmesan wird frisch über die Fettuccine gerieben und die Zitronenzesten hinzufügt. Die Pasta wird vorsichtig vermengt und zum Schluss mit ein paar Zitronenscheiben garniert.
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!

Hinweis: In unseren Beiträgen nutzen wir teilweise Provision-Links. Wenn du über einen solchen Link einkaufst (z. B. Amazon), erhalten wir eine kleine Provision, die es uns ermöglicht unsere Inhalte weiterhin kostenfrei und in gewohnter Qualität zur Verfügung zu stellen. Für dich als Käufer ändert sich nichts.

Kristian van Bergerem
Kristian van Bergerem
Kristian ist dem Grill-Virus im Juli 2011 verfallen, als ihm seine Frau den ersten Kugelgrill zum Geburtstag geschenkt hat. Seitdem folgten regelmäßig weitere Grillsportgeräte. Vor allem Gusseisen, Dutch Oven und Co. haben es dem gelernten Kfz-Techniker-Meister angetan. Seit April 2017 verstärkt Kristian das BBQPit-Team.

1 Kommentar

  1. Also das war die Einweihung meines Dutch Ovens .Es war gleich ein Knaller 💣 .Wenn meine Frau begeistert ist dann ist es gut .Aber auch super beschrieben auch für enen Laien .super gemacht .Ich hoffe es geht so weiter. Die Seite von Euch wird bei uns gut rumgereicht in der Firma. Mfg Ludy

Kommentieren Sie den Artikel

Rezept Bewertung




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

– Advertisements –

Grillfuerst.de, der Grillshop unseres Vertrauens

Grillfürst

Kaufberatung

Grill Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte
Grill Zubehör Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte

BBQPit on Social Networks

75,513FansGefällt mir
48,176FollowerFolgen
10,579FollowerFolgen
1,316FollowerFolgen

– Advertisements –

Letzte Artikel

BBQPit setzt auf Gewürze von:

– Advertisement –

Ankerkraut