Rezept für Beef Brisket aus dem Dutch Oven! Zugegeben, wenn man an ein Beef Brisket denkt, dann denkt man an zarte und saftige Rinderbrust aus dem Smoker. Der Dutch Oven spielt seine Stärken eher bei anderen Gerichten aus. Doch auch ein Beef Brisket gelingt im Feuertopf!

Beef Brisket aus dem Dutch Oven

Gelingt die Rinderbrust überhaupt im Dutch Oven? Schliesslich ist das Beef Brisket eine typische BBQ-Disziplin, bei der das Fleisch über einen langen Zeitraum bei niedriger Temperatur im Rauch gegart wird. Wir haben das Brisket daher vorab geräuchert und anschliessend im Dutch Oven gegart.

Folgende Zutaten werden benötigt:

Folgendes Zubehör wird verwendet:

Petromax Feuertopf ft12 (Dutch Oven) (mit Standfüssen) beef brisket aus dem dutch oven-image-Beef Brisket aus dem Dutch Oven
41 Bewertungen
Petromax Feuertopf ft12 (Dutch Oven) (mit Standfüssen)*
  • Petromax Feuertopf ft12 (Dutch Oven) (mit Standfüssen)
  • Material: Gusseisen
  • Inhalt max. (ca.): 14 l Inhalt Topf (ca.): 11,5 l Inhalt Deckel...
Australische Jack's Creek Black Angus Rinderbrust beef brisket aus dem dutch oven-Beef Brisket Dutch Oven 01-Beef Brisket aus dem Dutch Oven
Australische Jack’s Creek Black Angus Rinderbrust

Zubereitung des Beef Brisket im Dutch Oven

Wir hatten ein komplettes Black Angus Full Packer Brisket mit einem Gewicht von knapp 7 kg. Am Stück ist es natürlich ein wenig zu groß für den Petromax Feuertopf ft12. Daher haben wir es in drei Stücke geteilt. Das Point haben wir für Burnt Ends genutzt. Da das Flat für den Feuertopf immer noch zu groß war, haben wir es geteilt und aus der anderen Hälfte Pastrami gemacht. Die Fettauflage auf der Rinderbrust kann man komplett entfernen oder auch dran lassen. Da Fett auch für Geschmack sorgt, empfehlen wir eine dünne Fettschicht auf dem Brisket zu belassen. Aber das ist letztendlich Geschmackssache.

Das übrig gebliebene Flat (etwa 2-2,5 kg schwer) wird dann mit Rinderbrühe injiziert und anschließend, von allen Seiten mit Pit Powder Beef BBQ-Rub gewürzt und mit dem CASO GourmetVac 380 vakuumiert. Anschliessend wird das Brisket über Nacht in den Kühlschrank gelegt, damit die Gewürze besser einwirken können.

Das Brisket wird vakuumiert beef brisket aus dem dutch oven-Beef Brisket Dutch Oven 02-Beef Brisket aus dem Dutch Oven
Das Brisket wird vakuumiert

 

Auch wenn wir das Brisket im Dutch Oven zubereiten, möchten wir nicht auf den Rauchgeschmack verzichten. Daher haben wir die Rinderbrust zunächst für 2 Stunden bei 110°C im Kamado Joe Classic II Keramikgrill geräuchert. Dazu haben wir den Keramikgrill mit Deflektorsteinen auf indirekte Hitze eingeregelt und drei Axtschlag Hickory-Chunks in der Glut platziert, die für das Raucharoma sorgen.

Die Rinderbrust wird zunächst zwei Stunden geräuchert beef brisket aus dem dutch oven-Beef Brisket Raeuchern Dutch Oven 05-Beef Brisket aus dem Dutch Oven
Die Rinderbrust wird zunächst zwei Stunden geräuchert

 

Vom Kamado in den Feuertopf

Nach 90 Minuten können dann die Briketts für den Dutch Oven durchgeglüht werden. 24 Kokoko Eggs werden jetzt benötigt. Die restliche Rinderbrühe wird in den Dutch Oven gegeben und der Stapelrost wird in den Feuertopf gestellt. Die Rinderbrust wird dann vom Grill in den Feuertopf umgebettet und auf den Stapelrost gelegt, damit es nicht direkt in der Brühe liegt. Jetzt kommt das GrillEye Pro Plus zum Einsatz und die Rinderbrust wird mit einem Temperaturfühler versehen. Der zweite Fühler wird zu Garraumüberwachung auf den Gussrost gelegt. Die Fühlerkabel werden durch die Kabelführung gelegt und der Feuertopf wird mit dem Deckel verschlossen.

