– Advertisement –
– Advertisement –
StartFleisch GerichteSchweinSchweinerücken im Speckmantel

Schweinerücken im Speckmantel

-

– Advertisement –

Schweinerücken im Speckmantel ist ein Klassiker vom Grill, der schnell und einfach gemacht ist. In diesem Rezept zeigen wir euch, wie man den Schweinelachs im Speckmantel auf dem Grill zubereitet.

Schweinerücken im Speckmantel

– Advertisement –

Der Schweinerücken gehört zu den beliebtesten Zuschnitten. Er eignet sich hervorragend zum Grillen am Stück oder auch als Steak. Der Rücken vom Schwein ist zart & mager, neigt jedoch dazu schnell trocken zu werden. Daher wickeln wir den Schweinerücken in einen Speckmantel. Dieser sorgt für zusätzlichen Geschmack und schützt das Fleisch vor dem Austrocknen.
Als Ausgangsprodukt für dieses Rezept haben wir einen LaMila Iberico Schweinelachs aus dem Hause Albers Food verwendet. Die Iberico-Schweine ernähren sich von Eicheln & Kräutern und bekommen dadurch eine tiefrote Farbe, sowie eine feine Marmorierung. Den Unterschied in der Fleischqualität sieht man nicht nur, man schmeckt ihn auch, denn das Fleisch hat einen besonders intensiven und aromatischen Geschmack.

Folgende Zutaten werden benötigt:

Alle Zutaten für Schweinerücken im Speckmantel auf einen Blick schweinerücken im speckmantel-Schweineruecken im Speckmantel 01-Schweinerücken im Speckmantel
Alle Zutaten für Schweinerücken im Speckmantel auf einen Blick

 

So wird der Schweinerücken im Speckmantel zubereitet

Zunächst wird der Schweinerücken pariert und von Fettauflagen, sowie Sehnen befreit. Die Baconscheiben werden nebeneinander ausgelegt, so dass sie leicht überlappen. Dabei sollte der „Baconteppich“ in etwa so breit sein, wie der Schweinelachs lang ist. Der Schweinerücken wird dann auf den Bacon gelegt und rundum mit dem BBQ-Rub gewürzt. Nicht zu viel, denn wir wollen das Aroma des Iberico-Schweines keinesfalls überdecken.

Der Schweinerücken wird auf dem Speckmantel gewürzt schweinerücken im speckmantel-Schweineruecken im Speckmantel 02-Schweinerücken im Speckmantel
Der Schweinerücken wird auf dem Speckmantel gewürzt
- Advertisement -

 

Anschließend wird der Schweinerücken vorsichtig im Bacon eingewickelt. Die Nahtstelle sollte dabei unten sein, damit sich der Baconmantel beim Grillen nicht öffnen kann. Dann wird außen auf dem Bacon ebenfalls noch eine dünne Schicht BBQ-Rub aufgetragen und dann kann es auch schon am Grill weiter gehen.
Gegrillt haben wir auf dem Severin SEVO GTS Smart Control Elektrogrill. Der Grill wird auf 200°C indirekte Hitze vorgeheizt und der Kerntemperaturfühler des SEVO GTS wird mittig in den Schweinerücken gesteckt. Wenn der Grill die 200°C Gartemperatur erreicht hat, wie der Schweinerücken mittig auf dem Grillrost platziert. Wir haben uns bewusst für eine Gartemperatur von 200°C entschieden, da der Speckmantel auch knusprig werden soll.

Die Kerntemperatur wird mit dem Fühler des SEVO GTS Smart Control überwacht schweinerücken im speckmantel-Schweineruecken im Speckmantel 03-Schweinerücken im Speckmantel
Die Kerntemperatur wird mit dem Fühler des SEVO GTS Smart Control überwacht

 

Die Kerntemperatur des Fleisches wird dabei sowohl am Display des SEVO GTS angezeigt, sowie auch in der App. In der mySEVERIN-App lassen sich nicht nur die Temperaturen ablesen, sondern auch die Gartemperatur ändern. So kann man auch bequem von der Couch die Gartemperatur runterstellen, wenn sich beispielsweise die Gäste verspäten sollten.

 

Wir haben uns für eine Ziel-Kerntemperatur von 65°C entschieden, da der Schweinerücken dann zwar durch, aber immer noch sehr saftig ist. bei höherer Kerntemperatur neigt der Schweinerücken dazu, schneller trocken zu werden. Die Garzeit bei 200°C beträgt in etwa 30-40 Minuten und hängt in erster Linie von der Dicke des Schweinerückens ab.

Die Kerntemperatur wird im Display des SEVO Elektrogrills angezeigt schweinerücken im speckmantel-Schweineruecken im Speckmantel 04-Schweinerücken im Speckmantel
Die Kerntemperatur wird im Display des SEVO Elektrogrills angezeigt

 

Ab einer Kerntemperatur von 50°C wird der Schweinerücken mit BBQ-Sauce glasiert. Wer möchte, kann diesen Vorgang 1-2 wiederholen, bis die gewünschte Kerntemperatur erreicht ist.