Grill Eye Pro + Wlan und Bluetooth Grill- Thermometer beef brisket aus dem dutch oven-image-Beef Brisket aus dem Dutch Oven
11 Bewertungen
Grill Eye Pro + Wlan und Bluetooth Grill- Thermometer*
  • GrillEye PRO Plus
  • WLan Grill-Thermometer
  • bis zu 8 Messfühler anschließbar
Das Beef Brisket im Dutch Oven wird mit dem Thermometer überwacht beef brisket aus dem dutch oven-Beef Brisket Dutch Oven 03-Beef Brisket aus dem Dutch Oven
Das Beef Brisket im Dutch Oven wird mit dem Thermometer überwacht

 

10 durchgeglühte Briketts werden nun unter den Dutch Oven gelegt und die restlichen 14 Stück werden auf dem Deckel verteilt. Die Garraumtemperatur sollte maximal 150°C betragen. Da die Temperatur im Dutch Oven immer ein wenig von den Witterungsbedingungen und den verwendeten Briketts abhängt, muss man die Anzahl der Briketts ggf. verringern oder erhöhen.

Das Beef Brisket wird 4-5 Stunden im Dutch Oven gegart beef brisket aus dem dutch oven-Beef Brisket Dutch Oven 04-Beef Brisket aus dem Dutch Oven
Das Beef Brisket wird 4-5 Stunden im Dutch Oven gegart

 

Nun braucht das Beef Brisket im Dutch Oven etwa 4 Stunden bis zu einer Kerntemperatur von 90-95°C. Jedoch sollte ein Brisket nach Zartheit gegart werden und nicht unbedingt nach Kerntemperatur. Wenn man mit einem Temperaturfühler vom Thermometer oder einer Messerspitze in das Brisket sticht und es sich anfühlt, als würde man durch weiche Butter stechen, ist das Beef Brisket aus dem Dutch Oven fertig.
Je nach Größe der Rinderbrust und auf Grund unterschiedlicher Umgebungsbedingungen kann die Garzeit variieren. Je nach verwendeter Briketts müssten auch noch neue Kohlen nachgeglüht werden. Wenn man das frühzeitig bemerkt, legt man einfach neue Briketts direkt neben die Glühenden. Diese entzünden sich dann durch den Kontakt mit den glühenden Briketts von selbst.

Saftiges Beef Brisket aus dem Dutch Oven beef brisket aus dem dutch oven-Beef Brisket Dutch Oven-Beef Brisket aus dem Dutch Oven
Saftiges Beef Brisket aus dem Dutch Oven

 

Wenn das Beef Brisket aus dem Dutch Oven zu früh fertig ist, kann man es auch warmhalten. In Alufolie gewickelt und mit Wärmflaschen in eine Styroporbox gepackt oder in einen auf 60-70 Grad vorgeheizten Backofen, kann man das Fleisch einige Stunden warmhalten. Gefühlt wird das Brisket durch eine einstündige Ruhezeit sogar noch besser. Anschließend wird es quer zur Faser aufgeschnitten, mit dem Sud aus dem Dutch Oven bestrichen und serviert. Lasst es euch schmecken und viel Spaß beim Nachmachen!

 

Das Rezept zum ausdrucken:

Dutch Oven Brisket beef brisket aus dem dutch oven-Beef Brisket Dutch Oven 150x150-Beef Brisket aus dem Dutch Oven
Beef Brisket im Dutch Oven
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Rezept drucken
Rezept für Beef Brisket aus dem Dutch Oven! Zugegeben, wenn man an ein Beef Brisket denkt, dann denkt man an zarte und saftige Rinderbrust aus dem Smoker. Der Dutch Oven spielt seine Stärken eher bei anderen Gerichten aus. Doch auch ein Beef Brisket gelingt im Feuertopf!
    Portionen Vorbereitung
    8 Portionen 15 Minuten
    Kochzeit
    6 Stunden
    Portionen Vorbereitung
    8 Portionen 15 Minuten
    Kochzeit
    6 Stunden
    Dutch Oven Brisket beef brisket aus dem dutch oven-Beef Brisket Dutch Oven 150x150-Beef Brisket aus dem Dutch Oven
    Beef Brisket im Dutch Oven
    Stimmen: 2
    Bewertung: 5
    Sie:
    Bitte bewerte das Rezept!
    Rezept drucken
    Rezept für Beef Brisket aus dem Dutch Oven! Zugegeben, wenn man an ein Beef Brisket denkt, dann denkt man an zarte und saftige Rinderbrust aus dem Smoker. Der Dutch Oven spielt seine Stärken eher bei anderen Gerichten aus. Doch auch ein Beef Brisket gelingt im Feuertopf!
      Portionen Vorbereitung
      8 Portionen 15 Minuten
      Kochzeit
      6 Stunden
      Portionen Vorbereitung
      8 Portionen 15 Minuten
      Kochzeit
      6 Stunden
      Zutaten
      • 2,5 kg Rinderbrust am Stück
      • 1 l Rinderbrühe
      • Pit Powder Beef BBQ-Rub
      Portionen: Portionen
      Anleitungen
      1. Wir hatten ein komplettes Black Angus Full Packer Brisket mit einem Gewicht von knapp 7 kg. Am Stück ist es natürlich ein wenig zu groß für den Petromax Feuertopf ft12. Daher haben wir es in drei Stücke geteilt. Das Point haben wir für Burnt Ends genutzt. Da das Flat für den Feuertopf immer noch zu groß war, haben wir es geteilt und aus der anderen Hälfte Pastrami gemacht. Die Fettauflage auf der Rinderbrust kann man komplett entfernen oder auch dran lassen. Da Fett auch für Geschmack sorgt, empfehlen wir eine dünne Fettschicht auf dem Brisket zu belassen. Aber das ist letztendlich Geschmackssache.Das übrig gebliebene Flat (etwa 2-2,5 kg schwer) wird dann mit Rinderbrühe injiziert und anschließend, von allen Seiten mit Pit Powder Beef BBQ-Rub gewürzt und vakuumiert. Anschliessend wird das Brisket über Nacht in den Kühlschrank gelegt, damit die Gewürze besser einwirken können.
      2. Auch wenn wir das Brisket im Dutch Oven zubereiten, möchten wir nicht auf den Rauchgeschmack verzichten. Daher haben wir die Rinderbrust zunächst für 2 Stunden bei 110°C im Kamado Joe Classic II Keramikgrill geräuchert. Dazu haben wir den Keramikgrill mit Deflektorsteinen auf indirekte Hitze eingeregelt und drei Axtschlag Hickory-Chunks in der Glut platziert, die für das Raucharoma sorgen.
      3. Nach 90 Minuten können dann die Briketts für den Dutch Oven durchgeglüht werden. 24 Kokoko Eggs werden jetzt benötigt. Die restliche Rinderbrühe wird in den Dutch Oven gegeben und der Stapelrost wird hineingestellt. Die Rinderbrust wird dann vom Grill in den Feuertopf umgebettet und auf den Stapelrost gelegt, damit es nicht direkt in der Brühe liegt. Jetzt kommt das GrillEye Pro Plus zum Einsatz und die Rinderbrust wird mit einem Temperaturfühler versehen. Der zweite Fühler wird zu Garraumüberwachung auf den Gussrost gelegt. Die Fühlerkabel werden durch die Kabelführung gelegt und der Feuertopf wird mit dem Deckel verschlossen.
      4. 10 durchgeglühte Briketts werden nun unter den Dutch Oven gelegt und die restlichen 14 Stück werden auf dem Deckel verteilt. Die Garraumtemperatur sollte maximal 150°C betragen. Da die Temperatur im Dutch Oven immer ein wenig von den Witterungsbedingungen und den verwendeten Briketts abhängt, muss man die Anzahl der Briketts ggf. verringern oder erhöhen.
      5. Nun braucht das Beef Brisket im Dutch Oven etwa 4 Stunden bis zu einer Kerntemperatur von 90-95°C. Jedoch sollte ein Brisket nach Zartheit gegart werden und nicht unbedingt nach Kerntemperatur. Wenn man mit einem Temperaturfühler vom Thermometer oder einer Messerspitze in das Brisket sticht und es sich anfühlt, als würde man durch weiche Butter stechen, ist das Beef Brisket aus dem Dutch Oven fertig. Je nach Größe der Rinderbrust und auf Grund unterschiedlicher Umgebungsbedingungen kann die Garzeit variieren. Je nach verwendeter Briketts müssten auch noch neue Kohlen nachgeglüht werden. Wenn man das frühzeitig bemerkt, legt man einfach neue Briketts direkt neben die Glühenden. Diese entzünden sich dann durch den Kontakt mit den glühenden Briketts von selbst.
      6. Wenn das Beef Brisket aus dem Dutch Oven zu früh fertig ist, kann man es auch warmhalten. In Alufolie gewickelt und mit Wärmflaschen in eine Styroporbox gepackt oder in einen auf 60-70 Grad vorgeheizten Backofen, kann man das Fleisch einige Stunden warmhalten. Gefühlt wird das Brisket durch eine einstündige Ruhezeit sogar noch besser. Anschließend wird es quer zur Faser aufgeschnitten, mit dem Sud aus dem Dutch Oven bestrichen und serviert. Lasst es euch schmecken und viel Spaß beim Nachmachen!

      Letzte Aktualisierung am 10.12.2018 / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

      Kommentieren Sie den Artikel

      Please enter your comment!

      Ich akzeptiere

      Please enter your name here