Der Schweinerücken im Speckmantel wird mit BBQ-Sauce glasiert schweinerücken im speckmantel-Schweineruecken im Speckmantel 05-Schweinerücken im Speckmantel
Der Schweinerücken im Speckmantel wird mit BBQ-Sauce glasiert

 

Wenn die gewünschte Kerntemperatur erreicht ist, wird der Schweinerücken im Speckmantel vom Grill genommen und für 5 Minuten ruhen gelassen, damit sich die Fleischsäfte wieder im Fleisch verteilen können. Wenn das Fleisch sofort angeschnitten wird, würde zu viel Fleischsaft auslaufen.

Schweinerücken im Speckmantel schweinerücken im speckmantel-Schweineruecken im Speckmantel 08-Schweinerücken im Speckmantel
Schweinerücken im Speckmantel

 

Das Ergebnis ist ein sehr saftiger Schweinerücken mit einem knusprigen Speckmantel und einer leicht süßen BBQ-Glasur. Zart, saftig und voller Geschmack, so soll unser Schweinerücken im Speckmantel sein! Lasst es euch schmecken und viel Spaß beim Nachgrillen!

Das Rezept zum Ausdrucken: 

Schweinelachs im Speckmantel schweinerücken im speckmantel-Schweineruecken im Speckmantel-Schweinerücken im Speckmantel

Schweinerücken im Speckmantel

Schweinerücken im Speckmantel ist ein Klassiker vom Grill, der schnell und einfach gemacht ist.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 40 Minuten
Arbeitszeit: 50 Minuten
Keyword: Schweinerücken im Speckmantel
Portionen: 5 Portionen

Zutaten

Anleitungen

  • Zunächst wird der Schweinerücken pariert und von Fettauflagen, sowie Sehnen befreit. Die Baconscheiben werden nebeneinander ausgelegt, so dass sie leicht überlappen. Dabei sollte der "Baconteppich" in etwa so breit sein, wie der Schweinelachs lang ist. Der Schweinerücken wird dann auf den Bacon gelegt und rundum mit dem BBQ-Rub gewürzt. Nicht zu viel, denn wir wollen das Aroma des Iberico-Schweines keinesfalls überdecken. Anschließend wird der Schweinerücken vorsichtig im Bacon eingewickelt. Die Nahtstelle sollte dabei unten sein, damit sich der Baconmantel beim Grillen nicht öffnen kann. Dann wird außen auf dem Bacon ebenfalls noch eine dünne Schicht BBQ-Rub aufgetragen und dann kann es auch schon am Grill weiter gehen.
  • Gegrillt haben wir auf dem Severin SEVO GTS Smart Control Elektrogrill. Der Grill wird auf 200°C indirekte Hitze vorgeheizt und der Kerntemperaturfühler des SEVO GTS wird mittig in den Schweinerücken gesteckt. Wenn der Grill die 200°C Gartemperatur erreicht hat, wie der Schweinerücken mittig auf dem Grillrost platziert. Wir haben uns bewusst für eine Gartemperatur von 200°C entschieden, da der Speckmantel auch knusprig werden soll.
  • Die Kerntemperatur des Fleisches wird dabei sowohl am Display des SEVO GTS angezeigt, sowie auch in der App. In der mySEVERIN-App lassen sich nicht nur die Temperaturen ablesen, sondern auch die Gartemperatur ändern. So kann man auch bequem von der Couch die Gartemperatur runterstellen, wenn sich beispielsweise die Gäste verspäten sollten. Wir haben uns für eine Ziel-Kerntemperatur von 65°C entschieden, da der Schweinerücken dann zwar durch, aber immer noch sehr saftig ist. bei höherer Kerntemperatur neigt der Schweinerücken dazu, schneller trocken zu werden. Die Garzeit bei 200°C beträgt in etwa 30-40 Minuten und hängt in erster Linie von der Dicke des Schweinerückens ab.
  • Ab einer Kerntemperatur von 50°C wird der Schweinerücken mit BBQ-Sauce glasiert. Wer möchte, kann diesen Vorgang 1-2 wiederholen, bis die gewünschte Kerntemperatur erreicht ist. Wenn die gewünschte Kerntemperatur erreicht ist, wird der Schweinerücken im Speckmantel vom Grill genommen und für 5 Minuten ruhen gelassen, damit sich die Fleischsäfte wieder im Fleisch verteilen können. Wenn das Fleisch sofort angeschnitten wird, würde zu viel Fleischsaft auslaufen.
Hast Du dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!

<

p style=“text-align: justify;“>

Thorsten Brandenburg
Thorsten ist einer der erfolgreichsten Griller Europas. Mit seinem Team BBQ Wiesel wurde er Deutscher Grillmeister der Amateure 2014, Deutscher Vize-Grillmeister der Profis 2015, Vize-Europameister 2016 und Grill-Weltmeister 2017! Im Januar 2013 startet er BBQPit.de und teilt dort seine Grill-Leidenschaft mit der großen weiten Welt. ;)

Kommentieren Sie den Artikel

Recipe Rating




Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

– Advertisements –

Grillfuerst.de, der Grillshop unseres Vertrauens

Grillfürst

Kaufberatung

Grill Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte
Grill Zubehör Kaufberatung BBQPit.de das Grill- und BBQ-Magazin, Grillblog & Grillrezepte

BBQPit on Social Networks

75,137FansGefällt mir
48,176FollowerFolgen
10,184FollowerFolgen
1,303FollowerFolgen

– Advertisements –

Letzte Artikel

BBQPit setzt auf Gewürze von:

– Advertisement –

Ankerkraut